Ticker

Sonntag | 12.09.2021 | 13:00 Uhr

Fussball 3. Liga

Hallescher FC 1:1 (1:0) TSV 1860 München

Statistik

Tore

1:0 Löhmannsröben (13.), 1:1 Wein
(65.)

Hallescher FC

S. Müller - Kreuzer, Nietfeld, Kastenhofer, Landgraf - Löhmannsröben, Herzog (87. Titsch Rivero) - Shcherbakovski (46. Badjie), Eberwein (90.+2 Otto), Derstroff (46. Guttau) - Boyd

TSV 1860 München

Hiller - Lang (85. Linsbichler), Belkahia, Salger - Dressel, Neudecker - Tallig (58. Wein) Greilinger, Bär (57. Biankadi) - Lex (89. Knöferl), Mölders

Zuschauer

6.466

Gelb

Halle: Kastenhofer, Guttau
1860: Mölders, Tallig, Neudecker

Rot

Boyd (HFC/29./abs. Hspl.)

besondere Vorkommnisse

S. Müller hält Strafstoß von Mölders
(30.)

Ticker zum Konferenz-Ticker

Zusammenfassung

Der Hallesche FC hat beim 1:1 (1:0) gegen 1860 München trotz einstündiger Unterzahl einen Punkt erkämpft. Neuzugang Jan Löhmannsröben brachte den HFC bei seinem Debüt nach 13 Minuten direkt mit einem Kopfball in Führung. in der 29. Minute wehrte Terrence Boyd auf der Linie einen Ball ab und sah dafür Rot. Den fälligen Elfmeter von Sascha Mölders konnte HFC- Keeper Sven Müller jedoch parieren. Im zweiten Durchgang drängten die "Löwen" die Hausherren ganz weit hinten rein und kamen so letztlich zum verdienten Ausgleich durch den Schuss des eingewechselten Daniel Wein (65.). Danach verteidigten die Hallenser mit Herz bis zum Schlusspfiff und verdiente sich so den Punktgewinn.

Abpfiff

Direkt danach ist Schluss. Halle hat mit viel Herz den Punktgewinn über die Zeit gerettet. Aufgrund der 60-minütigen Unterzahl ist das Remis für den HFC sicherlich als Erfolg zu werten.

90+4 Chance 1860

Einen Freistoß von halblinks segelt genau auf Müller zu, der keine Probleme damit hat.

90+2 Wechsel Halle

Otto kommt für Eberwein.

90+2 Chance 1860

Mölders mit einem spektakulären Flugkopfball übers Tor.

90' Vier Minuten Nachspielzeit

Wegen der vielen Verletzungsunterbrechungen.

89' Wechsel 1860 München

Knöferl kommt für Lex.

87' Wechsel Halle

Titsch Rivero kommt für Herzog.

86' Gelbe Karte Halle

Guttau kommt zu spät.

85' Wechsel 1860 München

Linsbichler kommt für Lang.

85' Chance 1860

Nach Flanke von Wein hält Neudecker die Fußspitze rein, der Ball geht knapp drüber.

82' HFC verteidigt leidenschaftlich

Die Hallenser werfen sich in jeden Zweikampf, was in Unterzahl aber natürlich auch notwendig ist.

75' Gelbe Karte 1860 München

Neudecker mit dem Foul an Badjie.

72' Gegentor angedeutet

Die Hausherren hatten sich in den letzten Minuten einfach zu weit nach hinten drängen lassen und kaum noch für Entlastung gesorgt.

67' Chance HFC

Auf der Gegenseite direkt ein Konter über Badjie, der Eberwein mit seinem Pass in die Mitte knapp verpasst.

66' Wein nimmt Maß

Der neue Mann nimmt einen Ball gut runter und platziert ihn dann im kurzen Eck unhaltbar für S. Müller.

66' Tor 1860 München!

Der Ausgleich!

62' Chance 1860

Nach einer Ecke kommt Lang wieder frei zum Kopfball, bringt ihr aber genau auf S. Müller.

59' Gelbe Karte Halle

Kastenhofer hat sich zu vehement beschwert.

58' Wechsel 1860 München

Auch Tallig muss verletzungsbedingt runter, dafür ist nun Wein im Spiel.

57' Wechsel 1860 München

Danach muss Bär wegen einer Schulterverletzung runter, für ihn kommt Biankadi.

56' Chance 1860

Auf der Gegenseite ein Konter den Bär abschließt, S. Müller kann zur Ecke parieren.

55' Chance HFC

Badjie mit einer guten Bewegung, aus spitzem Winkel bekommt er den Ball nicht mehr aufs Tor.

55' Tallig wird behandelt

Der Ex-Chemnitzer ist auf die Schulter gefallen und muss länger behandelt werden.

52' HFC verteidigt gut

Die Hallenser lassen in Unterzahl in der zweiten Hälfte bisher nichts zu.

46' Wechsel Halle

Guttau kommt für Derstroff.

46' Wechsel Halle

Badjie kommt für Shcherbakovski.

46' Zweite Halbzeit läuft...

...mit zwei Wechseln beim HFC.

Minge keilt zurück

Der HFC-Sportdirektor betont, dass man nicht Ursache und Wirkung verwechseln dürfe und der Impfstatus von Köllner eigentlich für den ganzen Schlamassel verantwortlich sei.

Halbzeit

Das war eine aufregende erste Hälfte! Erst schoss Löhmannsröben bei seinem Debüt direkt in Führung, dann sah Boyd Rot für ein Handspiel, doch S. Müller konnte den fälligen Elfer von Mölders parieren.

45+3 Chance 1860

Nach einem Freistoß steht Lang völlig frei vorm Hallenser Tor, doch er köpft aus fünf Metern drüber.

45+2 Chance 1860

Auf der anderen Seite Tallig mit einem Schuss aus der Distanz, der ein ganzes Stück drüber geht.

45' Gelbe Karte 1860 München

Tallig hat Shcherbakovski gefoult.

41' Shcherbakovski am Boden

Der Offensivmann hat sich bei einer Abwehraktion im eigenen Strafraum verletzt und muss länger behandelt werden. Er kann aber offenbar weitermachen.

37' Chance HFC

Nach einem Freistoß nimmt Shcherbakovski einen Ball mit viel Risiko und schließt knapp über die Latte ab.

34' Halle in Unterzahl

Das waren gerade turbulenten Minuten. Letztlich ist der HFC jetzt ein Mann weniger, aber immer noch mit einem Tor vorn.

31' Gelbe Karte 1860 München

Danach trifft Mölders S. Müller bei einer Angriffsaktion.

30' Elfmeter 1860 München!

Den fälligen Strafstoß schießt Mölders, doch S. Müller kann den Schuss in die linke Ecke parieren.

29' Rote Karte Halle!

Boyd soll auf der Torlinie einen Treffer mit der Hand verhindert haben. Eine knifflige Entscheidung.

26' Chance HFC

Eberwein schließt einen Konter ab, bekommt aber nicht genug Druck hinter den Ball.

25' Chance HFC

Eine tolle Aktion von Boyd, der die Kugel erst artistisch annimmt und dann im Liegen noch abschließt.

23' Halle mit viel Druck

Die Hausherren sind jetzt richtig in der Partie und kommen zu einigen Offensivaktionen.

19' Abseitstor 1860

Eigentlich ein tolles Volley-Tor der Münchner, doch bei der Flanke auf Lex stand Neudecker im Abseits.

18' Chance 1860

Bär mit einem Abschluss von halbrechts. Müller hat den Ball im Nachfassen.

15' Er kam, sah und traf

Dafür wurde das Wort "ausgerechnet" erfunden. Nach nur 13 Minuten auf dem Platz trifft Löhmannsröben per Kopf nach Ecke von Nietfeld.

13' Tor Halle!

Der "Löh" hat getroffen!

11' Fast-Chance 1860

Müller ist gerade noch vor Lex am Ball, der frei vor ihm durch war.

6' Chance 1860

Tallig gibt den Ball im Strafraum von links in die Mitte, doch es kommt kein Münchner ran. das wäre sonst richtig gefährlich geworden.

3' Ecke 1860

Auf der Gegenseite die Gäste mit einer Ecke, am Ende faustet Müller den Ball weg.

5' HFC offensiv

Boyd gleich mal mit einem Vorstoß bis zur Grundlinie, doch er kann den Ball nicht richtig kontrollieren und er geht ins Aus.

1' Anpfiff

Das Spiel läuft. 1860 hatte Anstoß.

Gleich geht's los

Die Mannschaften sind auf dem Feld. Halle spielt in Rot-Weiß, die Münchner in Dunkelblau.

Gute Bedingungen

Es ist nicht zu warm und etwas bewölkt in Halle. Also im Großen und Ganzen gute Bedingungen heute.

Schnorrenberg zu Hickhack

"Mir wäre es auch lieber gewesen, wenn mein Trainerkollege heute hier gewesen wäre und alle gesund gewesen wären", erklärte der HFC-Coach.

Gorenzel mit Unverständnis

1860-Geschäftsführer Günter Gorenzel hat am Mikro von "Magenta" gerade noch einmal seinen Ärger über das Verhalten der Hallenser Veranwortlichen Luft gemacht. Es wäre ein Einfaches für die Münchner gewesen, heute nicht anzutreten, meinte Gorenzel.

Zwei Wechsel 1860

Auch bei den "Löwen" gibt es zwei Änderungen im Vergleich zum letzten Ligaspiel (1:1 gegen Meppen): Für Deichmann und Steinhart beginnen Belkahia und Greilinger.

Zwei Wechsel beim HFC

Im Vergleich zum 4:4 gegen Verl vor zwei Woche wechselt Schnorrenberg zweimal: Die verletzten Samson und Zimmerschied werden durch Shcherbakovski und Löhmannsröben ersetzt, der direkt in der Startelf steht.

Co trainiert 1860

Da Chefcoach Köllner heute nicht im Stadion sein darf, wird er von seinem Co-Trainer Günther Brandl vertreten, der früher mal in er 2. Bundesliga Interimscoach bei Jahn Regensburg war.

Große Chance für HFC

In gut zwei Stunden gilt's für Halle. Unter anderem dank des Magdeburger Siegs in Dortmund gestern könnte der HFC bei einem eigenen Erfolg heute bis auf Platz drei springen - und hat noch ein Spiel weniger.

Hickhack um Köllner

Erst sollte der Münchner Trainer , der zwar geimpft ist, aber noch nicht die 14-Tage-Frist erreicht hat, nun doch in Halle coachen dürfen - unter strengen Sicherheitsauflagen. Aber vom Hallenser Gesundheitsamt sowie Oberbürgermeister kam nun ein Verbot für diesen Plan.

Schnorrenberg über Löhmannsröben

HFC-Coach Schnorrenberg erklärt im SpiO-Interview, was er mit dem Ex- Magdeburger Löhmannsröben vorhat und worauf sich die Fans beim "Enfant terrible" der 3. Liga freuen können. Er meint, dass ihn auch die HFC-Fans akzeptieren werden, wenn er seine Leistung bringt.

1860 erreicht Viertelfinale

Am Ende hat sich 1860 mit 5:4 im Elfmeterschießen durchgesetzt und steht nun im Viertelfinale des Bayernpokals. Den entscheidenden Elfer versenkte der frühere Zwickauer und Jenaer Marcel Bär.

60er in Quarantäne

Wie 1860 am Mittwoch vermeldete, wurde Kevin Goden positiv auf Covid-19 getestet. Nun müssen er, alle nicht-geimpften Spieler bei 1860 sowie Trainer Michael Köllner in Quarantäne und können heute Abend beim Landespokalspiel gegen Burghausen nicht mitwirken.

1860 nur remis gegen Meppen

Der Gegner aus München spielte dagegen in der 3. Liga und schaffte nur ein 1:1 gegen den SV Meppen. Mit nun zehn Punkten aus sieben Partien hängt der Aufstiegsfavorit hinter den Erwartungen hinterher.

HFC holt Löhmannsröben

Am Dienstag wurden die Saalestädter noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv und holten den Ex-Magdeburger Jan Löhmannsröben, der zuletzt bei Hansa Rostock aktiv war.

Testspielklatsche gegen Aue

Dafür testete der HFC gegen den Zweitligisten Erzgebirge Aue - und holte sich ein 0:6 ab.

HFC pflichtspielfrei

In der 3. Liga waren die Hallenser am vergangenen Wochenende nicht aktiv, weil die Partie beim FSV Zwickau auf den 15. September verlegt worden war.

Hallo und herzlich willkommen...

...zum Liveticker der Partie Hallescher FC gegen 1860 München. Am Sonntag rollt der Ball im Leuna Chemie Stadion und hier gibt's die wichtigsten Infos dazu.