Kostja Mushidi
Bildrechte: IMAGO/Eibner

Basketball | BBL Nach drei Jahren: Kostja Mushidi verlässt Syntainics MBC

10. Juli 2024, 10:53 Uhr

Im Dezember 2021 tauchte Kostja Mushidi wieder in der Basketball-Szene auf, der Syntainics MBC holte den hochtalentierten, aber zwischenzeitlich abgestürzten Star aus der Versenkung. Jetzt endet die Zusammenarbeit.

Nach drei bewegenden Jahren bei den Syntainics MBC ist Schluss für Kostja Mushidi. Der 26-Jährige wird den Basketball-Bundesligisten verlassen, teilte der MBC auf der Plattform X mit. "Trainer Janis Gailitis hat entschieden, das Team auf den Aufbau-/Flügelpositionen anders aufzustellen", heißt es in der Mitteilung. Wohin es den 26-Jährigen verschlägt, ist noch nicht bekannt.

MBC holt großes Talent zurück auf das Basketball-Parkett

Mushidi galt einst als großes Talent im deutschen Basketball, wechselt früh ins Ausland und war nicht weit weg von der NBA. Doch der frühe Erfolg und diverse Eskapaten brachten Mushidi vom Weg ab, auch die Versuche in Braunschweig gingen schief. Der MBC holte den Spieler im Dezember 2021 zurück auf das Parkett. Und er blieb den Wölfen treu, verlängerte zweimal seinen Vertrag. "Ich rufe mir die Zeit von damals immer wieder in meinen Kopf. Damit ich nicht abhebe, erinnere ich mich daran, dass ich vor zwei Jahren noch im Lager gearbeitet und viele Tränen vergossen habe, weil ich nicht wusste, ob ich es zurück schaffe", erklärte Mushidi im Basketball-Podcast "Ostball".

SpiO/pm

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | MDR aktuell | 10. Juli 2024 | 11:40 Uhr

0 Kommentare