Ticker

Sonntag | 28.11.2021 | 13:00 Uhr

Fussball Regionalliga Nordost

Tasmania Berlin 0:2 (0:0) Chemnitzer FC

Statistik

Tore

0:1 Zickert (63.), 0:2 Caciel (82.)

Tasmania Berlin

Schelenz - Froelian, Tanis, Loder, Storm - Oudenne, Bektic, Kaiser, Polat (68. Kascha) - Breustedt (85. I. Ceesay), Brechler (72. M. Ceesay)

Chemnitzer FC

Jakubov - Aigner, Zickert, Campulka, Schimmel - Müller, Bickel (86. Keller) - Caciel (86. M. Roscher), Kurt (86. S.N. Roscher), Freiberger - Pagliuca

Zuschauer

147

Gelb

Froelian, Polat, Storm / Schimmel

Ticker zum Konferenz-Ticker

Zusammenfassung

Der Chemnitzer FC hat zum Hinrunden- Abschluss verdient drei Zähler bei Aufsteiger Tasmania Berlin geholt und mit 2:0 (0:0) gewonnen. Nachdem im ersten Durchgang noch die Genauigkeit in den Abschlüssen fehlte, belohnten sich die Sachsen im zweiten Durchgang für einen spielerisch starken Auftritt. Zunächst traf Zickert (63.) nach einer Freistoßhereingabe von Bickel völlig unbedrängt am langen Pfosten per Kopf. Caciel schloss einen selbst eingeleiteten Angriff aus spitzem Winkel ab. Der bis dahin starke Tasmania-Keeper Schelenz ließ dabei die kurze Ecke offen (82.).

Abpfiff

Das war's. Chemnitz holt sich zum Hinrundenabschluss verdient drei Zähler beim Aufsteiger Tasmania Berlin. In der ersten Hälfte waren die Sachsen in den Abschlüssen noch zu ungenau, belohnten sich dann aber für einen spielerisch starken Auftritt im zweiten Durchgang.

90' Schuss Berlin

Die Gastgeber noch mal mit einem Versuch durch Storm, der aber deutlich verzieht.

86' Wechsel Chemnitzer FC

S.N. Roscher für Kurt

86' Wechsel Chemnitzer FC

M. Roscher für Caciel

86' Wechsel Chemnitzer FC

Keller für Bickel

85' Wechsel Tasmania Berlin

I. Ceesay für Breustedt

84' Die Vorentscheidung

Es hat nicht den Anschein, als können die Berliner hier zwei Tore aufholen.

82' Tor Chemnitzer FC! 0:2

Caciel leitet sein Tor selbst ein. An der Mittellinie wird Bickel geschickt. Caciel rückt nach, bekommt den Ball am Sechzehner, geht zur Grundlinie und haut ihn aus spitzem Winkel am Pfosten vorbei. Da hat Schelenz die kurze Ecke offengelassen.

81' Tasmania schwach

Den Hausherren fällt offensiv nichts ein, aber sie haben ja auch kaum den Ball.

79' Gelbe Karte Chemnitzer FC

Schimmel mit dem taktischen Foul

78' Gelbe Karte Tasmania Berlin

Storm erst mit dem Foul, dann mit der lautstarken Beschwerde.

76' Freistoß CFC

Bickel schlenzt die Kugel flach um die Mauer herum, trifft aber nur das Außennetz.

75' Chemnitz drückt

Die Gäste wollen den zweiten Treffer und die Vorentscheidung. Pagliuca wird auf dem Weg in den Strafraum unfair gestoppt. Freistoß für den CFC aus 17 Metern.

72' Wechsel Tasmania Berlin

M. Ceesay für Brechler

70' Verletzung Tasmania

Brechler bleibt da nach einem Zusammenstoß liegen. Für ihn scheint es nicht weiterzugehen.

70' Zuschauer

147 sind ins Stadion Lichterfelde gekommen.

68' Wechsel Tasmania Berlin

Kascha für Polat

67' Müller am Boden

Der Kapitän der Chemnitzer hat da im Mittelfeld den Arm einen Gegenspielers abbekommen. Er muss behandelt werden.

66' Chance CFC

Fast das 2:0. Müller läuft mit durch und kommt fünf Meter vor dem Tor an den Ball, kann ihn aber nicht an Schelenz vorbeilegen.

63' Tor Chemnitzer FC! 0:1

Da ist die verdiente Führung für Chemnitz. Bickel führt den Freistoß selbst aus, keiner ist am langen Pfosten bei Zickert, der ohne Gegenwehr einnicken kann.

62' Gelbe Karte Tasmania Berlin

Polat an der Außenlinie mit offener Sohle gegen Bickel. Klare Gelbe.

59' Ecke CFC

Schelenz ist mit den Fäusten da.

59' Nix zu sehen

... offensiv von den Hausherren hier in der ersten Viertelstunde der zweiten Halbzeit.

55' Mehr Zug zum Tor

... jetzt wieder beim Chemnitzer FC. Caciel setzt sich gut durch und holt dann eine Ecke raus. Die wird jedoch geklärt.

53' Das muss es doch sein!

Bickel mit schönem Steckpass auf caciel, der legt quer. Pagliuca dreht sich aus dem Gegner raus, schießt dann aber aus sieben Metern drüber. Da ist er beim Abschluss noch vom eigenen Mann etwas behindert worden.

51' Lautstarke Proteste

Aigner geht in den Strafraum, der Ball wird erst geklärt, dann wird der Chemnitzer noch abgeräumt. Berlinski will einen Elfer, bekommt aber nur die Ecke. Die kann Tasmania klären.

46' Anpfiff

Es geht weiter in Berlin. Keine Wechsel zu vermelden.

Halbzeit

Keine Tore nach 45 Minuten. Chemnitz macht viel für das Spiel und kam schon ein paar Mal gefährlich vor den Kasten. Noch ist der CFC in seinen Abschlüssen aber zu ungenau. Berlin ist mehr mit Defensivaufgaben beschäftigt, kommt nur selten vor das Tor, strahlt dabei aber kaum Gefahr aus.

43' Freistoß CFC

Bickel bringt den Ball ins Zentrum, wo Pagliuca am höchsten steigt. Aber auch der geht drüber.

42' Gelbe Karte Tasmania Berlin

Froelian senst da den Gegner an der Außenlinie um und sieht die erste Verwarnung des Spiels.

41' Chance CFC

Schimmel behauptet den Ball auf der rechten Seite, dreht sich aus dem Gegner heraus und chipptt den Ball vor das Tor. Freiberger läuft ein und will ihn verlängern, aber knapp über das Tor. Richtig gute Chance.

40' Freistoß CFC

Der erste Ball segelt hoch in den 16er und wird per Fuß geklärt, auch der zweite Versuch kommt in hohem Bogen, diesmal ist Schelenz mit den Fäusten zur Stelle.

38' Freistoß Berlin

Caciel kommt zu spät und legt seinen Gegenspieler 18 Meter vor dem Tor. Beinahe zentrale Position. Bei Berlin stehen drei Schützen bereits. Bektic macht es, schießt aber gleich zwei Mal einen CFC-Akteur an.

36' Kopfball CFC

Caciel mit der Hereingabe von der linken Seite. Pagliuca versucht es, aber wieder nicht genau genug.

33' Ermahnung für Müller

Der Chemnitzer Kapitän geht da mit dem Bein voraus in Oudenne, der mit viel Tempo ankommt. Schiri Bartnitzki belässt es noch bei einer Ermahnung.

31' Keine Lücken

Chemnitz findet aktuell keinen Weg nach vorne, die Sachsen versuchen es immer wieder über die rechte Seite, aber Berlin verteidigt das gerade sehr gut.

26' Ecke Berlin

Jetzt haben sich die Hausherren doch mal ein wenig in der gegnerischen Hälfte eingenistet. Kommen aber nicht so recht zum Abschluss. Wieder KAiser mit einer Ecke. Zunächst flach ausgeführt, dann nochmal Kaiser. Der Kopfball von Tanis geht in hohem Bogen über den Kasten.

25' Freistoß Berlin

Wird es jetzt mal gefährlich? Nein! Kaisers Hereingabe geht meilenweit an Freund und Gegner vorbei.

24' Chemnitz defensiv wachsam

Die Tasmanen kommen nicht mehr gefährlich vor das Tor des CFC. Die Hintermannschaft von Daniel Berlinski steht sicher und kann klären, bevor überhaupt Gefahr entsteht.

19' Chance CFC

Bickel zieht einen Freistoß direkt auf das Tor. Freiberger spritz in den Ball. Schelenz reagiert stark und kann dann vor drei Chemnitzern klären.

17' Missverständnis Berlin

Eigentlich eine harmlose Hereingabe von Schimmel, aber Loder nimmt da seinem Torwart denn Ball weg und macht es so gefährlich.

16' Ecke CFC

Wieder Bickel mit der Variante vom Tor weg, doch diesmal kann Tasmania klären.

15' Ecke CFC

Bickel bringt den Standard von der rechten Seite hoch vor das Tor. Wieder ist Aigner da, diesmal mit dem Fuß. Aber abgeblockt. Nächste Ecke.

13' Kopfball CFC

Freistoßhereingab aus dem rechten Halbfeld, Aigner ist mit dem Kopf am Ball, aber deutlich drüber.

10' Angriff Berlin

Die Hausherren mit ein paar schönen Pässen auf der rechten Außenbahn, aber die Hereingabe von Kaiser ist zu hoch.

7' Ecke Berlin

Kaiser bringt den Ball ins Zentrum, Oudennes Schuss von der Strafraumkante wird zur nächsten Ecke geblockt. Die kommt etwas auch vor das Tor, aber Jakubov holt sich die Kugel.

5' Alles noch recht vorsichtig

Ruhige Anfangsphase, viele Aktionen im Mittelfeld. Der CFC schon mit zwei Vorstößen, die aber ungefährlich waren.

1' Anpfiff

Der CFC hatte Anstoß. Die Gäste heute im knalligen grün mit schwarzen Hosen. Tasmania spielt in blau und weiß.

Schiedsrichter der Partie

... ist Daniel Bartnitzki aus Erfurt. Er hat in dieser Saison acht Spiele in der Regionalliga gepfiffen, darunter auch die 2:3-Niederlage des CFC gegen Lok Leipzig.

So beginnen die Gastgeber

Schelenz - Tanis, Kaiser, Brechler, Breustedt, Froelian, Storm, Loder, Oudenne, Bektic

Kircicek fehlt

Damit ist es nun Gewissheit: Kircicek kann nicht spielen.

Die Startaufstellung des CFC

Jakubov - Bickel, Kurt, Caciel, Campulka, Aigner, Freiberger, Schimmel, Zickert, Pagliuca, Müller

Ausfall des Dreierpackers

Allerdings gibt es einen Wermutstropfen: Der Mann des Auerbach-Spiel, Furkan Kircicek, erzielte nicht nur einen Hattrick, er zog sich auch eine Kieferhöhlenfraktur zu und wird die Partie gegen Tasmania wohl verpassen. Falls er doch spielen sollte, was jedoch unwahrscheinlich ist, dann nur mit einer Spezialmaske.

Nicht alles Gold beim CFC

Aber diese Zahlen täuschen ein wenig. "Nüchtern betrachtet haben wir in der Hinrunde definitiv fünf bis sechs Punkte zu wenig geholt", erklärte CFC-Übungsleiter Daniel Berlinski vor der Partie selbstkritisch.

CFC überzeugte in der Vorwoche

Die Chemnitzer kommen mit dem Rückenwind des 5:1 gegen den VfB Auerbach in die Hauptstadt. 13 der letzten 14 hat der CFC wettbewerbsübergreifend nicht verloren. Nur gegen Lok Leipzig gab es eine Niederlage.

Hinrundenabschluss

Es ist das letzte Spiel der ersten Halbserie der Saison. Der CFC steht mit 28 Punkten aus 18 Partien auf Rang 9, die Hauptstädter sind 16.

Hallo und herzlich willkommen

Der 19. Spieltag in der Regionalliga Nordost steht an. Der Chemnitzer FC muss dabei bei Tasmania Berlin ran. Anpfiff der Partie ist am Sonntag um 13 Uhr.