Eishockey | DEL2 Eispiraten Crimmitschau holen kanadischen Angreifer

Eishockey-Zweitligist Eispiraten Crimmitschau hat auf seine massiven Personalprobleme reagiert und einen neuen Stürmer an Land gezogen. Der war zuletzt auch in einer 2. Liga aktiv.

Alexis D'Aoust
Alexis D'Aoust, hier im Trikot von Västerviks IK (Schweden) schaut sich künftig nach Mitspielern der Eispiraten Crimmitschau um. Bildrechte: IMAGO / Bildbyran

Eishockey-Zweitligist Eispiraten Crimmitschau ist noch einmal auf dem Spielermarkt aktiv geworden und hat am Donnerstag die Verpflichtung von Stürmer Alexis D'Aoust bekannt gegeben. Der Kanadier kommt von Västerviks IK in Schweden. Dort war er seit dieser Saison in der 2. Liga, Allsvenskan, aktiv.

In 16 Partien traf er ein Mal. Sollten die Formalitäten geklärt sein, kann er schon am Freitag im Auswärtsspiel in Freiburg für die Eispiraten auflaufen. "Wir sind froh, auf die Schnelle einen passenden Spieler gefunden zu haben, der Markt ist recht leer", so Crimmitschaues Trainer Marian Bazany. Sein Team leidet derzeit unter massiven Personalproblemen. Zudem kassierten die Westsachsen zuletzt sechs Niederlagen in Serie.

cke

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sachsenspiegel | 24. November 2022 | 19:30 Uhr

0 Kommentare