Ticker

Sonnabend | 15.01.2022 | 14:00 Uhr

Fussball 3. Liga

SC Freiburg II 2:3 (1:1) 1. FC Magdeburg

Statistik

Tore

0:1 Ceka (22.), 1:1 Baur (33.), 1:2
Obermair (71.), 1:3 Condé (75.), 2:3
Kehl (90.)

SC Freiburg II

Sauter - Kammerknecht, Schmidt, Treu - Ezekwem (80. Kehl), Engelhardt, Wagner, Baur (67. Kammerbauer) - Burkart (80. Risch), Ontuzans (85. Tauriainen) - Leopold (85. Braun- Schumacher)

1. FC Magdeburg

Reimann - Bell Bell, T. Müller, Burger, Obermair - Malachowski (45. Reickmann), A. Müller, Condé - Atik, Ceka (81. Conteh) - Schuler (83. Brünker)

Zuschauer

500

Gelb

Franzke (90.)

Ticker zum Konferenz-Ticker

Zusammenfassung

Der 1. FC Magdeburg hat seine Serie auch im neuen Jahr fortgesetzt und den SC Freiburg II mit 3:2 (1:1) bezwungen. Nach der Führung durch Ceka nach 22 Minuten, glichen die Freiburger durch Baur aus und es ging mit 1:1 in die Pause. In der zweiten Hälfte ging der FCM dann durch einen Doppelschlag von Obermair (72.) und Condé (75.) mit 3:1 in Front, ehe die Freiburger in der 90. Minute noch den Anschluss erzielen konnten und die Partie noch einmal spannend machten. Am Ende holen den die Blau-Weißen aber drei verdiente Punkte und festigen ihren ersten Tabellenrang.

Am Ende ist es ein knapper Sieg für den FCM gegen starke Freiburger.

Abpfiff

Und dann ist Schluss im Dreisamstadion. Der 1. FC Magdeburg gewinnt mit 3:2 gegen den SC Freiburg II.

90' Gelbe Karte 1. FC Magdeburg

Franzke holt sich gelb ab.

90'

Kehl trifft zum 2:3. Jetzt schmeißen die Freiburger noch einmal alles nach vorne.

90' Tor SC Freiburg II! 2:3

Und dann doch noch der Anschluss!

90' Wechsel 1. FC Magdeburg

Sechelmann für Bell Bell

89' Wechsel 1. FC Magdeburg

Franzke kommt für Atik

89'

Beide Teams scheinen sich mit dem Ergebnis abgefunden zu haben. Viel geht nicht mehr nach vorne.

86' Wechsel SC Freiburg II

Tauriainen kommt für Ontuzans.

85' Wechsel SC Freiburg II

Braun-Schumacher für Leopold.

83' Wechsel 1. FC Magdeburg

Kai Brünker kommt nach seiner Verletzungspause ins Spiel. Schuler geht dafür raus.

80' Wechsel 1. FC Magdeburg

Auch Magdeburg wechselt. Jason Ceka hat Feierabend. Für ihn kommt Conteh.

80' Wechsel SC Freiburg II

Kehl kommt für Ezekwem.

79' Wechsel SC Freiburg II

Risch kommt für Burkart.

78' Atik fast zum 4:1

Baris Atik hat den vierten Treffer auf dem Fuß, scheitert aber an Sauter.

76'

Atik spielt den tötlichen Pass in den Strafraum auf Condé, der im ersten Versuch noch an Sauer scheitert. Im Nachsetzen schiebt er den Ball dann aber über die Linie zum 3:1.

75' Tor 1. FC Magdeburg! 1:3

Und Condé scheint das gehört zu haben.

74' Noch knapp 20 Minuten

Jetzt gilt es, nicht wieder schnell den Ausgleich zu fangen und am besten, gleich noch einmal nachzulegen.

72'

Ähnlich wie beim 1:0 fällt das Tor mehr oder weniger ohne Ankündigung und nach einer Einzelaktion.

72' Tor 1. FC Magdeburg! 1:2

Traumtor Obermair! Der Rechtsverteidiger zieht mit links ab und schweißt den Ball im langen Eck ein!

72' Tor 1. FC Magdeburg! 1:2

Traumtor Obermair! Der Rechtsverteidiger zieht mit links ab und schweißt den Ball in lange Eck!

68' Wechsel SC Freiburg II

Freiburg wechselt. Youngster Baur geht runter. Kammerbauer kommt für ihn ins Spiel.

66' Elfmeter?

Schiri Hanslbauer sagt nein. Schuler setzt sich durch und wird im Strafraum zu Fall gebracht. Das hat aber nicht gereicht für einen Strafstoß. Da hätte Schuler besser den Abschluss suchen sollen.

65' Wieder Ontuzans

Freiburg kontert. Mika Baur legt vor dem Strafraum quer auf den Letten und dieser schließt erneut direkt ab. Diesmal aber rechts am Kasten vorbei.

63' Spiel hat sich beruhigt

Magdeburg mit deutlich mehr Ballbesitz jetzt. Freiburg lässt sich zwar weiter hinten reindrängen, steht aber kompakt genug und lässt dem FCM im letzten Drittel wenig Spielraum.

60' Müller mit dem Abschluss

Erst mit rechts angetäuscht, dann mit links abgeschlossen. Müllers Ball aus zwanzig Metern segelt aber über den Kasten. Trotzdem gute Aktion!

58'

Aber Freiburg steht kompakt und kann bislang alles wegverteidigen.

58'

Aber Freiburg steht kompakt und kann bislang alles wegverteidigen.

57' FCM mit Zeit

Viel Platz jetzt für den Spielaufbau. Nun braucht es Ideen im Spiel nach vorne!

54' Abschluss Condé

Nach einem schönen Angriff zieht Condé aus gut 25 Metern ab. Gut gespielt, aber zu wenig Power im Abschluss - kein Problem für Sauter.

53' Glanztat von Reimann

Und das war bitter nötig! Ontuzans sieht von recht mit rechts ab. Reimann muss sich ganz lang machen und kann den Ball gerade noch ablenken. Starke Parade!

50' Freiburg steht etwas tiefer

In den ersten paar Minuten nach der Pause ist zu erkennen, dass die Freiburger sich ein wenig zurückgezogen haben. Der FCM wird nicht mehr ganz so früh attackiert.

47' Wechsel 1. FC Magdeburg

Julian Rieckmann kommt zur zweiten Halbzeit für Malachowksi aufs Feld.

Magdeburg hat hier durchaus große Probleme mit den schnellen und aggressiven Gastgebern. Auch nach der Führung blieben die Freiburger weiter am Drücker und machten auch verdient das 1:1. Der FCM muss nach der Pause noch eine Schippe drauflegen, um den SC hier in den Griff zu bekommen.

Halbzeit

Nach zwei Extraminuten pfeift Patrick Hanslbauer zur Pause.

45' Freiburg kombiniert

und spielt sich wieder gefährlich in den Strafraum. Burger muss zur Ecke klären.

45'

Beide Akteure können aber weiter machen.

44' Behandlungspause

Schuler und sind mit den Köpfen zusammengestoßen und bleiben beide liegen. Das sieht stark nach einer Platzwunde beim Freiburger aus.

44' Fast das 2:1

Wieder ist es Ontuzans, der im Sechszehner völlig frei an den Ball kommt. Sein flacher Schuss ist aber zu zentral und kein Problem für Reimann.

42' Offensiv wenig los

beim FCM. Freiburg macht das vor allem im Mittelfeld richtig gut und lässt die Gäste erst gar nicht ihr Spiel aufziehen. Dementsprechend wenig geht für den FCM nach vorne.

36'

SC-Coach Thomas Stamm hatte erheblichen Anteil am Treffer. Beim Einwurf war er hellwach und warf seinem Spieler den Ball an er Seitenlinie blitzschnell zu.

34'

Es hatte sich beinahe angekündigt. Freiburg macht das Spiel nach einem Einwurf wieder schnell. Leopold legt den Ball vor dem Strafraum quer auf Baur, der völlig frei vor Reimann ins lange Eck einschiebt.

33' Tor SC Freiburg II! 1:1

Ausgleich! Der 17-jährige Mika Baur trifft zum 1:1.

32' Halbe Stunde rum

Trotz der Magdeburger Führung hat sich am Spiel des SC wenig verändert. Freiburg macht hier weiter viel Druck und lässt dem FCM vor allem mit Mittelfeld wenig Platz.

27' Ball im FCM-Tor

Kleiner Warnschuss. Der Kopfball von Kammerknecht landet im Tor der Magdeburger. Aber Schiri Hanslbauer pfeift den Treffer sofort zurück - Engelhardt hatte geschoben.

25' Führung aus dem Nichts

Wenn es läuft, dann läuft´s. Mit der ersten echten Chance macht der FCM hier die Führung. Und wenn du so einen Lauf schiebst, wie die Magdeburger, dann gehen halt auch solche Tore rein.

23' Kuriose Entstehung

Nach einem schönen Doppelpass umkurvt Ceka im Strafraum drei Gegner und hat letztlich Glück. Beim Versuch zu klären wird der FCM-Angreifer angeschossen und plötzlich zappelt der Ball im Netz.

21' Tor 1. FC Magdeburg! 0:1

Und dann macht der FCM das 1:0!!! Ceka trifft zur Führung.

19'

Bis auf die Chance von von Ontuzans kam zwar noch nicht viel Gefährliches aufs Magdeburger Tor, aber wenn der FCM die Freiburger weiterhin so gewähren lässt, ist das nur eine Frage der Zeit.

17'

Freiburg lässt nicht locker und spielt sich in der FCM-Hälfte fest. Nächste Ecke.

15' Obermair mit dem Fehler

Die Freiburger schalten blitzschnell um. Angreifer Burkart verstolpert den Ball aber im Strafraum.

15' Verwarnung Malachowski

Hartes Einsteigen vom Magdeburger gegen Ontuzans. Schiri Hanslbauer belässt es bei einer Ermahnung.

12' Freiburg macht Druck

Der SC ist hier in den ersten zehn Minuten agiler und besser im Spiel. Magdeburg wirkt noch nicht zu 100 Prozent angekommen auf dem Platz.

10' Großchance Freiburg

Schön rausgespielt über links. Die Hereingabe nimmt Ontuzans direkt aus zehn Metern. Reimann bekommt gerade noch die Hand hochgerissen.

7' Katastrophenpass

von Tobias Müller. Flach durch die Mitte - das kann auch gehörig ins Auge gehen. Zum Glück für den FCM können die Gastgeber den Ballgewinn nicht besser nutzen.

3' Erste Ecke für die Gäste

Aber Atiks Hereingabe findet keinen Abnehmer und die Freiburger können klären.

3' Freiburg presst früh

und setzt den FCM ganz tief in der eigenen Hälfte unter Druck.

1' Anpfiff

Auf geht´s im Jahr 2022. Magdeburg in weißen Trikots und blauen Hosen. Die Freiburger spielen in rot, mit weißen Hosen.

Sonniges Wetter

bei kalten Temperaturen im Breisgau.

Ein paar einzelne Zuschauer haben sich auf den Rängen des Dreisamstadions eingefunden.

Bei Freiburg

ist U19-Talent Mika Baur von Beginn an dabei. Ob die Breisgauer mit einer Dreierkette spielen, oder ob Ezekwem mit in die Abwehrreihe rutscht, werden wir im Laufe des Spielen sehen.

Drei Änderungen beim FCM

Der gelbgesperrte Krempicki wird von Malachowski ersetzt. Burger kommt für Bittroff in die erste Elf und Ceka spielt auf dem rechten Flügel für Kath.

Schiedsrichter

der Partie ist Patrick Hanslbauer. Assistieren werden Christopher Schwarzmann und Elias Tiedeken.

Der FCM wird aufsteigen

fragt sich nur, wann.

Tabellensituation

Magdeburg hat sich als Ligaprimus mittlerweile ein Polster von sieben Punkten auf Platz zwei verschafft und hat den Aufstieg fest ins Visier genommen. Der SC Freiburg rangiert derzeit in der zweiten Tabellenhälfte auf Platz zwölf.

In Freiburg will der FCM seine Serie von sieben Spielen ohne Niederlage fortsetzen. Auch eine kleine Rechnung aus dem Hinspiel ist noch offen.

21. Spieltag

Zum Pflichtspielauftakt im Jahr 2022 reist der 1. FC Magdeburg ins Breisgau zum SC Freiburg II. Anstoß am Samstag ist um 14:00 Uhr.