Konferenz

Sonntag | 12.09.2021

Ansetzungen

Fussball | 2. Bundesliga 13:30 Uhr

1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden 2:1 (1:0)

Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf 0:1 (0:1)

Fussball | Regionalliga Nordost 13:00 Uhr

BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig 2:0 (1:0)

Berliner AK - Halberstadt 4:2 (1:2)

Union Fürstenwalde - Meuselwitz 2:1 (2:0)

Fussball | 3. Liga 13:00 Uhr

Halle - 1860 München 1:1 (1:0)

Konferenz

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

Pfiffe

Einige Fans pfeifen nach Abpfiff. Auch sie werden langsam ungeduldig. Betretene Mienen auch bei der Führungsetage.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

Auch im siebten Pflichtspiel unter dem neuen Trainer Shpileuski gelingt dem neuformierten Auer Team kein Sieg. Man bleibt Tabellenletzter. Offensiv hakt es weiterhin.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

Abpfiff

Das war's! Dynamo kassiert die zweite Niederlage in Folge. Nicht unverdient. 10 gute Minuten in Hälfte zwei reichten nur zu einem Tor.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

Abpfiff

Ende in Aue: Der FC Erzgebirge verliert gegen Fortuna Düsseldorf mit 0:1 und verpasst den Befreiungsschlag.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

90+4 Dynamo kämpft

Die Dresdner werfen alles nach vorn, kommen aber nicht zum Abschluss

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

90.+1

Schreck hat den Ball, dribbelt in die Mitte und lässt sich dann die Kugel abluchsen. Da waren einige Mitspieler mit vorne.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

90+2 Gelbe Karte 1. FC Heidenheim

Schöppner stoppt Vlachodimos kurz vor der Strafraumgrenze - Gelb

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

90+2 Wechsel 1. FC Heidenheim

Siersleben für Mohr

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

90' Nachspielzeit

4 min hat Dynamo noch.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

90' Nachspielzeit

Drei Minuten.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

89'

Aue versucht es, kommt aber kaum einmal richtig durch. Wieder fehlt der Abschluss, als der Ball im und am Fortunen-Strafraum zirkuliert.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

90' Tor 1. FC Heidenheim! 2:1

Da ist es passiert! Flanke in den Strafraum, Schimmer köpft an den Pfosten, Leipertz staubt ab.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

87' Große Chance Düsseldorf

Nach einer Ecke von links köpft Verteidiger Klarer haarscharf am linken Pfosten vorbei.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

84' Wechsel Fort. Düsseldorf

Appelkamp für Tanaka.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

88' Löwe am Boden

Chris Löwe hat einen Krampf, wird behandelt, humpelt vom Platz. Dynamo kann nicht mehr wechseln.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

84' Wechsel Fort. Düsseldorf

Zimmermann für Klaus.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

83'

Fast 62 Prozent Ballbesitz nach der Pause für Aue, aber eben auch nur zwei Torschüsse.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

83' Gelbe Karte Erzgeb. Aue

Für Gonther, der da in einen Zweikampf zu spät kam.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

86' 3-fach-Chance Heidenheim

Heidenheim kommt im Dynamo-Strafraum drei Mal zum Schuss - immer wirft sich ein Dresdner dazwischen und blockt.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

82' Wechsel Erzgeb. Aue

Schreck für Zolinski.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

82' Wechsel Erzgeb. Aue

Nazarov für Fandrich.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

84' Wechsel Dynamo Dresden

Sohm für Daferner

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

80' Chance zum 0:2

Düsseldorf kontert über Narey, der schießt dann aus 17 Metern knapp links vorbei. Zur "Freude" von Hennings, der da rechts frei stand.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

82' Heidenheim drückt

Die erneute Heidenheimer Führung liegt in der Luft. Dynamo ist wie im Freibad: nur am Schwimmen.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

79' Halbchance Aue

Wieder die Gastgeber, aber ein Versuch von links von Härtel wird abgeblockt - und dann auch endgültig gerettet.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

78'

Vergangene Saison spielte Shipnoski noch mit dem heutigen Auer Anthony Barylla zusammen bei Drittligist Saarbrücken.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

80' Großchance Heidenheim

Da wäre es fast passiert! Scharfe FCH-Ecke von rechts in den 5-m- Raum, wo Daferner den Ball abbekommt - Broll lenkt den Ball noch über die Latte.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

77' Wechsel Fort. Düsseldorf

Shipnoski für Peterson.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

77' Nur ein Torschuss

Nach der Pause hat der FCE nur einen echten Torschuss geschafft.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

78' Das wirkt so ...

... als wolle Dynamo das 1:1 über die Zeit retten. Aber es sind ja noch über 10 Minuten! Das geht so nicht gut.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

76' Ecke

Die anschließende Ecke bringt dann einen zweite Versuch mit einer Halbfeld-Flanke von rechts - die geht genau auf den Keeper.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

78' Chance Heidenheim

Diagonalflanke des FCH von links in den Strafraum. Rechts vom Tor ist Thomalla völlig frei und nimmt den Ball direkt - vorbei.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

75' Halbchance Aue

Sijaric dreht sich erfolgsversprechend im Strafraum, wird dann aber abgeblockt.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

74' Torgefahr

Die fehlte in den vergangenen Minuten. Trainer Shpileuski kann damit nicht zufrieden sein.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

75' Wechsel Dynamo Dresden

Will für Königsdörffer

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

73'

Die Gäste haben bei ihren Kontern relativ viel Platz.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

72'

Fandrich gegen Drei - das ist dann am Ende zu viel. Leichte Unruhe kommt auf.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

73' Chance Heidenheim

Schöne Flanke von Mohr in den Strafraum, wo Leipertz in den Ball fliegt und neben den Kasten köpft. Dynamo muss sich jetzt mal strecken!

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

72'

Düsseldorf wirkt in dieser Phase gefährlicher. Aue scheint durchpusten zu müssen.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

71' Zuschauer

6.094 Fans sind es heute.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

66' Tat weh

Joker Sijaric und Narey sind mit den Köpfen zusammengeprallt. Es geht nach einiger Zeit Behandlung aber weiter.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

71' Wechsel 1. FC Heidenheim

Schimmer für Malone

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

70' Dynamo zurückhaltend

Die Dresdner attackieren den FCH sehr tief. Auch sonst läuft es gerade nicht so gut.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

65' Männel ganz stark

Nach Zuspiel von Klaus kann Peterson abziehen, aber er scheitert von halblinks an einer Glanztat von Martin Männel!

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

64' Wechsel Fort. Düsseldorf

Bozenik für Hennings.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

64' Wechsel Fort. Düsseldorf

Bodzek für Sobottka.

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

Abpfiff

Das wars! Der Berliner AK fährt hier einen völlig verdienten 4:2 Sieg gegen die Halberstädter ein. Der BAK war im gesamten zweiten Durchgang spielbestimmend, wurde offensiv zunächst allerdings nur selten gefährlich. Der Treffer von El-Jindaoui in der 79. Minute wirkte als Knotenlöser. Ullrich machte mit seinem Doppelpack dann den Deckel drauf.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

63' Wechsel Erzgeb. Aue

Omar Sijaric kommt für Riese. Ein Mann aus Montenegro.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

67' Aua!

Die Dresdner Sollbauer und Aidonis sind mit den Köpfen zusammengerauscht. Das tat schon beim Zusehen weh.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

Abpfiff

Direkt danach ist Schluss. Halle hat mit viel Herz den Punktgewinn über die Zeit gerettet. Aufgrund der 60-minütigen Unterzahl ist das Remis für den HFC sicherlich als Erfolg zu werten.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

65' Dynamos großer Druck ...

... ist längst abgeebbt. Derzeit macht Heidenheim mehr nach vorn.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

Schluss

Der BFC gewinnt durch Tore von Klump und Bolyki mit 2:0 und baut die Tabellenführung aus. Es war ein spannendes Spiel, in dem es am Ende hin- und herging. Der BFC war spielerisch besser, Chemie am Ende mit Kampf - aber es hat nicht gereicht. Erste Auswärtsniederlage der Leipziger.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

90+4 Chance 1860

Einen Freistoß von halblinks segelt genau auf Müller zu, der keine Probleme damit hat.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

63' Drei Wechsel in Folge

Es gibt neues Personal.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

63' Drei Wechsel in Folge

Es gibt neues Personal.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

Schluss

Und dann ist Schluss. "Auf Wiedersehen", rufen die BFC-Fans. Das Versprechen werden die "Chemiker" einhalten wollen, das hieße nämlich, dass sich beide Mannschaften nächstes Jahr in der Regionalliga wiedertreffen.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

63' Große Chance Düsseldorf

Nach einer Ecke und einer Kopfballverlängerung wäre in der Mitte ein Gäste-Akteur fast zum Abschluss gekommen. Glück für Aue!

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

63' Wechsel Dynamo Dresden

Aidonis für Akoto

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

90' Gelbe Karte Halberstadt

Schätzle sieht Gelb für ein Handspiel.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

90+2 Wechsel Halle

Otto kommt für Eberwein.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

90' Tor BFC Dynamo!

Die Frage ist beantwortet: Der BFC macht dann doch alles klar. Boltze haut bei Hereingabe über den Ball, Bolyki behält vor Bellot die Nerven - 2:0.

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

90' Wechsel Berliner AK

Emesto de Angelo für El-Jindaoui.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

Abpfiff

Fürstenwalde gewinnt am Ende verdient und schickt den ZFC Meuselwitz noch tiefer in den Tabellenkeller.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

90+2 Chance 1860

Mölders mit einem spektakulären Flugkopfball übers Tor.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

60'

Gueye mit Platz rechts, aber der Joker war da knapp im Abseits.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

90' Hin und Her

in der Schlussphase. Der BFC hat eigentlich die Qualität, hier das 2:0 nachzulegen, machts aber vorn zu kompliziert. Chemie fehlt ein wenig die spielerische Note, jetzt mit der Brechstange kriegen die Gäste Chancen. Wie geht das hier aus?

13:00 Uhr Halle - 1860 München

90' Vier Minuten Nachspielzeit

Wegen der vielen Verletzungsunterbrechungen.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

61' Chance Heidenheim

Den fälligen Freistoß tritt Mohr selbst. Aus 25 m ditscht der Ball noch mal auf - Broll kann parieren. Das war nicht ungefährlich.

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

90' Joker Ulrich

André Meyer beweist hier mit der Einwechslung von Ulrich ein goldenes Händchen. Der Joker erzielt hier zwei Tore in kürzester Zeit.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

60'

Fortuna-Rufe vor einem Freistoß, der nichts einbringt. Auch gut, dass Auswärtsfans wieder mit dabei sind.

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

90' Tor Berliner AK! 4:2

Die Berliner jetzt völlig entfesselt! El-Jindaoui lässt auf dem rechten Flügel zwei Gegenspieler stehen, zieht mit Tempo in den Strafraum und legt dann Flach zurück auf Ulrich. Der kann völlig unbedrängt abschließen und netzt flach ein.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

58' Gelbe Karte Dynamo Dresden

Mai erwischt Mohr an der Wade - Gelb

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

89' Mehrere Riesenchancen

von Chemie nun zum Ausgleich. Die Leipziger lange verhalten, jetzt sind sie da. Zu spät?

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

90' Latte

Kiefer zieht ab, Guderitz lenkt den Ball an die Latte und wehrt auch den Nachschuss von Oduah ab.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

89' Wechsel 1860 München

Knöferl kommt für Lex.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

89' Nächste Riesenchance

Was ist jetzt hier los? Bellot leitet mit weitem Abschlag einen Konter ein, die "Chemiker" behaupten vorn den Ball, Müller steht frei und hat die Schusschance - Parade Stajila.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

57'

Riese mit einem Fehlpass. Bisher nicht der Tag des Ex-Meuselwitzers.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

90' Gelbe Karte Union Fürstenwalde

Plath wegen Zeitverzögerung

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

56'

Aue bestimmt die zweite Hälfte.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

87' Wechsel Halle

Titsch Rivero kommt für Herzog.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

87' Riesenchance Wajer

Der BFC verpasst hier mehrfach die Entscheidung per Konter - und dann hat Wajer das 1:1 auf dem Fuß, aber knallt den Ball über das Tor.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

56' Wieder Aue

Nach Balleroberung geht es schnell nach vorne, es brennt ganz ordentlich im Düsseldorfer Strafraum, aber es fehlt der Abschluss.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

90' Hansch

Weiter Ball in den Strafraum, Hansch frei, nimmt ihn mit der Brust an, dann kommt doch noch ein Fürstenwalder Bein.

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

87' Fontein probierts

Fontein zieht nach einem Zuspiel von Yajima direkt ab. Gefahr kommt nicht auf. Der Ball geht klar vorbei.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

86' Gelbe Karte Halle

Guttau kommt zu spät.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

52' Wechsel 1. FC Heidenheim

Nachtrag: Leipertz für Rittmüller

13:00 Uhr Halle - 1860 München

85' Wechsel 1860 München

Linsbichler kommt für Lang.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

54' Gelbe Karte Erzgeb. Aue

Für Riese nach einem Foul an Klaus. Der kugelt sich danach noch möglichst lange aus. Kann man trotzdem geben.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

89' Wechsel Union Fürstenwalde

Böcker für Winter

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

85' Zuschauer

Zuschauerzahl wurde gerade durchgesagt. Ausverkauftes Haus.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

89' Gelbe Karte Union Fürstenwalde

Oduah

13:00 Uhr Halle - 1860 München

85' Chance 1860

Nach Flanke von Wein hält Neudecker die Fußspitze rein, der Ball geht knapp drüber.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

89' Ecke Meuselwitz

Das einzige, was Gefahr bringt, sind Eckbälle beim ZFC. Aus dem Spiel gelingt nicht viel. Aber diesmal klären die Gastgeber.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

53' Chance Gueye

Nach einer Ecke von links schraubt sich Gueye hoch und zwingt Kastenmeier zu einer Flugeinlage in dessen rechtes Eck!

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

54' Wie in Hälfte eins ...

... nur mit umgekehrten Vorzeichen: Diesmal sind es die Dresdner, die aggressiver und druckvoller beginnen - und verdient das Tor machen.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

84' Klump

lag gerade ein zweites Mal schmerzverzerrt auf dem Boden. Mal schauen, ob der Torschütze das Spiel noch zu Ende bringen kann.

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

83' Wie reagiert Halberstadt?

Finden die Halberstädter hier noch eine passende Antwort. Gut zehn Minuten sind hier noch zu gehen.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

52' Ecken

Kleines Eckenfestival für Aue. Vor den eigenen Fans.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

52' Das Tor

Löwe kommt vor dem Strafraum an den Ball, wird kaum gestört, geht noch ein paar Meter und schießt mit der Innenseite ins rechte Eck - der hat gepasst!

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

51'

Aue macht Druck nach der Pause.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

82' HFC verteidigt leidenschaftlich

Die Hallenser werfen sich in jeden Zweikampf, was in Unterzahl aber natürlich auch notwendig ist.

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

82' Tor Berliner AK! 3:2

Doppleschlag!Die Berliner kombinieren sich toll durch den Strafraum der Halberstädter. Am Ende landet der Ball bei Ulrich, der aus fünf Metern nur noch einschieben muss. Der BAK dreht die Partie hier kurz vor Schluss innerhlab weniger Minuten

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

51' Tor Dynamo Dresden! 1:1

Chris Löwe mit dem Ausgleich!

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

50' Chance für Dynamo

Vlachodimos setzt sich an der Grundlinie durch, zieht dann noch mal rein an die 5-m-Linie, schießt dann aber am Kasten vorbei.

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

79' Tor Berliner AK! 2:2

Nun gelingt den Berlinern der verdiente Ausgleich. Und es macht wie soll es anders sein: El- Jindaoui! Nach einem Anspiel von Richter zieht der aus dem Zentrum nach links und zieht ab. Die Kugel schlägt im flach im rechten Eck ein.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

80' Wechsel BSG Chemie Leipzig

Müller für Kirstein

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

83' Wechsel Union Fürstenwalde

Arnold für Varela

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

48' Die Dresdner ...

... beginnen diese Halbzeit nicht so verschlafen wie die erste.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

47'

Gueye beginnt auf der Kühn-Position.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

78' Kopfball Bolyki

Flanke von rechts - die wievielte eigentlich? - auf den Kopf von Bolyki, Bellot ohne Probleme.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

46' Wechsel 1. FC Heidenheim

Sessa für Kühlwetter

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

82' Hansch

da war die große Ausgleichschance. Plath klärt mit den Fäusten nach einer Freistoßeingabe, der Ball kommt zurück und Hansch bugsiert das Leder Richtung Tor. Ein Fürstenwalder ist aber vor der Linie noch dazwischen.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

46' Wechsel Erzgeb. Aue

Gueye für Kühn. Der Ex-Karlsruher hat seine Treffsicherheit für Aue schon gezeigt.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

77' Auf der anderen Seite

ein Fehler von Karau, Hoppe kann schießen - weit vorbei.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

46' Wechsel Dynamo Dresden

Vlachodimos für Schröter

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

77' Chemie im Pressing

Jetzt Chemie immerhin mit frühzeitigem Druck gegen das BFC-Aufbauspiel. Das war bislang anders.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

46' Wechsel Dynamo Dresden

Hosiner für Mörschel

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

46' 2. Hälfte

Es geht weiter. Ein Wechsel bei Aue.

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

76' Chance BAK

Nach einer Hereingabe von rechts kommt El-Jindaoui per Volley zum Abschluss. Der Ball geht klar links am Tor vorbei.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

80' Oduah

bester Mann bei Union, diesmal geht sein Schuss aus 22 Metern rechts vorbei. Aber Union ist hier aktuell die bessere Mannschaft.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

46' 2. Halbzeit

Es geht weiter!

13:00 Uhr Halle - 1860 München

75' Gelbe Karte 1860 München

Neudecker mit dem Foul an Badjie.

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

75' 15 Minuten noch

30 Minuten sind nun gespielt im zweiten Durchgang. Halberstadt tut hier nur noch wenig für das Spiel und konzentriert sich auf die Defensivarbeit. Der BAK ist bemüht um den Ausgleich, wird offensiv aber zu selten wirklich gefährlich.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

74' Wechsel BFC Dynamo

Hoppe für Möbius

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

73' Freistoß BAK

Aus ähnlicher Position wie eben. Wieder nimmt sich El-Jindaoui der Sache an. Halberstadt kann die hohe Hereingabe ohne Probleme klären.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

76'

Neumann für Martynets

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

73' Wann ...

kommt die Chemie-Schlussoffensive? Quando, quando, quando?

13:00 Uhr Halle - 1860 München

72' Gegentor angedeutet

Die Hausherren hatten sich in den letzten Minuten einfach zu weit nach hinten drängen lassen und kaum noch für Entlastung gesorgt.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

76' Wechsel Union Fürstenwalde

Kiefer für Zeqiri

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

76' Schlussoffensive

wäre jetzt langsam fällig. Aber von Meuselwitz kommt in den letzten Minuten nichts mehr. Nur weite Bälle, kein durchdachtes Spiel.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

70' Chance Beck

Jetzt Beck vor Bellot, Winkel spitz - Bellot bleibt stehen, zur Ecke.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

70' Riesenchance Bolyki

Fast das 2:0! Bolyki mit dem Abschluss im Strafraum, Bellot kann den Ball zunächst nicht festhalten, der Ball trudelt Richtung Torlinie und Bellot hat den Ball dann. Gefühlt auf der Linie. Gibt keine Torlinientechnik, deshalb können wir nur erahnen, dass der Schiedsrichter richtig liegt.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

73' Wechsel Meuselwitz

Zintsch für Albert

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

68' Freistoß BAK

El-Jindaoui will einen Freistoß vom linken Flügel hoch in den Strafraum bringen. Das misslingt aber. Der Ball landet im aus.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

69' Wechsel BFC Dynamo

Stutter für Geurts

13:00 Uhr Halle - 1860 München

67' Chance HFC

Auf der Gegenseite direkt ein Konter über Badjie, der Eberwein mit seinem Pass in die Mitte knapp verpasst.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

72' Gelbe Karte Union Fürstenwalde

Varela wegen Rudelbildung

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

72' Gelbe Karte Meuselwitz

Müller wegen Rudelbildung

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

68' Gelbe Karte Halberstadt

Bachmann sieht Gelb.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

72' Gelbe Karte Meuselwitz

Becker

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

71' Böses Foul

Oduah geht rechts schön durch, Becker mit einem brutalen Tritt von der Seite. Gibt nur Gelb.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

66' Wein nimmt Maß

Der neue Mann nimmt einen Ball gut runter und platziert ihn dann im kurzen Eck unhaltbar für S. Müller.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

66' Tor 1860 München!

Der Ausgleich!

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

65' El-Jindaoui verpasst Ausgleich

Riesenchance für den BAK! Zejnullahu spielt den Ball vom linken Flügel flach an den Elfmeterpunkt. Dort lässt der eben eingewechselte Ulrich auf den besser postierten El-Jindaoui durch. El Jindaoui kommt völlig frei zum Abschluss und legt die Murmel weit über das Tor.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

65' Stajila mit Problemen

Wajer mit einer Flanke von rechts, wieder Stajila mit Problemen - der Ball rauscht knapp am langen Pfosten vorbei.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

69' Hektik

Die Meuselwitzer Defensive bleibt sehr wackelig. Jetzt ein Freistoß für Fürstenwalde aus 35 Metern. Der wird unorthodox zur Ecke geklärt.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

62' Wechsel BSG Chemie Leipzig

Luis für Jäpel

13:00 Uhr Halle - 1860 München

62' Chance 1860

Nach einer Ecke kommt Lang wieder frei zum Kopfball, bringt ihr aber genau auf S. Müller.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

62' Wechsel BSG Chemie Leipzig

Schmidt für Reinhard

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

Torschüsse

7:6 für Aue. Die Gäste kamen erst nach einer gewissen Zeit zu Offensivaktionen. Aue fehlt offensiv aber einfach der Punch. Kühn lief nach 15 Sekunden schon alleine aufs Tor zu - und vergab.

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

63' Wechsel Berliner AK

Erster Wechsel bei den Berlinern. Ulrich kommt für Kargbo in die Partie.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

62' Wechsel BSG Chemie Leipzig

Horschig für Brügmann

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

62' Wechsel BSG Chemie Leipzig

Wajer für Kanther

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

Halbzeit

Pause in Aue: Der FCE liegt 0:1 zurück. Ein Elfmeter von Hennings führte zum Rückstand. Bis dahin war Aue besser, danach war es ausgeglichen.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

65' Müller

bekommt bei jeder Ecke den Ball mit dem Kopf, diesmal geht das Ding aber zwei Meter drüber.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

60' Wechsel Chemie

deuten sich an. Wenn ich das richtig sehe, stehen gleich vier Spieler an der Seitenlinie.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

45.+2 Gelbe Karte Fort. Düsseldorf

Für Narey wegen Ballwegschlagens. Aarnink zuckt kurz mit den Schultern.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

59' Gelbe Karte Halle

Kastenhofer hat sich zu vehement beschwert.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

63' Riesenglück ZFC

Nach einer Ecke stimmt beim ZFC wieder die Zuordnung nicht. Martynets köpft freistehend an den rechten Pfosten.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

59' Schuss Möbius

Wieder eine gefährliche Ecke, zunächst abgewehrt, dann Möbius mit dem zweiten Ball - drüber.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

58' BFC dominant

Der BFC ist weiterhin die Mannschaft mit mehr Ballbesitz. Chemie weiter in Konterhaltung. Das müsste sich irgendwann noch ändern, sollten die Leipziger hier etwas mitnehmen wollen.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

58' Wechsel 1860 München

Auch Tallig muss verletzungsbedingt runter, dafür ist nun Wein im Spiel.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

Halbzeit

10 ganz starke Minuten bringen Heidenheim eine insgesamt verdiente Führng. Danach war Dynamo besser, aber nicht so zwingend wie der FCH.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

57' Wechsel 1860 München

Danach muss Bär wegen einer Schulterverletzung runter, für ihn kommt Biankadi.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

61' Ecke ZFC

Trübenbach wühlt und kämpft um jeden Ball. Ist der beste Mann beim ZFC und holt jetzt die Ecke. Wieder ist Müller mit dem Kopf dran, kann den Ball aber nicht Richtung Tor bringen.

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

57' Ecke BAK

El-Jindaoui bringt den Ball hoch in den Strafraum. Kohn kann zunächst klären. Der Ball landet jedoch am linken Strafraumeck bei Zejnullahu der einfach mal abzieht. Die Kugel fliegt rechts am Tor vorbei.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

45' Nachspielzeit

Zwei Minuten.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

56' Chance 1860

Auf der Gegenseite ein Konter den Bär abschließt, S. Müller kann zur Ecke parieren.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

45' Chance Düsseldorf

Nach Flanke von Klaus von rechts läuft Peterson ein - köpft aber drüber.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

45' Vielleicht mal ein Standard?

Dynamo-Freistoß 30 m vor dem FCH- Kasten - aber der Ball landet auf dem Kopf eines Heidenheimers. Standards gehen also auch nicht.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

55' Chance HFC

Badjie mit einer guten Bewegung, aus spitzem Winkel bekommt er den Ball nicht mehr aufs Tor.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

55' Tallig wird behandelt

Der Ex-Chemnitzer ist auf die Schulter gefallen und muss länger behandelt werden.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

44' Mance

Der Kroate bisher sehr auffällig, er hätte sich einen Treffer verdient.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

55' Kopfball Karau

Chemie zum ersten Mal vorn in der zweiten Halbzeit. Flanke von links, Stajila rauscht vorbei, Karau am langen Pfosten per Kopf - drüber.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

59' Offenes Spiel

Fürstenwalde hat sich gefangen, Meuselwitz gelingt es nicht, den Druck hochzuhalten. Weil es immer wieder Fehlabspiele gibt.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

54' Freistoß Klump

Wieder Freistoß für den BFC, diesmal etwas weiter entfernt. Klump probiert es mit beinahe einer Roberto-Carlos-Anlauflänge. Der Schuss hatte dann aber deutlich weniger Wumms.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

43' Wenig Struktur

Es läuft wenig zusammen. Das liegt auch daran, dass man sich auf den Füßen steht und sich beide Teams kaum Raum zu Ballannahme und Verarbeitung lassen.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

41'

Düsseldorfer wirkt seit dem aberkannten Tanaka-Tor deutlich gefährlicher. Gonther kann gegen Peterson in höchster Not klären.

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

53' BAK will den Ausgleich

Der BAK kommt druckvoll in diese zweite Halbzeit und erarbeitet sich jetzt immer wieder Chancen. Die Hausherren sind um einen frühen Ausgleich bemüht. Wenn sie so weiter machen dürfte es nur eine Frage der Zeit sein bis der fällt.

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

53' Richter probierts

Richter zieht aus zentraler Position ab. Sein Schuss wird abgefälscht und geht über den Kasten. Es gibt Ecke für die Berliner, die bringt nichts ein.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

52' HFC verteidigt gut

Die Hallenser lassen in Unterzahl in der zweiten Hälfte bisher nichts zu.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

40' Chance Düsseldorf

Peterson tanzt links einen Auer aus und schießt ins kurze Eck - Männel ist aufmerksam.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

39' Zweikämpfe

54:46 Prozent für Aue. Sie sind hier gut drin, aber ganz vorne fehlt immer wieder ein Tick.

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

51' Ecke Halberstadt

Nach einer Ecke landet der Ball bei Kuhnhold, der aus 20 Metern sein Glück sucht. Das Spielgerät verfehlt sein Ziel deutlich.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

40' Slapstick

Über den Ball schlagen, Stolpern usw. - das ist gerade sehr "gurkiger" Fußball. Auf beiden Seiten.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

55' Anderes Spiel

Meuselwitz mit einem ganz anderen Gesicht nach dem Wechsel. Jetzt ist Feuer drin, Fürstenwalde schwimmt in der Abwehr. Es fehlt aber der Abschluss...

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

50' Kargbo über links

Kargo marschiert mit viel Tempo über den linken Flügel und sucht dann mit seinem flachen Anspiel Fontein im Strafraum. Der kommt dann allerdings nicht zum Abschluss. Halberstadt kann klären.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

38' Chance Aue

Nach einem Freistoß und einer nicht ganz geglückten Abseitsfalle steht Messeguem frei, schießt aber von halblinks im Strafraum nur einen Abwehrmann an. Da war mehr drin

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

50' Freistoß Möbius

in die Mauer, dann wieder einmal Flanke von Breitfeld. Eine "Chemiker" hat sich wehgetan. Der BFC macht Dampf.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

37' Nach langer Zeit ...

... jetzt mal wieder eine längere Heidenheimer Angriffssequenz. Aber Dynamo verteidigt das gut weg.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

46' Wechsel Halle

Guttau kommt für Derstroff.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

51' Tor Meuselwitz!

Das ist der Anschluss. Nach der Ecke von links köpft Müller aus sieben Metern ein. Plath war noch dran, der Ball ist aber drin.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

35' Videobeweis!

Klaus schießt Härtel im Strafraum aus Nahdistanz den Ball an den Arm - und protestierst natürlich sofort. Kurzer Check - es geht weiter. Zurecht.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

48' BFC fulminant

Der BFC startet wie in der ersten Halbzeit fulminant. Eckball wird zunächst abgewehrt, dann zunächst Geurts und dann Reher mit Schussversuchen. Nächste Flanke, Bolyki mit artistischer Einlage - aber Ball nicht ganz getroffen.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

46' Wechsel Halle

Badjie kommt für Shcherbakovski.

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

46' Weiter geht´s

Halberstadt hat soeben den zweiten Durchgang eröffnet.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

50' Müller-Hammer

Freistoß aus 35 Metern, Müller zieht ab und Plath pflückt das Ding aus dem linken Winkel.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

46' Zweite Halbzeit läuft...

...mit zwei Wechseln beim HFC.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

34'

Das Tor hat den Auern aber erst einmal zugesetzt. Die Abwehr wirkt gerade nicht besonders stabil.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

46' Anstoß

zur zweiten Halbzeit durch Beck. Beide Mannschaften unverändert, auch der nach seinem Tor angeschlagene Klump ist weiter am Start.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

33' Chance Aue

Zolinski dreht sich rechts und schiebt auf den auffälligen Mance, aber der Kroate zielt aus 17 Metern genau auf Kastenmeier.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

49' Halbe Chance

Nach einem Freistoß von Bürger bringt Müller den Ball in den Fünfer, Plath kann nicht festhalten, rettet dann aber gegen Trübenbach.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

32'

Düsseldorf nutzt eine gute Phase sofort aus. Clever, wenn man so will. Im Zusammenhang mit Fußball keine Beschreibung, die mir ausgesprochen gut gefällt.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

Minge keilt zurück

Der HFC-Sportdirektor betont, dass man nicht Ursache und Wirkung verwechseln dürfe und der Impfstatus von Köllner eigentlich für den ganzen Schlamassel verantwortlich sei.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

33' So langsam ...

... ist der Ausgleich wirklich fällig.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

31'

Den Klaus darfst Du im Strafraum nicht berühren, der fällt einfach sehr gerne dann. Da hat Riese nicht aufgepasst.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

46' Wechsel Meuselwitz

Bürger für Dartsch

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

31' Chance für Dynamo

Flanke von links, und zentral 5 m vor dem Kasten kann Schröter köpfen - drüber.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

46' Wechsel Meuselwitz

Moritz für Jahn

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

30' 0:1

Hennings mit einem Ship-Ball - Männel versucht noch mit den Beinen zu retten, aber er erwischt die Kugel nicht mehr, die ging leicht nach links. Männel war im Eck.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

46' Anpfiff

Weiter gehts.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

Teams kommen wieder

Mal sehen, ob Holm Pinder das Team wecken konnte. Viele personelle Möglichkeiten hat er ja heute nicht.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

29' Tor Fort. Düsseldorf!

Hennings trifft.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

29' Chance für Dynamo

Fehlpass der Gastgeber - Dynamo setzt sofort nach, aber Kade schiebt den Ball völlig frei am Kasten vorbei.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

27' Elfmeter Fort. Düsseldorf!

Elfmeter Düsseldorf: Riese trifft Klaus, der "deutsche Inzaghi" stürzt wie so oft heftig. Kann man wohl trotzdem geben.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

27' Wenig Chancen derzeit

Dynamo hat das jetzt hinten besser unter Kontrolle. Nach vorn geht aber relativ wenig, da Daferner und Königsdörffer gut abgedeckt sind.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

25' Kein Tor

Tanaka hatte aus 17 Metern ins Eck getroffen, aber Aues Keeper Männel war die Sicht durch Klarer versperrt gewesen. Der Stand kurz vor dem Fünfer. In Männels Sichtachse.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

24' Videobeweis!

Die Gäste nutzen die Ecke und erzielen durch Tanaka einen Treffer, aber Referee Arne Aarnink entscheidet sofort auf "kein Tor" - das wird auch bestätigt vom Videoschiedsrichter Sören Storks.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

24' Gelbe Karte 1. FC Heidenheim

Kleindienst rennt einfach Akoto um. Warum auch immer. Jedenfalls gibt das natürlich Gelb.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

22'

Nun einmal die Gäste, aber Messeguem klärt per Grätsche gegen Klaus. Es gibt eine Ecke.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

21'

In der Anfangsphase hat Aue hier die Akzente gesetzt. Es geht immer wieder schnell nach vorne.

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

Halbzeit

Halberstadt führt zur Halbzeit mit 2:1 in Berlin. Ein frühes Gegentor durch Vogt (13.) brachte die Berliner zunächst nicht aus der Ruhe. Nur drei Minuten später konnten die durch El-Jindaoui ausgleichen. Halberstadt ging dann in der 22. Minute erneut durch einen Fernschuss von Korsch in Führung. Die Führung für die Germania geht in Ordnung

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

21' Langsam läuft es

Die Dresdner sind endlich drin im Spiel, haben mehr Ballbesitz, sind gefährlicher, agiler. Wenn nur diese ersten 10 min nicht gewesen wären ...

13:00 Uhr Halle - 1860 München

Halbzeit

Das war eine aufregende erste Hälfte! Erst schoss Löhmannsröben bei seinem Debüt direkt in Führung, dann sah Boyd Rot für ein Handspiel, doch S. Müller konnte den fälligen Elfer von Mölders parieren.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

Halbzeit

Dann ist auch gleich Pause. Der BFC führt nach einem Lupfer-Tor von Klump mit 1:0 gegen Chemie Leipzig. Die Gastgeber starteten fulminant, später stellte sich Chemie besser ein. Doch nun haben die offensiv bislang wenig glanzvollen Leipziger eine schwere Aufgabe zu meistern.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

18' Schuss Aue

Mance fackelt nicht lange, geht ein paar Meter und zieht aus 20 Metern halbrechts ab - drüber.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

45+3 Chance 1860

Nach einem Freistoß steht Lang völlig frei vorm Hallenser Tor, doch er köpft aus fünf Metern drüber.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

45' Waren Sie mal

im Sportpark Hohenschönhausen? Da wächst das Gras auf der Tribüne. Richtiges Nostalgie-Gefühl hier. Derweil biegen wir auf dem Platz in die Nachspielzeit ein ...

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

19' Chance für Dresden

Dynamo kombiniert sich über gefühlt 15 Stationen bis an den Strafraum ran, dann schließt Kade ab - ganz knapp rechts vorbei. Sah gut aus.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

45+2 Chance 1860

Auf der anderen Seite Tallig mit einem Schuss aus der Distanz, der ein ganzes Stück drüber geht.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

16' Taktik Aue

Also, es ist doch eine Dreierkette. Zwei Mann im Angrift. Riese und Fandrich als Sechster.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

Halbzeit

Das war gar nichts. Die Meuselwitzer legen sich in der Startphase zwei Eier selbst ins Nest und kommen danach nur zu einer nennenswerten Chance. Wahnsinn, es stimmte praktisch keine Zuordnung.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

15' Konter Aue

Kühn versucht es mit dem Pass auf Zolinski, aber ein Düsseldorfer ist dazwischen.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

45' Gelbe Karte 1860 München

Tallig hat Shcherbakovski gefoult.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

15' Defensiv-Probleme

Bei FCH-Gegenstößen ist die Dynamo- Defensive immer in Unterzahl. V.a. in der letzten Reihe. Da muss Dynamo endlich nachjustieren.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

13' Aue gefährlich

Es geht schnell über links, wo Härtel in die Mitte passt, aber Düsseldorf kann dann mit Mühe klären.

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

43' Abschluss BAK

Zejnullahu bekommt den Ball im linken Halbfeld und hat viel Zeit. Er entscheidet sich für einen Abschluss. Der geht allerdings deutlich drüber.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

13' Trotzdem:

Die Dresdner Kicker sind seit dem Gegentor etwas agiler, arbeiten sich immer wieder an den gegnerischen 16er ran, der letzte Pass stimmt noch nicht.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

11' Gelbe Karte Fort. Düsseldorf

Für Sobottka, der da gegen einen Auer zu spät kommt und ihn dann von hinten legt.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

43' Abstiegskampf

Fürstenwalde ist körperlich viel präsenter auf dem Platz, die Meuselwitzer verlieren fast alle entscheidenden Zweikämpfe. So wird das hier ganz schwer.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

40' BFC setzt nach

Wieder so eine gefährliche Flanke, diesmal von links. Beck verpasst knapp. Der BFC setzt nach.

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

40' Berliner erhöhen den Druck

Der BAK setzt sich jetzt in der Hälfte der Gäste fest. In eine Abschlussposition kamen die Berliner allerdings noch nicht.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

10' Gonther

Der Auer Innenverteidiger hat Probleme mit dem Auge, vielleicht mit einer Kontaktlinse. Kenne das Problem selbst von vorhin ...

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

38' Klump wehgetan

Zwischen Bellot und Klump ging das übrigens weniger zärtlich zur Sache. Beide gehen Risiko, Bellot trifft Klump.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

11' Am aktivsten ...

... sind hier die 700 mitgereisten Dynamo-Fans, die akustisch das Stadion in der Hand haben.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

41' Shcherbakovski am Boden

Der Offensivmann hat sich bei einer Abwehraktion im eigenen Strafraum verletzt und muss länger behandelt werden. Er kann aber offenbar weitermachen.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

41' Trübenbach

geht mal auf der rechten Seite ab, seine Eingabe findet aber den Kopf von Dartsch nicht. Und hinten muss man bei dieser Wackelabwehr immer zittern.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

8' Tolle Stimmung

Es ist endlich mal wieder laut in einem Stadion. Die Fans sind da, rund 5.000 Karten waren im Vorfeld verkauft worden. Die Anhänger sehen eine intensive Partie direkt.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

36' Tor BFC Dynamo!

Länger nix passiert, dann jetzt plötzlich 1:0 für die Gastgeber: Langer Ball auf den startenden Linksverteidiger Klump, Bellot ist draußen, aber Klump ist eher am Ball und lupft über den Keeper.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

9' Ähäm!

Leichte Fehler und einen frühen Rückstand wollte Dynamo vermeiden. (Ja, wir wiederholen uns ...)

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

36' Ruhephase

Nachdem hier zwischenzeitlich jeder Schuss ein Treffer war gönnen sich beide Teams jetzt eine kleine Atempause.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

5' Tor 1. FC Heidenheim! 1:0

Übler Fehler im Spielaufbau, Mohr ist dann völlig frei und schlenzt den Ball aus 17 m ins rechte Eck.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

37' Chance HFC

Nach einem Freistoß nimmt Shcherbakovski einen Ball mit viel Risiko und schließt knapp über die Latte ab.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

4'

Hoffmann kam für Nedelcu, der sich bei der rumänischen Nationalelf verletzt hat.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

37' Bemühen

ist erkennbar. Aber es läuft bei den Thüringern nicht viel zusammen. Aber so langsam müsste mal was passieren.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

34' "Zärtlich und romantisch"

Plakatspruch des Tages hinter dem Chemie-Tor: "BFC-Fans sind zärtlich & romantisch". Wir finden Zärtlichkeiten unter Fußballfans begrüßenswert, also weiter so!

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

5' Durchatmen

Die Dresdner wollten bzw. wollen einen frühen Rückstand verhindern.

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

33' Erneute Behandlungspause

Wieder liegt ein Spieler am Boden. Jetzt hat es Torschützen Korsch erwischt. Der Angreifer steht allerdings schon wieder.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

3' Verletzung

Hoffmann liegt am Boden, der Verteidiger von Düsseldorf hat sich bei der anschließenden Abwehraktion verletzt. Da rutschte er weg. Sieht nach "Leiste" aus. Es geht zunächst weiter.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

2' Latte!

Heidenheim flippert den Ball durch Dynamos Hälfte, dann hämmert Thomalla den Ball an die Latte, Malone wäscht nach, aber Broll rettet.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

34' Halle in Unterzahl

Das waren gerade turbulenten Minuten. Letztlich ist der HFC jetzt ein Mann weniger, aber immer noch mit einem Tor vorn.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

1' Riesenchance Aue!

Es dauert keine 20 Sekunden, da rennt Kühn Hoffmann weg, scheitert dann aber beim dem Versuch Kastenmeier zu überwinden! Mance hatte vorgelegt, Kühn wollte die Kugel links vorbei schieben.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

34' Kadric

Das sah mal gut aus über die rechte Seite. Kadric und Hansch im Doppel, dann aber haut Kadric im Strafraum über den Ball.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

1' Anpfiff

Es geht los.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

31' Gelbe Karte 1860 München

Danach trifft Mölders S. Müller bei einer Angriffsaktion.

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

30' Behandlungspause

Die Partie ist unterbrochen. Lämmel muss kurz behandelt werden.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

30' Elfmeter 1860 München!

Den fälligen Strafstoß schießt Mölders, doch S. Müller kann den Schuss in die linke Ecke parieren.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

1' Anpfiff

Es geht los!

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

32' Raumaufteilung

Fürstenwalde darf sich über viele Stationen ungestört den Ball zuspielen. Im Meuselwitzer Mittelfeld klafft ein Riesenloch. Zum Glück kommt der letzte Pass nicht.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

Gleich ...

Heidenheim hat Anstoß.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

29' Rote Karte Halle!

Boyd soll auf der Torlinie einen Treffer mit der Hand verhindert haben. Eine knifflige Entscheidung.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

Das Steigerlied: Beide Teams betreten den Rasen.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

Tolles Fußballwetter ...

... in Heidenheim. Die Sonne strahlt. So muss das sein!

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

Kühn könnte auch auf der Zehn agieren. Da sind wir gespannt. Riese wiederum könnte den alleinigen Sechser geben. Und hinten: Eine Viererkette.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

27' Schuss Breitfeld

Auf der anderen Seite marschiert Breitfeld, der Flankengeber, ausnahmsweise mal selbst munter durchs zentrale Mittelfeld und zieht ab - vorbei.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

27' Schuss Jäpel

Ja, Chemie erarbeitet sich in diesen Minuten mehr und mehr Spielanteile. Nach einem Einwurf ist Jäpel aus der Distanz in Schussposition - drüber.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

27' Schuss Jäpel

Ja, Chemie erarbeitet sich in diesen Minuten mehr und mehr Spielanteile. Nach einem Einwurf ist Jäpel aus der Distanz in Schussposition - drüber.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

28' Hansch

Da war die Chance zum Anschluss. Hansch auf der rechten Seite durch und mit dem Schuss aus 14 Metern. Der Ball klatscht an den linken Innenpfosten.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

25' Chemie vorn

Mauer schaltet über rechts den Turbo an, will Kirstein bedienen - ein BFC- Verteidiger klärt zur Ecke.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

26' Chance HFC

Eberwein schließt einen Konter ab, bekommt aber nicht genug Druck hinter den Ball.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

27' Eine Ecke

Die erste Ecke für den ZFC Meuselwitz von der linken Seite. Jahn darf den Ball bringen. Aber schwach, der Ball wird weggeköpft.

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

24' Tor Halberstadt! 1:2

Es geht hier Schlag auf Schlag. Und wieder ist es ein tolles Tor. Korsch zieht zentral mit Tempo auf das Tor zu und zieht aus 20 Metern ab. Der Ball schlägt oben rechts im Knick ein. Keeper Kuhn kann nichts mehr machen.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

23' Chemie nun sicherer

Man kann jedoch genauso festhalten, dass Chemie nach der turbulenten Anfangsphase mittlerweile besser mit den BFC-Angriffen umgehen kann. Es gab nun länger keine große Chance mehr für die Gastgeber.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

25' Chance HFC

Eine tolle Aktion von Boyd, der die Kugel erst artistisch annimmt und dann im Liegen noch abschließt.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

23' Halle mit viel Druck

Die Hausherren sind jetzt richtig in der Partie und kommen zu einigen Offensivaktionen.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

23' Keine Linie

Es ist kein Spielsystem zu erkennen. Die Bälle werden einfach nach vorn geschlagen, versucht es der ZFC mal mit Passpiel, ist der dritte spätestens ein Fehlpass.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

Bussmann

Der Abwehrspieler, der in Kiel noch in der Startelf stand, fehlt komplett, weil er gestern einen Schlag abbekommem hat.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

19' Fünfte Ecke

für die Berliner, die sich aktuell vorn festsetzen. Ein Flanken-Festival, das aber nicht zum Erfolg führt.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

18' BFC besser

Der BFC ist hier weiterhin die drückende Mannschaft. Chemie setzt auf Konter, das könnte aber gerade beispielsweise über den schnellen Mauer ein Erfolgsrezept sein. Warten wir ab.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

19' Abseitstor 1860

Eigentlich ein tolles Volley-Tor der Münchner, doch bei der Flanke auf Lex stand Neudecker im Abseits.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

18' Chance 1860

Bär mit einem Abschluss von halbrechts. Müller hat den Ball im Nachfassen.

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

16' Tor Berliner AK! 1:1

Die direkte Antwort der Hausherren. Nach einer kurz ausgeführten Ecke steckt Zejnullahu perfekt auf El- Jindaoui durch, der rechts in den Strafraum gestartet ist. Der Schlenzt die Kugel unnachahmlich ins linke Eck. Tolles Tor!

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

Die aktuelle Tabelle

Durch Werders Sieg gestern ist Dynamo auf Rang 4 abgerutscht, kann das heute aber natürlich korrigieren.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

17' Wenig System

Meuselwitz versucht nach dem Schockstart ein wenig Ruhe reinzubringen. Gelingt mit mäßigem Erfolg. Fürstenwalde macht es einfach, mit weiten Bällen. Das reicht bisher locker.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

14' Aufstellung Chemie

Kurz noch zur Aufstellung der Gäste: Trainer Jagatic wechselt im Vergleich zur 1:2-Niederlage gegen den FSV Luckenwalde zweimal: Boltze und Reinhard ersetzen Horschig und Surek.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

15' Er kam, sah und traf

Dafür wurde das Wort "ausgerechnet" erfunden. Nach nur 13 Minuten auf dem Platz trifft Löhmannsröben per Kopf nach Ecke von Nietfeld.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

Bei Düsseldorf hat man das Gefühl, sie setzen in Aue auf die Offensive. Aue will mit Ballbesitz dagegen halten und dann schnell nach vorne spielen.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

11' Bellot unsicher

Breitfelds Flanke landet diesmal bei Bellot, aber der Chemie-Keeper lässt den Ball kurz fallen. Puh, durchatmen aus Chemie-Sicht.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

13' Tor Halle!

Der "Löh" hat getroffen!

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

13' Tor Halberstadt! 1:0

Und Halberstadt führt. Nach einer Ecke können die Berliner zunächst klären, ehe der Ball wieder bei Flankengeber Schätzle landet. Der bringt den Ball erneut in den Strafraum und findet nun Voigt, der die Kugel flach mit der Innenseite ins linke Eck drückt.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

11' Aufstellung BFC

Kommen wir mal kurz zu den Aufstellungen: BFC-Trainer Christian Benbennek bringt dieselbe Formation wie beim 2:0-Erfolg im Nachholspiel gegen Germania Halberstadt.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

Keine gute Bilanz

Die letzten sechs Pflichtspiele hat Aue gegen Düsseldorf alle verloren.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

11' Fast-Chance 1860

Müller ist gerade noch vor Lex am Ball, der frei vor ihm durch war.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

9' Kopfball Beck

Wieder Beck mit dem Kopfball nach Flanke von rechts - drüber. Man könnte ungefähr erahnen, auf welche Weise der BFC hier die Chemie-Abwehr knacken will.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

12' Wieder Union

Deckungsarbeit gibt es bei den Meuselwitzern nicht, Varela zieht unbedrängt aus 24 Metern ab, Guderitz hat den Ball aber sicher.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

11' Halbchance

Weiter Ball von der rechten Seite und Hansch mit dem Kopfball neben das Tor. Ein erstes Lebenszeichen des ZFC, der hier eine unglaubliche Schlaf-Startphase hingelegt hat.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

7' Schuss Mauer

Jetzt Chemie mal in der Offensive: Mauer mit einem Schuss aus der Distanz - Stajila sicher. Ein wichtiges Achtungszeichen.

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

7' Gelbe Karte Halberstadt

Kuhnhold legt El-Jindaoui am Mittelkreis und sieht dafür zurecht Gelb.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

6' Steilpass auf Geurts

aber etwas zu weit, Bellot ist da und hat den Ball. Der BFC macht von Beginn an Druck, wie erwartet. Chemie muss höllisch aufpassen.

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

7' Immer wieder Heike

Immer wieder marschiert Heike mit Tempo über den linken Flügel. Seinen Hereingaben fehlt es bislang an Präzision. Dieses mal verpasst er Grzega am langen Pfosten-

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

6' Tor Union Fürstenwalde!

Ein Pass übrr 20 Meter auf Oduah, der ist gleich links frei durch und schiebt ins rechte untere Eck ein. Was für ein Auftakt.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

6' Chance 1860

Tallig gibt den Ball im Strafraum von links in die Mitte, doch es kommt kein Münchner ran. das wäre sonst richtig gefährlich geworden.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

4' Kopfball Bolyki

Ecke von rechts, wieder steigt einer zum Kopfball hoch - diesmal Bolyki. Über das Tor.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

4' Riesenchance BFC

Das geht ja knallig los: Breitfeld mit einer Super-Flanke von rechts auf den Kopf von Beck, Bellot mit einer Klasse-Parade zur Ecke.

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

5' Heike über links

Wieder bringt Heike einen Ball von links flach an den Fünf-Meter-Raum. Torwart Kühn kann abfangen.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

3' Ecke 1860

Auf der Gegenseite die Gäste mit einer Ecke, am Ende faustet Müller den Ball weg.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

5' HFC offensiv

Boyd gleich mal mit einem Vorstoß bis zur Grundlinie, doch er kann den Ball nicht richtig kontrollieren und er geht ins Aus.

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

3' Chance BAK

Richter zieht vom rechten Flügel ins Zentrum und zieht ab. Sein Flachschuss geht rechts am Kasten vorbei.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

3' Tor Union Fürstenwalde!

Was für eine Gurke! Weiter Abschlag, Müller bringt den Ball nicht auf Guderitz, der rauskommt und zunächst abwehrt. Dann der Kopfball von Stagge aus 16 Metern.

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

2' Erster Vorstoß

Korsch geht über links erstmals durch. Seine Flanke landet allerdings im aus.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

1' Los geht's

in Hohenschönhausen. Chemie hat Anstoß.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

1' Anpfiff

Das Spiel läuft. 1860 hatte Anstoß.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

Gleich geht's los

Die Mannschaften sind auf dem Feld. Halle spielt in Rot-Weiß, die Münchner in Dunkelblau.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

1' Anpfiff

Meuselwitz hat angestoßen.

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

Einlaufen

Beide Teams betreten den Rasen. In wenigen Minuten geht´s dann los.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

Gute Bedingungen

Es ist nicht zu warm und etwas bewölkt in Halle. Also im Großen und Ganzen gute Bedingungen heute.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

Stadion gut gefüllt

Auch eine Menge Chemie-Fans haben den Weg zum Sportpark Hohenschönhausen gefunden. Gleich geht es los.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

Mannschaften kommen

Beide Teams betreten den Rasen in Fürstenwalde. Die Kulisse ist überschauber.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

Schnorrenberg zu Hickhack

"Mir wäre es auch lieber gewesen, wenn mein Trainerkollege heute hier gewesen wäre und alle gesund gewesen wären", erklärte der HFC-Coach.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

Fünf Änderungen

Gleich fünf Änderungen bei der Fortuna, das ist aber auch einmal eine Ansage. Mit dem Saisonstart war man ohnehin nicht zufrieden.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

Gorenzel mit Unverständnis

1860-Geschäftsführer Günter Gorenzel hat am Mikro von "Magenta" gerade noch einmal seinen Ärger über das Verhalten der Hallenser Veranwortlichen Luft gemacht. Es wäre ein Einfaches für die Münchner gewesen, heute nicht anzutreten, meinte Gorenzel.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

Sobottka

Nach Verletzung gleich wieder in der Startelf steht der wichtige Marcel Sobottka, der bei der Fortuna für defensive Stabilität steht und der schmerzlich vermisst worden war.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

Abwehr

Die hat der ex-Erfurter Trainer Christian Preußer nach dem 1:3 auf Schalke ordentlich durcheinander gewürfelt. Nur einer, mit Klarer, bleibt da übrig.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

Düsseldorf

Bei der Fortuna sitzt Hoffnungsträger Edgar Prib nach fünf Startelfpartien zuvor erstmals nur auf der Bank.

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

Drei Wechsel beim BAK

Sein Gegenüber André Meyer hingegen tauscht auf drei Positionen. Lämmel Richter und Harant rücken neu in die Startelf für Tezel, Oschkenat und Emghanes.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

RB, Ajax und Bayern

Nun ist Aue natürlich auch immerhin 2. Liga. Aber es ist für Kühn schon fast die letzte Chance, um im oberen Regal des Fußballs anzukommen. Mit 21 Jahren.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

Kühn

Das einstige Super-Talent, bereits bei RB Leipzig, wo aber ja praktisch alle Jung-Talente scheitern, bei Ajax Amsterdam und Bayern München aktiv. Das zeigt seinen Ruf in der Branche.

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

Keine Änderungen bei Halberstadt

Der Halberstädter Coach Benjamin Duda sieht keinen Grund für Veränderungen und schickt die gleiche Elf, wie bei der 0:2 Niederlage gegen den BFC Dynamo ins Rennen.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

Taktik

Da sind wir selbst einmal gespannt, besonders die Rolle von Riese. Es könnte ein 3-4-3 werden. Oder ein 4-3-3. Mit KÜhn hat Aue jedenfalls einen Offensiven ein wenig aus dem Hut gezaubert.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

Trujic

Der neue Offensivmann Nikola Trujic hat noch keine Spielberechtigung, da wollte sich der Klub am Freitag noch bemühen, das hat aber nicht geklappt.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

Vier Neue

Im Vergleich zum 0:3 in Kiel gibt es gleich vier Änderungen. Wobei drei von den Neuen in Kiel auch schon eingewechselt worden waren.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

Startaufstellung Aue

Die Aufstellungen sind da: Der FC Erzgebirge setzt im Heimspiel gegen Düsseldorf unter anderem auf Nicolas Kühn, Antonio Mance und Sascha Härtel. Neuzugang Trujic steht nocht nicht im Kader.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

Zwei Wechsel 1860

Auch bei den "Löwen" gibt es zwei Änderungen im Vergleich zum letzten Ligaspiel (1:1 gegen Meppen): Für Deichmann und Steinhart beginnen Belkahia und Greilinger.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

Zwei Wechsel beim HFC

Im Vergleich zum 4:4 gegen Verl vor zwei Woche wechselt Schnorrenberg zweimal: Die verletzten Samson und Zimmerschied werden durch Shcherbakovski und Löhmannsröben ersetzt, der direkt in der Startelf steht.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

Beck bester Torjäger

Zumal Chemie heute auf den besten Torjäger der Liga trifft: Christian Beck, der in neun Spielen neun Treffer erzielte. Bester Schütze auf Seiten von Chemie ist Denis Jäpel, dem allerdings "nur" drei Tore gelangen.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

Schiedsrichter

Der Unparteiische kommt aus Leipzig, Christopher Gaunitz.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

Co trainiert 1860

Da Chefcoach Köllner heute nicht im Stadion sein darf, wird er von seinem Co-Trainer Günther Brandl vertreten, der früher mal in er 2. Bundesliga Interimscoach bei Jahn Regensburg war.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

Drei Änderungen beim ZFC

Zintsch, Moritz und Förster (verletzt) sind nicht in der Startelf, dafür heute Raithel, Dartsch und Becker.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

Hält die Auswärtsserie?

Chemie hat bislang aus vier Auswärtsspielen drei Siege und ein Remis geholt. Die Aufgabe heute ist mit Sicherheit die schwerste in der laufenden Saison. Hält die Erfolgsserie auch in Berlin, kann man getrost von einem wirklich gelungenen Saisonstart reden.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

Noch eine Stunde

bis zum Anpfiff im Sportpark Hohenschönhausen. Die Hard Facts zum Spiel: Der Himmel über Berlin ist bewölkt, knapp 20 Grad. Schiedsrichter ist Johannes Schipke, an den Seitenlinien laufen Patrick Kluge und Hendrik Miekautsch entlang.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

Große Chance für HFC

In gut zwei Stunden gilt's für Halle. Unter anderem dank des Magdeburger Siegs in Dortmund gestern könnte der HFC bei einem eigenen Erfolg heute bis auf Platz drei springen - und hat noch ein Spiel weniger.

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

Alle Infos im Liveticker

Ob das gelingt entscheidet sich dann am Sonntag (12.09.2021, 13.00 Uhr). Das Spiel können sie hier im Liveticker verfolgen.

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

Ziel für Halberstadt klar

Die Aufgabe für die Halberstädter dürfte klar sein: mit einem Sieg könnten sie den direkten Anschluss zu den Berlinern wiederherstellen und mit einem Spiel weniger auf einen Punkt Rückstand ranrücken.

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

Berliner AK bislang souverän

Auch der Berliner AK 07 spielt bislang eine starke Spielzeit und steht nach neun absolvierten Spielen direkt vor den Halberstädtern auf Platz fünf der Tabelle.

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

Halberstädter Überraschungsteam

Die Halberstädter sind trotz der Niederlage am vergangenen Spieltag gegen den Tabellenführer BFC Dynamo eines der Überraschungsteams der laufenden Saison. 15 Punkte konnte man bislang holen und steht damit auf Platz sechs.

13:00 Uhr Berliner AK - Halberstadt

Herzlich Willkommen

Zum zehnten Spieltag der Regionalliga Nordost. Hier trifft der Berliner AK 07 auf die Germania Halberstadt.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

Ausgangslage

Chemie Leipzig hatte etwas länger Pause. Das Team von Trainer Miroslav Jagatic spielte zuletzt am 31. August, verlor 1:2 gegen Überraschungsmannschaft FSV Luckenwalde. Insgesamt kann sich der Saisonauftakt durchaus sehen lassen: vier Siege, zwei Remis, drei Niederlagen, Platz sieben mit 14 Punkten.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

Ausgangslage

Der BFC Dynamo steht nach acht Siegen aus neun Spielen an der Tabellenspitze. Zuletzt gelang der Mannschaft von Trainer Christian Benbennek ein 2:0-Erfolg im Nachholspiel gegen Germania Halberstadt.

13:00 Uhr BFC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

Herzlich Willkommen

zum Regionalliga-Spiel zwischen dem BFC Dynamo und Chemie Leipzig. Anstoß ist am Sonntag um 13 Uhr.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

Holm Pinder

"Wir wollen uns da unten systematisch rauspaddeln. Ein Sieg wäre gut fürs Gemüt. Die letzten zwei Erfolge in Liga und Pokal haben hoffentlich mehr Selbstvertrauen und Leichtigkeit gegeben."

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

Eckardt & Miatke

René Eckardt und Nils Miatke konnte in dieser Woche immerhin wieder einige Trainingsformen mit absolvieren. Hier könnte es kommende Woche gegen den Berliner Ak reichen.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

Becker wieder zurück

Zumindest Tobias Becker steht am Sonntag wieder zur Verfügung. Ob er allerdings gleich von Beginn an reingeworfen wird, entscheidet sich erst am Sonntag.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

Hickhack um Köllner

Erst sollte der Münchner Trainer , der zwar geimpft ist, aber noch nicht die 14-Tage-Frist erreicht hat, nun doch in Halle coachen dürfen - unter strengen Sicherheitsauflagen. Aber vom Hallenser Gesundheitsamt sowie Oberbürgermeister kam nun ein Verbot für diesen Plan.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

Sieg Nr. 1

Für Aues Kapitän Martin Männel geht es gegen Düsseldorf vor allem darum, den ersten Saisonsieg einzufahren.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

"Nicht verrückt machen lassen"

Auch Trainer Shpileuski gibt sich kämpferisch. Natürlich sei er nicht entspannt, aber er spüre die Rückendung des Klubs und lasse sich "nicht verrückt machen", so der Coach.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

Trujic gibt sich kämpferisch

Neuzugang Nikola Trujic gibt sich kämpferisch, es sei ja erst der Anfang der Saison.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

Der Trainer ist optimistisch

Dynamo-Coach Alexander Schmidt ist optimistisch, denn sein Team habe gut trainiert. Doch er warnt vor einem erneuten Rückstand, "denn Heidenheim ist eine sehr disziplinierte Mannschaft!"

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

Der Kapitän ist an Bord

Immerhin ist Sebastian Mai wieder fit und steht vor seinem ersten Startelf- Einsatz in dieser Saison.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

Becker fehlt

Zu allem Unglück gab es auch noch ein Notbremsen-Rot für Robin Becker, der nun gesperrt ist.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

Pleite verkraftet?

Dynamo hatte vor 2 Wochen die erste Pleite kassiert. Das 0:3 zu Hause gegen Paderborn war unnötig und ein kleiner Schock.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

Die Bilanz ...

... ist fast ausgeglichen: Von 12 Duellen gewann Dynamo 5, Heidenheim 4. Das letzte Aufeinandertreffen war im Februar 2020 und endete 0:0.

13:30 Uhr 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden

Herzlich willkommen ...

... zum Live-Ticker des Zweitligaspiels Heidenheim gegen Dynamo!

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

Aue-Trainer: Spüre Rückendeckung

Auf der Pressekonferenz vor dem Spiel sprach Aues Trainer Aliaksei Shpileuski darüber, dass er natürlich nicht entspannt sei, er aber die Rückendeckung spüre und er sich nicht verrückt machen lasse.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

Schnorrenberg über Löhmannsröben

HFC-Coach Schnorrenberg erklärt im SpiO-Interview, was er mit dem Ex- Magdeburger Löhmannsröben vorhat und worauf sich die Fans beim "Enfant terrible" der 3. Liga freuen können. Er meint, dass ihn auch die HFC-Fans akzeptieren werden, wenn er seine Leistung bringt.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

Letztes Spiel

Das letzte Duell beider Teams war auch das erste Spiel für Holm Pinder bei seiner Rückkehr an die Seitenlinie des ZFC Meuselwitz. Er löste den glücklosen Koray Gökkurt ab.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

Immer enge Duelle

In neun Spielen gab es sechs Remis, nur einmal konnte der ZFC gewinnen, am 24. März 2019 in Fürstenwalde. Bei den letzten drei Duellen gab es keinen Sieger. Das letzte Spiel in Fürstenwalde war spektakulär: Am 8. Dezember 2019 gab es ein 3:3. Dabei fielen drei Tore in den letzten drei Minuten.

13:00 Uhr Union Fürstenwalde - Meuselwitz

Herzlich willkommen

zum Kellerduell zwischen Union Fürstenwalde und dem ZFC Meuselwitz. Die Gastgeber warten seit dem ersten Spieltag auf einen Sieg, der ZFC hat in acht Spielen auch erst sechs PUnkte gesammelt.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

1860 erreicht Viertelfinale

Am Ende hat sich 1860 mit 5:4 im Elfmeterschießen durchgesetzt und steht nun im Viertelfinale des Bayernpokals. Den entscheidenden Elfer versenkte der frühere Zwickauer und Jenaer Marcel Bär.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

In dieser Saison hat er erst ein Pflichtspiel, im DFB-Pokal, absolviert. Im April hatte er sich den Ellenbogen gebrochen.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

Wieder verletzt

Erneut verletzt hat sich der defensive Mittelfeldmann Ognjen Gnjatic. Der Bosnier zog sich gegen Halle einen Bänderriss im Sprunggelenk zu.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

"Er wird uns auf jeden Fall helfen", sagt Trainer Shpileuski. Mit AE Larisa stieg Trujic in der vergangenen Saison aus der 1. Liga Griechenlands ab und blieb in 17 Pflichtspielen ohne Treffer. Er war vertragslos und konnte deshalb jetzt noch geholt werden.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

Neuzugang

Am Dienstag holte Aue dann den zweifachen Torschützen vom Halle- Spiel, Nikola Trujic. Der Serbe soll die Offensive beleben.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

Am Wochenende

Am vergangenen Wochenende testete Aue gleich zweimal: Erst gab es ein klares 6:0 gegen Drittligist Halle, dann ein erstaunliches 2:6 bei Oberligist VFC Plauen. In Halbzeit zwei wurden allerdings acht U19- Akteure eingewechselt. Und da ging es dann den Bach runter.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

Da treffen also zwei Sorgenkinder aufeinander.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

Düsseldorf hat unter dem Ex-Erfurter Trainer Christian Preußer hohe Ambitionen. Deshalb ist ein Sieg aus fünf Partien ebenfalls zu wenig.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

Verhagelt hat die Bilanz dann aber die Niederlage im Heimspiel gegen Sandhausen. Es folgte ein 0:3 beim letztjährigen Fast-Bundesliga- Aufsteiger Kiel.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

Aue hat ein schweres Startprogramm zu bewältigen. Es gab zunächst drei Remis, u.a. auf Schalke und gegen St. Pauli.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

Aue wartet noch auf den ersten Sieg, Düsseldorf hat das auch erst einmal geschafft.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

Tabelle

Das Schlusslicht trifft auf den Tabellenzwölften, so der Stand vor diesem sechsten Spieltag.

13:30 Uhr Erzgeb. Aue - Fort. Düsseldorf

Hallo

und herzlich willkommen zum Zweitliga-Spiel des FC Erzgebirge Aue gegen Fortuna Düsseldorf.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

60er in Quarantäne

Wie 1860 am Mittwoch vermeldete, wurde Kevin Goden positiv auf Covid-19 getestet. Nun müssen er, alle nicht-geimpften Spieler bei 1860 sowie Trainer Michael Köllner in Quarantäne und können heute Abend beim Landespokalspiel gegen Burghausen nicht mitwirken.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

1860 nur remis gegen Meppen

Der Gegner aus München spielte dagegen in der 3. Liga und schaffte nur ein 1:1 gegen den SV Meppen. Mit nun zehn Punkten aus sieben Partien hängt der Aufstiegsfavorit hinter den Erwartungen hinterher.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

HFC holt Löhmannsröben

Am Dienstag wurden die Saalestädter noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv und holten den Ex-Magdeburger Jan Löhmannsröben, der zuletzt bei Hansa Rostock aktiv war.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

Testspielklatsche gegen Aue

Dafür testete der HFC gegen den Zweitligisten Erzgebirge Aue - und holte sich ein 0:6 ab.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

HFC pflichtspielfrei

In der 3. Liga waren die Hallenser am vergangenen Wochenende nicht aktiv, weil die Partie beim FSV Zwickau auf den 15. September verlegt worden war.

13:00 Uhr Halle - 1860 München

Hallo und herzlich willkommen...

...zum Liveticker der Partie Hallescher FC gegen 1860 München. Am Sonntag rollt der Ball im Leuna Chemie Stadion und hier gibt's die wichtigsten Infos dazu.