Basketball | BBL Syntainics MBC holt Junioren-Nationalspieler

Der MBC hat mit Evans Rapieque und Hendrik Warner zwei Alba-Talente nach Weißenfels gelockt. Die beiden Junioren-Nationalspieler erhielten Dreijahresverträge und werden vorerst im Farmteam in Sandersdorf spielen.

Evans Rapieque
Bildrechte: IMAGO / Hanno Bode

Die Basketballer des Syntainics MBC haben sich zwei talentierte U20-Nationalspieler gesichert. Wie der BBL-Verein am Donnerstag erklärte, wechseln der 19 Jahre alte Aufbauspieler Evans Rapieque und der gleichaltrige Center Hendrik Warner wechseln aus dem Nachwuchsprogramm des Deutschen Meisters Alba Berlin. Beide sollen zunächst in der Pro B in Sandersdorf Spielpraxis erhalten.

Co-Trainer sieht großes Potential

"Ich freue mich sehr, dass wir zwei so talentierte Spieler für unser Programm gewinnen konnten. Evans und Hendrik haben großes Potenzial, verfügen trotz ihres jungen Alters bereits über Erfahrung in der ProB und verstehen es, im Spiel Akzente zu setzen. Ich bin sehr glücklich darüber, dass sie bei uns den nächsten Schritt in ihrer Karriere gehen wollen", sagte Assistenztrainer Werner Gorsky.

Rapieque und Warner sind gebürtige Berliner, kennen sich seit vielen Jahren, durchliefen sämtliche Nachwuchsmannschaften von Alba und schafften im Schul- und Leistungssportszentrum Berlin gemeinsam ihr Abitur. Vom DBB wurden sie von der U15 bis jetzt zur U20 in alle Nachwuchs-Nationalmannschaften berufen.

Der aktuelle Kader des MBC

Aufbau: Reginald Johnson Jr., Behnam Yakhchali, Leon Friederici, Vincent Friederici, Evans Rapieque
Flügel: Sergio Kerusch, Radii Caisin, Robin Danes
Center: Johannes Richter, Hendrik Warner

pm

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | Sportblock | 24. Juni 2021 | 15:40 Uhr

0 Kommentare