Konferenz

Sonntag | 21.11.2021

Ansetzungen

Fussball | 2. Bundesliga 13:30 Uhr

Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf 1:0 (1:0)

Fussball | Regionalliga Nordost 14:05 Uhr

1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig 1:0 (0:0)

13:00 Uhr

Tennis B. Berlin - CZ Jena 4:1 (1:0)

Fussball | Bundesliga 13:00 Uhr

Bayern München (F) - CZ Jena (F) 3:0 (1:0)

Konferenz

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

O-Ton Daferner

Als "brutal wichtig für den Kopf" bezeichnete Christoph Daferner den Sieg.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

O-Ton Preußer 2

"Dann kam Dynamo auf. Mit dem Tor hat man gemerkt, dass hier Stimmung war. Danach hatten wir nicht mehr so viele Torchancen. Von daher müssen wir mit der Niederlage leider leben. Man kann es auf die eine Strafstoßsituation runterbrechen."

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

O-Ton Preußer 1

Düsseldorfs Trainer sagte: "Der Strafstoß war die entscheidende Szene. Wir haben 1:0 verloren - durch die Strafstoßsituaion. Wenn ich es chronologisch mache, finde ich, dass wir 30 Minuten spielbestimmend waren, hatten auch Torchancen, die wir leider nicht genutzt haben."

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

O-Ton Schmidt 2

"Natürlich war es kein spielerisches Glanzlicht, aber in unserer Situation kann jeder verstehen, dass jetzt Einsatz und Zweikampf vonnöten sind."

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

O-Ton Schmidt 1

Der SGD-Coach sagte: "In der jetzigen Phase war es für uns schon schwer. Wir haben gezeigt, dass die Mannschaft intakt ist, was wir für einen Siegeswillen haben. Endlich hat es heute einmal geklappt, dass wir in den 50/50-Situationen konsequent verteidigt haben."

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

Sascha Pfeffer

"Sensationell, ich bin sprachlos. Ich spiele schon ein paar Jahre Fußball. Chemie stand kompakt. Ich wusste, dass diese eine Möglichkeit geben wird. Dass ich die bekomme, ist sensationell."

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

Almedin Civa

"Nach dem Wechsel war es komisch, dass wir bis zur 70. Minuten den Chemikern den Ball überlassen. Dann brachten wir wieder unser Spiel rein. Sascha Pfeffer hat dieses Jahr so einige Tore geschossen. Dann in der 92. Minute hält Ole den Ball. Es war fair untereinander."

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

Miroslav Jagatic

"Es sah nach einem Unentschieden aus. Wir haben sehr gut gegen den Ball gearbeitet. Man sieht aber auch die individuelle Klasse bei Lok. Es gab auf beiden Seiten nicht so viele Lösungen. Dann fällt das Tor aus einer Situation, wo du nicht mit rechnest. Es war eine Scheiß-Woche, das ist der I-Punkt."

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

Abpfiff

Was für eine dramatische Schlussphase, Sievers rettet Lok Leipzig den Sieg. Das Leipziger Derby hatte wirklich alles.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

90' Riesenchance

Freistoß von Bellot, keine bekommt den Ball raus und dann schießt Keßler aus elf Metern, Sievers holt das Ding aus dem rechten unteren Eck, Kanther macht den Nachschuss nicht.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

90' Wechsel 1. FC Lok Leipzig

Nattermann für Ziane

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

89' Noch eine Ecke

für Lok, die nach dem Tor die Sache wieder im Griff haben.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

87' Schlicht

nach einem kurzen Solo mit dem Schuss aus der zweiten Reihe. Der Ball geht drüber. Bringt Zeit für Lok, Chemie indes kam nach dem Rückstand noch nicht gefährlich vors Lok-Tor.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

85' Gelbe Karte BSG Chemie Leipzig

Bury steigt hart ein gegen Voufack

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

84' Wechsel BSG Chemie Leipzig

Mauer für Wajer

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

83' Wechsel 1. FC Lok Leipzig

Salewski für Rangelov

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

83' Wechsel 1. FC Lok Leipzig

Schlicht für Pfeffer

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

81' Bellot

mit einem Klasse-Reflex gegen Mehmedovic, der aus 14 Metern flach abzieht. Das hätte die Entscheidung sein können.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

80' Wechsel BSG Chemie Leipzig

Kanther für Jäpel

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

80' Wechsel BSG Chemie Leipzig

Schmidt für Reinhard

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

78' Findet Chemie eine Antwort?

Die Gäste haben hier nach der Pause das Spiel bestimmt. Aber Lok macht das Tor und das zählt in so einem Derby natürlich noch mehr.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

76' Tor 1. FC Lok Leipzig!

Das ist das Ding drin! Pfeffer zieht aus 16 Metern ab, der Ball schlägt im rechten unteren Eck ein. Das hatte sich überhaupt nicht angedeutet.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

73' Chemie

hat eigentlich die Sache im Griff, vor dem Tor passiert dann aber auch nichts. Mast mit der Eingabe von rechts ans Außennetz. Die erste richtig dicke Chance steht noch aus nach der Pause. Jetzt eine Ecke für Lok, die ersten im zweiten Durchgang.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

69' Nächste Ecke Chemie

Mvibudulu holt für Chemie die Ecke.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

68' Wechsel BSG Chemie Leipzig

Mvibudulu für Kirstein

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

68' Wechsel 1. FC Lok Leipzig

Voufack für Ogbidi

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

67' Wechsel 1. FC Lok Leipzig

Heynke für Piplica

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

65' Pfiffe

auf der Haupttribüne. Bei Lok geht in der zweiten Halbzeit bisher nichts zusammen.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

62' Brügmann

nimmt den Ball aus 13 Metern direkt, geht zwar zwei Meter rechts vorbei. Aber aktuell spielt hier nur Chemie.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

60' Ecke Chemie

Die Gäste sind hier nach der Pause das bessere Team. Wieder eine Ecke, von der rechten Seite. Karau kommt nicht an den Ball. Der ist aber schon wieder bei den Gästen...

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

Ein eminent wichtiger Erfolg für Trainer Alexander Schmidt.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

59' Bury

mit dem Solo und den Pass in die Spitze, ein Lok-Spieler kommt gerade noch so vor Kirstein an den Ball.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

Dresden fightet sich zum Befreiungsschlag! Der erste Sieg nach zuvor fünf Niederlagen.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

Abpfiff

Ende in Dresden: Dynamo gewinnt mit 1:0!

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

90.+5 Noch eine Flanke

Die Zeit ist eigentlich abgelaufen - abgewehrt!

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

90.+4

Jetzt Dynamo offensiv - Kastenmeier kann in höchster Not klären!

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

56' Mast

ist da bei einem Konter von Chemie im Strafraum, bleibt dann aber an Abderrahmane hängen. Aber die Gäste wirken insgesamt munterer, geiler in den Zweikämpfen.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

90.+3

Düsseldorf greift an. Dynamo hat sich hinten versammelt.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

90.+1

Ein Kopfball von Iyoha fliegt über den SGD-Kasten.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

54' Langsam

arbeitet sich Lok wieder in die Hälfte der Gäste. Chemie steht aber weiter gut mit zwei Viererketten.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

90' Nachspielzeit

Vier Minuten

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

90' Wechsel Fort. Düsseldorf

Piotrowski für Zimmermann.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

89' Glück für Dynamo!

Kastenmeier mit der Flanke in den Strafraum von Dynamo. Die wird abgewehrt, aber dann passt Narey von rechts in den Strafraum - Bozenik haut die Kugel mit der Seite drüber!

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

50' Die Gäste

sind besser drin. Lok wirkt noch so, als wären sie in der Kabine. Das Geschehen spielt sich derzeit in der Hälfte der Gastgeber ab.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

88' Gelbe Karte Dynamo Dresden

Für Diawusie.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

49' Noch eine Ecke

für die Gäste. Brügmann bringt den Ball in die Arme von Sievers. Chemie bleibt dran, Kirstein fällt schreiend im Strafraum. Es war der Arm von Rangelov.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

47' Chemie

mit der ersten Ecke nach der Pause. Mast wird das Ding von der rechten Seite bringen.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

85' Gelbe Karte Fort. Düsseldorf

Für den jungen Verteidiger Oberdorf.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

84' Sechs Minuten

Noch sechs Minuten. Noch kann sich Dynamo auch immer wieder befreien.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

46' Anpfiff

Es wird wieder Fußball gespielt. Beide Teams haben nicht gewechselt.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

81' Wechsel Fort. Düsseldorf

Koutris für Hartherz.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

81' Wechsel Fort. Düsseldorf

Bozenik für Hennings.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

Die Teams sind wieder da

Jetzt hoffen wir auf packende 45 Minuten, hoffentlich auch mit Toren.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

79'

Der Ex-Auer Iyoha versucht es aus 18 Metern halblinks - keine Mühe für Broll.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

79' Zuschauer

8.912 sind heute mit dabei.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

79' Chance Düsseldorf

Die Gäste spielen sich gut und schnell durch, Narey kommt von halbrechts zum Abschluss - aber genau auf Keeper Broll! Der kann mit der Brust abklatschen.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

74' Wechsel Dynamo Dresden

Giorbelidze für Akoto. Bisher spielte der Nationalspieler von Georgien, der von Wolfsberg ausgeliehen ist, keine Rolle bei Dynamo.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

72'

Da wollte er in der Mitte Diawusie anspielen. Gut gemeint war es. Kastenmeier hat sich verletzt, kann nach kurzer Behandlungspause aber weitermachen.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

71' Riesenchance SGD!

Nach einem Querpass von Oberdorf kommen weder Kastenmeier noch Klarer an den Ball, Daferner schnappt sich die Kugel, aber sein Ball in die Mitte kann Klarer in höchster Not klären. Vielleicht hätte Daferner da selbst abschließen müssen ...

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

70'

Schröter wieder über rechts, der Ex- Zwickauer initiiert immer wieder gute Angriffe, aber die Flanke landet dann bei einem Düsseldorfer im Fünfer.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

69' Wechsel Dynamo Dresden

Diawusie für Borrello.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

67' Gelbe Karte Dynamo Dresden

Für Daferner wegen Ballwegschlagens.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

Halbzeit

Es ist alles gesagt, je zwei heiße Szenen vor den Toren, tolle Stimmung und ganz viel Kampf.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

66' Gelbe Karte Fort. Düsseldorf

Für Düsseldorfs Co-Trainer Thomas Kleine. Er hatte Gelb für Daferner gefordert.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

66' Druckphase

Die Gäste arbeiten am 1:1 und werden wieder angriffslustiger. Dynamo muss da nun aufpassen.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

Abpfiff

Das wars aus München. Nach einer wirklich tapferen Leistung des FC Carl Zeiss Jena heißt der verdiente Sieger FC Bayern München. Der FCC muss seine Punkte in anderen Duellen holen, aber auf dieser Leistung können die Jenaer Damen definitiv aufbauen.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

63' Wechsel Fort. Düsseldorf

Peterson für Klaus. Zwei positionsgetreue Wechsel.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

42' Feuer

ist ja von der ersten Minute an drin, aber jetzt haben wir auch die heißen Szenen in den Strafräumen. Das macht richtig Freude.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

63' Wechsel Fort. Düsseldorf

Sobottka für Bodzek.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

41' Kirstein

bricht links durch, Berger erwischt ihn, der Leutzscher läuft dennoch weiter. Die Eingabe dann aber hinter das Tor. Die Karte bleibt stecken.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

90' Wechsel CZ Jena (F)

Adam für Volkmer

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

40' Ecke für Lok

Und gleich ist wieder Stimmung in der Bude. Der Ball kommt von rechts. Dann Wajer doch etwas übertrieben gegen Sirch, der fliegt in die Bande. Der Schiedsrichter ist genädig.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

Abpfiff

Und das wars. Jena verliert nach einer schwachen Leistung im Mommsenstadion am Ende deutlich mit 1:4 gegen Tennis Borussia Berlin.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

60'

Viel los gerade auf der Bank der Düsseldorfer. Da werden Wechsel vorbereitet.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

90' Tor Tennis B. Berlin!

Oschmann netzt zum 4:1. Nachdem Slamar gegen Junge-Abiol deutlich zu spät kam, verwandelt Oschmann den Elfer sicher.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

38' Riese für Lok

Rangelov links mit der Hacke auf Mehmedovic, der hat alle Zeit, seine Eingabe findet aber keinen Lok- Spieler. Das Spiel wird besser.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

90' Elfmeter Tennis B. Berlin!

Es kommt immer dicker für den FCC.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

90' Wechsel Tennis B. Berlin

Mvondo Mvondo kommt für Gladrow.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

57' Chance Fortuna

Nach guter Vorlage fast von der Eckfahne von Klaus köpft Hennings knapp drüber. Ohne Druck, aber dennoch nicht ganz ohne.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

89'

Nachdem Halili fast den Ausgleich macht, trifft Junge-Abiol nach einer Flanke von rechts zur Entscheidung. Das war deutlich zu einfach.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

55' Fast

Fast hätte Borrello in der Mitte Daferner gefunden - aber der Australier aus Adelaide kommt mit seinem Versuch dann doch nicht durch.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

35' Bury

treibt den Ball über 30 Meter bis in den Strafraum und zieht dann aus 14 Metern ab. Knapp links vorbei. Die Leutzscher setzen hier ein zweites Zeichen.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

88' Tor Tennis B. Berlin!

Deckel drauf! Junge-Abiol trifft zum 3:1 für Tennis Borussia.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

84' Tor Bayern München (F)! 3:0

Bühl geht auf rechts durch und findet in der Mitte Jakobsson, die den Ball mit etwas glück über die Linie bugsiert.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

86' Wechsel CZ Jena

Halili kommt für Stauffer.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

34' Wajer

Schneller Konter von Chemie über die linke Seite, der weite Ball in den Strafraum zu Wajer, dem das Leder etwas verspringt. Sievers ist früher am Ball.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

54' Wechsel Dynamo Dresden

Kade für Herrmann.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

86' Wechsel Tennis B. Berlin

Cakmak geht, Önal kommt.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

54'

Dynamo ist nun griffiger als die Gäste.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

32' Reinhard

langt gegen Pfeffer mächtig zu. Da hat er Glück, dass er nicht die Ampelkarte sieht. Freistoß für Lok, 25 Meter halbrechts.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

85' Wechsel Tennis B. Berlin

Travassos kommt für Montcheu.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

85'

Die letzten Minuten des Spiels muss der FCC also zu zehnt zu Ende bringen.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

81' Wechsel CZ Jena (F)

Schouwestra für Weiß

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

51' Ecke SGD

Von Schröter über rechts heraus geholt. Von Königsdörffer gut angespielt. Die Ecke versandet dann aber.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

80' Wechsel CZ Jena (F)

Sahraoui für Schumacher

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

83' Rote Karte CZ Jena!

Das war ein kurzes Gastspiel für den Jeaner. Wolfram will mit dem Fuß zum Ball gehen und trifft Gladrow dabei am Kopf. Schiedsrichter Gaunitz schickt ihn dafür nach nur drei Minuten vom Feld.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

29' Gelbe Karte BSG Chemie Leipzig

Reinhard kommt zu spät.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

78' FCC

Paulsen aus der Distanz, weit drüber und keine Gefahr für den FCB-Kasten.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

81' Gelbe Karte CZ Jena

Fabian Eisele sieht den gelben Karton, nach einem Foul am generischen Strafraum.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

49' Halbchance SGd

Da fehlte Daferners Schuss im Fallen aber der Druck.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

77' Latte!

Asseyi setzt den Ball an die Querlatte und mit etwas Glück landet die Kugel direkt in den Armen von Inga Schuldt.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

26' Erster Schuss

Das haben wir den ersten gefährlichen Abschluss. Rangelov von links aus 18 Metern. Der Ball geht aber ein Stück rechts vorbei. Aber immerhin.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

25' Zwei Viererketten

haben die Leutzscher mittlerweile vor dem Strafraum aufgebaut, da ist derzeit kein Durchkommen für Lok.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

78' Wechsel CZ Jena

Wolfram kommt für Schau in die Partie.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

46' 2. Hälfte

Es geht weiter.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

74' FCC weiter engagiert

Man kann Jena nur wenige Vorwürfe machen. Sie spielen hier innerhalb ihrer Möglichkeiten eine sehr ordentliche Partie, der FCB bekleckert sich hier nicht mit Ruhm, liegt aber natürlich verdient in Führung.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

22' Auf den Rängen

ist deutlich mehr los, mehr Stimmung, als auf dem Platz. Lok sucht die Lücke, Chemie wartet auf den Konter.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

74' Lange mit dem Volley

Der Torschütze probiert es nach einer Ecke mit der Direktabnahme. Diese geht aber meilenweit über den Kasten.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

71' Wechsel Bayern München (F)

Hegering für Demann

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

69' Wechsel Bayern München (F)

Jakobsson für Rall

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

20' Wir warten

immer noch auf den ersten gefährlichen Abschluss. Lok mittlerweile mit mehr Ballbesitz, aber genauso wenig zwingend wie Chemie.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

72'

Der FCC hat zwar mehr vom Spiel und versucht nach vorne zu spielen, aber viel geht nicht zusammen. Der nächste Ball in die Spitze auf Krauß landet im Nirgendwo.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

69' Tor Bayern München (F)! 2:0

Eine Flanke von Magull rutscht durch und Sophie Walter klärt ins eigene Tor. Sehr bitter!

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

17' Freistoß

von Pfeffer von links, kommt schlecht, springt aber auf und wird so gefährlich. Aber Chemie kann das klären.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

69' Wechsel CZ Jena

Dedidis kommt für Bergmann aufs Feld.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

66' Wechsel Bayern München (F)

Gwinn für Glas

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

Angriff

Vor dem Elfmeterpfiff war Königsdörffer entschlossen durchs Mittelfeld gelaufen, Herrmann passte trotz Rückwärtsbewegung in den Strafraum, wo Daferner Königsdörffer frei blockte - und der wäre dann durch gewesen. Gefoult wurde er von Schmidts altem Spieler bei St. Pölten, Christoph Klarer.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

15' 1. Ecke

für Lok Leipzig von der rechten Seite. Da wird gezupft und gehalten. Keiner kommt ran.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

65' Wechsel Bayern München (F)

Damnjanovic für Schüller

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

69'

Wieder nutzen die Berliner ihre erste richtige Chance. Jena macht in der zweiten Hälfte bisher deutlich zu wenig. Daher ist die erneute Führung auch nicht unbedingt unverdient.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

63' Wechsel CZ Jena (F)

Mesch für Fetaj

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

66'

Junge-Abiol flankt den Ball von rechts in die Mitte. Huke kann sich gegen zwei Verteidiger durchsetzen und köpft den Ball ganz stark unter die Latte. Keine Chance für Müller

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

63' FCB

Kumagai schießt völlig frei und aus kurzer Distanz über den Kasten.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

66' Tor Tennis B. Berlin!

Huke trifft zur erneuten Führung.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

12' Freistoß Lok

Brügmann und Piplica im Ringkampf. Der Freistoß für Lok, 25 Meter, halbrechte Position. Schwach getreten von Mehmedovic.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

12' Die Gäste

wirken einen Tick aggressiver, sind besser im Spiel. Lok wird weiterhin sehr früh gestört. Die Zweikämpfe haben es in sich.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

Bei den "erwarteten Toren" stand es bis kurz vor dem Elfmeter: 0,04 : 0,18. Das sind äußerst bescheidene Werte. Dynamo steht nun aber bei 0,85. So schnell kann es gehen.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

Wir wollen nicht verschweigen, dass die Führung sich lange nicht angedeutet hat. Fortuna machte den abgeklärteren Eindruck, blieb aber zu ungefährlich. Dresden arbeitete sich langsam ins Spiel.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

62' Langer Ball wird zum Torschuss

Ein ganz langer Ball auf Krauß senkt sich in Richtung Tor. Aber auch Berlins Keeper Albers ist aufmerksam und hat keine Probleme beim Entschärfen.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

59' Freistoß FCB

Nähe der rechten Strafraumecke des FCC. Simon setzt die Gelegenheit über die Querlatte des FCC-Tors.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

9' Konter

Brügmann erobert den Ball, passt auf Wendt, dessen Eingabe von der linken Seite findet aber Kirstein nicht.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

Halbzeit

Pause im Harbig-Stadion: Dynamo führt durch einen Elfmeter-Treffer mit 1:0 und kann nun hoffen, dass es endlich mal wieder einen Sieg gibt. Oder zumindest einen Zähler.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

60' Müller auf dem Posten

Berlins Huke köpft den Ball auf das Jenaer Tor. Müller ist aber aufmerksam und pflückt das Leder sicher runter.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

57' Wechsel Bayern München (F)

Bühl kommt für Dallmann

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

60'

Der FCC kommt das erste Mal über rechts. Die Flanke von Stauffer wird allerdings geblockt. Den anschließenden Einwurf kann TeBe entschärfen.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

6' Chemie

stört früh, bereits in der gegnerischen Hälfte. So kommt Lok aktuell nicht richtig ins Rollen. Jetzt aber Rangelov, hartes, faires Einsteigen von Reinhard. Feuer ist drin.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

45' Kopfball

Nach einer Schröter-Ecke von rechts köpft Sollbauer drüber.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

45'

Das sechste Saisontor von Dynamos Top- Torschützen, der in den vergangenen fünf Partien nicht mehr getroffen hatte.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

56' Chance FCB

Nach der Flanke von Rall kommt Kumagai zum Kopfball. Schuldt hat die Kugel sicher.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

44' 1:0

Daferner schiebt die Kugel flach nach rechts, Kastenmeier bricht den Weg nach links ab.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

4' Lok nähert sich an

Die Gastgeber versuchen es über die rechte Seite. Aber noch gelingt beiden Teams nicht viel. Es ist viel Spannung auch in den Spielern.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

54' FCC ..

steht weiter defensiv gut und setzt nun auch erste Nadelstiche in der Offensive.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

43' Tor Dynamo Dresden!

Daferner trifft!

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

42' Gelbe Karte Fort. Düsseldorf

Königsdörffer wurde unten getroffen. Gelb für Klarer.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

56' Gelbe Karte CZ Jena

Strietzel sieht gelbt für ein Foul an Cakmak.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

42' Elfmeter Dynamo Dresden!

Elfmeter für Dynamo.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

52' Freistoß FCC

Fetaj wird von Viggosdottir gefoult. Gute Standardgelegenheit für die Thüringerinnen. Am Ende bleibt es aber ungefährlich.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

2' Bury

erwischt den Kopfball nach einem Brügmann-Freistoß nicht ganz. Die erste Szene vor dem Lok-Tor.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

54'

Cakmak will es direkt probieren, setzt den Ball aber deutlich drüber.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

54'

Cakmak will es direkt probieren, setzt den Ball aber deutlich drüber.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

54' Freistoß TeBe

Gut 18 Meter Torentfernung aus rechter Position.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

54' Freistoß TeBe

Gut 18 Meter Torentfernung aus rechter Position.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

1' Anpfiff

Lok hat angestoßen, Ziane berührte als Erster den Ball. Jetzt läuft es, dieses Leipziger Duell.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

53'

Jena jetzt wieder mit Oberwasser. Der Treffer gibt dem FCC wieder Schwung. Oesterhelweg wird in den Strafraum geschickt, muss sich aber gegen gleich zwei Gegenspieler behaupten. TeBe kann klären.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

38' Gelbe Karte Dynamo Dresden

Für Akoto nach einem Foul an Narey. Das ging wohl in Ordnung. Da stoppte er den Konter.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

Nebel

Jetzt knallt es auch von der Haupttribüne aus. So, jetzt bitte langsam mit dem Fußballspiel beginnen.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

38'

Nach Becker-Eingabe versucht es Akoto am Strafraumeck links - abgeprallt.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

Es brennt

im Block der BSG Chemie Leipzig. Gehört irgendwie zu so einem Derby auch dazu.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

37'

Die Fans sind da. Laute "Dynamo-Rufe" im Rund.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

51' Alles wieder auf Null

Durch den frühen Ausgleich in Hälfte zwei ist das Spiel nun wieder völlig offen.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

47' FCC im Vorwärtsgang

Graser geht auf links mit Tempo durch und passt nach Innen. Dort ist Leitzig aber vor Fetaj am Ball. Aber die Richtung stimmt schon mal für den FCC!

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

35'

Den anschließenden Freistoß von Hartherz köpft Hennings in Bedrängnis am langen Pfosten links daneben.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

Die Teams kommen auf den Rasen

Es wird laut, gleich steigt es, das 104. Derby der beiden Leipziger Traditionsvereine.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

35' Gelbe Karte Dynamo Dresden

Für Trainer Schmidt wegen Meckerns. Das spielte sich direkt vor seiner Bank ab.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

46' Der Ball rollt wieder

Beide Teams gehen unverändert in die zweiten 45 Minuten.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

35' Puh

Wieder geht ein Düsseldorfer, diesmal Hennings gegen Sollbauer zu Boden, und wieder gibt es einen Freistoßpfiff für Fortuna.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

48' Tor CZ Jena!

Und Lange trifft. Sicher verwandelt und der wichtige, schnelle Ausgleich für Jena!

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

Tolle Kulisse

noch einmal viele Fans im Stadion. Das wird sich leider ab Montag ändern, dann gibt es, wenn überhaupt weitergespielt wird, Geisterspiele.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

47'

Krauß wird im Strafraum zu Fall gebracht. Dem Schiedsrichter bleibt nichts anderes übrig , als auf den Punkt zu zeigen. Lange tritt an!

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

33' Feuer

Nun ist Dynamo aber hoffentlich auf Betriebstemperatur.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

32' Was war das?

Kastenmeier verdaddelt nach einem Rückpass den Ball, aber bei Daferners Vorlage steht Schröter dann klar im Abseits. Da ging der Puls bei allen kurz richtig hoch!

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

Miroslav Jagatic

"Das wird ein Riesen-Spektakel. Heute wird es auch eine Willenssache sein."

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

47' Elfmeter CZ Jena!

Das ging schnell!

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

Almedin Civa

"Ich konzentriere mich auf das Spiel, jetzt merkt man schon, dass es ein besonderes Spiel ist."

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

Die Teams sind zurück

Die letzten Vorbereitungen auf die zweite Halbzeit laufen. Gleich geht´s weiter.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

31'

Und so steht nun Schiedsrichter Jöllenbeck ein wenig im Blickpunkt. Zumal er nun bei Zweikämpfen auch zweimal gegen Dresden entscheidet. Es wird lauter.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

31' 1. Chance SGD

Herrmann flankt von links - Daferner sprintet heran, aber kann den Ball nicht gut genug platzieren am langen Pfosten - Zimmermann fälscht zur Ecke ab. Die gibt es aber nicht.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

27' Kleine Chance

Nach einem Abpraller dreht sich Borrello um die eigene Achse und wird gestoppt. Weil es kein Foul gibt, eben bei einem harmlosen Zweikampf aber schon, diskutiert Schmidt mit Referee Jöllenbeck.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

25' Halbchance Düsseldorf

Es geht wieder mit Tempo nach vorne, am Ende jagt Tanaka die Kugel aus 18 Metern in den K-Block.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

24'

Ein Freistoß und ein Einwurf segeln in den Fortuna-Strafraum, aber die Gäste können zweimal mit dem Kopf klären. Ehlers war da in der Nähe.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

21' Konter

Nach einem Ballverlust der Dresdner kontert Düsseldorf über Iyoha über links, seine Flanke erwischt Hennings nicht richtig.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

20'

Stark wird gesucht, er legt ab nach rechts auf Schröter, aber es folgt ein Missverständnis und der Ball ist weg.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

Halbzeit

So die ersten 45 Minuten sind in den Büchern! Sehr ordentliche Leistung der Gäste gegen einen übermächtigen Gegner. Wir holen uns den Pausentee und sind gleich wieder da.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

19' "Raus da"

Ruft Schmidt, da war es auf seiner Seite, also vor der Trainerbank, zu eng.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

18' Ecken Düsseldorf

Ehlers klärt zur zweiten Ecke, dann wird eine Aktion von Hennings abgepfiffen.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

Der FCC muss sich nun von dem kleinen Schock erholen. Viel falsch gemacht haben die Gäste hier bisher nicht. Vor allem über Krauß auf der linken Seite geht viel. Nun fehlt nur doch der konsequente Abschluss.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

47' Ecke FCB

Nochmal Eckstoß für die Favoritinnen: Magull führt aus, der FCC klärt zur nächsten Ecke.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

Halbzeit

Halbzeit im Mommsenstadion.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

17' SGD-Offensive

Dresden findet offensiv die Räume nicht, man bleibt immer wieder außen, wird dann umzingelt und kommt nicht durch.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

44'

Bitterer Zeitpunkt für das Gegentor, so kurz vor der Pause. Aber da hat die Verteidigung der Jenaer einfach kollektiv geschlafen.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

44' Da ist er!

Der erste Schuss aufs Tor des FCC! Unstimmigkeiten in der FCB-Abwehr und die Kugel landet bei Annika Graser, die etwas überhastet abzieht und den Ball über den FCB-Kasten schießt.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

13'

Akoto liegt bereits das zweite Mal heute verletzt am Boden. Hennings war ihm da von hinten auf den Fuß gestiegen. Es geht nun aber weiter für ihn.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

12'

Düsseldorf hat hier zunächst mehr vom Spiel.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

41' Gefährlich!

Da wurde es nochmal eng für die FCC- Abwehr, Dallmann bekommt zwei Mal die Gelegenheit abzuziehen. Am Ende gibt es Ecke für den FCB, die aber ohne Gefahr geklärt wird.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

41'

Eine Flanke aus dem Halbfeld wird von der gesamten FCC-Verteidigung unterschätzt, sodass Mema plötzlich völlig frei vor Müller zum Abschluss kommt. Dieser nimmt die Einladung dankend an und versenkt den Ball im langen Eck.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

12' Halbchance Düsseldorf

Nach einem schnellen Angriff über Klaus und Iyoha kann Narey von rechts abziehen, aber im letzten Moment ist noch ein Dynamo-Abwehrbein dazwischen.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

40' Tor Tennis B. Berlin!

Lirim Mema trifft zum 1:0 für die Berliner.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

11'

Trainer Schmidt hat vorsichtig zum Impfen aufgerufen auf der PK. Er freut sich über jeden Fan, der ins Stadion geht. Er hält den Dynamo- Anhang für den besten der 2. Liga.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

39'

Strietzels Stoppfehler bringt TeBe- Stürmer Huke im Sechzehner an den Ball. Dieser zieht flach ab - aber Tom Müller im Kasten der Jenaer pariert sicher.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

39' Man muss mal festhalten..

dafür dass hier der beste Sturm gegen die schlechteste Abwehr spielt, wäre ein 0:1 zur Halbzeit ein Erfolg für den FCC. Und bisher sieht es sehr danach aus.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

10'

Die ersten Dynamo-Rufe sind zu hören. Also völlig ohne Stimmung ist das nicht. Gegen Paderborn im Pokal war es so ähnlich vom Aufkommen her.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

8'

Nun die erste Phase mit Dynamo als "Ball-Hinterherhetzer". Am Ende foult Ehlers Iyoha im Mittelfeld.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

37' Ecke FCB

Die erste bringt nichts ein, es folgt die Zweite und die Dritte. Dann gibt es Abstoß für den FCC.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

6'

Nächster Fehlpass bei Dynamo, diesmal ein weiter Schlag über die rechte Seite, der ins Toraus geht.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

34'

Oesterhelweg probiert es direkt, setzt den Ball aber deutlich drüber.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

5'

Stark mit einem Fehlpass ins Aus. Da wollte er auf die linke Seite lupfen.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

Wunder

gibt es auch manchmal beim NOFV - nach Ansicht der Bilder aus dem Cottbus-Spiel wurde die Gelbe Karte für Zak Piplica zurückgenommen. Er darf demnach heute auflaufen.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

33' Freistoß FCC

Von der linken Strafraumkante.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

3'

Normerweise will Dynamo gleich draufstürmen, das war in Kiel anders. Wir sind gespannt, wie die SGD das heute hier angeht.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

33' Beste Chance FCC

Den muss Oesterhelweg machen - oder zumindest aufs Tor bringen! Krauß legt den Ball in die Mitte und Oesterhelweg nimmt ihn direkt aus knapp 16 Metern. Doch das Leder fliegt über den Kasten von TeBe.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

32' Abschluss FCB

Dallmann zieht von links ab. Schuldt hat die Kugel.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

2' Erste Flanke

Von Dynamos Luca Herrmann von rechts. Kastenmeier, um den Düsseldorf nach einer Magen-Darm-Grippe bangte, packt am langen Pfosten zu.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

30' Wieder der letzte Pass

Der FCC mal gut über links, der Ball landet bei Annika Graser. Deren Pass in die Mitte wird dann aber geklärt. Das wäre eine gute Gelegenheit werden können.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

1'

Dresden in gelben Trikots und schwarzen Hosen, Düsseldorf ganz in rot.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

1' Anpfiff

Es geht los.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

29' Gelbe Karte Tennis B. Berlin

Bilbija bekommt die erste Verwarnung der Partie, nachdem er gegen Krauß zu spät kommt.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

Beide Teams sind draußen.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

28' FCC bemüht

und das bevorzugte Mittel der Wahl sind verständlicherweise die langen Bälle. Darauf scheinen sich aber die Damen aus der bayerischen Hauptstadt gut eingestellt zu haben. Bisher noch kein Torschuss für den FCC.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

Zugelassen sind heute 16.000 Zuschauer im Harbig-Stadion.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

27'

Da hätte Oesterhelweg auch ohne Probleme selber abschließen können, wenn nicht sogar müssen.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

25' Nächste Chance FCB

Asseyi zieht ab, wird aber geblockt. Glück für den FCC, dass der FCB bisher noch zu leichtfertig mit den Chancen umgeht.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

25' Chance FCC

Wieder geht es über links. Eisele bringt den Ball flach in die Mitte, wo Oesterhelweg schon lauert. Der lässt den Ball bewusst durch, doch vom FCC war noch keiner nachgerückt, um einzuschieben.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

23'

Bekommt Gladrow den Ball etwas besser platziert, steht es hier womöglich 1:0 für die Hausherren - und das mehr oder weniger aus dem Nichts.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

23' Schade!

Mal der FCC in der Offensive. Schumacher und Graser mit gutem Kombinationsspiel, am Ende fehlt aber die Präzision beim letzten Pass.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

Noch keine Aufstellungen

aber wir kennen immerhin den Schiedsrichter, der heute sicher keine unwichtige Person sein wird. Daniel Bartnitzki leitet die Partie.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

21' Beste Chance des Spiels

Und das für die Berliner. Mit einem Doppelpass spielen sich die Gastgeber durch die FCC-Verteidigung und Gladrow schließt direkt aus 16 Metern ab. Müller lässt zunächst prallen, bekommt im Nachfassen aber einen Freistoß zugesprochen.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

20' Abstoß

Kumagai zuletzt am Ball, es gibt Abstoß für die Thüringerinnen.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

20' Wieder Schüller

Deren Abschluss kann die FCC-Abwehr aber zur Ecke klären.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

Preußer sagt: "Es fehlt die Konstanz und wir kassieren zu viele Gegentore." Man arbeite an den Defensiv- Zweikämpfen.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

17' Jena holt die nächste Ecke raus

Wieder kurz ausgeführt, diesmal allerdings ungefährlich.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

Sie hatten bislang die G2-Regelung auswärts boykottiert.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

16'

Kaum erwähnt, folgt ein Katastrophenball von Bilbjia, der den Ball komplett unbedrängt aus dem Strafraum heraus ins Seitenaus schlägt.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

17' Der Druck steigt..

für die Gäste. Es gibt fast keine Entlastung für den FCC.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

Aktive Fanszene verzichtet

Heute werden 8.500 Fans erwartet. Die aktive Fanszene ist nicht dabei. Mit der G2-Regelung sei nun eine "rote Linie" überschritten, schrieben die Ultras auf ihrer Homepage.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

15' Nächste Chance FCB

Dallmann probiert es aus ca. 18 Metern und schießt das Spielgerät über das Tor.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

14'

Aber auch beim FCC ist die anfängliche Sturm-und-Drang-Phase ein wenig abgeflacht. TeBe hat sich in der Defensive jetzt besser geordnet und ist besser in der Partie.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

Kühles Wetter

leichter Niesel, ein frischer Wind. Beste Voraussetzungen für ein ganz heiß0es Derby. Wir melden uns gleich mit den Aufstellungen.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

10' Tor Bayern München (F)! 1:0

Schüller macht das 1:0! Simon mit der guten Hereingabe von links und Lea Schüller ist vor Schuldt am Ball und erzielt die Führung,

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

11'

Die Berliner wirken noch ziemlich nervös und verstolpern viele Bälle in der Vorwärtsbewegung.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

Tabelle

Da ist die Lage für Dynamo nach dem Sieg von Aue gestern in Rostock prekärer geworden. Dresden rutschte dadurch auf Rang 16, den Relegationsplatz, ab. Düsseldorf ist auf Position zwölf. Ein SGD-Sieg und man wäre punktgleich.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

8'

TeBe weiß sich in den ersten Minuten meist nur mit langen Bällen zu helfen. Diese landen bisher immer in den Reihen der Jenaer Defensive.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

8' Der FCC...

hält sich bisher wacker und unterbindet erfolgreich die Offensivpower des FCB.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

7' Guter Start des FCC

Die Gäste können Tennis Borussia hier früh in Bedrängnis bringen und machen von Beginn an Druck.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

6' Wieder Oesterhelweg

Diesmal mit der Hereingabe von rechts. Aber Schau wird in der Mitte entscheidend gestört.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

5' Jena drückt früh

Oesterhelweg kann einen Rückpass von Samardzic beinah erlaufen. Nur mit Mühe kriegt Albers den Ball noch weggeschlagen.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

4' Freistoß FCB

Aus dem Halbfeld, keine Gefahr für den FCC-Kasten.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

4' Kopfballchance

Und direkt die erste Möglichkeit. Nach der Flanke in die Mitte kommt Slamar zum Kopfball. Gute Chance, aber noch kein Problem für TeBe-Keeper Abers.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

3' Erste Chance FCB

Kumagai zieht aus der Distanz ab, aber kein Problem für FCC-Keeperin Schuldt.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

2'

Erster Angriff über links, erste Ecke für den FCC.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

1' Anpfiff

Der Ball rollt, die Gastgeberinnen hatten Anstoß.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

1' Anpfiff

Und der Ball rollt. Jena hat angestoßen!

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

Die Teams sind da

Jena, wie gewohnt in gelben Trikots und blauen Hosen. Die Berliner spielen mit weißen Shirts und lila Hosen, dem typischen Heim-Dress.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

FCB ..

wechselt gleich auf fünf Positionen im Vergleich zur 0:1-Niederlage beim Vfl Wolfsburg.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

2 Änderungen beim FCC

FCC-Coach Pochert wechselt im Vergleich zur 0:6-Klatsche bei Eintracht Frankfurt auf zwei Positionen. Inga Schuldt kehrt zwischen die Pfosten zurück und Svenja Paulsen ersetzt Chantal Schouwstra.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

FCC

Coach Andreas Patz mit ein paar Veränderungen in der Staraufstellung. Hehne und Krauß sind von Beginn an dabei. Wolfram ist zunächst auf der Bank, Langer fehlt krankheitsbedingt gänzlich im Kader.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

Emmanuel Iyoha in der Startelf - das deutet auf einen Zweier-Angriff bei den Gästen hin. Er unterstützt dann Routinier Hennings.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

Drei Veränderungen bei Dynamo

Im Vergleich zum 1:2 in Kiel bringt Dynamo-Coach Schmidt Borrello, Ehlers und auch Herrmann für Kade, Mörschel und Will.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

Patrick Weihrauch sitzt zumindest zunächst auf der Bank. Borrello war vergangene Saison vom SC Freiburg nach Düsseldorf verliehen worden. In 22 Partien kam er auf einen Treffer.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

Zwei Rückkehrer bei Dynamo

Dynamo beginnt mit den nach Verletzungspausen zurückgekehrten Brandon Borrello und Kevin Ehlers.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

Überraschend auch das Fehlen von Sobottka, der als Korsettstange bei Düsseldorf gilt.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

Die Hereinnahme des Ex-Auers Iyoha ist zumindest eine kleine Überraschung, auch wenn der sich zuletzt im Training gut präsentiert hatte.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

Drei Änderungen bei Düsseldorf

Im Vergleich zum 1:1 gegen Hannover setzt Trainer Preußer diesmal auf Tanaka, Oberdorf und Iyoha. Sie kommen für Sobottka (Bank) und die verletzten Appelkamp und Hoffmann.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

Wut im Bauch

Nach fast zwei Monaten ohne Sieg hat Trainer Schmidt bei seiner Mannschaft auch eine gewisse "Wut im Bauch" erkannt. Das soll heute in Punkte umgemünzt werden.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

Noch 30 Minuten

Die Aufstellungen folgen in Kürze.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

Gibt es den Befreiungsschlag?

Heute hofft Dynamo auf einen Befreiungsschlag gegen Düsseldorf. Nach fünf Niederlagen in Folge.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

Bleibt also nur zu hoffen, dass wir heute im Mommsenstadion auch ein paar Tore zu sehen bekommen.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

Bilanz

Beide Teams standen sich bisher viermal gegenüber. Das letzte Aufeinandertreffen ist allerdings schon 19 Jahre her. TeBe hat bislang noch nicht ein einziges Spiel gegen den FCC verloren. Beide Partien in Jena konnten die Berliner für sich entscheiden. In der Hauptstadt endeten die Spiele jeweils 0:0.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

FCC-Trainerin Anne Pochert:

"Der FC Bayern hat eine wahnsinnige Qualität. Es ist eine Ehre für uns, gegen solche Teams zu spielen. Wir sind klarer Außenseiter, wollen uns aber gut verkaufen und unser Leistungsmaximum auf den Platz bringen."

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

In der Liga, vor dem Pokal

Bevor die Thüringerinnen also auf den FCB im Pokal treffen, gibt es das Ligaduell der Gegensätze. Der aktuelle Tabellendritte und amtierende Meister aus München empfängt den Vorletzten aus Jena.

13:00 Uhr Bayern München (F) - CZ Jena (F)

Vor dem Spiel

Herzlich willkommen zum 9. Spieltag der Fußball-Bundesliga Frauen. Der FC Carl Zeiss Jena ist heute beim FC Bayern München zu Gast.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

Die Berliner stehen auf einem respektablen zehnten Tabellenrang und sind dmit deutlich besser positionert, als man vor der Saison erwarten durfte. Hinzu kommt, dass das Team von Markus Zschiesche mit einem 3:1-Erfolg am vergangen Spieltag aus Rathenow zurückkam - an Selbstbewusstsein dürfte es demnach nicht mangeln.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

Tabellensituation

Es trifft der Sechste auf den Zehnten. Der FCC hat sich nach seinem Katastrophenstart in die Saison gefangen und hat seit Anfang August nur ein Spielt verloren.

13:00 Uhr Tennis B. Berlin - CZ Jena

18. Spieltag

in der Regionalliga Nordost. Der FC Carl Zeiss Jena ist zu Gast in der Hauptstadt bei Tennis Borussia Berlin. Anstoß im Mommsenstadion ist am Sonntag um 13 Uhr.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

Dynamo setzt auf Rückkehrer

Dresden setzt darauf, dass ein Rückkehrer-Trio mit Brandon Borello, Kevin Ehlers und Patrick Weihrauch neue Impulse geben kann.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

Letztes Derby geht an die BSG

2019 standen sich beide Teams zum letzten Mal gegenüber. Und obwohl keine Gästefans im Kunze-Sportpark waren, wurde es ein denkwürdiges Spiel. Denn die Leutzscher feierten den ersten Sieg nach acht Jahren.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

Lok-Trainer Almedin Civa

"Ich weiß, was Chemie kann und was nicht. Nach zwei Heimniederlagen, wollen wir den Zuschauern was bieten. Und mit einem Sieg hast du ein halbes Jahr Ruhe, kannst dich feiern lassen."

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

Chemie-Ikone Stefan Karau

"Alle sind heiß und wollen den Lokis Paroli bieten. Das Spiel ist immer besonders. Es sind immer packende Duelle, wir freuen uns."

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

Zwei Niederlagen für Lok

Zuletzt stotterte der Lok-Motor im heimischen Stadion etwas. Gegen Lichtenberg und Cottbus gab es jeweils eni 1:3.

14:05 Uhr 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig

Herzlich willkommen

zu dem Derby in Leipzig: Lok trifft auf Chemie. Und diesmal dürfen auch Gästefans mit von der Partie sein. Spannung ist garantiert, im MDR gibt es das Duell live zu sehen.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

Neuzugänge

Zudem werde es Neuzugänge im Winter geben, kündigte Sportchef Ralf Becker an. Auch wenn einige Verletzte zurückkommen.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

Neuer Kapitän

Stattdessen wird die Führungsstruktur in der Mannschaft angepasst. So wird der bisherige Vize-Kapitän Yannick Stark neuer Spielführer für Sebastian Mai. Stark hat mehr Spielzeit als der Verteidiger.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

Trainer bleibt

Nach dem 1:2 bei Holstein Kiel, mit dem die Negativserie weiterging, debattierte der Klub über die Zukunft von Trainer Alexander Schmidt. Die Entscheidung: Er bleibt.

13:30 Uhr Dynamo Dresden - Fort. Düsseldorf

Hallo

und herzlich willkommen zur Zweitliga- Partie der SG Dynamo Dresden gegen Fortuna Düsseldorf.