Basketball | Bundesliga Jamel Morris schließt Lücke beim Syntainics MBC

Das ging aber schnell! Einen Tag nach dem Abgang von "Neuzugang" Reginald Johnson Junior hat Basketball-Bundesligist Syntainics MBC bereits einen Nachfolger gefunden.

Jamel Morris
Bildrechte: imago images/HMB-Media

Wie der Verein am Samstag (11. September) mitteilte, besetzt der US-Amerikaner Jamel Morris die freigewordene Position. Der 28-jährige Aufbauspieler kommt von Brose Bamberg.

MBC sieht viel Potential

Morris hatte in Bamberg vorgespielt, absolvierte dort auch drei Vorbereitungsspiele. Letztlich entschieden sich die Bayern aber für einen reinen Point Guard. "Wir haben mit Jamel einen Spieler mit viel Potenzial gefunden, der von seinem Spielstil gut zu uns passt. Durch seine Vorbereitung in Bamberg steht er körperlich voll im Saft und kann sofort eingesetzt werden", sagte MBC-Trainer Igor Jovovic.

Morris hatte in den letzten drei Jahre bereits in Europa gespielt. Nach zwei Jahren beim kroatischen Klub KK Split folgten in der letzten Saison Gastspiele bei Legia Warschau und dem französischen Erstligisten Entente Orleans. "Ich freue mich auf die neue Herausforderung beim Syntainics MBC und auf das hohe Niveau der Bundesliga. Ich werde versuchen, auf alle erdenkliche Art und Weise zum Mannschaftserfolg beizutragen: als Scorer, als Passgeber, als Verteidiger, eben alles, was das Team braucht", verspricht der Neue.

---
red/pm

Dieses Thema im Programm: Sport im MDR AKTUELL Nachrichtenradio | 11. September 2021 | 18:40 Uhr

0 Kommentare