Basketball | DBBL GISA LIONS Halle bleiben auch in Hannover sieglos

17. Spieltag

Ball fällt in Basketballkorb
Bildrechte: imago/mika

Die GISA LIONS Halle bleiben in der Bundesliga auswärts weiter sieglos. Bei den Turnschwestern Hannover zog das Team aus Sachsen-Anhalt am Sonntag mit 65:78 den Kürzeren.

In der ersten Hälfte geriet Halle schnell ins Hintertreffen. Beim Stand von 32:45 ging es in die Pause. In der zweiten Hälfte packten die Löwinnen ihr Kämpferherz aus und konnten zweimal einen 20-Punkte-Rückstand deutlich verringern. Im Schlussviertel betrug der Abstand vier Minuten vor dem Ende nur noch sechs Zähler (64:70). Trotz aller Bemühungen konnte die Gäste ihre 15. Niederlage im 17. Spiel nicht verhindern. Halle rutscht damit als Tabellenvorletzter auf einen Abstiegsplatz ab.

red

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | MDR aktuell | 09. Februar 2020 | 18:40 Uhr

0 Kommentare