Basketball | BBL Niners Chemnitz verlieren Top-Duo Mike und Massenat

Die Niners Chemnitz müssen in der kommenden Saison ohne Publikumsliebling Mike und Abwehr-Routinier Massenat auskommen. Das Duo zieht es nach Frankreich.

Thomas Deshaun und Isiaha Mike
Isiaha Mike (Mitte rechts) verlässt die Niners Richtung Frankreich. Bildrechte: IMAGO/kolbert-press

Basketball-Bundesligist Niners Chemnitz muss die nächsten Stars ziehen lassen. Nach Kapitän Malte Ziegenhagen spielen auch Isiaha Mike und Frantz Massenat künftig nicht mehr für die Sachsen.

"Letzter Schlüssel" und "Angriffspotenzial"

Das Duo unterschrieb beim französischen Erstligisten JL Bourg Basket, der Klub aus dem Osten Frankreichs vermeldete die Wechsel bereits am Mittwoch (30.06.2022). Der US-Amerikaner Massenat wurde bei Bourg als "letzter Schlüssel der Abwehrreihen" vorgestellt, Kanadier Mike für sein "volles Angriffspotenzial" gelobt.

Frantz Massenat und Corey Walden
Massenat (li.) war einer der Routiniers im Niners-Spiel. Bildrechte: IMAGO / kolbert-press

Publikumsliebling Mike

Mike war in Chemnitz ein Publikumsliebling, der Power Forward spielte seit 2020 bei den Niners. Der 24-Jährige hatte mit 385 Punkten großen Anteil am Erreichen der Playoffs. Der 30-jährige Massenat zählte in der vergangenen BBL-Saison zu den Spielern mit den Top-Assists und überzeugte mit Ruhe im Spielaufbau.

Erst ein Niners-Neuzugang

Die Niners werden in der kommenden Saison erstmals international dabei sein, nehmen an der dreistufigen Qualifikation für die Champions League teil. Als Neuzugang haben die Sachsen bisher Nationalspieler Dominic Lockhart unter Vertrag genommen. Das Team von Coach Rodrigo Pastore beginnt Anfang August mit der Saisonvorbereitung.

------
dh

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL – Das Nachrichtenradio | 24. Juni 2022 | 15:40 Uhr

0 Kommentare