Basketball | Bundesliga Erfahrung und Kenner der Materie in Weißenfels: MBC mit neuem Trainergespann

Der Syntainics MBC wird die kommende Saison mit einem neuen Trainergespann in Angriff nehmen, das mit den Bedingungen in Weißenfels bestens vertraut ist. Als Headcoach kehrt Igor Jovovic zurück, assistiert wird er von Vereinslegende Djordje Pantelic.

Igor Jovovic
Igor Jovovic trainierte die Weißenfelser bereits von 2016 bis 2018. (Archiv) Bildrechte: imago/Pressefoto Baumann

Basketball-Bundesligist Syntainics MBC geht mit einem neuen Trainergespann in die kommende Saison, welches bereits die Weißenfelser aus dem Effeff kennt. Wie der Verein am Montag (7. Juni) mitteilte, folgt Igor Jovovic als Headcoach auf Silvano Poropat, der 38-Jährige erhält einen Zweijahresvertrag. MBC-Center Djordje Pantelic, der seine aktive Karriere beendet, wird Jovovic assistieren und unterschrieb ebenfalls einen Kontrakt über zwei Jahre.

Jovovic: "Identische Vorstellungen bezüglich unserer Basketball-Philosophie"

Igor Jovovic war bereits 2016 bei den Wölfen und führte die Mannschaft auf Anhieb zur ProA-Meisterschaft und zum direkten Wiederaufstieg ins Oberhaus. In den vergangenen drei Spielzeiten war er Cheftrainer des polnischen Erstligisten Stelmet Zielona Gora und des Bundesligisten Telekom Baskets Bonn sowie als Assistenztrainer beim FC Bayern München tätig. "Seit meinem Abschied 2018 ist der Kontakt zum Syntainics MBC nie verloren gegangen. Wir haben identische Vorstellungen bezüglich unserer Basketball-Philosophie und unserer Ziele. Ich freue mich auf die nächsten zwei Jahre und auf die Zusammenarbeit mit meinem ehemaligen Spieler Djordje Pantelic", sagte Jovovic.

Pantelic: "Ich kann es kaum erwarten"

Djordje Pantelic, Mitteldeutscher BC
Er hatte die magische Marke von 1.000 Punkten geknackt: Djordje Pantelic. In Würdigung seiner Leistung wird der Syntainics MBC die Rückennummer 12 des Serben nicht mehr vergeben. (Archiv) Bildrechte: imago images/Hartmut Bösener

Djordje Pantelic lief als Spieler zwischen 2012 und 2015 sowie zwischen 2016 und 2018 für Weißenfels auf. In der vergangenen Saison ließ er seine aktive Karriere bei Kooperationspartner BSW Sixers in der ProB ausklingen. "Nach dem Ende meiner aktiven Laufbahn wollte ich schon immer Trainer werden. Die Möglichkeit, die sich mir nun hier beim Syntainics MBC bietet, ist geradezu einmalig. Ich bin überzeugt, dass Igor Jovovic und ich uns gut ergänzen werden. Bereits als Spieler habe ich zwei Jahre gerne unter ihm trainiert. Ich kann es kaum erwarten, dass dieses neue Kapitel in meinem Basketball-Leben beginnt", bekräftigte Pantelic.

jmd/pm

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 07. Juni 2021 | 19:30 Uhr

0 Kommentare