Boxen | WM im Halbschwergewicht in Magdeburg Dominic Bösel holt sich WM-Titel gegen Robin Krasniqi zurück

Dominic Bösel hat sich den WM-Titel im Halbschwergewicht von Robin Krasniqi zurückgeholt. In einem intensiven Fight über zwölf Runden bezwang der Freyburger den bayrischen Schwaben nach Punkten. Die Entscheidung war eng.

Dominic Bösel jubelt
Dominic Bösel (re.) und Trainer Georg Bramowski Bildrechte: Uwe Koch/Eibner-Pressefoto

Boxer Dominic Bösel hat den zweiten WM-Kampf gegen Robin Krasniqi für sich entschieden und kann sich damit den Gürtel im Halbschwergewicht der Verbände IBO und WBA wieder umhängen. Zwei der drei Punktrichter votierten für den Mann aus Sachsen-Anhalt, dem nach einem 115:114, 116:112 und einem 114:115 die Revanche für den vor einem Jahr verlorenen Fight feiern konnte.

Bösel vs Kraniqi 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

So 10.10.2021 01:26Uhr 02:47 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-562144.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Bösel vs Kraniqi 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
3 min

So 10.10.2021 01:26Uhr 02:47 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-562144.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Krasniqi sauer über das Urteil

In einem intensiven Gefecht in der Magdeburger GETEC-Arena, das zeitweise Züge einer Ringschlacht trug, hatte Bösel das bessere Ende für sich. Krasniqi war zunächst auf Kurs Titelverteidigung ehe Bösel immer besser zurechtkam.

Dominic Bösel 4 min
Bildrechte: Das Erste

So 10.10.2021 02:22Uhr 03:30 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/krasniqi-boesel-stimmen-nach-wm-kampf-magdeburg-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dominic Bösel 4 min
Bildrechte: Das Erste
4 min

So 10.10.2021 02:22Uhr 03:30 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/krasniqi-boesel-stimmen-nach-wm-kampf-magdeburg-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Nach dem Urteil war der entthronte Weltmeister sauer: "Ich habe nicht verloren, ich habe geführt, aber Gratulation an Dominic, dass er so stark zurückgekommen ist. Ich muss das nochmal anschauen, aber ich habe niemals verloren. Und ich finde das einfach schade von den Punktrichtern, dass sie nicht korrekt waren. Das ist einfach nicht fair. Ich war der Bessere."

Dominic Bösel - Robin Krasniqi
Bösel (re.) und Krasniqi im Schlagabtausch. Bildrechte: Uwe Koch/Eibner-Pressefoto

Dominic Bösel fand:“Es war ein sehr harter Kampf, es war sehr knapp, aber am Ende hatte ich die klareren Treffer. Er hat viel auf die Deckung geschlagen, der Schlüssel war, die Deckung zuzumachen – und das habe ich gemacht." Für ihn ist es der zweite WM-Titel. Eine dritte Ausgabe von "Bösel vs. Krasniqi" scheint derzeit eine große Option zu sein.

red

Video-Beiträge rund ums Boxen

Michael Eifert
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Roman Fress schaut in die Kamera.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (68)

Dieses Thema im Programm: Das Erste | Sportschau | 09. Oktober 2021 | 23:40 Uhr

18 Kommentare

Maza vor 14 Wochen

Beweise, dass das Ergebnis vor dem Kampf schon feststand, hasst du ( als ausgewiesener Boxexperte) aber auch nicht. Da hat der Krasniqi wohl die Anweisung bekommen, nicht so stark zuzuschlagen, dass Bösel gar nicht erst K.o. geht ? Das ist doch der größte Schwachsinn!! Das nennt man Manipulationen!!

DerMax99 vor 14 Wochen

Sehr gut Maza!
Was, wäre ,wenn!
So fängt jeder Kommentar von Leuten an ,die null Ahnung vom Boxen haben an. DANKE DAFÜR.
Und genau für solche Zuschauer wie dich ist SES mit Bösel die große Boxwelt. DANKE

ldraeger1806 vor 14 Wochen

Gilt die Regel nicht mehr, dass der Herausforderer der aktivere sein sollte. Stattdessen erleben wir einen Kampf von Bösel mit Doppeldeckung und wenn er trifft, dann oft mit Schlägen an den Hinterkopf. Wo blieb eigentlich die strenge Verwarnung des Ringrichters?? Die Zuschauer können diese Schiebereien (Rückkampf bringt wieder Geld) nur durch Abschalten unterbinden. Ich werde mir den nächsten Kampf nicht mehr ansehen.