Ticker

Sonnabend | 23.10.2021 | 14:00 Uhr

Fussball 3. Liga

SV Waldhof Mannheim 1:1 (0:0) FSV Zwickau

Statistik

Tore

1:0 Höger (68.), 1:1 Baumann (75.)

SV Waldhof Mannheim

Bartels - Sommer, Seegert, Rossipal, Donkor - Höger, Russo - Costly (88. Ünlücifci), Lebeau (67. Wagner), Schnatterer - Jurcher (80. Martinovic)

FSV Zwickau

Kamenz - Hauptmann, Nkansah, Reinthaler, Schikora - Göbel (82. Voigt), Könnecke, Jansen, Horn - Gomez (62. Starke), König (58. Baumann)

Zuschauer

6.480

Ticker zum Konferenz-Ticker

Zusammenfassung

So einen Punkt nimmt man dankend mit. Der FSV Zwickau trat bei Waldhof Mannheim eher verhalten auf, hatte aber auf den Führungstreffer der Gastgeber die richtige Antwort parat. Am Ende hieß es 1:1. Bei den Zwickauern fehlten Frick und Torwart Brinkies, der durch Kamenz glänzend vertreten wurde. Offensiv ging bei den Gästen wenig, die Kurpfälzer waren das aktivere Team. Doch mehr als ein Lattentreffer in Hälfte eins sprang für die Mannheimer nicht heraus. Nach der Pause fiel dann der Führungstreffer für die Gastgeber. Zwickau wehrte zu kurz ab und Höger zimmerte die Kugel in den Winkel. Die Antwort des FSV ließ nicht lange auf sich warten, der eingewechselte Baumann traf zum 1:1. Sekunden vor Schluss kitzelte ein Ball von Martinovic noch die Lattenoberkante des FSV-Gehäuses.

Mannheim-Coach Glöckner

"Es war von uns eine hervorragende Leistung, auch unabhängig von der Situation. Wir haben uns sehr viele Chancen erarbeitet, hatten zwei Lattentreffer und vier, fünf Großchancen. Entsprechend bin ich froh, dass meine Mannschaft das so gut angenommen und umgesetzt hat. Ich kann den Jungs heute überhaupt nichts vorwerfen."

FSV-Trainer Enochs

"Hier ist es natürlich nicht einfach, zu bestehen. Hier ein Unentschieden zu holen, ist für mich alle Achtung wert. Nach dem 0:1 wieder zurückzukommen ist schon aller Ehren wert. Das ist eine richtig gute Mentalität, die die Mannschaft besitzt und da sind wir stolz drauf."

Abpfiff / Endstand 1:1

Abpfiff im Carl-Benz-Stadion. Zwickau schnappt sich hier einen glücklichen Punkt. Die Mannheimer hadern mit ihrer mangelnden Chancenverwertung, der FSV hatte durch den eingewechselten Baumann den hellen Moment zum 1:1. Das siebte Remis für die Enochs- Schützlinge in deiser Saison.

90' Erneut Alu Mannheim

Höger und Martinovic im Doppelpass. Schließlich spitzelt Martinovic den Ball über Kamenz hinweg auf die Lattenoberkante. Zweiter Alu- Treffer für die Waldhof-Buben.

89' Kamenz wieder auf dem Posten

Jetzt hat hier Zwickau aber das Glück gepachtet. Sommer zieht aus spitzem Winkel ab, Kamenz mit glänzender Parade.

88' Wechsel Waldhof Mannheim

Ünlücifci kommt für Costly.

86' Kamenz vereitelt das 1:2

Mannheims Russo versucht es aus 30 Metern. Der lag nicht schlecht, aber Kamenz kratzt den Ball aus dem Winkel.

82' Wechsel FSV Zwickau

Voigt kommt für Göbel.

80' Wechsel Waldhof Mannheim

Martinovic kommt für Jurcher.

75' Tor FSV Zwickau! 1:1

Die postwendende Antwort der Zwickauer - Ausgleich. Horn sieht Baumann, der sofort abzieht und Bartels überwindet. Schon überraschend, aber so geht's.

73' Zwickau muss kommen.

Nun ist guter Rat teuer. Jetzt müssen die Zwickauer ihr eher zurückhaltendes Auftreten ändern und aktiver werden.

68' Tor Waldhof Mannheim! 1:0

Nach einem Schnatterer-Freistoß wehren die Zwickauer zu kurz ab, genau vor die Füße von Höger. Der 32-Jährige lauert im Hintergrund und zimmert den Ball in den rechten Winkel.

67' Wechsel Waldhof Mannheim

Wagner kommt für Lebeau.

62' Wechsel FSV Zwickau

Starke kommt für Gomez.

56' Fallrückzieher...

...von Seegert, er hat es heute wirklich mit der Artistik. Genau in die Arme von Kamenz.

58' Wechsel FSV Zwickau

Erster Wechsel bei Zwickau. Baumann kommt für König.

55' Kamenz sehr aufmerksam

Jurcher gewinnt das Laufduell gegen Reinthaler. Kamenz stürzt weit aus dem Kasten und klärt vor dem Strafraum mit dem Fuß.

53' Freistoß für Zwickau

Gomez und Göbel stehen bereit, Göbel macht's und schießt dann doch um zwei Meter über das Gehäuse.

52' Gelbe Karte Waldhof Mannheim

Gelb für Russo nach rustikalem Einsteigen gegen Jansen.

47' König-Schüsschen

König mit dem Abschluss, sein Schuss aus 16 Metern ist jedoch zu schwach.

46' Weiter geht's

Zwickau stößt an, keine Wechsel.

Halbzeit / Spielstand 0:0

Keine Tore in Halbzeit eins. Mannheim klar überlegen mit einem Lattentreffer. Kurz vor Schluss dann Hauptmann überraschend mit der großen Chance zur FSV-Führung. Kamenz im Gäste-Tor bisher mit einer klasse_Leistung.

42' Dicke Möglichkeit Zwickau

Was für eine Chance für die Zwickauer. Nach einem Freistoß kommt der Ball über Umwege zu Hauptmann, der volley abzieht. Mannheims Keeper Bartels mit der Fußparade.

42' Gelbe Karte Waldhof Mannheim

Gelb für Höger.

40' Gelbe Karte FSV Zwickau

Nkansah bekommt den Karton.

39' Seegert klärt

Jetzt mal Zwickau an der Grundlinie, die Eingabe bereinigt Seegert.

38' Raus mit dem Ball

Etwas zu umständlich die Mannheimer, am Ende kann Zwickau den Ball von Sommer aus der Gefahrenzone bringen.

33' Freistoß FSV

Horn mit dem Freistoß. Lang und hoch, Bartels pflückt die Kugel runter.

31' Fünfter Eckstoß Mannheim

Zwickau verteidigt gut und kann die Situation entschärfen.

26' Gelbe Karte Waldhof Mannheim

Mannheims Trainer Glöckner sieht Gelb.

25' Waldhof trifft Alu

Das roch nach der Mannheimer Führung. Schnatterer bringt den Ball nach innen, Seegert lenkt das Leder artistisch an die Latte.

23' Kamenz wehrt ab

Nicht ganz ungefährlich der Freistoß. Schnatterer aus der Distanz, Kamenz muss sich ganz lang machen.

22' Gelbe Karte FSV Zwickau

Gelbe Karte für Reinthaler - und Freistoß für die Waldhof-Buben.

16' FSV besser im Spiel

Die ersten zehn Minuten gehörten den Mannheimern, mittlerweile sind die Zwickauer besser in der Partie und erobern bereits im Mittelfeld die Kugel.

13' Haarscharf: Fast SVW-Eigentor

Fast ein Eigentor der Kurpfälzer. Nach Horns Eingabe knallt Russo das Leder links am verdutzten Bartels vorbei ins Aus. Die nachfolgende Ecke für den FSV bringt nichts.

10' Kamenz mit gutem Stellungsspiel

So recht sind die Zwickauer noch nicht angekommen. Jurcher mit dem Abschluss, Zwickaus Schlussmann Kamenz kommt heraus und wehrt ab. Das gibt Selbstvertrauen für den Brinkies-Ersatz.

8' Am FSV-Tor vorbei

Lebeau im Laufduell mit Nkansah, der zur Ecke klärt. Schnatterer bringt den Ball herein, Costly drückt ab. Zunächst geklärt, dann kommt Schnatterer aus dem Hintergrund und schießt links vorbei.

6' Geklärt

König mit dem ersten Vorstoß der Zwickauer, Sommer hat aufgepasst.

3' König klärt

Mannheims Lebeau holt die erste Ecke heraus. König hilft hinten mit aus und entschärft die Lage.

1' Anpfiff

Es geht los: Schiedsrichter Alexander Sather hat die Partie freigegeben.

Fünf Wechsel bei Mannheim

Mannheims Trainer Patrick Glöckner bringt zum Verl-Spiel (2:1) fünf neue Spieler am Anfang. Für Keeper Königsmann kommt Bartels, davor rücken Sommer, Seegert, Donkor und Russo für Verlaat, Gohlke, Saghiri und Boyamba ins Team.

Brinkies und Frick fehlen

Zwickaus Coach Joe Enochs nimmt im Vergleich zum 3:2 gegen den MSV Duisburg zwei Veränderungen in der Startelf vor. Für Stammkeeper Johannes Brinkies stellt er Matti Kamenz ins Tor, zudem spielt Patrick Göbel für Davy Frick. Spekulation: Brinkies und Frick sind wohl die Akteure, die positiv auf Covid-19 getestet wurden.

Viele Ausfälle

Damit ist die Liste von Akteuren, auf die Zwickaus Trainer Joe Enochs verzichten muss, noch länger geworden. Can Coskun, Nils Butzen, Dustin Willms, Yannik Möker und Lars Lokotsch sind verletzt.

Zwei Corona-Fälle beim FSV

Kaum erreichte die Botschaft die Westsachsen, dass die Begegnung über die Bühne gehen kann, musste der FSV seinerseits zwei Corona- Fälle melden. Im Rahmen der regelmäßigen Routinetests wurden im Vorfeld zwei Akteure positiv auf Covid-19 getestet. Namen wurden nicht genannt.

FSV-Partie findet statt

Grünes Licht vom Gesundheitsamt: Der FSV Zwickau kann seine Punktspiel- Aufgabe am Sonnabend bei Waldhof Mannheim wahrnehmen.

Bereits 1860-Spiel abgesagt

Bereits das Spiel der Waldhof-Buben bei 1860 München musste wegen etlicher Coronafälle im Mannheim-Team abgesagt werden.

3 Spieler verlassen Quarantäne

Wie die Gastgeber mitteilten, dürfen nach der PCR-Testung am Dienstag drei Mannheimer Spieler die auferlegte Quarantäne verlassen und wieder am Mannschaftstraining teilnehmen. Der SVW steht weiter im Austausch mit dem Gesundheitsamt. Weitere PCR-Tests sollen am Donnerstag durchgeführt werden.

Zwickau-Spiel wackelt

Das Spiel des FSV Zwickau am Sonnabend beim SV Waldhof Mannheim hängt immer noch in der Schwebe. So der Stand am Mittwoch (20. Oktober).