Basketball | BBL Syntainics MBC: "Cat" Barber soll Weißenfels "noch variabler machen"

Cat Barber während einer Ballablage im Korb, 2019
MBC-Neuzugang Anthony "Cat" Barber. Bildrechte: imago images / ZUMA Press

Der Syntainics MBC hat den Amerikaner Anthony "Cat" Barber verpflichtet. Der Verein reagierte damit auf den Ausfall des an den Adduktoren verletzten Roko Rogic. Der 26-jährige Barber unterschrieb bis Saisonende und wird Anfang nächster Woche in Weißenfels erwartet.

Geissler: "Sehr talentierter, scheller Combo Guard"

Am Freitag und Samstag stehen für Barber und das US-Nationalteam – allerdings ohne die NBA-Profis – noch zwei Qualifikationsspiele gegen die Bahamas und Mexiko für die Amerikameisterschaft 2022 an. "Cat Barber ist ein sehr talentierter und schneller Combo Guard, der unser Spiel noch variabler machen wird. Dabei wird ihm helfen, dass er bereits Europa-Erfahrung sammeln konnte", wird MBC-Geschäftsführer Martin Geisler in einer offiziellen Klubmitteilung zitiert.

Barber stammt aus Hampton/Virginia und durchlief von 2013 bis 2016 das Basketball-Programm der North Carolina State University. Bei den New Orleans Pelicans, Philadelphia 76ers und Dallas Mavericks versuchte er sich seither vergeblich am Sprung in die NBA. Der 1,88-Meter-Mann sammelte in den Saisons 2017/18 und 2018/19 bei New Basket Brindisi in Italien und Ironi Nahariya in Israel Europaerfahrung. Zuletzt spielte er für die College Park Skyhawks, das G-League-Team des NBA-Klubs Atlanta Hawks.

MBC mit nur einem Sieg aus den letzten neun Partien

Nach hoffnungsvollen ersten Saisonwochen rutschten die "Wölfe" von Chefcoach Silvano Poropat jüngst in ein tiefes Leistungsloch. Beginnend mit der 79:96-Abreibung im mitteldeutschen Duell bei den Niners Chemnitz verlor der MBC acht seiner neun letzten BBL-Partien und steht in der Tabelle aktuell nur noch einen Platz vor den Abstiegsrängen.

---
mhe/dpa

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 17. Februar 2021 | 17:45 Uhr

0 Kommentare