Konferenz

Sonnabend | 20.04.2024

Ansetzungen

Fußball | Bundesliga 15:30 Uhr

1. FC Heidenheim - RB Leipzig 1:2 (0:1)

Fußball | Regionalliga Nordost 16:00 Uhr

Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig 3:0 (2:0)

Konferenz

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

90.+2 Und fast das 4:0

Kratzer köpft nach einer Flanke knapp am langen Pfosten vorbei.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

90' Nachspielzeit 3 Minuten

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

88' Wechsel Greifswalder FC

Sanin für Daedlow, Bandowski für Coskun

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

86'

Surek mal wieder mit einem Abschluss, sein Distanzschuss ist aber kein Problem für Jakubov.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

83'

Es ist wie verhext, bei den Leipzigern will heute der letzte Ball einfach keinen Abnehmer finden.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

81' Wechsel BSG Chemie Leipzig

Marino für Wendt

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

77'

Inzwischen kann Chemie froh sein, dass es hier nur 0:3 steht. Die Gäste haben kaum Zugriff, obwohl sie in Überzahl sind.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

76' Wechsel BSG Chemie Leipzig

Hilßner für Kirstein

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

76' Chance GFC

Eichinger taucht frei vor Bellot auf und kommt zum Schuss, doch wieder ist der Keeper zur Stelle.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

74' Chance GFC

Konter der Greifswalder über Eshele, der mit seinem Schuss aber an Bellot scheitert.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

73' Wechsel Greifswalder FC

Eichinger für Manske, Kratzer für Vogt

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

69' Gelbe Karte Greifswalder FC

GFC-Coach Fuchs ist mit dem Platzverweis nicht einverstanden und beschwert sich. Dafür sieht er auch den Karton.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

70' Freistoß Chemie

Surek schießt per 20-m-Freistoß direkt aufs Tor - Jakubov ist aber auf dem Posten.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

Abpfiff

Das war es. RB trifft kurz vor der Pause und kurz vor Ende und fährt drei wichtige Punkte im Kampf um die Königsklasse ein. Es war kein Galaauftritt in der Ostalb, doch das wird am Ende der Saison keinen mehr interessieren.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

68' Gelb-Rote Karte Greifswalder FC!

Kocer senst Kirstein von hinten um. Der Bereist verwarnte Greifswalder sieht dafür Gelb-Rot.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

90+8 Gelbe Karte 1. FC Heidenheim

Traoré kann Openda nur mittels Halten stoppen.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

67'

Chemie wartet weiter auf seine erste gute Chance. Wann platzt endlich der Knoten, denn Greifswald macht nur noch das Nötigste.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

90+6 Ungenau

RB kann wieder kontern. Elmas und Baumgartner mit einem komplizierten Doppelpass über weite Distanz, der Abschluss des Österreichers wird geblockt. Das hätte die Entscheidung sein können, fast müssen.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

66' Bellot pariert

Brandt zirkelt den Ball aus 17 Metern um die Mauer, doch Bellot ist zur Stelle.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

65' Freistoß GFC

Es gibt Freistoß für den GFC, da Vogt von Castull gelegt wurde.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

90+5 Heidenheim drückt

Eine Ecke bekommt RB nur auf Beste geklärt. Dessen zweite Hereingabe ist gefährlich, doch rauscht an Freund und Feind vorbei. Abstoß Leipzig.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

64' Wechsel BSG Chemie Leipzig

Jetzt wird es natürlich richtig schwer für die Gäste. Jagatic wechselt nochmal und bringt Oke für Mäder.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

90+3 Der Ball ist im Netz

Doch der Treffer zählt nicht. Baumgartner hatte Elmas geschickt, der uneigennützig in die Mitte auf Openda legt. Doch der Stürmer steht minimal in der verbotenen Zone.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

61' Wechsel Greifswalder FC

Eshele für Benyamina

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

90+2 Wechsel RB Leipzig

Klostermann für Olmo

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

90+1 Nachspielzeit läuft

Acht Minuten gibt es obendrauf. Verständlich, hat die Behandlung von Maloney allein schon fast fünf Minuten gedauert.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

59' Tor Greifswalder FC! 3:0

Chemie verliert den Ball, die Kugel flankt Manske von links in den Strafraum, dort legt Kocer für Benyamina auf, der direkt von der Strafraumgrenze abzieht.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

57'

Surek wird links geschickt und holt eine Ecke raus, doch der Standard bringt keine Gefahr.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

85' Tor RB Leipzig! 1:2

Blitzsauberer Konter der Gäste. Nach einem Einwurf der Heidenheimer geht es schnell. Schlager schickt Simakan, der seinem Gegenspieler enteilt. Müller kommt raus, wird überspielt. Der eingewechselte Simakan legt in die Mitte, wo Openda komplett blank steht und aus zwei Metern einschiebt.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

54'

Brügmann hat auf der rechten Seite viel Platz und versucht es mit einem langen Ball, doch dort stehen nur Greifswalder.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

84' Wechsel 1. FC Heidenheim

Schimmer für Sessa

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

84' Gelbe Karte 1. FC Heidenheim

Schöppner mit dem taktischen Foul gegen Olmo.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

53'

Greifswald ist bereits wieder am Drücker und presst die Gäste in die eigene Hälfte. Der gute Beginn der BSG offenbar nur ein Strohfeuer.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

83' Ecke RB

Olmo kommt am kurzen Pfosten ans Leder, das ans Außennetz rauscht. Der Spanier will noch eine Ecke, doch es gibt Abstoß.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

81' Xavi unzufrieden

Der Niederländer nimmt auf der Bank Platz und sieht alles andere als glücklich aus. RB hat aus der Überlegenheit bisher zu wenig gemacht.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

50'

Chemie kommt etwas schwungvoller aus der Kabine. Mal sehen, was für die Leipziger noch drin ist.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

79' Wechsel RB Leipzig

Seiwald für Haidara, Baumgartner für Sesko, Elmas für Xavi

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

49' Gelbe Karte Greifswalder FC

Kocer erwischt Mast mit dem Fuß am Kopf. Dafür gibt es Gelb.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

78' Gulacsi!

Nach einer Flanke springt der Ball an die Brust von Kleindienst. Und es wird richtig gefährlich, Gulacsi muss fliegen, kann aber mit den Fingerspitzen retten.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

46' Wechsel BSG Chemie Leipzig

Kastull kommt für Wajer, der heute kurzfristig für den verletzten Kaymaz eingesprungen war.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

77' Ecke RB

Lukeba war weit aufgerückt und hat mit Openda gut harmoniert, Heidenheim klärt zur Ecke. Die bringt nichts ein.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

Es geht weiter

Chemie hat gewechselt.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

71' Wechsel RB Leipzig

Simakan für Henrichs

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

69' Tor 1. FC Heidenheim! 1:1

Freistoß Heidenheim von Beste. Die Flanke geht an den langen Pfosten, wo RB das Kopfballduell gegen Schöppner verliert. Die Rückgabe ins Zentrum verwertet Dovedan per Kopf. Haidara fälscht den Ball noch unhaltbar ab.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

68' Wechsel 1. FC Heidenheim

Dovedan für Pieringer, Theuerkauf für Gimber, Thomalla für Dinkci

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

68' Sesko!

Fast das zweite Tor des Slowenen, doch Müller kommt aus dem Kasten und drängt den Stürmer im Eins-gegen-Eins ab. Der kann von der Grundlinie weder das Tor noch Openda am zweiten Pfosten finden.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

66' Müller starl

Xavi ist auf einmal durchgebrochen, wird von Traoré bedrängt. Müller eilt aus dem Kasten und sichert sich mit einem Hechtsprung den Ball.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

64' Ecke RB

Interessante Variante: Raum spielt kurz auf Olmo, der direkt zurück zu Raum. Dessen Hereingabe kommt scharf und flach, doch ein Heidenheimer kann klären.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

61' Gelbe Karte 1. FC Heidenheim

Gimber greift Openda ins Gesicht und wird verwarnt

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

63' Heidenheim verunsichert

Die Verletzungsunterbrechungen scheinen den Hausherren nicht gut zu tun. RB schnürt den FCH ein, mögliche Konter verpuffen wegen ungenauer Abspiele. Das 0:2 liegt in der Luft.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

Halbzeit

Chemie geht mit einem 0:2-Rückstand in die Pause. Die Entstehung beider Tore war äußerst unglücklich, da der Ball jeweils abgefälscht wurde. Nach jetzigem Stand hat der GFC wieder die Tabellenführung übernommen. Ob Chemie wieder ein Comeback schafft, es bleibt spannend.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

60' Abschluss RB

Openda bekommt am linken Strafraumeck den Ball. Statt auf den ihn überlaufenden Henrichs, gibt er die Kugel zentral zu Xavi, dessen Abschluss geblockt wird.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

59' Nächste Unterbrechung

Wieder liegt Pieringer, diesmal greift er sich aber ans Knie, humpelt nach kurzer Behandlung vom Platz.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

45.+2

Surek probiert es mit einer Flanke von links - Jakubov steight am höchsten und schnappt sich die Kugel.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

45' Nachspielzeit 2 Minuten

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

45' Kopfball Vogt

Nächste Chance für die Gastgeber: Nach einer Eingabe köpft Vogt die Kugel knapp am rechten Pfosten vorbei.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

57' Riesenchance Openda

RB macht es schnell, Xavi schickt Openda. Der scheitert aus abseitsverdächtiger Position aber an Müller, der seine Beine schnell zusammenzieht und das Tor durch den Tunnel verhindert.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

53' Wechsel 1. FC Heidenheim

Schöppner für Maloney

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

42'

Nach vorn läuft bei den Chemikern kaum etwas zusammen. Es wird Zeit, dass gleich Pause ist.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

53' Maloney hinkt vom Feld

Die Trage braucht es jetzt doch nicht, aber der Heidenheimer sieht sehr mitgenommen aus, hält sich die Schulter.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

52' Schöppner macht sich bereit

Maloney liegt immer noch, eine Trage kommt aufs Feld. Xavi steht, verzieht allerdings das Gesicht vor Schmerzen.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

40'

Mäder setzt sich schön auf der rechten Seite durch, seine Eingabe in den Strafraum findet allerdings keinen Abnhemer.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

35'

Bei dem Spielstand werden bei der BSG sicher Erinnerungen an die Partie von vergangener Woche gegen Jena wach, als man ebenfalls mit 0:2 zurücklag und am Ende noch ein Remis erkämpfte.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

50' Nächster Zusammenprall

Xavi unterläuft Maloney, der böse aufkommt. Aber auch der Niederländer in Diensten von RB bleibt liegen. Pieringer wird derweil draußen noch einmal behandelt: Seine Nase blutet.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

49' Pieringer benommen

Nach einem Zusammenprall mit Haidara müssen beide behandelt werden. Es scheint aber für beide weiter zu gehen.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

33'

So schnell kann es gehen. Ärgerlich ist natürlich für die Gäste, dass beide Bälle zu den Toren abgefälscht wurden.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

47' Erste Torannäherung...

...nach der Pause. Doch Haidaras Pass auf Openda in den Strafraum ist zu steil.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

46' Anpfiff

Weiter geht es, im Gästeblock wird Pyrotechnik gezündet.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

32' Tor Greifswalder FC! 2:0

Brandt zieht aus 18 Metern ab, der Ball wird von der Chemie-Mauer abgefälscht und landet vor den Füßen von Manske, der das Spielgerät mit der Schuhspitze nur noch über die Linie tippen muss.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

31'

Benyamina wird nahe der Strafraumgrenze gefoult. Es gibt Freistoß.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

30' Schuss Benyamina

Wieder kommt die Kugel zu Benyamina, der diesmal aus 18 Metern flach abzieht, Bellot ist aber rechtszeitig unten.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

25'

Das war die erste gefährliche Aktion im Spiel, die eiskalt von den Gästen genutzt wurde.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

24' Tor Greifswalder FC! 1:0

Coskun flankt flach von links in den Strafraum, der Ball kommt zu Benyamina, der aus Nahdistanz abzieht, die Kugel wird noch von Wendt abgefälscht und landet im Tor.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

22'

Greifswald fehlt das Tempo, da Leipzig weiterhin diszipliniert steht.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

18'

Nach einem Freistoß zeiht Benyamina aus spitzem Winkel ab, doch der Ball wird zur Ecke geklärt, die aber auch nichts einbringt.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

Halbzeit

Die Ecke kommt flach, wird geklärt. Es geht in die Kabine. In der wird Marco Rose seine Spieler in Empfang nehmen und vielleicht zufrieden sein. RB hatte mehr vom Spiel und hat zum psychologisch wichtigen Zeitpunkt vor der Pause die Führung gemacht. Doch Heidenheim hatte seine Chancen in einer durchwachsenen Bundesligahalbzeit.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

16' Gelbe Karte BSG Chemie Leipzig

Wajer sieht nach einem taktischen Foul gegen Kocer den ersten karton.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

45+3 Ecke RB

Openda ist auf einmal fast durch, hat nur noch einen Gegenspieler vor sich. Doch der behält die Nerven und klärt zur Ecke.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

15'

Manske steht rechts vollkommen frei. Seine Flanke landet aber im Tor-Aus.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

16'

Manske steht rechts vollkommen frei. Seine Flanke landet aber im Tor-Aus.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

45+2 Nachspielzeit

Zwei Minuten gibt es obendrauf. Die sind auch schon fast um.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

15'

Kocer mit einem offensivfoul an Brügmann im Mittelfeld. Der Greifswalder sieht das natürlich anders.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

44' Olmo!

Sesko kommt im Strafraum der Heidenheimer an den Ball, dreht ab und gibt zurück auf Olmo. Sein Schuss dreht sich vom Tor weg und geht ein gutes Stück am linken Pfosten vorbei.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

43' Fast der Ausgleich

Nachdem es hier lange ruhig war, überschlagen sich kurz vor der Pause die Ereignisse. Traoré über rechts, legt in den Rückraum auf Sessa, der knapp verzieht.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

12'

Die Partie findet bislang zwischen den Strafräumen statt. Die Gäste agieren aus einer dichtgestaffelten Abwehr heraus und lauern auf Konter. Greifswald fällt indes in der Offensive momentan noch nicht viel ein.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

42' Tor RB Leipzig! 0:1

Xavi schickt auf der linken Seite Raum, dessen Flanke genau vor die Füße von Sesko gelegt wird. Der Slowene zieht direkt ab, der Ball titscht auf den Boden und geht ins Tor. Nichts zu machen für Müller.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

10'

Ein erster schnell vorgetragener Angriff des GFC über Kocer wird durch eine Abseitsstellung beendet.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

39' Xavi!

Gut ausgespielter Konter der Gäste. Openda hat auf links Zeit und sieht, dass Xavi am zweiten Pfosten gut mitgelaufen ist. Der flache Pass ist perfekt, doch die Annahme des Niederländers schludrig. Heidenheim kann wieder klären.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

6' Freistoß Chemie

Handspiel von Daedlow, somit gibt es einen Freistoß aus halblinker Position. Brügmann versucht es direkt, doch sein Schuss ist zu schwach und Jakubov nimmt erneut die Kugel locker auf.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

35' Sesko!

Der Slowene kommt im Strafraum am Eck des Fünfers an die Kugel, dreht sich und zieht ab. Der Schuss rauscht ans Außennetz.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

4'

Mauer mit einem ersten harmlosen Kopfball, den Jakubov ohne Probleme aufnehmen kann.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

34' Der Freistoß...

...aus etwa 30 Metern geht deutlich drüber. Beste hatte es probiert.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

33' Gelbe Karte RB Leipzig

Heidenheim kontert über Beste. Mit drei Gastgebern gegen drei Leipziger geht es schnell. Zu schnell: Henrichs zieht das taktische Foul.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

1' Anpfiff

Der Ball rollt. Chemie hat angestoßen.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

Die Spieler sind auf dem Feld. Die BSG kickt komplett in Grün, die Gastgeber spielen in Rot.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

29' Kleindienst!

Traoré hat auf der rechten Seite zu viel Platz. Der Außenverteidiger hebt den Kopf und spielt eine gefühlvolle Flanke auf den zweiten Pfosten, wo Kleindienst frei steht. Doch der Stürmer bekommt keinen Druck hinter die Kugel. Gulacsi hat den Kopfball sicher.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

26' Foul Heidenheim

Pieringer legt Schlager robust. Welz belässt es bei einer Ermahnung, beschweren hätte sich der Heidenheimer nicht können, wäre er verwarnt wurden. Der fällig Freistoß ist leichte Beute für Müller.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

23' Missverständnis

Ein flacher Klärungsversuch von Müller geht genau in die Füße eines Leipzigers, der Olmo tief schicken will. Doch Openda geht dazwischen. Als der Stürmer bemerkt, dass Olmo besser postiert war, ist es zu spät, Heidenheim kann klären.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

19' Konter verpufft

Xavi hat viel Platz, nachdem es Gulacsi schnell macht. Doch der Niederländer findet keine Anspielstation, muss abdrehen. Der Ball kommt zu Henrichs, dessen Flanke aus dem Halbfeld keine Gefahr für den Aufsteiger darstellt.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

18' Ruhigere Phase

RB kommt nicht mehr so einfach durch die Reihen der Heidenheimer, die mutiger agieren als in der Anfangsphase und den Ball nicht mehr so leicht verlieren. Abseits der einen Chance von Sessa ist aber nach vorne bisher wenig für den FCH heraus gesprungen.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

13' Henrichs muss behandelt werden

Doch es geht wohl weiter für den Außenverteidiger.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

12' Riesenchance Heidenheim

Lukeba verliert gegen zwei Gegenspieler den Ball vor der Strafraumkante. Heidenheim spielt schnell, Sessa ist durch und frei vor Gulacsi, der hält. Es wäre aber wohl abseits gewesen. Glück für Leipzig.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

9' Schöne Kombination

Olmo und Xavi kombinieren sich schön durch die Reihen der Heidenheimer, doch beim Steilpass auf Openda steht der Angreifer im Abseits.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

7' Kleindienst!

Aus dem Nichts die erste Chance für Heidenheim. Über Umwege kommt ein abgefälschter Ball zentral vor das Leipziger Tor, Kleindienst lässt einen Gegenspieler stehen und schießt. Doch die Kugel fliegt weit über den Kasten.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

6' Klare Marschroute

Der Favorit aus der Messestadt will keine Zweifel aufkommen lassen und kontrolliert das Spiel. Heidenheim verliert zu schnell die Bälle. RB macht es dann schnell: Sesko wird geschickt, Müller muss herauseilen und ist einen Tick vor dem Stürmer am Ball.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

GFC kann Spitze übernehmen

Nachdem der BFC gegen Erfurt gestern nicht über ein 2:2 hinauskam, könnte Greifswald heute mit einem Sieg vorübergehend die Spitze übernehmen, da Cottbus erst am Sonntag in Babelsberg ran muss.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

5' Wieder Xavi

Der Niederländer bekommt auf der linken Seite Platz, könnte auf Raum geben, doch zieht selbst ab. Müller greift sicher zu.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

3' Erster Abschluss RB

Heidenheim steht tief, überlässt den Sachsen den Ball. Ein Klärungsversuch der Gastgeber kommt zu kurz, Xavi kann abschließen, doch sein Schuss von der Strafraumkante geht deutlich über den Kasten

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

1' Anpfiff

Der Ball rollt in Heidenheim. RB im gewohnten weiß-roten Trikot mit der ersten Offensivaktion, doch Opendas Pass kommt in den Rücken von Henrichs.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

RB gewinnt Münzwurf

Orban will den Anstoß für sein Team. Gleich geht es los.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

GFC-Startelf

Bei den Gastgebern gibt es nach der 1:2-Niederlage gegen Cottbus einen Wechsel. So beginnt Manske für Eshele (Bank).

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

Rose im Spielertunnel

Der Coach durfte vor dem Spiel noch mit seinem Team reden, auch in der Halbzeit darf er in die Kabine. Der gebürtige Leipziger begrüßt die Schiedsrichter, bevor er auf die Tribüne geht. Die Spieler gehen derweil auf den Rasen.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

BSG-Startelf

Im Vergleich zum 2:2 gegen Carl Zeiss Jena gibt es zwei Veränderungen. Bellot steht nach überstandenem Magen-Darm-Infekt wieder für Janke (Bank) im Kasten. Zudem spielt Mäder für Kastull (Bank).

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

Noch eine Viertelstunde

während die Stadionhymne durch die ausverkaufte Arena in Heidenheim schallt, machen sich die Gästefans erstmals bemerkbar. Die Schlachtenbummler haben eine Choreographie vorbereitet und wollen ihre Jungs nach vorne peitschen. Kurs: Champions League.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

Auch Schmidt mit einem Wechsel

Schöppner sitzt im Vergleich zum 1:1 gegen Bochum auf der Bank, Pieringer darf von Beginn an ran. Eine etwas offensivere Aufstellung also.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

Raum zurück in der Startelf

Simakan nimmt für den deutschen Nationalspieler auf der Bank Platz, Henrichs geht zurück auf die rechte Abwehrseite, Raum kommt über links. Sonst vertrauen die Trainer dem siegreichen Team der Vorwoche. Poulsen ist nicht im Kader.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

Schiedsrichter

Geleitet wird die Partie von Tobias Welz. Neunmal hat der Polizist spiele von RB gepfiffen, drei Siegen stehen fünf Niederlagen gegenüber. An den Linien stehen Martin Thomsen und Guido Kleve, Robert Hartmann ist vierte Offizieller.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

Jagatic hofft auf weitere Punkte

Die Chemiker hatten sichbereits am Freitag auf die längste Auswärtsreise der Saison gemacht. "Wir wissen, was uns dort erwartet und werden alles daran setzen, etwas mitzunehmen", so Chefcoach Miroslav Jagatic.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

BSG mit Lauf

Mit der BSG Chemie Leipzig empfängt der GFC das aktuell formstärkste Team der Liga. Der Tabellenachte verpasste gegen Carl Zeiss Jena (2:2) nur knapp den fünften Sieg in Serie und hat entsprechendes Selbstvertrauen.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

Trio kämpft um Spitze

Mit der zweiten Niederlage in Serie liegt Greifswald (56 Punkte) mit dem BFC (57) in Lauerstellung hinter Energie (58). "Es ist noch überhaupt keine Vorentscheidung gefallen. Es kann in alle Richtungen gehen", so Fuchs.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

GFC unter Druck

Die ambitionierten Gastgeber stehen unter Zugzwang. Das Team von Trainer Lars Fuchs verlor am vergangenen Wochenende aufgrund der 1:2-Niederlage im Topspiel gegen Energie Cottbus die Tabellenführung an die Lausitzer.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

Heidenheim kurz vorm Ziel

Der 1. FC Heidenheim steht kurz vorm Klassenerhalt, ist seit vier Spielen ungeschlagen und hat in dieser Spanne die Bayern geschlagen. RB sollte also gewarnt vor Frank Schmidt und seinem gallischen Dorf sein.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

RB ohne Rose

Im wichtigen Duell muss Leipzig auf Marco Rose verzichten. Der Trainer hat gegen Wolfsburg seine vierte Gelbe Karte gesehen und wird von Marco Kurth und Alexander Zickler auf der Bank vertreten.

15:30 Uhr 1. FC Heidenheim - RB Leipzig

Weiter Richtung Königsklasse?

RB ist in Heidenheim gefordert. Bei noch fünf ausstehenden Spielen liegt Leipzig auf Champions-League-Rang vier, punktgleich mit Dortmund. Ein Sieg beim Aufsteiger scheint beinahe Pflicht, doch dass Heidenheim keine Laufkundschaft ist, weiß inzwischen die ganze Liga.

16:00 Uhr Greifswalder FC - BSG Chemie Leipzig

MDR Livespiel

Ohne Druck können die Leutzscher bei Aufstiegsaspirant Greifswalder FC auflaufen und den Norddeutschen den Nachmittag gründlich verhageln. Ob das auch gelingt, zeigen wir am Samstag im TV und Livestream.