Basketball | BBL Syntainics MBC startet mit klarer Niederlage

Hamburg erwies sich als kein gutes Pflaster für die Weißenfelser Basketballer. Die Wölfe fanden ganz schlecht ins Spiel, kamen trotz Steigerung danach auch nicht mehr zurück.

Yoeli Childs  23, HAM, Forward legt den Ball in den Korb.
Bildrechte: IMAGO/Lobeca

Fehlstart für die Basketballer der MBC Syntainics: Die Weißenfelser kassierten bei den Hamburg Towers eine 75:91-Niederlage. Die Partie war aber bereits zur Pause entschieden. Die Leistung im dritten und letzten Viertel machten aber Hoffnung für die nächsten Spiele.

MBC steht völlig neben sich

Kendale McCullum  10, HAM, Guard, Lukas Meisner  7, HAM, Forward, Tremmell Darden  21, MBC
Bildrechte: IMAGO/Lobeca

Die Hamburger hatten bereits ihre Ouvertüre, waren da bei Alba Berlin nah dran an einer Überraschung, verloren nur knapp mit 78:81. Die Weißenfelser waren also gewarnt. Doch die Startphase verschlief der Gast komplett. Nach drei Minuten lag der MBC mit 2:10 zurück, leistete sich im ersten Durchgang 14 Ballverluste bei eigenem Angriff. „Hamburg spielt mit uns Katz und Maus. Wir müssen in der Offensive ernsthafter agieren“, bemängelte Geschäftsführer Martin Geissler zur Pause bei „Magenta Sport“. Da führten die Hamburger bereits mit 52:32.

Steigerung im zweiten Durchgang

Danach fanden sich die MBC-Basketballer besser ins Spiel, zeigten da auch Charakter, ließen Hamburg nicht weiter davonziehen. Dennoch gab es keinen Moment im ganzen Spiel, wo der deutliche Sieg der Gastgeber in Gefahr geriet. Bester Werfer der Wölfe war Mario Ihring mit 19 Punkten. Nächsten Samstag haben die Weißenfelser die Chance auf Widergutmachung, dann in Würzburg.  


red

Mehr Basketball

Vorschaubild Martin Geissler (MBC) 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Basketball 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein Trainer im Interview 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

MDR aktuell 17:45 Uhr Di 23.08.2022 17:45Uhr 01:14 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 01. Oktober 2022 | 21:45 Uhr

0 Kommentare