Basketball | 1. Bundesliga Lions mit Heimniederlage gegen Hannover

7. Spieltag

Die Korbjägerinnen von GISA Lions Halle sind am Sonntag in der Bundesliga leer ausgegangen. Trotz guten Beginns musste sich das Team aus Sachsen-Anhalt im Heimspiel gegen TKH Hannover mit 67:75 geschlagen geben.

ein Ball fällt durch eihnen Basketballkorb.
Bildrechte: IMAGO

Halle begann schwungvoll, führte schnell mit 9:0 und gewannen das erste Viertel mit 25:20. Dann kam es zum Bruch: Die Gäste holten Korb um Korb und drehten die Partie bis zur Pause (44:34). Im Anschluss blieben die Lions bemüht, doch es fehlte an der nötigen Konstanz. Zwar kam Halle nochmals auf 65:68 heran, doch das Team aus Niedersachsen zeigte bis zum Schluss keine Schwächen mehr.

red

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 03. November 2019 | 21:45 Uhr

0 Kommentare