Basketball | 1. Bundesliga Jena erlebt Debakel in Oldenburg

16. Spieltag

Science City hat beim 62:103 (37:59) bei den EWE Baskets Oldenburg die achte Niederlage in Folge kassiert. Beim Tabellenzweiten aus Niedersachsen standen die Thüringer dabei von Beginn an auf verlorenem Posten.

Dru Joyce und Rickey Paulding
Jenas Dru Joyce (li.) gegen Rickey Paulding. Bildrechte: imago/Andreas Burmann

Bereits nach zwei Minuten führte Oldenburg mit 8:0. Bis zum Ende des ersten Viertels bauten die Hausherren die Führung auf 17 Punkte aus (32:15). Diese Dominanz setzte sich bis zur Halbzeit fort. In der zweiten Hälfte plätscherte die Partie vor sich hin, bis Oldenburg noch einmal anzog und bis zum Schlussviertel eine 42-Punkte-Führung herauswarf. Der letzte Durchgang ging dann an Jena. Beste Werfer vor 5.475 Zuschauern waren bei Jena Julius Jenkins und Ikenna Iroegbu mit jeweils zehn Punkten.

cdi

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | MDR aktuell | 18. Januar 2019 | 22:40 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 18. Januar 2019, 22:32 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

Ergebnisse und Tabelle

Letzte Partien