Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
LiveLiveErgebnisse & TabellenSportartenSportarten
Vor einer Rekordkulisse haben die Niners Chemnitz einen deutlichen Sieg im Europe Cup gegen ZZ Leiden eingefahren. Bildrechte: IMAGO/Alexander Trienitz

Basketball | Europe CupNiners Chemnitz schlagen Leiden problemlos vor Rekordkulisse

07. Februar 2024, 21:18 Uhr

Die Niners Chemnitz haben im letzten Zwischenrundenspiel des FIBA Europe Cups einen problemlosen Sieg eingefahren. Gegen ZZ Leiden gewann die Mannschaft von Rodrigo Pastore deutlich mit 78:57 (41:31). Im Viertelfinale treffen die Sachsen nun auf Casademont Zaragoza.

Im letzten Zwischenrundenspiel des FIBA Europe Cups haben die Niners Chemnitz einen deutlichen Sieg eingefahren. Gegen ZZ Leiden setzten sich die Sachsen am Mittwoch vor einer Rekordkulisse mit 78:57 (41:31) durch. Fast 4.300 Fans verfolgten die Partie in der Chemnitz Arena. Bester Werfer war DeAndre Lansdowne mit 15 Punkten.

Mit 15 Punkten wurde DeAndre Lansdowne bester Werfer der Partie. Bildrechte: IMAGO/Alexander Trienitz

Die Niners erwischten einen guten Start in die Partie und konnten so bis zur sechsten Minute auf 12:4 davonziehen. Das anschließende Timeout von Leiden-Coach Douglas Spradley sollte jedoch zunächst Wirkung entfalten. Die Chemnitzer ließen nun viele Chancen liegen und gerieten zwischenzeitlich in Rückstand (9., 14:15). Zwei späte Freiwürfe von DeAndre Lansdowne (10.) sicherten den Niners jedoch die erneute Führung zum Ende des ersten Viertels. Im folgenden Spielabschnitt gaben die Sachsen schließlich den Ton an und nutzten die Fehler des Gegners eiskalt aus. Bis zur Pause konnten die Hausherren ihren Vorsprung so auf zehn Punkte ausbauen (41:31).

Niners ziehen nach der Pause davon

Nach der Pause dominierten die Chemnitzer das Spiel weiterhin und zogen bis zum Ende des des dritten Viertels mit 62:42 davon. Eine zu große Hypothek für die Niederländer, die sich den Sachsen letztlich deutlich mit 57:78 geschlagen geben mussten. Im Viertelfinale treffen die Niners nun auf Casademont Zaragoza. Das Hinspiel findet am 6. März in Saragossa statt.

---
red

Dieses Thema im Programm:MDR FERNSEHEN | MDR AKTUELL | 07. Februar 2024 | 21:45 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen