Adventskonzert des Kreuzchores in der DDV-Arena
Bildrechte: MDR/Christian Essler

Fußball | 2. Bundesliga Dynamo startet in Vorbereitung

Adventskonzert des Kreuzchores in der DDV-Arena
Bildrechte: MDR/Christian Essler

Die SG Dynamo Dresden hat am Mittwoch mit der Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte der 2. Bundesliga begonnen. Nach einer kurzen Ansprache von Cheftrainer Uwe Neuhaus absolvierten die Dresdner eine rund 90-minütige Trainingseinheit im DDV-Stadion. Dabei standen 23 Akteure auf dem Feld.

Kapitän Marco Hartmann, Sascha Horvath und Aias Aosman konnten wegen eines Infekts nur individuell trainieren. Eero Markkanen fehlte aus noch ungeklärten Gründen zum Auftakt ebenso wie Noah Awassi, der die Schwarz-Gelben wohl verlassen wird. Dafür war Rückkehrer Marcel Franke mit dabei. Der 24-Jährige, der vom englischen Zweitligisten Norwich City an die Elbe zurückgeholt wurde, soll Dynamos personelle Probleme in der Innenverteidigung helfen lösen.

Ab dem 4. Januar bestreiten die Dresdner ein zehntätiges Wintertrainingslager im spanischen Marbella. Dort sind drei Testspiele gegen den VfL Wolfsburg, den FC Groningen und die U23 des SV Werder Bremen geplant.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR AKTUELL | 03. Januar 2018 | 17:45 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 03. Januar 2018, 19:08 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

1 Kommentar

05.01.2018 12:17 Maik 1

Das wird doch nüscht....