Basketball | Bundesliga Science City holt Bundesliga-erfahrenen Marin

Unmittelbar vor dem Bundesliga-Heimspiel am Sonnabend gegen die Löwen Braunschweig hat sich Science City Jena noch einmal auf den kleinen Positionen verstärkt. Die Ostthüringer holen mit Mauricio Marin einen in der BBL bereits erprobten Combo-Guard.

Jena Neuzugang Mauricio Marin
Jena Neuzugang Mauricio Marin. Bildrechte: imago/Christoph Worsch

Harmsen: "Bringt zusätzliche Qualität in den Kader"

Der gebürtige Berliner, der in der zurückliegenden Saison für die Gießen 46ers auf Korbjagd ging, wird bei den Saalestädtern das Trikot mit der Nummer 21 tragen und unterschrieb einen Erstliga-Vertrag über die kommenden anderthalb Jahre. Im Kader der Lahnstädter erzielte Marin in 29 Begegnungen durchschnittlich 4,5 Punkte pro Partie.

"Mauricio wird uns im Kampf um den Klassenerhalt weiterhelfen", sagte Jenas Chef-Trainer Björn Harmsen nach der Vertragsunterschrift des 24-Jährigen. "Er bringt zusätzliche Qualität in unseren Kader, hat seine Stärken in der Defensive. Zudem hat Mauricio bereits wichtige Erfahrungen auf Erstliganiveau gesammelt", so Harmsen.

pm/red

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | THÜRINGEN JOURNAL | 09. Februar 2019 | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 09. Februar 2019, 12:26 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.