Ticker

Sonnabend | 16.10.2021 | 13:00 Uhr

Fussball Regionalliga Nordost

FSV Optik Rathenow 1:2 (1:1) Chemnitzer FC

Statistik

Tore

0:1 S. Roscher (9.), 1:1 Will (31.),
1:2 Freiberger (76.)

FSV Optik Rathenow

Hiemann - Gildenberg (87. Gündogdu), Polichronakis, Langner, Muiomo (75. Kimbyze-Kimby) - Zingu, Will, Dzafo (46. Gustavos), Sejdovic (75. Gröger) - Wilcke, Arcanjo-Köhler

Chemnitzer FC

Jakubov - Aigner, Zickert (17. Grym, 73. Kircicek), Campulka, Köhler - Kurt, M. Roscher (46. Bickel) - Schimmel, S. Roscher (87. Vidovic), Caciel (73. Shala) - Freiberger

Zuschauer

344

Ticker zum Konferenz-Ticker

Zusammenfassung

Es war ein hartes Stück Arbeit, was der Chemnitzer FC bei Optik Rathenow verrichten musste. Am Ende wurde der CFC belohnt und gewann mit 2:1. Die Chemnitzer hielten sich nicht lange bei der Vorrede auf. Nach einem Lattentreffer von Caciel war schließlich S. Roscher zur Stelle und netzt zum 1:0 (9.) ein. Das 2:0 schien nur eine Frage der Zeit zu sein, doch es kam anders. Will nutzte eine Unaufmerksamkeit bei Chemnitz und netzte zum 1:1 ein. Nach der Pause bestimmten die „Himmelblauen“ wieder die Szenerie, für die Optiker sorgte weiterhin Will für Unruhe. Dann stand Freiberger nach einer Bickel-Flanke goldrichtig und netzte zum 2:1 (76.) ein. Der fünfte Saisonsieg für den CFC war perfekt, der zweite auswärts.

O-Ton CFC-Coach Berlinski

"Es war heute mit Sicherheit nicht unser bestes Spiel. Nach dem 1:1 waren wir plötzlich komplett aus der Partie raus. Auf einmal hatten wir einen Zappelfuß. Am Ende stehen wir aber als Sieger da, haben hintenheraus noch viele Möglichkeiten."

O-Ton S. Roscher (CFC)

"Wir haben gekämpft und alles reingehauen. In der ersten Halbzeit gehen wir früh in Führung und haben das Spiel total unter Kontrolle. Dann kassieren wir unglücklich durch einen individuellen Fehler das 1:1. Ab dem Zeitpunkt kippte dann das Spiel ein bisschen. Nach dem Wechsel haben wir alles gegeben und das 2:1 gemacht."

Abpfiff / Endstand 1:2

Ein hart erkämpfter Dreier für den CFC. Die Sachsen gewinnen 2:1 in Rathenow, nicht unverdient. Chemnitz war bissiger gegen größtenteils zu harmlose Optiker.

90' Fernab des eigenen 16ers

Chemnitz steuert dem Dreier entgegen. Möglichst das Streitobjekt weit weg vom eigenen Strafraum halten. Kircicek läuft zur Eckfahne, narrt seinen Gegenspieler und kommt vorbei. Der Schuss misslingt, Hiemann pariert.

87' Wechsel Chemnitzer FC

Vidovic kommt für S. Roscher.

87' Wechsel Optik Rathenow

Gündogdu kommt für Gildenberg.

84' Gefährlicher Kopfball

Gute Möglichkeit für die Hausherren, der Kopfball eines Optikers zischt haarscharf am Chemnitzer Tor vorbei.

80' Distanzschuss Rathenow

Weitschuss von Gustavus, Jakubov fischt sich den Ball.

76' Tor Chemnitzer FC! 1:2

Wieder Führung für Chemnitz. Bickel mit der Ecke, Freiberger steht goldrichtig und bugsiert die Kugel zum 2:1 über die Linie.

75' Wechsel Optik Rathenow

Kimbyze-Kimby kommt für Muiomo.

75'

Gröger kommt für Sejdovic.

73' Wechsel Chemnitzer FC

Shala kommt für Caciel.

73' Wechsel Chemnitzer FC

Berlinski reagiert und bringt neue Kräfte. Für Caciel kommt Kircicek.

70' Eck anvisiert

Pass zu Arcanjo-Köhler, der will den Ball ins Eck schaufeln. Doch der Abschluss ist zu zentral, Jakobov fängt die Kugel mit der Mütze.

66' Und raus das Ding

Der CFC setzt sich am Strafraum der Optiker fest, schließlich Arcanjo- Köhler mit dem Befreiungsschlag. Chemnitz muss neu aufbauen.

64' Chance Rathenow

Will ist Rathenows auffälligster Mann. Er setzt sich über rechts durch, der Abschluss ist dann aber zu ungenau. Jakubov hat das Ding.

59' Über das Gehäuse

Köhler hat eine gute Position, jagt das Leder jedoch in den Rathenower Himmel.

56' Will drüber

Und wieder ist die Chemnitzer Abwehr nicht im Bilde. Will erobert den Ball und schießt über das CFC-Gehäuse.

55' Gelbe Karte Optik Rathenow

Polichronakis sieht den gelben Karton.

50' Hiemann sicher

Bickel zieht einfach mal ab. Kein Problem für Hiemann, der die Kugel locker fängt.

47' Chance Optik - Jakubov hat ihn

Und gleich eine Möglichkeit für die Gastgeber. Will drückt ab, CFC- Torwart Jakubov krallt sich die Kugel.

46' Wechsel Chemnitzer FC

Bickel kommt für M. Roscher.

46' Wechsel Optik Rathenow

Gustavos kommt für Dzafo.

46' Weiter geht's

Anpfiff zur zweiten Halbzeit.

Halbzeit / Spielstand 1:1

Es geht in die Kabinen. Chemnitz legte los wie die Feuerwehr und ging verdient in Führung. Das 2:0 schien nur eine Frage der Zeit zu sein. Dann leistete sich die Abwehr einen Aussetzer und Rathenow kam überraschend zum Ausgleich.

45' Knapp vorbei

Und wieder die Optiker. Diesmal rutscht Gildenberg der Ball über den Schlappen - rechts vorbei.

43' Muiomo drüber

Die Brandenburger werden mutiger. Langer Pass von Sejdovic auf Muiomo, der aber zu viel Kraft hat und weit über das Chemnitzer Gehäuse schießt.

35' Dicke Chancen für den CFC

Erst klärt Optik-Torhüter Hiemann einen Schuss von S. Roscher mit der Brust, dann ist er beim Nachschuss von Caciel erneut auf dem Posten.

31' Tor Optik Rathenow! 1:1

Schon überraschend, Rathenow gleicht aus. Nachdem von den Kahlisch-Schützlingen bisher offensiv so gut wie nichts kam, netzt Will ins lange Eck ein. Da hat die CFC-Defensive mächtig geschlafen.

28' Starke Aktion von Caciel...

...der einen Rathenower an der Linie aussteigen lässt. Der Pass dann ist aber zu ungenau, Rathenow bringt den Ball aus der Gefahrenzone.

24' Chance zum 2:0

Ein satter Volleyschuss vom 1:0- Schützen S. Roscher, den Optik- Schlussmann Hiemann mit einem Blitzreflex zur Ecke lenkt. Die bringt Gefahr, Schimmel verpasst um Zentimeter.

21' CFC dominiert

Die Havelländer beschränken sich aufs Verteidigen, Chemnitz gibt hier ganz klar den Ton an.

17' Wechsel Chemnitzer FC

Chemnitz muss schon wechseln. Für Zickert kommt Grym. Der CFC-Kapitän ist angeschlagen.

16' Gelbe Karte Optik Rathenow

Gelb für Muiomo.

9' Tor Chemnitzer FC! 0:1

Chemnitz geht in Führung. Erst ein Lattenschuss von Caciel, der Nachschuss von Freiberger wird geblockt und im dritten Anlauf ist S. Roscher erfolgreich und haut das Leder in die Maschen.

7' Außennetz

Die Chemnitzer bestimmen hier das Spiel, gefährlich wurde es aber noch nicht. Jetzt eine Ecke für die Gäste. Nicht ganz ungefährlich, Schimmel köpft ans Außennetz.

5' Freistoß Chemnitz

Köhler bringt den Ball in den Strafraum, Rathenow klärt.

2' Erster CFC-Vorstoß

Erster Vorstoß der Chemnitzer. Aigner sieht Caciel, der jedoch kurz vor dem 16er von den Optikern den Ball abgeluchst bekommt.

1' Anpfiff

Und los geht's im Stadion Vogelgesang. Die Gastgeber ganz in Rot, Chemnitz in blau.

Hiemann-Familientreffen

In knapp zehn Minuten geht's los. Kleines Familientreffen in Rathenow. CFC-Busfahrer Holger Hiemann kann heute seinen Filius live erleben. Lucas Hiemann heutet das Tor der Optiker.

Bilanz spricht für den CFC

Zweimal standen sich beide Teams bisher in der Liga gegenüber, zweimal gingen die Chemnitzer in der Saison 2018/2019 als klarer Sieger vom Platz (4:0, 3:0).

CFC-Reaktion nach Lok-Niederlage

Zuletzt gab's für Rathenow ein 1:1 beim BFC. Der CFC dürfte gewarnt sein, obwohl die "Himmelblauen" natürlich als Favorit in die Partie gehen. Bleibt die Frage, wie hat das Berlinski-Team die bittere 2:3- Niederlage am Mittwoch im Nachholer gegen Lok Leipzig verdaut?

CFC reist zu den Optikern

Für den Chemnitzer FC gibt es kein Verschnaufen. Drei Pflichtspiele in sieben Tagen - und am Sonnabend geht die Reise zum FSV Optik Rathenow. Die Mannschaft von Ingo Kahlisch ist der Remis-Spezialist der Liga, bisher teilten die Havelländer sechsmal die Punkte.