Ticker

Sonnabend | 09.04.2022 | 14:00 Uhr

Fußball 3. Liga

MSV Duisburg 2:1 (1:1) Hallescher FC

Statistik

Tore

1:0 Pusch (20.), 1:1 Huth (25.), 2:1
Fleckstein (60.)

MSV Duisburg

Weinkauf - Fleckstein, Frey, Feltscher - Kwadwo (74. Hettwer), Bakalorz, Knoll, Stierlin - Pusch, Bouhaddouz (78. Ademi), Yeboah

Hallescher FC

Schreiber - Landgraf, Nietfeld, Vollert - Guttau (71. Derstoff), Löhmannsröben (71. Zimmerschied), Samson (89. Löder), Kreuzer - Shcherbakovski (51. Zulechner) - Huth, Eberwein (89. Wosz)

Gelb

Landgraf (14.), Eberwein (36.),
Stierlin (40.), Knoll (50.), Kreuzer
(50.), Vollert (62.), Derstroff (76.),
Bouhaddouz (78.), Samson (81.)

Ticker zum Konferenz-Ticker

Zusammenfassung

Der Hallesche FC hat sein Auswärtsspiel beim MSV Duisburg mit 1:2 (1:1) verloren. Bis auf eine Phase vor der Halbzeit waren die Hallenser nie richtig im Spiel und konnten vor allem offensiv kaum Akzente setzen. Duisburg ging in der 20. Minute durch Pusch in Führung, ehe Halle wenig später durch Huth ausgleichen konnte. In der zweiten Häfte waren die Duisburger erneut besser und stellten durch Fleckstein ihre Führung wieder her (60.). Der MSV hätte durch zahlreiche Chancen sogar deutlich höher gewinnen können. Halle konnte sich bei Keeper Schreiber bedanken, der mit seinen Paraden der beste Mann auf dem Platz war.

90' Abpfiff

Und dann ist Schluss. Der HFC verliert in Duisburg mit 1:2.

90'

Flach an der Mauer vorbei. Weinkauf kann gerade so zur Ecke klären.

90' Freistoß HFC

Letzte Chance. Hervorragende Position!

90'

Yeaboah nochmal mit der Chance. Aber wieder Schreiber.

90'

Yeaboah nochmal mit der Chance. Aber wieder Schreiber.

90'

Zulechner nochmal mit dem Abschluss. Aber weit vorbei.

89' Wechsel Duisburg

Velkov kommt für Pusch

89' Wechsel Halle

Löder kommt für Samson.

88' Wechsel Halle

Eberwein geht, Wosz kommt

87' Mehrfachchance für Duisburg

Wieder muss Schreiber eingreifen und kann die Situation entschärfen. Ohne den HFC-Keeper wäre die Lage hier schon aussichtslos.

83' Ecke HFC

Wieder ohne Ertrag.

81'

Der HFC ohne nennenswerte Chance in der zweiten Hälfte bis hierhin.

81' Gelbe Karte Halle

Samson sieht gelb.

80'

Schreiber mit der nächsten Glanztat. Diesmal gegen Hettwer, der alleine aufs Tor zulief. Der HFC-Keeper hält sein Team hier im Spiel.

79' Wechsel Duisburg

Ademi kommt für ihn ins Spiel.

78' Gelbe Karte Duisburg

gelb für Bouhaddouz, der kurz darauf ausgewechselt wird.

76' Gelbe Karte Halle

Derstroff holt sich gelb nach einem Zweikampf mit Yeboah.

74' Wechsel Duisburg

Auch Duisburg wechselt. Hettwer kommt für Kwadwo.

73' Duisburg mit der Riesenchance

Diesmal spielen sie es bis zu Ende, sodass Pusch alleine vor Schreiber steht. Aber der Duisburger setzt den Ball über den Kasten.

71' Wechsel Halle

Derstroff kommt dazu für Guttau.

70' Wechsel Halle

Löhmannsröben geht runter. Neu dabei ist Zimmerschied.

69'

Halle hat Glück, dass Duisburg seine Angriffe nicht konsequent zu Ende gespielt bekommt. Mehrfach ist der MSV jetzt in Überzahl auf HFC-Tor gerollt gekommen.

64' Ecke HFC

Aber ohne Erfolg - Duisburg kann klären.

63' Nächste Chance Duisburg

Yeboah mit dem flach Pass in die Mitte. Stierlins Direktabnahme geht knapp am linken Pfosten vorbei.

62' Gelbe Karte Halle

Vollert holt sich gelb nach einem Foul an Yeboah.

62' Gelbe Karte Halle

Vollert holt sich gelb nach einem Foul an Yeboah.

62'

Bitter für die Gäste, aber der HFC hat hier einfach wieder zu wenig für das Spiel gemacht.

60' Tor Duisburg!

Fast bezeichnend, dass die erneute Führung aus einem Standard fällt. Fleckstein trifft mit den Kopf nach einer Ecke.

59'

Momentan egalisieren sich beide Mannschaften so ein bisschen. Viele Zweikämpfe im Mittelfeld. Duisburg immer mal wieder mit einem Vorstoß, ohne jedoch wirklich gefährlich zu werden. Bei Halle geht im Moment nicht viel.

55'

Yeboah hat eigentlich die erneute Führung auf dem Fuß. Bei der Annahme in der Mitte springt ihm der Ball aber zu weit weg. Glück für den HFC.

52' Wechsel Halle

Shcherbakovski muss offenbar verletzungsbedingt runter. Für ihn kommt Zulechner.

50' Gelbe Karte Duisburg

Bei Duisburg bekommt Knoll die gelbe Karte.

50' Gelbe Karte Halle

Auf HFC-Seite sieht Kreuzer gelb.

50' Rudelbildung

vor der Duisburger Bank Pusch, Knoll und Kreuzer im Mittelpunkt.

48' Erster Aufreger

Samson bringt Yeboah im Strafraum zu Fall. Schiri Exner entscheidet aber sofort auf Weiterspielen.

47'

Auf en ersten Blick sind beide Mannschaften unverändert auf dem Feld. Keine Wechsel zu erkennen.

46' Weiter geht´s!

Nach den anfänglichen Schwierigkeiten und dem Gegentor konnten sich die Hallenser Mitte der ersten Halbzeit fangen und agierten vorne wie hinten deutlich konsequenter und vor allem konzentrierter. Der Ausgleich von Huth war in der Entstehung zwar glücklich, im Gesamtkontext der ersten Hälfte aber nicht zwingend unverdient.

Halbzeit

Mit einem Unentschieden geht es in die Kabine.

44'

Jetzt nochmal ein Vorstoß der Duisburger. Aber Vollert klärt die Hereingabe zur Ecke.

44'

In den letzten Minuten hat sich die Partie ein wenig beruhigt, was Offensivaktionen angeht. Viel spielt sich gerade im Mittelfeld ab.

40' Gelbe Karte Duisburg

Stierlin sieht die erste Karte für die Gastgeber.

36' Gelbe Karte Halle

Eberwein sieht gelb für ein Foul im Mittelfeld.

34' Riesenchance HFC

Nach einer Ecke köpft Shchervakovski den Ball wieder in die Mitte, wo Löhmannsröben zum Kopfball aus kurzer Distanz hochsteigt. Starke Tat von MSV-Keeper Weinkauf, der im letzten Moment die Faust hochreißt.

31' Knoll aus der zweiten Reihe

Satter Schuss der Duisburger Nummer 17. Der Ball fliegt knapp am Pfosten vorbei. Schreiber hatte aber schon keine Anstalten gemacht, eingreifen zu müssen.

27' Glücklicher Treffer für den HFC

Aber sei´s drum. Wichtig, um hier jetzt besser ins Spiel zu kommen.

26'

Shcherbakovski hatte einfach mal aus der zweiten Reihe abgezogen. Sein Schuss wurde von einem Duisburger abgefälscht und landete mitten vor Huths Füßen, der dann nur noch einschieben brauchte.

25' Tor Halle!

Und dann steht es plötzlich 1:1. Huth mit dem Tor aus dem Nichts!

24'

Es bleibt dabei. Halle findet offensiv noch überhaupt nicht statt und spielt ein Fehlpass nach dem anderen in die Spitze.

21'

Es hatte sich angedeutet. Duisnurg ist hier bislang klar die bessere Mannschaft.

20' Tor Duisburg!

Und auf der Gegenseite schlägt es ein - und wie! Pusch bekommt den Ball an der Strafraumgrenze, dreht sich und schlenzt ihn mit links in die lange Ecke. Nichts zu machen für Schreiber.

18'

Starker Versuch von Kreuzer! Der Ball segelt nur knapp über das Lattenkreuz.

17' Jetzt könnte was gehen

Foul an Löhmannsröben und Freistoß für Halle aus knapp 19 Metern, zentrale Position.

15'

Nach vorne geht hier noch gar nichts für den HFC.

14' Gelbe Karte Halle

Landgaf sieht die erste gelbe Karte, nachdem er beim Versuch den Ball zu klären, Pusch am Kopf trifft.

12' Schreiber ganz groß

Bouhaddouz geht alleine auf den Hallenser Schlussmann zu. Der macht sich ganz groß und reist im letzten Moment den Arm nach oben.

9'

Jetzt mal Entlastung für den HFC.

8'

Duisburg legt hier los wie die Feuerwehr und setzt Halle arg unter Druck. Die Gäste sind noch nicht ganz angekommen im Spiel und müssen die erste Sturm-und-Drang-Phase der Zebras hier erstmal überstehen.

6' Fast das 1:0

Bouhaddouz zieht einfach mal aus der Drehung ab. Der Ball knallt an den langen Pfosten und wieder heraus. HFC- Keeper Schreiber wäre machtlos gewesen.

4' Viele Fouls zu Beginn

Es ist bereits das vierte Vergehen der Hallenser in den ersten vier Minuten der. Duisburg fordert bereits die erste gelbe Karte. Schiri Exner belässt es jedoch noch bei mündlichen Verwarnungen.

2'

Flach getreten und nah vor das Tor. Nicht ungefährlich und gleich die nächste Ecke - diesmal kann der HFC aber klären.

2'

Halle klärt zur Ecke.

1' Erster Freistoß

Nach einem Foul bekommen die Duisburger die erste Standartsituation. Pusch tritt an.

0' Anpfiff

Und los geht´s! Der Ball rollt, Halle hat angestoßen.

Die Teams sind da

Der MSV in blau-weiß-gestreiften Jerseys, Halle ganz in rot.

Super Stimmung und grandioses Wetter in der Schauinsland-Reisen-Arena in Duisburg. Alles ist angerichtet für ein schönes und hoffentlich spannendes Fußballspiel!

Der MSV beginnt im 3-4-3 mit Pusch, Bouhaddouz und Yeboah als offensive Kräfte. Fleckstein, Frey, und Feltscher bilden die Abwehrkette und werden defensiv unterstützt von Kwadwo und Stierlin.

Beide Teams mit Dreierkette

Halle startet in einem 3-5-2 mit Shcherbakovski als offensiven Mann im Mittelfeld und Huth und Eberwein als Doppelspitze. Wie erwartet ersetzt Landgraf den angeschlagenen Reddemann.

Die gute Nachricht: Nach abgesessener Gelbsperre kehrt Niklas Landgraf in die Mannschaft zurück und könnte Reddemann ersetzen.

Nächster Ausfall

Wie der HFC auf seiner Website bekannt gab, hat Sebastian Bösel sich in der Partie gegen Freiburg II einen Muskelfaserriss zugezogen und fällt damit aus. Auch Sören Reddemann hat mit muskulären Problemen zu kämpfen und ist fraglich.

Die Hallenser fahren mit drei wichtigen Punkten aus dem Arbeitssieg gegen Freiburg am Mittwoch nach Duisburg und dürften dementsprechend motiviert sein, die englische Woche weiterhin positiv zu gestalten.

Verrücktes Hinspiel

Es ist das Duell der beiden Tabellenachbarn. Halle rangiert momentan auf Rang 14, die Zebra stehen direkt dahinter auf Platz 15.

33. Spieltag

Der Hallesche FC reist zum Auswärtsspiel nach Duisburg. Anstoß in der Schauinsland-Reisen-Arena ist am Samstag um 14 Uhr.