Ticker

Sonnabend | 13.08.2022 | 13:00 Uhr

Fussball Regionalliga Nordost

BSG Chemie Leipzig 1:2 (1:0) VSG Altglienicke

Statistik

Tore

1:0 Eshele (43./FE), 1:1 Shoshi (75.),
1:2 Cigerci (84.)

BSG Chemie Leipzig

Bellot - Brügmann, Harant, Horschig, Wendt (84. Wajer) - Mast, Kanther, Surek, Mäder (80. M. Keßler) - Eshele (69. Bury), Jäpel (69. Mauer)

VSG Altglienicke

Bätge - Zeiger, Häußler, Belugi, Büch - Brehmer, Oudenne, Fontein (63. Uzan), Mensah (63. Shoshi) - Breitkreuz, Appiah (63. Cigerci)

Zuschauer

3.664

Ticker zum Konferenz-Ticker

Zusammenfassung

Zweites Spiel, wieder keine Punkte. Chemie Leipzig hat trotz Führung gegen die VSG Altglienicke die nächste Niederlage einstecken müssen. Am Ende hieß es 1:2. Die 3.664 Fans im AKS sahen zunächst offensive Chemiker, Jäpel scheiterte jedoch freistehend an VSG-Torwart Bätge. Danach bestimmten die Gäste weitgehend die Szenerie, das Tor markierten aber die Leutzscher. Eshele verwandelte einen Foulelfmeter in den rechten Winkel zum 1:0. Nach dem Wechsel wurde der Druck der Berliner immer größer. Shoshi aus Nahdistanz und Cigerci per Fernschuss drehten mit ihren Toren die Partie.

Abpfiff

Und jetzt ist Schluss. Chemie verliert auch das zweite Saisonspiel, diesmal mit 1:2 zuhause gegen Altglienicke. Dabei gingen die Leutzscher in Führung. Nach dem Ausgleich witterte Altglienicke Morgenluft und legte nach.

90+1 Gelbe Karte Altglienicke

Gelb für Häußler.

90+1 Freistoß BSG

Harant mit Wucht, Bätge faustet nach vorn weg. Im Nachschuss zischt der Ball von Wajer um Zentimeter links vorbei.

89' Bury kommt zu spät

Bury ist gestartet, den Pass von Mast kann er aber nicht bekommen. Den Grün- Weißen rennt die Zeit davon.

87' VSG im Vorwärtsgang

Die Gäste jetzt klar im Vorteil. Die Chemiker müssen eins ums andere Mal klären.

84' Wechsel BSG Chemie Leipzig

Wajer kommt für Wendt.

84' Tor Altglienicke! 1:2

Die Gäste führen. Cigerci nimmt aus der Distanz Maß. De Ball schlägt knapp neben dem rechten Pfosten ein.

83' Wendt geht

Chemie kurz zu Zehnt, Wendt geht es wohl nicht gut. Er verlässt das Feld.

82' VSG zieht an

Altglienicke geht auf das 2:1, Chemie momentan in Schwierigkeiten. Schwerstarbeit in der Abwehr.

80' Wechsel BSG Chemie Leipzig

Max Keßler kommt für Mäder.

77' VSG klärt

Bury sieht Mäder, dessen Flanke köpft ein Altglienicker aus dem 16er.

75' Tor Altglienicke! 1:1

Die Chemiker bekommen den Ball nicht geklärt, Shoshi hat freie Schussbahn und markiert das 1:1.

73' Pass in die Spitze

Chemie klärt, sofort kommt der Pass nach vorn. Der mitgelaufene Leutzscher kann sich jedoch nicht gegen zwei Berliner durchsetzen.

69' Wechsel BSG Chemie Leipzig

Mauer kommt für Jäpel.

69' Wechsel BSG Chemie Leipzig

Bury kommt für den Torschützen Eshele.

68' Außennetz

Schneller Spielzug der Gäste. Uzan drückt ab und trifft das Außennetz des Chemie-Gehäuses.

63' Wechsel Altglienicke

Uzan kommt für Fontein.

63' Wechsel Altglienicke

VSG-Rückkehrer Cigerci kommt für Appiah.

63' Wechsel Altglienicke

Shoshi kommt für Mensah.

62' Freistoß Altglienicke

Mäder geht über rechts. Verliert den Ball, erkämpft sich das Spielgerät aber zurück. Harter Einsatz, Freistoß für Altglienicke aus der eigen Hälfte.

60' Ecke Chemie

Scharfe Hereingabe der Chemiker. Es gibt Ecke für die Leutzscher. Zu zentral, genau auf den Kopf eines Berliners.

56' Gelbe Karte Altglienicke

Gelb für Büch.

56' Gelbe Karte BSG Chemie Leipzig

Gelb für Eshele.

55' Freistoß Altglienicke

Puh, das war kreuzgefährlich. Der Ball klatscht ans Dreiangel. Bellot ist schon geschlagen, aber auch im Nachsetzen bekommen die Berliner die Pille nicht im Kasten unter. Ganz dicke Chance für Altglienicke, Chemie mit Glück.

52' Geklärt

Breitkreuz taucht im 16er der Leutzscher auf, verdribbelt sich aber und Chemie kann sich befreien.

50' Harant gefährlich

Surek erobert den Ball, kommt aber nicht an einem Berliner vorbei. Ecke. Harant mit dem platzierten Kopfball, Belugi rettet zum nächsten Eckstoß. Und wieder können die Gäste klären.

47' Gute Kulisse

Bellot hat den Ball, er spielt weiter auf Surek, dessen Pass beim Mitspieler nicht ankommt. Übrigens, 3.664 Fans wollen sich das Spiel nicht entgehen lasen.

46' Es geht weiter

Die zweiten 45 Minuten laufen.

Halbzeit / Spielstand 1:0

Die Chemiker gehen mit einer 1:0- Führung dank eines verwandelten Foulelfmeters von Eshele in die Pause. Altglienicke setzte in der Offensive mehr Akzente, die BSG effektiv.

45' Eckstoß Altglienicke

Die Leutzscher lassen nichts anbrennen und hauen das Spielgerät aus der Gefahrenzone.

45' Ball nach vorn

Und vor das Ding, Chemie kann sich mit einem weiten Pass befreien.

43' Tor BSG Chemie Leipzig! 1:0

Eshele übernimmt Verantwortung und trifft in den rechten Winkel. Nicht zu halten für VSG-Schlussmann Bätge.

43' Elfmeter für Chemie

Jäpel wird im 16er gefoult.

42' Freistoß Chemie

18 Meter Entfernung. Mast führt aus. der Ball wird noch abgefälscht und senkt sich zum heranstürmenden Harant. Der bekommt das Spielgerät nicht unter Kontrolle.

38' Eshele "ausgebremst"

Jetzt liegt Eshele am Boden und muss behandelt werden. Der 23-Jährige steht wieder, muss aber erst einmal runter vom Rasen. Danach gibt es Schiedsrichterball.

35' Mensah-Schuss

Schuss von Mensah, die Kugel geht links vorbei.

31' Bellot aufmerksam

Distanzschuss der Altglienicker, ein Chemiker ist noch dazwischen - Ecke. Bellot ist auf dem Posten und faustet das Leder aus der Gefahrenzone.

28' Freistoß für Chemie

Jäpel mit dem langen Ball an die Grundlinie. War mehr ein Feuerwehrpass, nicht zu erreichen für den Mitspieler.

27' Bellot sicher

Die Leutzscher können nicht entscheidend klären, den abgefälschten Ball hat dann aber Bellot sicher.

24' Gelbe Karte BSG Chemie Leipzig

Jetzt gibt Bartnitzki Gelb nach Handspiel von Wendt am Mittelkreis.

20' Nächstes Foul an Brügmann

Schon wieder Foul an Brügmann, diesmal an der Mittellinie von Mensah. Das war gelbwürdig, der Referee lässt aber die Karte stecken. Brügmann kann weiterspielen.

16' Foul an Brügmann

Brügmann wird in Strafraumnähe von einem VSG-Spieler umgerissen. Kein Pfiff, der Schiri lässt weiterspielen.

14' Pässe nach vorn

Bisher etwas mehr Ballbesitz für Altglienicke, Chemie kontrolliert das Ganze und versucht es mit Pässen in die Spitze.

10' VSG-Druck wird größer

Die Gäste bleiben in Ballbesitz, Kanther kann im dritten Anlauf das Leder rausschlagen und klärt zum Einwurf.

8' Freistoß Altglienicke

Entfernung 20 m. In die Mitte gespielt, ein Chemiker kann blocken.

5' Jäpel vergibt

Prima Chance für Chemie. Jäpel taucht allein vor VSG-Keeper Bätge auf, der klärt per Fußabwehr.

4' Bätge passt auf

Die Leutzscher offensiv. Weiter Pass von Surek in die Spitze. Bätge kommt raus und klärt.

2' Pass auf Eshele

Surek steckt durch auf Eshele, der steht aber im Abseits. Da wäre der Chemie-Neuzugang durch gewesen.

1' Anpfiff

Und los geht's.

Schiedsrichtergespann

In gut zehn Minuten geht's los, dann steigt das Duell der Chemiker gegen Altglienicke. Geleitet wird die Partie von Referee Daniel Bartnitzki. An den Linien stehen Matthias Lämmchen und Michael Wilske.

Cigerci ist zurück

Bei den Hauptstädtern ist Tolcay Cigerci zurück. Der offensive Mittelfeldspieler kam vom türkischen Zweitligisten Samsunspor. Bereits in der Saison 2020/21 lief Cigerci für die VSG auf. Danach wechselte er zum damaligen Drittliga-Aufsteiger Viktoria Berlin, bevor es ihn in die Türkei zog.

VSG mit Auftaktsieg

Was die VSG-Mannschaft von Karsten Heine zu leisten vermag, zeigte sie gleich zum Saisonanfang gegen den hochgehandelten FC Energie Cottbus. 2:0 hieß es im Duell zweier Aufstiegsanwärter.

Letzte Saison: VSG-Sieg

Im November 2021 gewannen die Berliner in Leutzsch mit 1:0, im Rückspiel Ende April 2022 entführten die Jagatic-Schützlinge durch ein 3:2 drei Punkte aus der Hauptstadt. Neues Spiel, neue Herausforderung, den Chemikern steht eine schwere Partie bevor.

Über 2.100 Dauerkarten verkauft

Über 2.100 Dauerkarten haben die Chemiker bisher verkauft, zum ersten Heimauftritt gegen die VSG Altglienicke wird der AKS brummen. Das ist gewiss. Bisher trafen beide Mannschaften im Regionalliga-Betrieb sechs Mal aufeinander, in der letzten Saison gingen beide Mannschaften jeweils auf gegnerischem Platz als Sieger vom Platz.

Chemie empfängt Altglienicke

Für die BSG Chemie Leipzig steht das erste Heimspiel der neuen Saison an. Zu Gast im Alfred-Kunze-Sportpark ist am Sonnabend (13. August) die VSG Altglienicke. Der Anstoß erfolgt 13 Uhr, "Sport im Osten" informiert per Live-Ticker auf mdr.de/sport und in der "SpiO"-App.