Ticker

Sonnabend | 23.10.2021 | 20:30 Uhr

Fussball 2. Bundesliga

FC Schalke 04 3:0 (1:0) SG Dynamo Dresden

Statistik

Tore

1:0 Ouwejan (20.), 2:0 Bülter (78.),
3:0 Kaminski (90.+4)

FC Schalke 04

Fraisl - Thiaw, Itakura, Kaminski - Ranftl, Palsson, Ouwejan - Zalazar (82. Flick), Mikhailov (65. Latza) - Terodde, Bülter

SG Dynamo Dresden

Broll - Becker (64. Giorbelidze), Sollbauer (82. Mai, Aidonis, C. Löwe (46. Kade) - Stark (71. Herrmann), Will - Schröter, Mörschel (46. Sohm), Akoto - Daferner

Zuschauer

54.526

Gelb

Schalke: Mikhailov, Kaminski
Dresden: C. Löwe, Sollbauer

Ticker

Zusammenfassung

Dynamo Dresden hat beim FC Schalke mit 0:3 (0:1) verloren und damit die sechste Niederlage im siebten Spiel kassiert. Die Sachsen zeigten vor der Kulisse von rund 55.000 Zuschauern allerdings über die gesamten 90 Minuten eine kämpferisch starke Leistung. Schalke ging in der 20. Minute durch einen geblockten Ball von Ouwejan in Führung. Im zweiten Durchgang hatte der eingewechselte Sohm die große Chance auf den Ausgleich, doch S04-Keeper Fraisl parierte stark (64.). In der Schlussphase traf Bülter per Kopf zur Vorentscheidung (78.). In der Nachspielzeit machte Kaminski dann noch das 3:0 (90.+4).

Abpfiff

Nach dem 3:0 wird gar nicht mehr angepfiffen. Der Schalker Sieg fällt deutlich zu hoch aus gegen stark kämpfende Dynamos. Doch Ungenauigkeiten im Abschluss und Abwehrfehler verhinderten heute einen Punktgewinn.

90+4 Tor Schalke 04!

Nach einem Freistoß köpft Kaminski unhaltbar ein.

90+3 Chance Schalke

Terodde verpasst eine scharfe Flanke nur knapp mit dem Kopf. Das wäre sonst wohl sein Rekordtor gewesen.

90' Vier Minuten Nachspielzeit

Relativ viel Nachschlag.

90' Chance SGD

Ein abgeprallter Ball landet bei Mai, der aus 17 Metern abzieht. Knapp neben den rechten Pfosten.

90' Wechsel Schalke 04

Pieringer kommt für Bülter.

86' Chance Schalke

Bülter wieder gut im Eins gegen Eins, doch dann schließt er genau auf Broll ab.

86' Geht noch was für Dynamo?

Schmidt wechselt weiter offensiv und hofft auf die wohl letzte Chance für seine Jungs.

82' Wechsel Dynamo Dresden

Mai kommt für Sollbauer.

82' Wechsel Schalke 04

Flick kommt für Zalazar.

79' Bülter per Kopf

Eine Schalker Ecke geht auf den kurzen Pfosten, wo Bülter frei steht und unhaltbar einköpfen kann.

78' Tor Schalke 04!

Die Vorentscheidung?

77' Schalke zieht sich zurück

Die Gäste haben die Spielkontrolle, können aber daraus kaum richtig gefährliche Situationen kreieren.

71' Wechsel Dynamo Dresden

Herrmann kommt für Stark.

71' Chance SGD

Akoto passt auf Daferner, der aus spitzem Winkel Fraisl mit einem harten Abschluss fordert.

65' Wechsel Schalke 04

Latza kommt für Mikhailov.

64' Wechsel Dynamo Dresden

Giorbelidze kommt für Becker.

64' Chance SGD

Nach einer Ecke flankt Schröter in die Mitte, Sohm köpft und Fraisl pariert stark. Es gibt eine weitere Ecke und Aidonis schießt dann übers Tor.

61' Chance Schalke

Bülter lässt seinen Gegenspieler aussteigen und schließt dann aus 17 Metern ab. Genau auf Broll.

59' Spiel ruhiger geworden

Die Anfangsphase der zweiten Halbzeit ist nicht ganz so rasant wie die der ersten.

54' Chance SGD

Ein langer Ball auf Daferner, der Fraisl überlupfen will. Doch er setzt etwas zu hoch an.

50' Chance Schalke

Broll hält stark gegen Mikhailov, danach wird auf Abseits entschieden.

48' Gelbe Karte Schalke 04

Kaminski mit einem taktischen Foul.

47' Chance Schalke

Terodde nimmt einen Ball direkt, Broll kann seinen Abschluss parieren.

46' Wechsel Dynamo Dresden

Kade kommt für C. Löwe.

46' Wechsel Dynamo Dresden

Sohm kommt für Mörschel.

46' Zweite Halbzeit läuft...

...mit zwei Wechseln.

Halbzeit

Danach kommt der Halbzeitpfiff. Dynamo hat eine sehr couragierte Leistung gezeigt und beim Gegentor viel Pech gehabt. Darauf kann man im zweiten Durchgang aufbauen.

45' Gelbe Karte Dynamo Dresden

Danach gibt es eine Rudelbildung und Sollbauer schubst einen Gegenspieler.

45' Gelbe Karte Schalke 04

Mikhailov mit einem zu harten Einsteigen gegen Akoto.

45' Chance Schalke

Den folgenden Freistoß tritt Ouwejan auf den kurzen Pfosten, wo Broll schon steht und locker parieren kann.

44' Gelbe Karte Dynamo Dresden

C. Löwe mit dem Foul an Terodde.

44' Chance Dynamo

Stark dribbelt sich Richtung Strafraum und schließt aus 18 Metern ab. Zu zentral.

40' Abschluss Schalke

Erst verpasst Terodde eine Eingabe von Bülter, dann zielt Mikhailov aus der Ferne am langen Pfosten vorbei.

31' Chance SGD

Nach einem Einwurf nimmt Schröter den Ball gut an und dreht sich, sein Schuss geht aber über die Latte.

26' Chance Schalke

Diesmal Mikhailov aus der Distanz und knapp am kurzen Pfosten vorbei.

24' Chance SGD

Mörschel hält aus gut 20 Metern einfach mal drauf. Der Ball dreht sich noch vom Tor weg und geht ins rechte Toraus.

21' Unglückliches Gegentor

Nach einer Abwehr von Broll will Becker den Ball weghauen und schießt Ouwejan an, von dessen Bein die Kugel ins Tor springt.

20' Tor Schalke 04!

Die Führung für die Hausherren!

20' Chance Schalke

Die beste Möglichkeit bisher: Zalazar zieht von der Strafraumgrenze ab und trifft den rechten Pfosten.

16' Chance Schalke

Terodde bedient Bülter, der etwas in Rücklage gerät und von der Strafraumgrenze über das Dresdner Tor abschließt.

14' Chance SGD

Mörschel wird beim Abschluss in aussichtsreicher Position noch im letzten Moment von Thiaw geblockt. Es gibt eine Ecke, die ebenfalls nichts einbringt.

13' Dynamo hält gut dagegen

Von der Kulisse zeigen sich die Dresdner komplett unbeeindruckt und spielen bisher mutig nach vorne.

12' Chance SGD

Daferner versucht von halblinks einen Schlenzer. Der kommt aber genau auf die Arme von Fraisl.

5' Atemberaubender Auftakt

Es geht auf dem Feld hoch und runter und auf den Rängen ist es extrem laut. So macht Fußball Spaß!

5' Ecke Schalke

Auf der anderen Seite drängt Bülter Richtung Tor, Sollbauer kann gerade noch zur Ecke grätschen. Die bringt nichts ein.

3' Kein Elfer SGD

Daferner fällt im Schalker Strafraum, doch es gibt keinen Strafstoß. Eine fragwürdige Entscheidung, die nicht überprüft wird.

2' Flanke SGD

Schröter tankt sich auf rechts durch und flankt in die Mitte. Fraisl hat den Ball.

1' Anpfiff

Das Spiel läuft. Schalke hatte Anstoß.

Gleich geht's los

Die Mannschaften laufen aufs Feld. Schalke spielt in Blau-Weiß, Dynamo in Gelb-Schwarz.

Tolle Atmosphäre

Die Hütte auf Schalke ist mit mehr als 50.000 Zuschauern voll und die Stimmung sehr gut. Auch viele Dynamo-Fans haben den weiten ins Ruhrgebiet mitgemacht.

Schmidt ist zuversichtlich

"Mein Geburtstag ist nicht das Wichtigste, sondern dass die Mannschaft gut spielt. Und da bin ich sehr zuversichtlich", sagt der Dynamo-Coach zu seinem heutigen 53. Geburtstag.

Drei Wechsel bei SGD

Nach dem 0:1 gegen Nürnberg rotiert Schmidt etwas: Für Kade, Hosiner und Königsdörffer kommen Akoto, Schröter und Will in die Startelf.

Zwei Wechsel bei Schalke

Im Vergleich zum 1:0 in Hannover wechselt Schalke-Coach Grammozis zweimal: Ranftl und Mikhailov ersetzen Aydin und Drexler.

Gute Bedingungen

Gerade ist die Sonne im Pott untergegangen. Es wird zwar etwas kühl heute Abend, aber sollte trocken bleiben.

Terodde vor neuem Rekord

Simon Terodde ist mit elf Treffern mit Abstand bester Schalker Torschütze. Sollte der 33-Jährige heute erneut treffen, wäre er mit dann 154 Buden alleiniger Rekordtorjäger der 2. Bundesliga.

Stadiontore öffnen früher

Wegen des erwarteten großen Andrangs öffnen die Tore der Veltins-Arena heute schon um 18 Uhr. Beide Vereine empfehlen ihren Anhängern, möglichst frühzeitig zu erscheinen.

Schiri Jablonski

Schiedsrichter der Partie ist Sven Jablonski aus Bremen. Er wird assistiert von Fynn John und Markus Sinn. Vierter Offizieller ist Eric Müller.

Lange kein Duell auf Schalke

Das letzte Duell der beiden Teams in Gelsenkirchen ist übrigens schon 27 Jahre her. Damals siegte Schalke im Parkstadion mit 4:0, unter den Torschützen war auch der heutige S04- Co-Trainer Mike Büskens.

Löwe will Stimmung aufsaugen

"In den Zeiten, in denen wir leben, ist es für uns etwas ganz Besonderes, vor so vielen Zuschauern und auch mitgereisten Dynamo-Fans spielen zu dürfen. Wir sollten diese Stimmung aufsaugen, genießen und ohne Druck das bestmögliche daraus machen", sagt e der Dynamo-Verteidiger.

Rund 5.000 SGD-Fans dabei

Wie Dynamo am Freitag mitteilte, werden mindestens 4.307 Dynamo-Fans auf Schalke dabei sein und ihre Mannschaft unterstützen. Allerdings hat die Stadt Gelsenkirchen Fanmärsche für diesen Tag verboten.

Geschenk für Coach Schmidt?

Die Dynamos können ihrem Trainer Alexander Schmidt am Sonnabend ein besonderes Geschenk zum 53. Geburtstag machen: Drei Punkte auf Schalke.

Emotionales Highlight für SGD

Dresden blickt einem besonderen Spiel entgegen. Am Samstagabend tritt Dynamo auswärts auf Schalke an. Beim Bundesligaabsteiger dürfen erstmals wieder 56.000 Zuschauer ins Stadion.

Becker will "zurück in Zukunft"

Seit Ralf Becker im Sommer 2020 seine Arbeit bei Dynamo Dresden begonnen hat, befindet sich der Verein im Soll. In den kommenden Jahren will er die SGD sportlich stabilisieren und an erfolgreiche Zeiten anknüpfen.

S04 gewinnt in Hannover

Erfolgreicher war da der Gegner aus dem Ruhrpott. Dank eines Treffers von Marcin Kaminski in der 5. Minute der Nachspielzeit gewannen die Schalker noch mit 1:0 bei Hannover 96.

SGD muss Strafe zahlen

Zudem muss Dynamo für Becherwürfe seiner Fans im Ligaspiel gegen Hannover 96 1.500 Euro Strafe zahlen

Schmidt hadert mit Schiri

Für Dynamo-Trainer Alexander Schmidt war die Niederlage unnötig, da sein Team ein ordentliches Spiel abgeliefert hat. Die strittige Szene in der zweiten Halbzeit hat er anders gesehen.

SGD verliert gegen Nürnberg

Dresden hat gegen den 1. FC Nürnberg die zweite Heimniederlage der Saison kassiert. Während Dynamo viele Chancen vergab, sorgte ein gebürtiger Leipziger für das Tor des Tages.

Hallo und herzlich willkommen...

...zum Liveticker der Partie FC Schalke 04 gegen die SG Dynamo Dresden. Am Sonnabend rollt der Ball ab 20.30 Uhr und hier gibt's die wichtigsten Infos dazu.