Aleksandar Scepanovic (Syntainics MBC, Coach); gestikulierend
Bildrechte: Steffen Pröߟdorf

Basketball | BBL MBC setzt Niederlagenserie fort

Aufgrund eines extrem schwachen Schlussviertels hat der Syntainics MBC Weißenfels seine Niederlagen-Serie in der Basketball-Bundesliga fortgesetzt. Das Team aus Sachsen-Anhalt verlor am Freitagabend 92:99 (50:43) gegen die Fraport Skyliners aus Frankfurt und
kassierte im siebten Spiel die sechste Niederlage.

Aleksandar Scepanovic (Syntainics MBC, Coach); gestikulierend
Bildrechte: Steffen Pröߟdorf

Dabei war der MBC vor 1.900 Zuschauern in der Stadthalle Weißenfels mit einer Führung von 13 Punkten in das letzte Viertel gegangen. Dort fiel die Mannschaft von Interimstrainer Aleksandar Scepanovic völlig auseinander und verlor allein diesen Abschnitt mit 13:33. Bester MBC-Werfer war Strahinja Micovic mit 18 Punkten, bei Frankfurt glänzte der frühere Weißenfelser Lamont Jones mit 26 Zählern.

Ferdinand Zylka (Syntainics MBC, 10) (Mitte) kämpft sich durch die Defence von Leon Kratzer (Fraport Skyliners, 21) (links) und Akeem Vargas (Fraport Skyliners, 8) (rechts)
Ferdinand Zylka (MBC, 10) (Mitte) kämpft sich durch die Defence von Leon Kratzer (Fraport 21/links) und Akeem Vargas (Fraport 8/rechts). Bildrechte: Steffen Prößdorf

dpa

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | MDR aktuell | 08. November 2019 | 22:40 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 08. November 2019, 22:02 Uhr

0 Kommentare