Basketball | Bundesliga Personal-News beim MBC: Kerusch bleibt, Krstanovic geht

Der Kapitän bleibt an Bord: Sergio Kerusch fühlt sich bei den Basketballern des MBC pudelwohl und verzichtete auf die Ausstiegsoption. Dagegen sucht Krstanovic eine neue Herausforderung - abseits des Parketts.

Sergio Kerusch 7 (Mitteldeutscher BC)
Steht in der Luft: Sergio Kerusch ist seit fünf Jahren eine Bank beim MBC. Bildrechte: imago/Eibner

Sergio Kerusch wird seinen Vertrag beim Syntainics MBC erfüllen und geht mit den Weißenfelsern in deren 16. Saison in der Basketball-Bundesliga. Der US-Amerikaner verzichtete ebenso wie der Club auf eine Ausstiegsoption aus dem 2019 geschlossenen Dreijahresvertrag.

Geissler über Kerusch: "Echter Kämpfer"

"Sergio ist eine wahre Identifikationsfigur unseres Clubs. Er ist ein echter Kämpfer, der da ist, wenn es darauf ankommt. Er hatte entscheidenden Anteil am Klassenerhalt", sagte Manager Martin Geissler in einer Vereinsmitteilung am Donnerstag (27.05.2021).

"Habe noch gute Jahre im Tank"

Der Deutsch-Amerikaner war 2016 aus Bremerhaven nach Weißenfels gekommen und kam in bisher 158 Einsätzen in easyCredit BBL, ProA und MagentaSport BBL Pokal auf 1568 Punkte (9,9 im Schnitt). "Ich freue mich, dass ich auch in der nächsten Saison ein Wolf sein werde. Der SYNTAINICS MBC und Weißenfels sind in den vergangenen fünf Jahren zu einer Heimat für mich geworden“, sagt der 32-jährige Flügelspieler, der denkt "noch einige gute Jahre im Tank" zu haben: "Ich habe noch Ziele vor Augen."

Krstanovic hat neue Ziele

Dagegen trennen sich die Wege von Marko Krstanovic und dem MBC. Der 23-Jährige wolle sich laut Clubangaben außerhalb des Basketballs beruflich neu orientieren.

"Das mag für viele im ersten Moment nicht verständlich sein. Die Entscheidung ist mir auch nicht leicht gefallen, aber ich habe mich insgeheim schon länger damit befasst, einen Weg außerhalb des Profi-Basketballs einzuschlagen", sagt Krstanovic. G Krstanovic war als einziger Spieler neben Sergio Kerusch und Kyndahl Hill in der vergangenen Saison in allen 37 Pflichtspielen zum Einsatz gekommen.

Marko Krstanovic, Syntainics MBC mit Ball
Schluss mit 23: Marko Krstanovic geht neue Wege. Bildrechte: imago images/Hartmut Bösener

sst/pm/dpa

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR Aktuell | 27. Mai 2021 | 10:40 Uhr

0 Kommentare