Eishockey | Oberliga-"Summergame 2020" Mehrere Zehntausend Euro Fan-Unterstützung für Icefighters und Saale Bulls

Großer Erfolg im Eishockey-"Summergame" zwischen den Halle Saale Bulls und den Icefighters Leipzig. Im virtuellen Duell der beiden mitteldeutschen Rivalen kamen mehrere zehntausend Euro zusammen. Von den drei Wetten am Rande des Konsolen-Spiels profitieren auch die Fans.

Logos der Icefighters Leipzig und der Saale Bulls Halle auf einem Plakat für die Bewerbng einer Untersützungsaktion
Bildrechte: Saale Bulls Halle

Rund 8.000 Fans haben den Eishockey-Oberligisten Icefighters Leipzig und Saale Bulls Halle mehrere Zehntausend Euro Unterstützung für das Überleben in der Corona-Krise in die Kassen gespült. Für ein virtuelles "Summergame", das Spieler beider Klubs am Montag (13.04.2020) auf der Konsole austrugen, kauften 4.102 Icefighters-Fans und 3.899 Saale Bulls-Anhänger ein Online-Ticket für jeweils sechs Euro.

Leipzig gewinnt Fan-Duell

Die Leipziger gewannen damit auch eine von drei Wetten, die Leipzigs Geschäftsführer Andre Krüll und Halles Präsident Daniel Mischner abgeschlossen hatten: Mischner muss beim nächsten realen Derby der beiden Oberligisten das gesamte Spiel im Fanblock der Leipziger verbringen.

Halle gewinnt Sponsoren-Duell

Die Hallenser können sich dafür über den Sieg bei der zweiten Wette freuen: Weil die Saale Bulls mehr Sponsoren-Geld für die Spieltagspräsentation sammeln konnten, muss Leipzig-Geschäftsführer Krüll beim nächsten Derby im Kostüm des Hallenser Maskottchens aufs Eis.

Rund 30.000 Euro pro Verein

An Sponsoren- und Spendengeldern kamen insgesamt rund 10.000 Euro zusammen- Beide Klubs können sind damit auf etwa 30.000 Euro zur Unterstützung in der Corona-Krise freuen.

Mischner und Krüll: Unterstützung bei Wett-Einlösung

Insgesamt bewerteten Mischner und Krüll die Aktion als Erfolg. "Wir wissen, dass wir uns brauchen und in solchen Situationen zusammenhalten müssen", sagte Krüll. "Die Umstände erfordern es, dass beide Klubs ein stückweit zusammenrücken müssen", erklärte Mischer und versprach zur Eislösung seiner Wette im "Icefighters"-Fanblock: "Das wird bestimmt lustig." Krüll und Mischner versprachen zudem, sich bei der Einlösung des Wetteinsatzes zu unterstützen und mit in den Fanblock sowie im gegnerischen Trikot aufs Eis gehen.

Leipzig gewinnt Konsolen-Duell

An der Konsole konnte sich übrigens das Leipziger Team mit den beiden Torhütern Patrick Glatzel und Eric Hoffmann sowie Patrick Fischer gegen die Hallenser Christian Guran, Kai Schmitz, Sergej Stas und Johannes Ehemann behaupten. Die ersten beiden Partien, in denen sich je ein Spieler ein Drittel beweisen musste, gewann Leipzig 5:4 und 8:6 - vor allem dank Glatzel, der sich als wahrer Profi an der Konsole erwies und seinem Team nach 0:4-Rückstand im ersten Spiel noch zum Sieg führte. Im letzten Spiel, das mit zwei Spielern ausgetragen wurde, setzte sich Leipzig sogar 6:0 durch.

Bier für Icefighters-Fans

Die dritte Wette ging dadurch an Leipzig. Die Spieler der Saale Bulls müssen nun im nächsten Derby den Leipzig-Fans zwei Fässer Bier spendieren und den Leipziger Spielern eine Kabinenparty spendieren.

Wann startet die Saison 2020/21?

Am Rande des "Summergame" schauten die Verantwortlichen beider Teams auch schon nach vorn. Zur Frage, wann und ob die neue Saison starten wird, sagte Halle-Präsident Mischner: "Wir arbeiten in der Vorbereitung für die neue Saison, haben hier verschiedene Szenarien im Blick. Ob früher oder später, das nächste Spiel gegen Leipzig wird kommen." Leipzig-Geschäftsführer Krüll erklärte: "Wir gehen davon aus, dass wir im Herbst normal starten."

Nach "Summergame" wird Winter-Open-Air-Derby angepeilt

Wenn nach dem Ende der Corona-Krise wieder ganz normal Eishockey gespielt werden kann, peilen beide Klubs das erste Wintergame in der Oberliga an. Das Open-Air-Derby könnte im Winter 2021/22 stattfinden. "Mit geballter Kraft können wir das schaffen", so Mischner. Krüll ergänzte: "Wir haben beschlossen, dass wir das zu 100 Prozent umsetzen wollen."

Dirk Hofmeister

Dieses Thema im Programm: MDR S-ANHALT | Sachsen-Anhalt Heute | 13. April 2020 | 19:00 Uhr

0 Kommentare