Boxen | Weltmeisterschaft Magdeburger Deines fordert Doppelweltmeister Beterbiev heraus

Vorzeitiges Weihnachtsgeschenk für Adam Deines: Der SES-Halbschwergewichtler darf jetzt Ende Januar 2021 gegen den ungeschlagenen Doppelweltmeister Artur Beterbiev in Moskau um die Titel der IBF und WBC kämpfen. Der zunächst für vergangenen Oktober vorgesehene Termin war verschoben worden.

Adam Deines und Dirk Dzemski
Adam Deines (li.) an der Seite seines Trainers Dirk Dzemski. Bildrechte: imago images / Christian Schroedter

Adam Deines steht vor dem bis dato größte Kampf seiner Karriere: Am 30. Januar 2021 tritt der 29-Jährige in Moskau gegen den ungeschlagenen Doppelweltmeister Artur Beterbiev an. Der Russe, der seine bisherigen 15 Profikämpfe allesamt durch K.o. für sich entschied und damit einziger aktuelle Weltmeister mit dieser 100 Prozentquote ist, hält die Gürtel der Weltverbände IBF und WBC.

Deines fühlt sich "topfit"

Artur Beterbiev
K.o.-Kämpfer Artur Beterbiev ist Titelträger der IBF und WBC. Bildrechte: imago images / ITAR-TASS

Der Kampf war zunächst bereits für vergangenen Oktober vorgesehen, wurde dann aber verschoben. Deines, der 19 seiner 21 Profikämpfe (eine Niederlage, ein Remis) gewinnen konnte, ließ über seinen Magdeburger Boxstall SES euphorisch mitteilen: "Dies ist die große Chance, auf die ich so lange hingearbeitet habe." Er fühle sich topfit für diese erste persönliche WM-Chance – "die will und werde ich nutzen. Auch wenn es sehr schwer wird, ich werde alles investieren und mich für all die vielen Jahre härtesten Trainings belohnen."

Deines habe "so lange" darauf warten müssen, ergänzte SES-Promoter Ulf Steinforth. Auch wenn der Herausforderer "immer der Außenseiter" sei, es habe im Boxsport "schon so viele Überraschungen gegeben" und genau diese traue er seinem Schützling auch zu, betonte Steinforth zuversichtlich.

___
mhe/pm

Video-Beiträge rund ums Boxen

Alle anzeigen (75)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 20. Dezember 2020 | 15:30 Uhr

0 Kommentare