Syntainics MBC Logo
Bildrechte: IMAGO / Hartmut Bösener

Basketball | DBBL MBC-Frauen künftig auch als Syntainics MBC am Start

09. Juli 2024, 10:24 Uhr

Die Basketballerinnen des Gisa Lions MBC werden ab sofort wie ihre männliche Kollegen als Syntainics MBC in der Bundesliga an den Start gehen. Möglich macht das der Hauptsponsor, der sein Engagement in Weißenfels und Halle ausweitet.

Die Bundesliga-Basketballerinnen aus Halle werden künftig auch als Syntainics MBC auf Korbjagd gehen. Das teilte der Mitteldeutsche Basketball-Club am Dienstag (9. Juli 2024) mit.

Hauptsponsor Puraglobe, der mit seiner Marke Syntainics seit Mai 2019 Haupt- und Namenssponsor der Männermannschaft aus Weißenfels ist, erweitert sein Engagement zu verbesserten Konditionen. Neben positiven Auswirkungen auf die "Wölfe" (personelle Aufstockung der Cluborganisation und eine Erweiterung des Bundesligakaders auf erstmals zwölf Profis) wird das Namenssponsoring nun auch die Frauen-Bundesligamannschaft aus Halle umfassen.

Lions bleiben die Lions

Deren bisheriger Haupt- und Namenssponsor GISA aus Halle/Saale wird weiterhin als Premiumsponsor auftreten, auch die Bezeichnung Lions soll als Namensbeisatz für den Bundesliga-Dritten der abgelaufenen Saison erhalten bleiben.

Der MBC ist seit dem Zusammenschluss mit den SV Halle Lions vor zwei Jahren neben Alba Berlin die einzige Organisation mit einem Männer- und Frauenteam in der höchsten Spielklasse. "Durch die Übernahmen des Haupt- und Namenssponsorings durch PURAGLOBE bzw. SYNTAINICS ist dies nun auch endgültig ersichtlich", erklärte der Geschäftsführer des Syntainics MBC, Martin Geissler.


SpiO/pm

Dieses Thema im Programm: Sport in MDR AKTUELL – Das Nachrichtenradio | 09. Juli 2024 | 10:40 Uhr

0 Kommentare