Ticker

Freitag | 03.12.2021 | 18:30 Uhr

Fussball 2. Bundesliga

SV Werder Bremen 4:0 (2:0) FC Erzgebirge Aue

Statistik

Tore

1:0 Schmid (7.), 2:0 Veljkovic (19.),
3:0 Ducksch (53.), 4:0 Füllkrug (57.)

SV Werder Bremen

Pavlenka - Toprak (61. Mai), Veljkovic (84. Schönfelder), Friedl - Agu (71. Weiser), Groß, Jung - Schmid (61. Gruev), Bittencourt (71. Mbom) - Füllkrug, Ducksch

FC Erzgebirge Aue

Männel - Strauß, Gonther, Barylla, Carlson - Kühn (61. Härtel), Schreck (86. Riese), Messeguem (61. Hochscheidt), Sijaric - Jonjic (73. Gueye), Nazarov

Zuschauer

15.024

Gelb

Toprak (34./SVW)
Messeguem (44./Aue)
Jonjic (59./Aue)
Groß (89./SVW)

Ticker zum Konferenz-Ticker

Zusammenfassung

Der FC Erzgebirge Aue ist am Freitag im Gastspiel bei Werder Bremen mit 0:4 unter die Räder gekommen. Die Bremer hatten die Partie von Beginn an im Griff. Nach einem Sonntagsschuss von Schmid und dem Hackentreffer von Veljkovic lag Aue früh mit 0:2 zurück. Die "Veilchen" blieben auch im Anschluss blass und fanden gegen die hellwachen Bremer keinen Zugriff. Nach der Pause erhöhten Ducksch und Füllkrug für die Hanseaten. Nazarov hatte dagegen zweimal Pech: In der 62. Minute wurde sein Tor wegen einer Abseitsposition Hochscheidts nicht gegeben - in der 75. Minute sah er SVW-Keeper Pavlenka zu weit vor seinem Kasten stehen und traf aus 40 m nur die Latte. Nach der zweiten Niederlage in Folge bleibt der FCE vorerst auf dem 15. Tabellenplatz.

Hier geht's zum Spielbericht!

Abpfiff

Und pünktlich pfeift der Schiri ab. Aue geht in Bremen mit 0:4 unter. Eine völlig verdiente Niederlage der Veilchen, die den Bremern heute in allen Belangen unterlegen waren. Die beste Chance zum Ehrentreffer hatte Nazarov mit einem Lattenknaller aus 40 Metern.

89' Gelbe Karte Werder Bremen

Groß

86' Wechsel Erzgeb. Aue

Riese für Schreck

84' Wechsel Werder Bremen

Schönfelder für Veljkovic

83'

Bremen ist nun nicht mehr im Vollgas- Modus unterwegs. Aue kommt somit zu einigen längeren Ballbesitzphasen.

81'

Nach einer Ducksch-Ecke steigt Groß am höchsten und köpft aufs Tor - Männel ist zur Stelle.

77' Chance SVW

Auf der Gegenseite zieht Mbom aus vollem Lauf aus halbrechter Position ab - der Ball zischt über das Gebälk.

75' Fast das 1:4!!!!

Nazarov sieht, dass Pavlenka viel zu weit vor seinem Kasten steht und haut einfach mal aus knapp 40 Metern drauf - der Ball knallt jedoch an die Latte.

73' Wechsel Erzgeb. Aue

Gueye für Jonjic

72' Wechsel Werder Bremen

Weiser für Agu

72' Wechsel Werder Bremen

Mbom für Bittencourt

69' Glanztat Männel

Bittencourt zieht im Strafraum diagonal aus halbrechter Position ab - Männel liegt quer in der Luft und pariert glänzend.

65'

Die Partie ist natürlich längst entschieden. Aue kann maximal noch Schadensbegrenzung betreiben.

62' Ball im Bremer Tor

Der Ball ist plötzlich im Bremer Kasten gelandet. Nazarov hatte aus Nahdistanz eingenetzt, doch sofort ertönte der Schiripfiff - Hochscheidt stand im Abseits.

61' Wechsel Erzgeb. Aue

Härtel für Kühn

61' Wechsel Erzgeb. Aue

Hochscheidt für Messeguem

61' Wechsel Werder Bremen

Mai für Toprak

61' Wechsel Werder Bremen

Gruev für Schmid

59' Gelbe Karte Erzgeb. Aue

Jonjic

57' Tor Werder Bremen! 4:0

Jetzt wird es richtig bitter. Bremen spielt mit den Gästen Katz und Maus: Schmid bindet zwei Auer und passt vor dem Strafraum zu Agu, dessen Eingabe von rechts muss Füllkrug nur noch einschieben.

53' Tor Werder Bremen! 3:0

Wie auf dem Reißbrett! Füllkrug setzt sich links durch und legt nahe der Grundlinie zurück auf Ducksch, der ins linke untere Eck einnetzt.

52' Erste Ecke Aue

Auf der Gegenseite holt Kühn die erste Ecke für Aue heraus. Pavlenka kann diese aber ohne Probleme entschärfen.

51' Chance SVW

Jung kommt im Strafraum halblinks an den Ball und setzt die Kugel knapp neben den rechten Pfosten. Das war richtig knapp!

49'

Die Bremer können sich nach wie vor ungestört die Bälle zuschieben - es hat sich also im Auer Spiel erstmal nichts verändert.

46'

Na mal sehen, wie die Auer nach Halbzeitansprache agieren werden.

46' Es geht weiter

Wechsel gab es auf den ersten Blick keine.

Halbzeit

Mit einem 0:2-Rückstand aus Auer Sicht geht es in die Pause. Für die Gäste war es eine Hälfte zum Vergessen. Es gab keine klare Chance und die Durchschlagskraft fehlte. Kann eigentlich nur besser werden. Wir melden uns mit dem Anpfiff zur zweiten Hälfte wieder.

45' Nachspielzeit: 1 Minute

44' Gelbe Karte Erzgeb. Aue

Messeguem. Es ist seine Fünfte, womit er im nächsten Spiel fehlen wird.

42'

Bei Werder läuft weiterhin viel über die rechte Seite, die zumeist frei ist. Da gibt es sicher gleich Klärungsbedarf in der Auer-Kabine.

40'

Groß mit einem Schuss aus 20 Metern - Gonther fälscht die Kugel zur Ecke ab. Diese bringt diesmal nichts ein.

38'

Wenn Werder in den Angriffsmodus umschaltet, wird es immer brandgefährlich, da zumeist vier bis fünf Bremer im Strafraum der Auer lauern.

37'

Aue sieht hier weiterhin keinen Stich. Die Bremer besetzen die Räume konsequent und geben das Tempo vor.

34' Gelbe Karte Werder Bremen

Toprak sieht nach einem Foul an Nazarov den ersten Karton des Spiels.

32' Fast das 3:0

Aue-Fans durchatmen! Bittencourt zieht freistehend aus gut zwölf Metern ab und trifft den rechten Pfosten.

30'

Aue kommt kaum in Richtung des gegnerischen Strafraums voran. Eine richtige Chance gab es für die Gäste noch nicht.

27'

Beide Bremer Treffer sind übrigens von den zwei neuen Spieler der Startelf erzielt worden. Da hat Ole Werner schon mal ein gutes Händchen bewiesen.

26'

Carlson will sich im Strafraum durch die Bremer Abwehr dribbeln - doch der Auer läuft sich fest.

24'

Agu flankt wieder von links zu Ducksch, dessen Kopfball nahe des linken Pfostens landet am Außennetz.

20'

Für Aue wird es nun richtig schwer.

19' Tor Werder Bremen! 2:0

Die Kugel wird nach der Ecke von den Auern aus dem Strafraum geköpft, doch der Ball kommt zu Füllkrug, der ebenfalls per Kopf auf Veljkovic ablegt - der haut die Kugel aus Nahdistanz im Fallen mit der Hacke ins Tor.

19' Ecke SVW

Ein Freistoß von Ducksch wird von Nazarov zur Ecke geklärt.

16'

Toprak mit einem langen Ball - Füllkrug und Ducksch werden immer wieder als Anspielstation gesucht.

14'

Auch mit der Führung im Rücken laufen die Bremer die Gäste weiterhin früh an.

11'

Aue nun auch mal am Drücker, dribbelt sich aber im gegnerischen Strafraum fest.

7' Tor Werder Bremen! 1:0

Und da ist es schon passiert! Aue bekommt den Ball an der Strafraumgrenze nicht geklärt, die Kugel kommt zu Schmid, der aus 18 Metern zentraler Position ins lange Eck trifft. Kategorie Sonntagsschuss!

6'

Bremen macht gleich ordentlich Druck, versucht Aue früh zu attackieren.

4' Erste Torannäherung SVW

Groß mit einem ersten Schuss aus der zweiten Reihe - Männel ist zur Stelle.

3'

Agu mit einer ersten Eingabe von rechts, doch die Auer können die Situation schnell bereinigen.

1' Anpfiff

Der Ball läuft. Werder hat angestoßen.

Die Auer bilden nochmals einen Kreis. Gleich geht's los.

Die Teams kommen auf den Rasen. Aue spielt in lila-weiß gestreiften Trikots und lila Hosen. Die Gastgeber kicken in weißen Hosen und grünen Trikots.

20.000 Fans erwartet

Obwohl bundesweit nur noch 15.000 Zuschauer erlaubt sind, wurden wegen der Kurzfristigkeit der neuen Beschlüsse 27.000 Dauerkarten- Inhabern zugelassen. Allerdings rechnen die Bremer wegen der Anstoßzeit nur mit 20.000 Fans.

Beide Teams standen sich erst einmal gegenüber. 2008 setzte sich Werder in der 2. Runde des DFB-Pokals mit 2:1 gegen den FCE durch.

Werder Startelf

Bei den Gastgebern, wo Ole Werner als Werder-Coach debütiert, gibt es im Vergleich zum 1:2 gegen Kiel zwei Wechsel. Für den auf Corona positiv getesteten Dinkci und Gruev (Bank) dürfen Veljkovic sowie Schmid von Beginn an ran.

Aue Startelf

Die Aufstellung der Veilchen ist im Gegensatz zur 1:2-Niederlage gegen Darmstadt auf einer Position verändert. Für Hochscheidt (Bank) rückt Nazarov in die Startelf.

Dotchev für Hensel

Dabei müssen die "Veilchen" ohne Trainer Hensel auf der Trainerbank auskommen. Der 35-Jährige muss seine Gelbsperre absitzen. Die Geschicke an der Seitenlinie übernimmt Sportdirektor Dotchev.

Hallo...

und herzlich willkommen zum Liveticker der Zweitligapartie SV Werder Bremen gegen den FC Erzgebirge Aue. Anstoß am Freitag ist 18:30 Uhr.