Konferenz

Sonnabend | 14.05.2022

Ansetzungen

Fussball | 3. Liga 13:30 Uhr

FSV Zwickau - Kickers Würzburg 7:0 (1:0)

VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg 1:5 (1:1)

Halle - Wehen W'bad. 1:1 (1:1)

Konferenz

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

O-Ton FWK-Trainer Santelli

"Es ging darum, jeden in der Mannschaft noch einmal eine Wertschätzung zu geben. Die letzten drei, vier Gegentore waren für mich individuelle Fehler, die man so nicht machen darf. Die Jungs haben sich heute nicht mit Ruhm bekleckert."

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

O-Ton FSV-Coach Enochs

"Sieben Tore geschossen und unser Tor sauber gehalten, damit sind wir sehr zufrieden. Wir wollten uns ein gutes Gefühl für die nächste Saison holen. Ich hoffe, dass es ein Signal für die Menschen in und um Zwickau war, dass sie uns weiter unterstützen."

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

Abpfiff

Halle und Wiesbaden trennen sich verdient 1:1. Nach Zimmerschieds frühem 1:0 (12.) machte Halle zu wenig und verhalf Wiesbaden per Stellungsfehler zum 1:1 (35.). Der zweite Durchgang war bis auf eine Huth-Chance (67.) lasch. Erst in den Schlussminuten hatten beide Teams nochmal eine Möglichkeit.

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

Abpfiff / Endstand 7:0

Das war ja noch einmal eine Ansage. Zwickau verabschiedet sich zum Saisonfinale mit einem 7:0-Erfolg über Absteiger Würzburg. Der höchste Sieg für die Westsachsen in der 3. Liga überhaupt.

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

90' Wechsel Halle

Otto für Titsch Rivero

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

Abpfiff

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

90' Sliskovic-Riese

Wahnsinn: Plötzlich wacht die Partie nochmal auf! Sliskovic vergibt einen Abpraller, wo Müller bei einem Hollerbach-Schuss nicht gut aussah.

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

90' Tor FSV Zwickau! 7:0

Starke darf auch noch einmal ran und vollendet nach Hauptmann-Vorlage zum 7:0.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

90' Wechsel VfL Osnabrück

Bertram für Klaas

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

90' Kreuzer fast mit Freistoß-Tor

SVWW-Torwart Lyska holt einen Kreuzer- Freistoß mit den Fingerspitzen unter der Latte raus - Eckball.

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

87' Tor FSV Zwickau! 6:0

Das fröhliche Scheibenschießen geht weiter. Diesmal ist es Hauptmann, der aus spitzem Winkel die Kugel unter die Latte hämmert.

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

87' Wechsel Wehen W'bad.

Korte für Taffertshofer

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

87' Wechsel Wehen W'bad.

Sliskovic für Nilsson

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

84' Ceka und Kwarteng

Die spielstarken Wirbler Ceka und Kwarteng machen ein überragendes Spiel.

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

86' Wechsel Wehen W'bad.

Brumme für Rieble

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

83' Tor FSV Zwickau! 5:0

Etwas Sarkasmus sei erlaubt, auch die Würzburger treffen. Aber ins eigene Tor. Schneider bugsiert den Ball zum 5:0 für die Zwickauer in die Maschen.

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

85' Die Luft wirkt raus

Alles riecht hier nach Remis. Beide Teams haben scheinbar genug von der Saison und lassen es austrudeln.

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

84' Wechsel Halle

Wosz für Zimmerschied

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

80' Tor FSV Zwickau! 4:0

Jetzt hat auch der eingewechselte König seinen Treffer. Starke, der ebenfalls zuvor reinkam, passt scharf nach innen. Der "King" hält die Hacke hin und markiert das 4:0.

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

82' Wechsel Halle

Kastenhofer für Huth

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

78' Beeindruckender FCM

Osnabrück hat hier nichts mehr entgegenzusetzen. Obwohl die Ostwestfalen noch um den DFB-Pokal spielen, dominiert der Meister nach belieben.

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

77' Außennetz

Einwurf für die Kickers. Das Spielgerät landet am Ende bei Sane, der aus der Drehung ans Außennetz schießt.

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

75' Würzburg völlig harmlos

Hier ist alles gelaufen, ein schöner Sommerkick. Dennoch - schon enttäuschend, wie sich hier die Würzburger in ihr Schicksal ergeben. Ein bisschen mehr Gegenwehr hätte man schon erwartet.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

73' Tor 1. FC Magdeburg!

Kwarteng setzt Bell Bell in Szene, der rutschend per Lupfer das fünfte Tor erzielt.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

71' Wechsel 1. FC Magdeburg

Burger für Sechelmann

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

71' Wechsel Kickers Würzburg

Kraulich kommt für Kurzweg.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

71' Wechsel 1. FC Magdeburg

Malachowski für Rorig

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

71' Wechsel Kickers Würzburg

Dietz kommt für Kopacz

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

70' Wechsel FSV Zwickau

Nkansah kommt für Susac.

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

72' Wechsel Wehen W'bad.

Prokop für Farouk

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

71' Wechsel Halle

Löder für Löhmannsröben

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

70' Wechsel FSV Zwickau

Starke kommt für Coskun.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

69' Wechsel VfL Osnabrück

Haas für Kleinhansl

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

69' Wechsel VfL Osnabrück

Taffertshofer für Higl

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

71' Wechsel Halle

Derstroff für Sternberg

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

68' Knapp vorbei

Osnabrück dribbelt sich in den Strafraum, aber kann nicht vollenden, obwohl der Ball den Torwart Kruth bereits passiert hatte.

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

70' Abgefälschter Schuss

Taffertshofer hält aus der Distanz drauf, der Ball wird gefährlich abgefälscht. Halle hat aber Glück, dass das Ding drüber fliegt.

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

68' Riesenchance von Huth

Das war die Hundertprozentige für den HFC, um in Führung zu gehen. Ein Pass in die Spitze überrascht die gesamte Wiesbadener Abwehr, aber Huth scheitert aus Kurzdistanz an der Fußabwehr von SVWW-Keeper Lyska.

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

62' Tor FSV Zwickau! 3:0

Zwickau erhöht auf 3:0. Na klar, Ausgangspunkt ist eine Ecke. Göbel zieht den Ball perfekt auf den zweiten Pfosten, dort lauert Reinthaler und köpft ein.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

63' Tor 1. FC Magdeburg!

Henry Rorig flankt auf Kwarteng, der seine starke Leistung mit einem Kopfballtor krönt.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

61' Osnabrück sollte tauschen

Dafür, dass der VfL noch um den DFB- Pokal spielt, zeigen die Osnabrücker hier viel zu wenig. Könnten Wechsel helfen?

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

62' Reddemann-Nachschuss

In Folge eines Freistoßes haut Reddemann die Kugel weit über die Wehener Kiste.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

60' Kruth passt auf

Der junge Torhüter Kruth verteidigt 40 Meter vor seinem Tor.

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

61' Wechsel Wehen W'bad.

Hollerbach für Wurtz

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

59' Tor 1. FC Magdeburg!

Kwarteng spielt Ito an, der quer legt. Auf der anderen Strafraumseite lauert Rorig und hämmert den Ball ins Tor.

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

59' Wechsel FSV Zwickau

Lokotsch kommt für Baumann.

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

60' Wechsel FSV Zwickau

König kommt für Gomez.

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

58' Wiesbaden gefährlicher

Halle läuft sich in der zweiten Hälfte bislang oft fest, dadurch kommt Wehen immer mehr zu Kontern und wirkt im Moment der Führung näher.

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

52' Brinkies aufmerksam

Zuspiel auf Kopacz, sein Abschluss ist aber zu ungenau und landet in den Armen von Brinkies.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

55' Publikumsliebling Kühn...

...pariert gegen Kwarteng, dessen harter Rechtsschuss sonst in der kurzen Ecke eingeschlagen wäre.

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

56' Gelbe Karte Wehen W'bad.

Carstens räumt Huth ab und sieht Gelb.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

50' Ceka setzt Schuler ein

Klasse Pass von Ceka gegen den Lauf der Osnabrücker Abwehr, aber Schuler scheitert erneut an Kühn.

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

48' Tor FSV Zwickau! 2:0

Klasse herausgespielt. Könnecke schickt Gomez in den Strafraum. Dieser lässt noch einen Würzburger aussteigen und hat das Auge für Baumann, der ganz cool ins linke Eck abschließt. Sein zweiter Treffer.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

50' Tor 1. FC Magdeburg!

Direkt nach seiner Einwechslung trifft Ceka mit links aus 25 Metern in den Winkel. Die Vorlage kam vom ebenfalls eingewechselten Krempicki.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

48' Wechsel 1. FC Magdeburg

Krempicki für Jakubiak

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

47' Wechsel Kickers Würzburg

Hausjell kommt für Herrmann.

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

47' Wechsel Kickers Würzburg

Hägele kommt für Strohdiek.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

47' Wechsel 1. FC Magdeburg

Müller für Rieckmann

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

49' Nächster Jacobsen-Kopfball

Wie beim 1:1 steigt Jacobsen hoch, wird diesmal aber behindert. Danach kann der HFC die Situation bereinigen.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

46' Wechsel 1. FC Magdeburg

Ceka für Conteh

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

46' Anpfiff

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

46' Wechsel FSV Zwickau

Hauptmann kommt für Voigt.

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

46' Weiter geht's

Die Zwickauer haben gewechselt.

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

46' Zweiter Durchgang gestartet

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

Halbzeit

Nach einer aktiveren Anfangsphase ging Halle durch Zimmerschieds 1:0 (12.) verdient in Führung. Erst spät in der zweiten Hälfte wurde Wiesbaden wacher und der HFC ließ durch ein schlechtes Stellungsspiel den Kopfballtreffer von Jacobsen (35.) zu. Insgesamt geht das Remis okay, Halle war aber ein Stück besser drin.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

Halbzeit

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

47' Gelbe Karte VfL Osnabrück

Heider fällt Rieckmann heftig und sieht die nächste Karte.

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

Halbzeit

Schiedsrichter Bokop hat genug gesehen und pfeift zur Halbzeit. Würzburg bis auf eine Szene harmlos, Zwickau effektiv.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

45' Kühn pariert stark gegen Schuler

Nach einer Halbfeldflanke von Bell Bell taucht Schuler frei vor Kühn auf, dessen starke Parade die Führung verhindert.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

43' Ito spielt stark...

...auf Conteh, der den Ball etwas unsauber annimmt und von Trapp gestoppt wird.

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

43' Über den Kasten

Die Zwickauer gehen nur halbherzig ran. Schließlich kann ein Würzburger schießen - einen Meter drüber.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

41' Gelbe Karte VfL Osnabrück

Gugganig stoppt Schuler unsanft vor dem Strafraum. Die gelbe Karte hat er sich verdient.

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

40' Superstimmung

Noch fünf Minuten bis zum Pausentee. Gibt's hier noch ein Highlight? Die Stimmung auf den Rängen ist weiterhin prächtig.

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

38' Wehen vergibt 4:1-Konter

Was war das denn? Halle rennt nach einem Eckball in einen Gegenstoß mit vier Gegenspieler gegen einen Verteidiger. Aber der klärt locker, eine Lachnummer der Wiesbadener.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

38' Schuler fehlt die Bindung

Nach einem tollen Solo setzt Kwarteng Schuler in Szene, aber der braucht zu lange und verliert den Ball.

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

36' Freistoß Würzburg

Hermann legt sich den Ball zurecht. Sein Schuss aus 25 Metern zischt einen Meter rechts am FSV-Tor vorbei.

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

38' Gute Huth-Möglichkeit

Huth köpft aus kurzer Distanz direkt Stanic an, der zur Ecke blockt.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

37' Ito an den Pfosten

Ito dribbelt sich an der Strafraumgrenze frei. Sein Schuss aus 20 Metern wird abgefälscht und landet am Außenpfosten. Kühn wäre machtlos gewesen.

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

36' Tor Wehen W'bad.!

Schlafeinlage der HFC-Abwehr: Wurtz flankt und Jacobsen steht weit und breit ohne Gegenspieler frei zum Einköpfen im Strafraum. Der nicht ganz unverdiente Ausgleich, weil Halle zuletzt wieder weniger machte.

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

32' Wechsel Kickers Würzburg

Pourie kommt für Breunig.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

34' Gelbe Karte VfL Osnabrück

Lukas Kunze sieht die erste gelbe Karte der Gastgeber.

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

34' Gelbe Karte Wehen W'bad.

Stanic holt sich für einen klaren Rempler im Mittelfeld zurecht Gelb ab.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

34' Rohrig fällt im Strafraum

Aber es gibt zurecht keinen Elfmeter, da ging der Magdeburger deutlich zu leicht zu Boden.

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

32' Riesenchance Würzburg

Fast der Ausgleich. Die Zwickauer können Kopacz nicht stellen. Der Würzburger schaufelt die Kugel Richtung langes Eck, Brinkies macht sich ganz lang und lenkt das Leder um den Pfosten. Supertat vom FSV- Schlussmann.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

31' Gelbe Karte 1. FC Magdeburg

Rieckmann hält Kleinhansl im Konter fest und sieht zurecht die erste gelbe Karte des Spiels.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

31' Itos starke Flanke..

..zwingt Kleinhansl zu einem riskanten Kopfball über sein eigenes Tor. Kwartengs Ecke bringt leider nichts ein.

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

30' Erste gute Gäste-Chance

Auf Farouk-Flanke nickt Nilsson übers HFC-Tor. Erste aussichtsreiche Offensivaktion des SVWW.

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

25' Weggerutscht

Könnecke mit der Chance für die Zwickauer. Im entscheidenden Moment rutscht er aber weg.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

28' Schade Baris Atik

Im Parallelspiel zwischen 1860 München und Dortmund II steht es 2:1. Weil Marcel Bär eines der Münchner Tore erzielte, steht fest, dass er alleiniger Torschützenkönig wird. Der gelbgesperrte Atik hat keine Chance ebenfalls seinen 20. Treffer nachzulegen.

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

27' Halle zieht an

Der HFC geht jetzt gerade mehr aufs zweite Tor, bindet die Gäste an deren Strafraum.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

25' Ecke FCM

Ito erkämpft sich einen Eckball, den Kwarteng auf den langen Pfosten schlägt. Aber Jakubiaks Kopfballablage findet keinen Abnehmer.

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

25' Es plätschtert...

Gerade ist wirklich wenig los vor den Toren. Halle kontrolliert die Partie, Wehen kommt gar nicht nach vorn. Im Mittelfeld gibt es jetzt härtere Zweikämpfe und ein paar Diskussionen.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

25' Erneut Higl

Wieder schießt Higl aus der Distanz, aber sein Abschluss geht zwei Meter über den Kasten.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

23' Osnabrück meldet sich zurück

Osnabrücks Higl zieht aus 18 Metern ab, schießt aber ein, zwei Meter am rechten Pfosten vorbei.

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

22' Tor FSV Zwickau! 1:0

Geht doch, Zwickau führt. Nach einem Eckball landet der Ball schließlich bei Gomez. Dieser lässt abtropfen und Baumann netzt aus Nahdistanz ein.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

21' Bell Bell sauer

Nach einem Ballgewinn will Bell Bell das Spiel auf der linken Seite schnell machen. Aber seine Mitspieler rücken nicht nach. Das sorgt für Unruhe bei Bell Bell.

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

18' Jansen will Gomez bedienen...

...der Ball ist aber zu lang geraten. Hätte er den erreicht, hätte es gefährlich für die Kickers werden können.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

20' Das Spiel verflacht

Nach der wilden Anfangsphase kehrt im Spiel nun etwas Ruhe ein.

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

17' Gelbe Karte Halle

Samson rennt Farouk im Mittelkreis um. Die Verwarnung kann man geben, muss man aber auch nicht zwingend.

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

16' Brinkies taucht ab

Jetzt wirbeln die Kickers im Sechzehner der Zwickauer. Sane nimmt Maß, aber kein Problem für FSV-Keeper Brinkies.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

15' Wildes Spiel

Eine kleine Behandlungspause verschafft beiden Mannschaften erstmals etwas Ruhe. Ansonsten geht es hier hin und her. Beide Teams agieren im Angriffspressing und wollen Ballverluste sofort rückgängig machen.

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

12' Konter der Würzburger

Am Ende wird der Pass von Kopacz von den Zwickauern abgeblockt.

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

13' Tor Halle!

Verdiente Führung für die Rot-Weißen! Kreuzer legt im Strafraum quer, Zimmerschied schießt sich mit dem rechten ans linke Bein und der Ball landet unhaltbar in der linken Torecke.

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

8' Göbel zu ungenau

Platz für die Zwickauer. Die Hereingabe von Göbel ist dann zu ungenau, die Gäste können klären.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

11' Osna setzt Kruth unter Druck

Immer wieder pressen die Osnabrücker den jungen Torwart Kruth aggressiv an. Trotz kleiner Wackler im Passspiel lässt der Debütant sich nicht beeindrucken und schlägt die Bälle lang.

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

11' Halle immer aktiver

Wiesbaden läuft gerade nur hinterher.

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

10' Nächster HFC-Abschluss

Reddemann jagt in Folge eines Freistoßes den Ball über die Kiste.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

9' Tor 1. FC Magdeburg!

Was für eine Antwort. Magdeburg bleibt unbeirrt beim flachen Aufbauspiel. Auf der rechten Seite wird Conteh in die Spitze geschickt und setzt sein großes Tempo ein. Frei für Kühn hat er nach seinem 50-Meter- Sprint genug Ruhe, um einzuschieben.

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

7' Gute Freistoßsituation

Super Kombination von Zimmerschied und Shcherbakovski, der wird gefoult. Der Freistoß von Titsch-Rivero prallt an der Mauer ab.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

6' Tor VfL Osnabrück!

Nach einem weiteren Ballverlust spielt sich Osnabrück über links durch und Klaas vollendet aus fünf Metern müheöos zur Führung.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

5' Magdeburg kombiniert schwach

Der neuformierte FCM spielt im Aufbauspiel überraschend viele Fehlpässe. Noch kann Osnabrück das nicht ausnutzen.

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

5' Abtasten

Bisher ist noch nichts los in den Strafräumen, beide Teams suchen den Weg in die Partie.

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

4' Abtasten

Noch nichts passiert auf dem Feld. Dafür ordentliche Stimmung im Block der Zwickauer.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

3' Trotz voller Bremer Brücke...

...verschafft sich der Magdeburger Anhang Gehör.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

3' Erste Flanke

Osnabrücks Higl bringt die erste Flanke vors Magdeburger Tor, aber Sechelmann klärt den Ball mit der Brust in die Arme des jungen Kruth.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

1' Anpfiff

Der Ball rollt, der FCM beginnt im Ballbesitz von links nach rechts.

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

1' Anpfiff

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

1' Anpfiff

Kurz vor dem Anpfiff wurden acht FSV- Spieler verabschiedet. Und jetzt geht's los. Zwickau stößt an.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

Die Mannschaften laufen auf

Gleich geht's los in Osnnabrück.

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

Teams laufen ein...

Bestes Wetter an der Saale - jetzt muss nur noch das Spiel dazu passen. Beide Mannschaften haben keinen Druck, also gute Voraussetzungen für viel Offensive.

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

Meyer würfelt Aufstellung durch

Sechs Änderungen hat Trainer André Meyer in der Startelf vorgenommen. Müller steht als Dankeschön vom Trainer überraschend für Mesenhöler im Tor. Zimmerschied, Kreuzer, Löhmannsröben, Sternberg und Samson ersetzen Eberwein, Landgraf (beide gesperrt), Guttau (verletzt), Löder und Nietfeld.

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

Ebenfalls vier Wechsel beim FWK

Auch Gäste-Coach Ralf Santelli nimmt zum 1:2 gegen den Halleschen FC vier Wechsel vor. Strohdiek, Kurzweg, Meisel und Breunig beginnen für Kraulich, Waidner, Hägele und Stefaniak.

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

Vier Veränderungen bei Zwickau

Willkommen, in einer Viertelstunde geht's los. Zwickaus Trainer Joe Enochs ändert seine Startelf im Vergleich zum 1:1 beim 1. FC Saarbrücken auf vier Positionen. Für Frick, Hauptmann, Lokotsch und Schikora, der nach Rückenbeschwerden kurzzeitig passen musste, spielen Reinthaler, Voigt, Könnecke und Gomez von Anfang an.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

Osnabrück hochmotiviert

Trainer Daniel Scherning sagt: "Wir wollen heute nochmal alles raushauen, um unsere Chance auf Platz vier zu wahren."

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

Titz erwartet Großes

"Für uns ist es eine Partie, die wir sehr ernst nehmen und für uns entscheiden wollen. Wollen unser eigenes Spiel durchbringen."

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

Der FCM rotiert

Wie angekündigt setzt Christian Titz im letzten Saisonspiel auf Spieler, die in den letzten Monaten etwas weniger spielen durften. Dass im Tor der 18-jährige Noah Kruth debütieren darf, überrascht dann aber doch etwas.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

Daniel Scherning (Osna-Trainer):

"Man hat letzte Woche gesehen, dass sie die Saison voll durchziehen wollen, als sie 1860 klar geschlagen haben. Magdeburg ist eine tolle Mannschaft, die in allen Statistiken vorne ist."

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

Christian Titz (FCM-Trainer):

"Wir stellen uns auf eine Partie ein, in der beide Mannschaften alles tun werden, um das Spiel für sich zu entscheiden."

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

Der FCM muss...

...auf Topscorer Baris Atik verzichten. Das und mehr lesen Sie in unserer Vorschau zum Spiel.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

Live im MDR

Ab 13:15 beginnt die Übertragung im MDR-Fernsehen und im Livestream auf mdr.de. Es kommentiert Stephan Weidling, an seiner Seite ordnet MDR- Experte Lutz Lindemann das Spiel ein.

13:30 Uhr VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

Herzlich willkommen...

...zum "Sport im Osten"-Ticker des letzten Drittligaspiels des 1. FC Magdeburg. Ab 13:30 geht es gegen den VfL Osnabrück, wir begleiten das Spiel.

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

Remis im Hinspiel

Im Hinspiel gab es keinen Sieger, am Ende hieß es 2:2. Kurz vor Schluss rettete Marco Schikora mit seinem Treffer den Zwickauern einen Punkt.

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

Bleibt "Pommes" oder geht er?

Bei 14 Zwickauer Spielern laufen die Verträge aus, dem FSV steht ein großer personeller Umbruch bevor. Nach Transfermarkt-Informationen verlässt auch Stammkeeper und Kapitän Johannes Brinkies den Verein. Wird es also das letzte Spiel von "Pommes" für die "Schwäne" sein?

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

Platz zehn ist noch möglich

Wenn alles gut läuft, könnten die Zwickauer mit einem Sieg gegen die bereits abgestiegenen Würzburger in der Tabelle noch einen kleinen Sprung auf Platz zehn machen. Vorausgesetzt, im Parallelspiel verliert der SC Freiburg II oder spielt remis zuhause gegen den 1. FC Saarbrücken.

13:30 Uhr FSV Zwickau - Kickers Würzburg

Zwickauer Saisonfinale

Noch einmal in dieser Spielzeit für ein Punktspiel die Töppen schnüren, dann geht es für die Spieler des FSV Zwickau in die Sommerpause. Am Sonnabend (14. Mai) hat die Mannschaft von Trainer Joe Enochs als letzten Saisongast die Würzburger Kickers zu Besuch.

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

Eberwein verpasst Heimabschied

Wegen Gelbsperren fehlen heute Michael Eberwein und Niklas Landgraf. Gerade für Offensivmann Eberwein ärgerlich, weil er ja nach dieser Saison zu Dortmund II wechselt und sich nicht auf dem Platz verabschieden kann.

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

Klassenerhalt endlich klar

Der HFC hat sich dank eines 2:1- Auswärtssieges bei Absteiger Würzburg endgültig gerettet. Damit können die Halle-Profis heute entspannt ins letzte Heimspiel gehen und die treuen Fans für eine nervenzerrende Saison nochmal etwas entschädigen.

13:30 Uhr Halle - Wehen W'bad.

Hallo und Herzlich Willkommen

Das ist der Liveticker zur Drittliga- Partie des Halleschen FC gegen Wehen Wiesbaden.