Boxen Boxabend auf der Seebühne wohl mit Zuschauern

Wenn Agit Kabayel und Roman Fress Anfang Juni auf der Magdeburger Seebühne die Fäuste fliegen lassen, könnte dies auch wieder vor Zuschauern passieren. Voraussetzung dafür ist eine niedrige Inzidenz-Zahl. Ex-Weltmeister Dominic Bösel bestreitet abseits der großen Bühne einen Aufbaukampf in Slowenien.

Agit Kabayel 5 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Der Magdeburger SES-Boxstall plant für seinen Kampfabend am 5. Juni auf der Seebühne in Magdeburg mit bis zu 1.000 Zuschauern. Voraussetzung für die Zulassung von Publikum ist eine Inzidenz von weniger als 100 am Tag des Events und in den Tagen davor. Auf der Seebühne fanden schon 2020 die ersten Boxevents mit Zuschauern nach Ausbruch der Corona-Pandemie statt.

Zwei Titelkämpfe im Elbauenpark

Die Hauptkämpfe der Veranstaltung bestreiten Agit Kabayel und Roman Fress. Für Cruisergewichtler Fress geht es gegen Kamel Kouaouch um den WBO Inter-Continental-Titel. Der ungeschlagene Kabayel muss sich gegen Kevin Johnson aus den USA behaupten. Beide kennen die Seebühne noch bestens aus dem Vorjahr. Der SES-Boxer sicherte sich am 18. Juli 2020 gegen den Griechen Evgenios Lazaridis den WBA Continental-Titel im Schwergewicht. Dieser Titel steht auch diesmal auf dem Spiel. Johnson war im August 2020 Spielverderber beim Comeback von Yoan Pablo Hernandez und schlug den Ex-Weltmeister in der siebten Runde K.o.

"Sport im Osten" überträgt den Kampfabend am 5. Juni ab 22:35 Uhr im MDR FERNSEHEN und im Livestream.

Ex-Weltmeister Bösel kämpft im Trainingslager

Dominic Bösel wird sieben Monate nach der Niederlage in seiner ersten WM-Titelverteidigung gegen Robin Krasniqi einen Aufbaukampf im ganz kleinen Rahmen absolvieren. Gemeinsam mit seinem Trainer Dirk Dzemski und dessen Sohn und IBF-Junioren-Weltmeister Tom Dzemski weilt der Halbschwergewichtler aktuell in Slowenien im Trainingslager. Dort trifft er am Samstag (22. Mai) auf den Tschechen Ondrej Budera (14 Siege - 20 Niederlagen - 1 Unentschieden). Tom Dzemski wird sich mit Achilles Szabo (25 Siege - 26 Niederlagen) aus Ungarn messen. Zuschauer sind dabei nicht zugelassen.

___
red

Video-Beiträge rund ums Boxen

Alle anzeigen (76)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten - Boxen live | 05. Juni 2021 | 22:35 Uhr

0 Kommentare