Ticker

Sonnabend | 30.10.2021 | 13:30 Uhr

Fussball 2. Bundesliga

Hannover 96 1:1 (1:1) FC Erzgebirge Aue

Statistik

Tore

1:0 Kerk (4.), 1:1 Nazarov (45.)

Hannover 96

Hansen - Muroya, Franke, Börner (20. Krajnc), Hult - Kaiser (55. Weydandt), Ondoua (71. Trybull) - Stolze (71. Muslija), Kerk, Maina (55. Ernst) - Beier

FC Erzgebirge Aue

Männel - Barylla, Gonther, Carlson, Strauß - Schreck, Hochscheidt - Kühn, Sijaric (90. Baumgart) - Nazarov (78. Gueye), Jonjic (68. Trujic)

Zuschauer

9.300

Ticker zum Konferenz-Ticker

Zusammenfassung

Erzgebirge Aue hat mit einem 1:1 den nächsten Punkt für das Saisonziel Klassenerhalt gesammelt. Bei Hannover 96 hatten die Veilchen allerdings auch Topchancen, um den ersten Auswärtsdreier der Spielzeit einzufahren. Es wäre im vierten Anlauf der erste Liga-Erfolg bei den Niedersachsen gewesen. Hannover erwischte vor 9.300 Zuschauern (davon 250 Aue-Fans) einen Traumstart. Nach einem Schnitzer von Barylla ließ Kerk Aue-Torwart Männel keine Abwehrchance. Ab Mitte der ersten Hälfte spielte sich Nazarov in den Vordergrund. Nach einer vergebenen Chance aus spitzem Winkel belohnte der Mittelfeldmotor seine engagierten Auer kurz vor der Halbzeit mit dem Ausgleich. Die Veilchen rackerten und hatten in der Schlussphase die besseren Gelegenheiten. Erst scheiterte Kühn am Pfosten (81.). Dann schoss Strauß freistehend aus Nahdistanz am Kasten vorbei (85.).

Abpfiff

Schluss! Aue holt einen verdienten Punkt in Hannover und hätte aufgrund der Schlussphase sogar gewinnen können. Strauß hatte den Siegtreffer auf dem Fuß.

90' Wechsel Erzgeb. Aue

Baumgart für Sijaric

89' Chance Hannover

Weydandt legt mit dem Kopf für Trybull auf, der mit links deutlich verzieht.

87' Gelbe Karte Hannover 96

Ernst

85' Der MUSS rein!

Riesenchance Aue: Nach einem gut vorgetragenen Angriff über links schießt Strauß völlig frei aus vier Metern am Tor vorbei...

83' Wieder Aue

Nach einer Ecke schießt Trujic mit links weit über das Gehäuse. Kurz darauf der eingewechselte Gueye, doch auch ihm fehlt das Zielwasser.

81' Starke Aktion und Pfosten

Aue nun aktiver! Kühn setzt sich schön gegen Franke durch und trifft aus spitzem Winkel den linken Pfosten.

80' Aue mit Halbchancen

erst schießt Trujic, dann Strauß am Kasten vorbei.

78' Wechsel Erzgeb. Aue

Gueye für Nazarov

76' Chance Hannover

Weydandt knapp rechts am Tor vorbei. Guter Kopfball.

73' Gelbe Karte Hannover 96

Trybull führt sich mit einem harten Einsteigen gegen Nazarov ein. Gelb!

72' Gelbe Karte Erzgeb. Aue

Teamchef Hensel sieht gelb. Er reklamiert, dass Sijaric bei einem Kopfball im Strafraum behindert wurde, aber zu wenig für einen Strafstoß.

71' Wechsel Hannover 96

Trybull für Ondoua

71' Wechsel Hannover 96

Muslija für Stolze

68' Wechsel Erzgeb. Aue

Trujic für Jonjic

67' Aue bleibt dran

Hochscheidt mit einem Schuss Richtung Tor, doch zwei Auer stehen im Abseits.

64' Aue ist gut im Spiel

Nazarov schießt aus 13 Metern über das Tor. Aue rackert und verdient sich den guten Zwischenstand.

61' Gelbe Karte Hannover 96

Stolze

58' Weydandt prüft Männel

Der frisch eingewechselte Angreifer schießt aus mehr als 20 Metern auf den Aue-Kasten, doch Männel nimmt die Einladung zur Flugshow an und pariert.

55' Wechsel Hannover 96

Ernst für Maina

55' Wechsel Hannover 96

Weydandt für Kaiser

53' Gemütlicher Start in Halbzeit 2

Eine Eckenserie ohne Ertrag für Aue. Hannover ist noch nicht drin in dieser zweiten Hälfte.

51' Gute Stimmung bei Aue-Fans

Nächste Ecke Aue. Erneut abgewehrt. Wieder Ecke.

50' Ecke Hochscheidt

doch dann Freistoß. Da hatte Aues Sijaric geschubst. Ballbesitz Hannover.

48'

Hannover mit einem langen Pass Richtung Aue-Tor, doch der ist ungefährlich. Abstoß.

47'

Keine Wechsel zu Beginn der zweiten Halbzeit.

46' Anpfiff

Weiter geht es mit Ballbesitz Hannover.

Die Mannschaften kommen wieder auf den Platz.

Halbzeit

Pause in Hannover. Nazarov trifft Sekunden vor der Halbzeit zum 1:1. Der Ausgleich ist etwas glücklich, da Aue zuvor ordentlich unter Druck war. Aber das Glück ist ja bekanntlich mit dem Tüchtigen! :)

45' Tor Erzgeb. Aue! 1:1

Nazarov mit dem Ausgleich! Trocken abgeschlossen von halbrechts ins lange Eck. Die Kopfballvorlage für Nazarov kam von Sijaric!

45' Die Nachspielzeit

beträgt zwei Minuten.

43' Aue kommt kaum zum Luft holen

Nach einer guten Phase mit eigenen Abschlüssen lassen sich die Veilchen in den letzten Minuten zu weit hinten reindrängen.

41' Erneut Ondoua

Wieder Hannover mit einer gefährlichen Flanke auf den langen Pfosten. Dort köpft Ondoua auf das Tor, doch Männel schnappt sich den Ball.

39' Glück für Aue

Ondoua kommt nach einer Ecke aus elf Metern frei zum Schuss, doch Gonther bekommt den Fuß an den Ball.

37' Wieder Hannover

Es geht hin und her. Nach Flanke von Hult verpasst Beier am Fünfer. Aue lässt oft zu viel Platz zum Kombinieren.

36' Gelbe Karte Erzgeb. Aue

Sijaric nach Foul an Maina.

35'

Aue macht Druck. Nächste Ecke. Die wird aber geklärt.

34' Annäherung nach Ecke

Barylla köpft links am Kasten vorbei.

33' Wieder mal Aue

Jonjic holt eine Ecke heraus.

31' Chance Hannover

Wieder 96, die oft über die Außen kommen. Nach einer Flanke von links rutscht Stolze am langen Pfosten vorbei. Das war knapp!

28' Hensel regt sich auf!

Der Auer Teamchef ist unzufrieden und schimpft an der Seitenlinie. Vielleicht rüttelt das seine Spieler auf, die Hannover zu viele Abschlüsse erlauben.

27'

Kaiser schießt vom Strafraumeck, doch der Versuch geht deutlich drüber.

25' Wieder Beier

Der junge 96-Stürmer kommt aus Nahdistanz zum Abschluss, doch die Kugel geht über die Querlatte. Männel pustet durch. Carlson hatte aufgelegt!

22' Fast der Ausgleich!

Wieder Nazarov! Nach Pass von rechts durch Hochscheidt schießt der Auer aus sieben Metern drüber. Die beste Gelegenheit, auch wenn der Winkel ein bisschen spitz war.

21' Chance Aue

Schöner Schuss von Nazarov, der aus 20 Metern flach abschließt, doch der Keeper ist in der Ecke.

20' Wechsel Hannover 96

Krajnc für Börner

18' Abschluss Nazarov

der Auer schießt aus der Drehung über das Tor. Er stand knapp im Abseits.

16' Munterer Start

Hannover spielt mit dem Selbstbewusstsein aus der Pokalpartie schnell und schnörkellos nach vorn. Aue muss aufpassen.

14' Munterer Start

Auf der anderen Seite versucht es Kühn mit links aus 18 Metern. Die Kugel geht rechts am Kasten vorbei.

13' Keine Gefahr

Die Ecke wird dann abgewehrt von den Auern.

13' Gelbe Karte Hannover 96

Muroya

12' Chance 96

Kerk mit einem Freistoß auf den langen Pfosten zu Ondoua, der aus Nahdistanz zum Schuss kommt. Männel pariert den Versuch zur Ecke.

11' Gelbe Karte Erzgeb. Aue

Carlson

10' Chance Aue

Nach einem Zuspiel von rechts lässt Sijaric den Ball im Strafraum durch zu Jonjic, der die Kugel dann aber nicht voll trifft. Kein Problem für Hansen.

9' Sijaric flankt

scharf vor das Tor, doch im Zentrum ist kein Auer Abnehmer. Abstoß.

7' Schlechter Start für Aue

Hannover setzt direkt nach. Männel fängt eine Flanke von der rechten Seite ab.

4' Tor Hannover 96! 1:0

Kerk mit der frühen Führung. Nach einem Schnitzer von Aues Barylla haut er das Ding mit links von der Strafraumkante ins Netz. Männel fliegt umsonst.

3' Beier prüft Männel

Erster Schuss, doch Aues Keeper ist da.

1'

Erster langer Ball, aber kein Problem für Torwart Hansen.

Anpfiff

Aue hat angestoßen.

Spielfarben

Die Teams sind da! Hannover spielt in roten Trikots und schwarzen Hosen. Aue in lila und weiß.

Spiel in voller Länge hören

Zusätzlich zum Liveticker gibt es die Partie auf die Ohren. :)

96-Hymne läuft

Die Fans halten ihre Schals nach oben und schwenken die Fähnchen. Eine schöne Hymne.

Räucher-Männel ausverkauft!

Die Räucher-Männel sind seit Freitag übrigens ausverkauft.

Gutes Omen

In der Liga ist Aue seit drei Spielen gegen Hannover ungeschlagen. Kommt heute Spiel Nummer vier dazu?

Ein Blick auf die Statistik

Bislang trafen 96 und Aue in der 2. Liga sechs Mal aufeinander. Hannover gewann zwei Mal, Aue siegte im Juni 2020 daheim mit 2:1 (drei Remis).

Noch 20 Minuten

Die Spieler wärmen sich auf und die Ränge füllen sich. In Hannover ist nach dem Sieg im Pokal gegen Düsseldorf eine Euphorie entstanden.

Schiedsrichter und Zuschauer

Michael Bacher leitet die Partie. 10.000 Zuschauer werden erwartet.

"96" mit 11 Pokal-Helden

Hannover schickt exakt die Startelf ins Rennen, die unter der Woche gegen Düsseldorf ins Pokal-Achtelfinale eingezogen ist.

Kader-Premiere bei Aue

Aues Eigengewächs Franco Schädlich steht in Hannover erstmals überhaupt im Kader der Veilchen.

Aue mit drei Änderungen!

Für Zolinski (Knie) und Bussmann (Rücken) spielen Sijaric und Carlson. Für Fandrich (Rotsperre) rückt Hochscheidt ins Team.

Aue mit drei Änderungen!

Die Aufstellungen sind da! Im Vergleich zum Heimsieg gegen Ingolstadt bringt Teamchef Hensel drei neue Leute.

Matchday in Hannover!

In einer knappen Stunde rollt der Ball in Niedersachsen. Aue ist schon da und hat die Kabine vorbereitet.

Männel will spenden

Ein Teil der Einnahmen des auf 250 Stück limitierten und handsignierten Räuchermannes (149 Euro pro Figur) soll nach Angaben des FCE-Keepers für eine gemeinnützige Organisation gespendet werden.

FCE-Keeper als Räucher-Männel

Und noch was Vorweihnachtliches vor dem sportlich so wichtigen Spiel in Hannover: Martin Männel gibt es jetzt auch als Räucherfigur, als Räucher-Männel.

Aue selbstbewusst nach Hannover

Aue hat Selbstbewusstsein getankt durch den jüngsten Erfolg gegen Ingolstadt. Am Samstag will der ersatzgeschwächte FCE die nächsten Punkte für den Klassenerhalt.

Gegnercheck

Hannover 96 kann euphorisch ins Spiel gegen den FC Erzgebirge Aue gehen. Nach einem dringend benötigten Erfolgserlebnis im DFB-Pokal kommt am Samstag der Tabellenvorletzte nach Niedersachsen.

Teamchef Hensel: "Festbeißen"

Aue will nach dem Sieg gegen Ingolstadt in Hannover nachlegen. FCE-Teamchef Marc Hensel erwartet einen starken Gegner und spricht über die Personalsituation.

Fall am 4.11. vor Sportgericht

Wie der FCE mitteilte, soll am 4.11. über die Folgen des Platzverweises entschieden werden. Fandrich ist bis zur Verhandlung gesperrt, fehlt den Veilchen also mindestens am Samstag in Hannover.

Rot für Fandrich "grenzwertig"

Ein Wermutstropfen: Nach dem Platzverweis von Clemens Fandrich gegen Ingolstadt dreht sich bei Aue alles um die Frage: Hat er gespuckt oder war es eine feuchte Aussprache? Dem Spieler droht ein lange Sperre.

Sieg und weg vom letzten Platz

Am vergangenen Freitag holten die Veilchen gegen Ingolstadt endlich den ersten Dreier der Saison. Omar Sijaric schoss Aue auf Rang 17 und den FCI ans Tabellenende.

12. Spieltag in der 2. Liga!

Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker der Partie Hannover gegen Erzgebirge Aue. Der Ball wird am Samstag um 13:30 Uhr ins Spiel gebracht. Viel Vergnügen!