Konferenz

Sonnabend | 03.08.2019

Ansetzungen

Fussball | 2. Bundesliga 13:00 Uhr

Karlsruhe - Dynamo Dresden 4:2 (1:1)

Fussball | 3. Liga 14:00 Uhr

Halle - Chemnitzer FC 3:1 (1:0)

SV Meppen - 1. FC Magdeburg 1:3 (1:0)

Fussball | Regionalliga Nordost 13:30 Uhr

Berliner AK - Halberstadt 2:1 (1:1)

Auerbach - Hertha BSC II 1:5 (1:1)

BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03 1:1 (1:1)

Konferenz

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

TV-Bericht

Den TV-Bericht gibt es dann ab 16:30 Uhr bei "Sport im Osten" im MDR Fernsehen.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

Fazit

Das war es aus Meppen, der FCM feiert seinen ersten Saisonsieg und das auf kuriose Art und Weise. Vielen Dank fürs Mitfiebern und noch einen schönen Samstag.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

Domaschke

Der Meppener Torwart ist übrigens in Leipzig geboren und spielte für den VfB, den FC Sachsen und RB Leipzig.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

O-Ton Neidhart

Der Meppener Trainer bei "Magenta Sport": "Magdeburg wäre hier nie als Sieger vom Platz gegangen, wenn wir das Ding nicht hergeschenkt hätten."

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

O-Ton Christian Neidhart

"Wir können nicht zufrieden sein. Wir haben in einer Minute zwei Aussetzer."

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

Steffen Puttkammer (Meppen)

"Wir haben ein gutes Spiel gemacht, wir sind gefühlt dem 2:0 näher als Magdeburg dem 1:1. Jetzt tut es einfach nur weh."

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

O-Ton Stefan Krämer

"Wir freuen uns, dass wir mit dem ersten Sieg in der Liga angekommen sind. Aber die Freude auf der Rückfahrt haben sich die Jungs verdient."

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

O-Ton Stefan Krämer

"Ich habe mich für die Jungs sehr gefreut, denn wir haben sehr viel investiert. Das Quäntchen Spielglück, das wir heute brauchten, haben sich die Jungs verdient."

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

Jubel

Die Feier sollte nicht ohne den Doppel- Torschützen weiter gehen. Vor dem Auswärtsblock des FCM.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

O-Ton Kwadwo

"Der Trainer hat gesagt, wir brauchen mal einen Dreckssieg und ich hoffe, dass es jetzt so weiter geht."

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

O-Ton Manfred Osei Kwadwo

"Ich bin ein bisschen müde, aber ich fühle Glücksmomente. Wow, ich habe den mit links gut getroffen. Das 1:2 war ein Glückstor, aber das hatten wir zuletzt auch eben nicht."

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

Endstand 3:1

Und jetzt Schluss: Der HFC gewinnt mit 3:1 gegen Chemnitz. Für die Ziegner-Elf ist es mit neun Zählern eine perfekte Englische Woche. Chemnitz bleibt mit einem Punkt weiter im Tabellenkeller.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

Unglücksrabe

Torwart Domaschke sah beim 1:2 und 1:3 nicht gut aus. Joker Osei Kwadwo stach gleich doppelt.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

Spielverlauf

Zunächst traf Meppen, als der FCM am Drücker war, dann der FCM gleich dreimal, als die Gastgeber besser waren.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

Endstand 1:3

Ende in Meppen: Der 1. FC Magdeburg feiert im vierten Versuch seinen ersten Saisonsieg. Das 3:1 gegen den SV Meppen war ein kurioser Erfolg.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

Endstand 1:3

Ende in Meppen: Der 1. FC Magdeburg feiert im vierten Versuch seinen ersten Saisonsieg. Das 3:1 gegen den SV Meppen war ein kurioser Erfolg.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

90.+3' Gelbe Karte für Chemnitzer FC

Tobias Müller

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

90.+2' Bahn Solo

Bahn kommt in Solomanier in den Strafraum - sein Schuss wird gerade noch von Jakubov geklärt.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

90.+1' Meppen

Undavs 18-m-Schuss geht drüber.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

90' Drei Minuten Bonus

Drei Minuten werden nachgespielt.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

90' Nachspielzeit

Drei Minuten sind es.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

88' Tor für Halle!

Sohm passt auf Patrick Göbel, der aus 14 Metern diagonal flach ins linke untere Eck trifft. Das dürfte die Entscheidung sein.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

90' Beck

Der FCM-Angreifer umkurvt einen Gegner und ist dann links frei, scheitert aber nun an Domaschke.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

90' Wechsel bei 1. FC Magdeburg

Koglin für Bertram.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

89' Düker noch einmal

Dessen Kopfball im Fallen geht aber klar drüber.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

88' Ecke Halle

Diese bringt nichts ein.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

88' Drei Minuten noch

Meppen versucht es, Magdeburg zieht sich zurück.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

87' Wechsel bei Chemnitzer FC

Doyle kommt für Sarmov.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

86' Wechsel bei SV Meppen

Tattermusch für den Ex-Magdeburger Puttkammer.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

85' Meppen mit Wut

Die Gastgeber mit wütenden Gegenangriffen. Die FCM-Fans feiern.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

84' Kuriose 2. Hälfte

Meppen macht das Spiel, Magdeburg die Tore. So sieht man das auch nicht jeden Tag.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

83' Gelbe Karte für 1. FC Magdeburg

Für Beck, der da gegen Komenda zu spät in die Grätsche ging und da nur den Gegner traf.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

82' 1:3

Auch der Treffer ist kurios: Nach einem Abwehrfehler muss Domaschke raus kommen, er schießt Beck vor dem 16-er an und der kann locker abschließen.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

82' Chemnitz steckt nicht auf

Die Chemnitzer versuchen weiter nach vorn zu spielen. Halle lässt jedoch keine Lücken zu.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

81' Tor für 1. FC Magdeburg!

Beck trifft zum 3:1!

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

80' 1:2

Schwerer Fehler von Domaschke: Der ex- Leipziger lässt einen harmlosen Schuss von rechts von Osei Kwadwo durch die "Hosenträger" rutschen.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

78' Wechsel bei Chemnitzer FC

Hoppe kommt für Bozic

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

79' Tor für 1. FC Magdeburg!

Osei Kwadwo trifft erneut!

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

76' Bonga-Chance

Bonga tanzt im HFC-Strafraum drei Hallenser aus, doch sein Flachschuss ist zu ungenau und geht einige Meter am rechten Pfosten vorbei.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

78' Ruhe

Etwas Ballbesitz verschafft dem FCM nun einmal eine Phase zum Durchschnaufen.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

77' Ncoh 15 Minuten...

... verbleiben dem CFC, hier noch etwas mitzunehmen.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

75' Blumberg am Boden

Nach einem Zweikampf mit Boyd liegt Blumberg am Boden. Der Chemnitzer muss kurz außerhalb des Spielfeldes behandelt werden - dann geht es für ihn weiter.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

75' Gelbe Karte für 1. FC Magdeburg

Für Costly nach einem Ellenbogen- Einsatz gegen Ballmert.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

73' Zuschauerzahl 7812

Offiziell sind hier heute 7812 Zuschauer live dabei.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

72' CFC besser im Spiel

Im Gegensatz zur ersten Hälfte ist Chemnitz auf jeden Fall besser im Spiel. Doch was nützt es, wenn am Ende wieder kein Zähler rausspringt.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

73' Meppen oder Magdeburg?

Derzeit bestimmen die Gastgeber die Partie und drängen die Elbestädter hinten herein.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

72' Fernschuss Meppen

Guder versucht es von halblinks, aber der Ball fliegt einen Meter am Kreuzeck vorbei.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

68' Brunst rettet

Der Ball springt von rechts hoch durch den Strafraum, Guders Kopfball aus Nahdistanz wehrt Brunst super ab, er tauchte in sein rechtes Eck.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

66' Ball köpft ins HFC-Tor

Nach einer Flanke von rechts köpft Bonga die Kugel ins Tor - doch der Linienrichter zeigt Abseits an.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

67' Chance Meppen

Nach einem Steilpass über links versucht es Guder mit einer Ablage in die Mitte, aber niemand war von Meppen da.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

64' Gelbe Karte für Chemnitzer FC

Blumberg

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

65' Kommt der CFC nochmal zurück?

Nun wird es natürlich wieder richtig schwer für den CFC, denn Halle hat das Momentum nun auf seiner Seite.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

65' Wechsel bei 1. FC Magdeburg

Costly für Kvesic.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

65' Wechsel bei SV Meppen

Tankulic für Kremer.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

64' Beck per Kopf

Der Mittelstürmer platziert einen Kopfball nach einem Freistoß von Betram von rechts drüber.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

62' Tor für Halle!

Die Kugel kommt in den Strafraum zu Boyd, der dreht sich und legt zurück auf Bahn, der die Kugel aus 18 Metern ins rechte untere Eck hämmert.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

63' Gelbe Karte für SV Meppen

Für Undav, der gegen Jacobsen beim Kampf um den Ball zu spät kam - und dann den sterbenden Schwanz spielt um einen Elfer zu erschleichen.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

60' Hallenser Anhang wieder da

Nach den Einwechslungen sind die kurz verstummten HFC-Fans wieder da.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

Nach dem Spiel

Zum Pokalkracher gegen Erstligisten Union Berlin melden wir uns dann auch wieder. Für heute verabschieden wir uns jedoch und wünschen Ihnen noch ein schönes Wochenende.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

Nach dem Spiel

Das war es aus Berlin. So ganz dürfte die Stadt aber die Halberstädter nicht loslassen. Schon am nächsten Wochenende spielt die Germania wieder gegen einen Hauptstadtclub.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

Fans feiern Spieler

Von den Fans werden die Chemie-Spieler sowieso gefeiert und auch die Sonne kommt jetzt wieder raus.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

Nach dem Spiel

Die Mannschaft von Sven Körner hat aber dennoch eine sehr couragierte und vor allem disziplinierte Leistung gezeigt. Das macht Lust auf mehr.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

60' Torschütze

Als Goalgetter á la Beck trat der Mann aus Ghana bislang nicht unbedingt in Erscheinung.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

Tabellenstand

Immerhin springen die Chemiker mit nun drei Punkten auf Rang neun der Tabelle. In zwei Wochen müssen sie dann nach Bischofswerda reisen.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

56' Wechsel bei Halle

Drinkuth kommt für Mast.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

56' Wechsel bei Halle

HFC-Neuzugang Boyd kommt für Guttau.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

Nach dem Spiel

Insgesamt geht der Berliner Sieg so in Ordnung. Die Hauptstädter hatten ein Chancenplus und standen hinten auch sehr sicher.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

59' Rechtsfuß

Da traf der Rechtsfuß übrigens mit links.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

Ende

Das war es. Auerbach kassiert hier eine absolute Klatsche.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

58' 1:1

Der 2018 von Kaiserslautern gekommene Offensivmann zieht von rechts in die Mitte und trifft, leicht abgefälscht, in den Winkel.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

90' Gelbe Karte für Auerbach

M. Schmidt kassiert kurz vor Schluss noch einmal Gelb nach Foul.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

Abpfiff

Das dritte Remis im dritten Spiel für Chemie ist besiegelt. Für die BSG war heute viel mehr drin, sie hatte Chancen für drei, vier Tore. Aber mehrmals stand die Latte und einmal auch Gladrow im Weg. Am Ende zwei verlorene Punkte für die Leipziger.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

Abpfiff in Berlin

Christoph Dallmann pfeift das Spiel im Poststadion ab. Die Germania Halberstadt verliert das Spiel 1:2.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

90' Pronichev wieder dabei

Übrigens ist Pronichev wieder dabei. Hertha spielt dann doch zu elft zu Ende.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

55' Ruhe im Stadion

Der Ausgleich hat auf den Rängen beim HFC-Anhang erstmal für Ruhe gesorgt. Doch auch auf dem Spielfeld wirkt Halle noch etwas geschockt.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

90' Ende reguläre Spielzeit

Die reguläre Spielzeit ist um. Halberstadt versucht es, aber die Berliner stehen sicher.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

57' Tor für 1. FC Magdeburg!

Joker Osei Kwadwo sticht!

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

54' Kleine Verletzungspause

Für Beck, der da mit Komenda zusammenprallte. Geht aber weiter.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

90' Bellot hält

Bellot klärt sensationell gegen Nattermann, aber der stand im Abseits.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

86' Michel im Spiel des BAK

Jetzt spielt auch noch der zweite Ex-Halberstädter. Kay Michel kommt für Alexander Siebeck.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

51' Chemnitz wieder im Spiel

So schnell kann es gehen. Der Ausgleich stellt den bisherigen Spielverlauf natürlich auf den Kopf.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

78' Merkel verpasst Entscheidung

Die Berliner verpassen es, hier den Sack zuzumachen. Nach einem Konter passt Pierre Merkel einmal zuviel und vergibt damit die große Chance.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

90' Nattermann knapp daneben

Nattermann nochmal mit einem Schuss aus 20 Metern. Zwei Meter daneben.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

84'

Doch der Ball geht knapp links vorbei.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

86' Tor für Hertha BSC II!

Auch Ngankam trifft doppelt und erhöht auf 5:1. Ein Debakel für Auerbach. Das sah lange Zeit nicht so aus. Doch nun fallen die Gastgeber auseinander.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

54' Meppen macht Druck

Die Gastgeber sind nun am Drücker und gehen auf das 2:0. Magdeburg läuft hinterher gerade.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

50' Tor für Chemnitzer FC!

Nach einer Ecke köpft Langer die Kugel zum 1:1 in die Maschen. Eisele sah dabei gar nicht gut aus, der Keeper hat den Ball unterschätzt und ist am Spielgerät vorbeigeflogen.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

84' Aussichtsreicher Freistoß VfB

Partik Twardzik läuft an. Der Ball liegt 19 Meter in zentraler Position.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

89' Wechsel bei SV Babelsberg 03

Neumann kommt für Wolf.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

89' Gelbe Karte für BSG Chemie Leipzig

Bellot hat sich beschwert.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

89' Gelbe Karte für SV Babelsberg 03

Kaya bekommt Gelb wegen Behinderung von Bellot beim Abstoß.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

47' Wechsel bei Chemnitzer FC

Sturm ist nun für de Freitas im Spiel. Für den Österreicher ist es der erste Einsatz für die Sachsen.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

82' Germania: Wenzel für Schulze

Und Tino Schulze muss verletzungsbedingt raus. Für ihn kommt Fabian Wenzel.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

51' Schuss Meppen

Ein Versuch von Piossek aus 17 Metern prallt ab.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

86' Wechsel bei SV Babelsberg 03

Dombrowa geht und Marenin kommt.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

51' Intensiv

Die Intensität nimmt nun spürbar zu.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

86' Wechsel bei BSG Chemie Leipzig

Felgenträger kommt für Keßler.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

85' Riesenchance für Chemie

Nikolajewski schlenzt den Ball von der Strafraumgrenze an die Latte, beim Nachschuss trifft Druschky den Ball nicht richtig.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

81' Chance Hertha

Jastrzembski kann für Hertha noch erhöhen, doch Schlosser im Tor ist zur Stelle.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

46' Es geht weiter

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

81'

Tino Schulze zieht das Foul. Davor hat der Halberstädter das Spiel weit in die BAK-Hälfte mitgenommen.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

83' Gelbe Karte für SV Babelsberg 03

Danko foult Boltze von hinten.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

78' Es regnet

Es regnet nun in Auerbach - passend zum Spielstand aus Sicht der Gastgeber.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

46' Anpfiff 2. Hälfte

Es geht weiter, ohne Wechsel.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

82' Wajer zieht ab

Wajer marschiert über rechts und zieht ab. Gladrow hat keine Probleme.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

78' Hertha zu zehnt

Offenbar sollte Pronichev den Elfmeter nicht schießen und wurde dafür nun bestraft.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

77' Hertha zu zehnt

Hertha-Trainer Andreas Neuendorf hat Doppeltorschütze Pronichev vom Platz genommen. Hertha kann nicht mehr wechseln und spielt zu zehnt zu Ende.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

O-Ton Bankert 2

"Ich hoffe, dass wir bisschen zielstrebiger die Abschlüsse suchen."

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

78' Dicke Blaser-Chance für Germania

Und noch ein Hochkaräter für die Germania. Dennis Blaser köpft aus kurzer Distanz über den BAK-Kasten.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

O-Ton Bankert

Der Co-Trainer des FCM sagte bei "Magenta Sport": "Ich glaube, dass wir ein sehr gutes Auswärtsspiel machen. Das Gegentor hat uns etwas aus dem Konzept gebracht."

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

76' Pläschke vergibt Chance für VfB

Jannis Pläschke tankt sich auf der Grundlinie von rechts durch. In letzter Sekunde klärt BAK-Schlussmann Kühn zur Ecke.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

80' Bury zieht ab

Bury zieht aus 25 Metern ab - in die zweite Etage.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

79' Wechsel bei BSG Chemie Leipzig

Kind geht raus und Heinze kommt.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

72' Wechsel bei Hertha BSC II

Auch Hertha wechselt: Jastrzembski für Cubukcu.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

74' Wechsel bei BAK und Germania

Doppelter Wechsel. Auf der Berliner Seite kommt Enes Küc für Rintaro Yajima und beim VfB hat Justin Bretgeld Feierabend. Für ihn kommt Tchakoumi Essengue.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

74' Tor für Hertha BSC II!

Pronichev verwandelt sicher und macht sein zweites Tor. Jetzt ist das Ding durch.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

77' Gelbe Karte für BSG Chemie Leipzig

Wajer zieht lange am Trikot von Dombrowa und sieht verdient Gelb.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

73' Elfmeter für Hertha BSC II!

Auerbach fällt auseinander. Ngankam wird im Strafraum gefoult - Elfmeter!

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

72' Wechsel bei Auerbach

M. Schmidt für Torschütze Tarczal.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

62'

Die Szenen ähneln sich wieder zu der Zeit kurz nach der Pause. Beide Mannschaften kombinieren gut bis zum Strafraum, der letzte Pass wird dann aber meistens abgeblockt.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

75' Große Chance für SVB

Nattermann passt auf den eingewechselten Kaya, der etwas abgedrängt wird und den Ball übers Tor haut.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

71' Chance Kadric

Direkt nach dem Tor hat Kadric die Anschlussmöglichkeit, doch trifft den Ball nicht richtig - die Kugel landet direkt bei Smarsch.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

Auf bald!

Das war's fürs Erste. Am kommenden Wochenende wird die SGD von der TuS Dassendorf im DFB-Pokal gefordert. Bis dahin verabschieden wir uns.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

70' Tor für Hertha BSC II!

Oh, Auerbach auf einmal mit dicken Problemen. Pronichev hat frei vor dem Tor keine Mühe, das 3:1 zu erzielen.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

72' Wechsel bei SV Babelsberg 03

Kaya kommt und Kretzer geht raus.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

Resümee

Am Ende geht die Niederlage in Ordnung, allerdings war das unglückliche Eigentor von Burnic der Killer für die SGD. Bis dato lief alles auf Augenhöhe, anschließend ergab sich Dynamo seinem Schicksal.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

Halbzeitstand 1:0

Halle führt gegen Chemnitz nur mit 1:0, obwohl die Ziegner-Elf weitere gute Gelegenheiten hatte. Der CFC hatte indes keine einzige Chance, doch noch ist alles für die Himmelblauen drin.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

70' Kind mit Schlenzer

Kind geht über links in den Strafraum, sein Schlenzer geht nur knapp am rechten Pfostn vorbei.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

Schluss in Karlsruhe

Wenige Augenblicke später ist Schluss im Wildpark. Dynamo verliert auch die zweite Partie in der noch jungen Saison.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

65' Ecke für BAK

Tim Oschmann versucht die gleiche Variante wie in Halbzeit eins Schulze. Sowade faustet den Ball jedoch aus der Gefahrenzone.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

65' Tor für Hertha BSC II!

Plötzlich aus dem Nichts das Tor. Ngankam zieht aus der Distanz einfach ab und trifft.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

70' Druschky verpasst

B. Schmidt flankt auf Druschk, der im Strafraum nicht an den Ball kommt.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

90+3' Nächster SGD-Abschluss

Gordon lässt für Röser im KSC- Strafraum prallen, der legt sich den Ball auf den rechten Fuß, aber scheitert an Uphoff.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

45+3' Hoheneder rettet

Im letzten Moment klärt Hoheneder gegen Guttau, der zu Boden geht - der Schiri zeigt aber an, dass der Ball gespielt wurde.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

Halbzeit

Magdeburg liegt in Meppen 0:1 zurück. Das hätte aus Sicht der Gäste nicht unbedingt sein müssen. Lange war das eine ordentliche Vorstellung.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

61' BAK: Merkel für Coban

Ersan Parlatan wechsel zum ersten Mal. Für Coban kommt Pierre Merkel

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

90' Tor für Dynamo Dresden!

Doch noch etwas Ergebniskosmetik aus Dresdner Sicht. Horvath bekommt den Ball durch die Schnittstelle, legt uneigennützig quer für Koné, der den Ball über die Linie drückt.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

45.+1' Gelbe Karte für 1. FC Magdeburg

Ernst foult Amin im Mittelfeld. Gelb geht in Ordnung, war schon ein hartes Einsteigen.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

62' Gelbe Karte für Hertha BSC II

Ngankam kassiert Gelb wegen Behinderung bei der Ausführung eines Freistoßes.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

45' Vier Minuten Bonus

Vier Minuten werden als Nachspielzeit angezeigt.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

59'

Ecke für den BAK. Tim Oschmann bringt den Ball von links und findet Alexander Siebeck. Doch dessen Kopfball geht einen Meter über das Tor.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

45' Foul von Meppen

Egerer stoppt Bertram unfair. Dessen Flanke von rechts versandet aber.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

61' Wurr auf der "Sechs"

Taktische Umstellung bei Auerbach: Wurr rückt ins defensive Mittelfeld, dafür Kadric nun offensiver.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

64' Wechsel bei Chemie Leipzig

Erster Wechsel des Spiels: Torschütze Petracek geht und Druschky kommt.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

44' Abseits Guttau

Ein langer Ball kommt zu Guttau in den Strafraum, der die Kugel aus spitzem Winkel rechts am Tor vorbeischießt. Es war aber Abseits.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

87' Wechsel bei Karlsruhe

Letzter Spielertausch beim KSC. Anton Fink, vor allem in Chemnitz kein Unbekannter, darf die letzten Minuten für Doppelpacker Hofmann ran.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

60' Wechsel bei Auerbach

Zweiter Wechsel jetzt auch bei Auerbach: Wurr für Ctvrtnicek.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

44' Chance zum 1:1

Beck ist rechts nach Vorlage von Laprevotte frei, der Mittelstürmer zielt dann aber von halbrechts am langen Pfosten vorbei.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

86' Air Gordon

Auffällig auch die wiederholte Lufthoheit der Gastgeber - Gordon köpft Wanitzeks Eckball-Vorlage beinah freistehend aufs Tor, immerhin stellt sich Broll ihm in den Weg.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

62' Keßler geschickt

Kind schickt Keßler, der nicht mehr vor Gladrow an den Ball kommt.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

43' Wechsel bei 1. FC Magdeburg

Osei Kwadwo kommt für Conteh.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

41' Chance Göbel

Göbel läuft aus gut 20 Metern zum Freistoß an - Jakubov faustet die Kugel weg.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

43' Verletzung und Trinkpause

Condeh hat sich bei einem Zweikampf weh getan und muss jetzt vom Feld. SVM- Torwart Domaschke hilft ihm da sogar. Dazu gab es eine Trinkpause.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

85' Freistoß Dynamo...

... den Atik aus der zweiten Reihe direkt aufs Tor bringt, Uphoff geht auf Nummer sicher und klatscht die Kugel zur Ecke. Die bringt keine Gefahr.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

61' Gelbe Karte für BSG Chemie Leipzig

Wendt stößt mit Dombrowa zusammen und sieht dafür Gelb.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

57' Wechsel bei Hertha BSC II

Zweiter Wechsel bei den Gästen: Ngankam für Kiprit im Sturm.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

61' Glanzparade Gladrow

Boltze schlägt den folgenden Freistoß in die Mitte, B. Schmidt kommt rangerauscht und Gladrow hält den Kopfball mit einer Glanzparade.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

56' Wenig Gefahr

Zu Beginn der zweiten Halbzeit geizen beide Teams noch mit klaren Chancen.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

56' Kargbo lässt BAK jubeln

Abu Bakarr Kargbo verwandelt den Elfmetertor zum 2:1. Damit hat die Nummer 11 des BAK auch in diesem Spiel getroffen. Sowade hatte übrigens die Seite, aber der Ball war zu gut geschossen.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

84' Dynamo wehrlos

Bereits vor dem Konter zum 4:1 taumelten die Dresdner dem Ende entgegen - seit dem Eigentor-Schock haben die Elbestädter bis auf Rösers Abschluss nichts mehr auf die Kette bekommen.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

55' Tor für Auerbach!

Stock foult taktisch und kassiert Gelb.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

60' Gelbe Karte für SV Babelsberg 03

Wilton hat Kind gefoult, es gibt Gelb und eine Rudelbildung.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

39' Wechsel bei Halle

Kastenhofer kommt für Schilk.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

39' Torwart

Brunst fiel da etwas wie ein Bahnschranke.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

58' Dreifach-Chance für BSG

Petracek setzt sich über links toll durch, wird abgeblockt, genauso der Nachschuss von Keßler und am Ende schießt Boltze knapp neben den rechten Pfosten.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

80' Tor für Karlsruhe!

Die zwei Karlsruher Joker machen es drastisch für Dynamo. Der eingewechselte Carlson bedient gegen die wiederum entblößte SGD- Hintermannschaft Stiefler, der sich nicht zweimal bitten lässt.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

55'

Turbulente Szenen im Halberstädter Strafraum. Erst klärt Tino Schulze auf der Linie und danach wird Aral im Strafraum an den Arm geschossen.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

38' Schilk verletzt?

Kastenhofer macht sich schon mal an der Seitenlinie warm, denn offenbar geht es für Schilk nicht weiter.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

38' 1:0

Undav dribbelt sich durchs Mittelfeld, sein Ship-Ball nach rechts auf Düker finalisiert der Angreifer, Brunst sah da nicht ganz so gut aus.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

38' Gelbe Karte für Halle

Schilk sieht nach einem Foul an Bonga Gelb. offenbar hat er sich dabei verletzt. Die Betreuer eilen aufs Feld.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

52' Konter Auerbach

Die Hertha hat zu Beginn der zweiten Halbzeit mehr Ballbesitz. Auerbach kontert, doch Zimmermann steht im Abseits.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

37' Tor für SV Meppen!

Düker bringt die Gastgeber in Führung.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

79' Wechsel bei Karlsruhe

Zweiter KSC-Wechsel. Carlson kommt für Lorenz.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

54'

Das Spiel beruhigt sich etwas, was auch daran liegt, dass Halberstadt schon früher und aggressiver verteidigt.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

78' KSC nachlässig im Konter

Dynamo macht auf und der KSC verpasst nach Ballgewinn eine große 3-gegen-1- Kontersituation. Glück für Dynamo.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

34' Chance Guttau

Mast passt flach in den Strafraum, wo Guttau das Spielgerät aus acht Metern über die Latte befördert.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

35' Flanke Kvesic

Wieder einmal der FCM, aber eine Kvesic-Flanke gerät zu lang.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

54' Harter Zusammenstoß

Gladrow und Kind sind zusammengestoßen und liegen jetzt länger auf dem Boden. Das sieht nicht gut aus.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

54' Brdaric im Stadion

RWE-Coach Thomas Brdaric steht mit auf der Tribüne. Die Partie der Erfurter bei der BSG ist allerdings erst Ende September.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

51'

Berlin kommt mit Druck aus der Pause. Jetzt muss Sowade herauseilen und vor Abu Bakarr Kargbo klären.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

77' Wechsel bei Karlsruhe

Erster Tausch bei den Gastgebern. Stiefler kommt für Grozurek.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

32' Landgraf-Schuss

Halles Landgraf zieht aus gut 20 Metern ab - die Kugel geht einen Meter über den CFC-Kasten.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

46' Wechsel bei Hertha BSC II

Auch die Gäste wechseln und bringen Pronichev für Dardai.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

46' Wechsel bei Auerbach

Zur zweiten Halbzeit ist Morozow für Baude gekommen.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

49' Aral hält Halberstadt im Spiel

Aral rettet in letzter Sekunde. Das war auch bitter nötig. Berlins Alexander Siebeck wäre nur drei Meter vor dem Tor an den Ball gekommen.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

32'

Meppen ist nun etwas besser drin, die Emsländer machen gleich Betrieb. Der FCM muss aufpassen.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

31' Gelbe Karte für Chemnitzer FC

Die erste Gelbe im Spiel sieht Milde nach einem taktischen Foul.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

74' Der KSC bleibt dran

Gefahr strahlt jedoch weiterhin nur der KSC aus - erneut kommt Pourie zum Strafraumabschluss, aber Broll ist zur Stelle.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

31' Chance HFC

Sohm bringt die Kugel von rechts ins Zentrum, wo Guttau gerade noch von einem Chemnitzer entscheidend gestört wird.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

30' Schrecksekunde für den FCM

Da tauchte der Ex-Magdeburger Düker frei vor Brunst auf, aber es war Abseits bei der Freistoßflanke von links.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

47'

Beide Mannschaften sind unverändert aus der Kabine zurückgekommen.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

72' Wechsel bei Dynamo Dresden

Wenig verwunderlich setzt Fiel jetzt alles auf die Offensivkarte! Koné ersetzt Unglücksrabe Burnic.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

47' Große Chance für SVB

Nattermann zieht aus zehn Metern ab, Bellot taucht ab und fischt den Ball aus linken Eck.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

27' HFC variabel

Halle hat das Spiel weiter fest im Griff und agiert sehr variabel und stabil.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

46'

Weiter geht's hier in Berlin.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

28' Nicht ganz sauber

Conteh marschiert links bis zur Grundlinie und wird nicht so ganz regelkonform weggedrückt. Den hätte man auch pfeifen können.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

47' 3329 Zuschauer

3329 Zuschauer haben heute den Weg ins AKS gefunden. Ohne den Regen wären es wohl noch ein paar mehr geworden.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

27' Wieder Meppen

Nach einem langen Ball von Undav nach rechts versucht es Guder direkt aufs kurze Eck - daneben.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

70' Videobeweis!

Erst jetzt läuft das Spiel wieder. In Köln wurde sich die Torszene noch einmal genau angeschaut, aber Schütze Hofmann stand bei Wanitzeks Anspiel nicht im Abseits.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

46' Zweite Halbzeit läuft

Es geht weiter. Ohne Wechsel.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

26' Gegenzug

Postwendend wird auch Meppen offensiv aktiver, ein Schuss wird abgefälscht, einer geht aus 17 Metern drüber.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

67' Tor für Karlsruhe!

Aaarrr, es wird immer schwerer. Hofmann schnürt seinen Doppelpack - auf wunderschöne Art und Weise mit einem trockenen Linksschuss aus 22 Metern flach ins rechte Eck.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

24' Erste Ecke CFC

Milde bringt die Ecke rein, doch Gefahr sieht anders aus.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

25' Pfostenschuss Magdeburg!

Die Gäste kombinieren sich schön durch, nach einem Seitenwechsel von Beck auf Ernst flankt der auf den langen Pfosten, wo Bertram den linken Pfosten trifft.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

21' Glück CFC

Da hatte der CFC Glück, denn ein Elfmeter wäre durchaus vertretbar gewesen.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

Halbzeit

Auerbach hat hier bislang echt gut gespielt, drückt auch auf das Führungstor - auch wenn nicht alles gelingt. Hinten entstehen hin und wieder Lücken.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

65' Röser - beinah!

Was wäre das für ein Einstand gewesen! Röser kommt nur wenigen Augenblicke nach seiner Einwechslung zum guten Abschluss, aber KSC-Keeper Uphoff reagiert klasse. Atik hatte aufgelegt.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

20' Guttau fällt im Strafraum

Hoheneder lässt den heranstürmenden Guttau an der Strafraumgrenze auflaufen. Der Hallenser geht zu Boden, doch der Referee lässt weiterspielen.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

22' Unmut

Magdeburg erobert den Ball jetzt immer früher, die Heim-Fans monieren die Vorstellung ihres SVM. Leichter Unmut ist zu vernehmen.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

64' Wechsel bei Dynamo Dresden

Fiel reagiert - bringt für Taferner den klaren Strafraumstürmer Röser.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

21' Ecke

Nach einer Ecke von rechts versucht es Kvesic mit der Hacke Richtung kurzer Pfosten - abgewehrt.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

62' Broll ist da!

Glück für die SGD, dass sie hier nicht den Doppelschlag kassiert. Die letzte Reihe hält ein Nickerchen, Pourie ist wach, aber Brolls Reflex gegen den Nahdistanzabschluss bewahrt das Team vor Schlimmerem.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

19' Pressing

Der FCM mit erfolgreichem Pressing. Aber dann missling der Steilpass von Kvesic.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

60' Tor für Karlsruhe!

Was für eine bittere Verkettung von blöden Umständen. Brolls Spieleröffnung geht daneben, Lorenz schickt daraufhin Hofmann über links auf die Grundlinie, der bringt den Ball halbhoch nach innen, wo Burnic den Ball Unglück ins eigene Netz verlängert.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

18' Zusammenprall

Bahn und Bonga liegen nach einem Zusammenprall am Boden und müssen behandelt werden. Beide stehen aber schon wieder - weiter geht's.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

18' Choreo

Die FCM-Anhänger mit einer kleinen Choreo.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

Wir freuen uns auf die zweite Hälfte und melden uns in Kürze.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

18' Offensive?

Die Meppener hatten einen schwungvollen Auftakt versprochen, davon ist nicht so viel zu sehen.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

Bislang war es ein recht unterhaltsames Spiel mit sehenswerten Aktionen auf beiden Seiten. Gegen Ende waren die Berliner näher an der erneuten Führung, aber Halberstadt hält mit einer konzentrierten Leistung dagegen.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

Halbzeit

Die Ecke bringt nichts mehr ein. Dann ist Pause.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

17' Foul und Ärger

Amin haut Bertram weg, klar weg - warum sich Meppens Trainer Neidhart darüber aufregt - das ist nicht ganz klar.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

Halbzeit

Christoph Dallmann pfeift die ersten 45 Minuten ab.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

15' Halle dominiert

Es ist bislang ein ungleiches Duell, indem Halle mit aggressivem Pressing und schnellem Passspiel agiert.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

45' Auerbach drückt

... und Hertha kontert sich noch einmal zur Ecke.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

45'

Die Berliner drängen jetzt noch einmal auf die erneute Führung. Doch den letzten entscheidenden Ball können die Spieler von Sven Körner immer noch unterbinden.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

45' Chance Zimmermann

Die Ecke landet mal wieder bei Zimmermann, der per Kopf Smarsch zu einer Parade zwingt.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

15' Viel Ballbesitz

Der FCM mit einem guten Start hier. Die Gäste sind viel am Ball und haben die Partie unter Kontrolle. Vorne fehlt noch ein Stück Genauigkeit.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

Halbzeit

Da kommt der Halbzeitpfiff nach munteren 45 Minuten. Die Gäste waren zu Beginn stärker, doch dann kam Chemie immer besser auf und hätte nach dem Ausgleich eigentlich noch das 2:1 erzielen müssen.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

45' Chance Ctvrtnicek

Die Gäste können nicht klären, Ctvrtnicek ist da, haut drauf ... es gibt Ecke ...

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

11' HFC-Chance

Die nächste HFC-Chance hat Bahn mit einem strammen Schuss, den Jakubov aber ohne Probleme festhalten kann.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

55' Gelbe Karte für Dynamo Dresden

Dritte Gelbe für Dynamo. Wanitzek fällt über Burnic' ausgefahrenen Fuß und schlägt vor Wut den Ball noch davon.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

44' Noch einmal Freistoß ...

... für Auerbach von der linken Seite kurz vor der Pause.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

44'

Starke Szene von Berlins Arthur Ekalle. Auf der rechten Seite setzt er sich gegen zwei Halberstädter durch und holt danach immerhin eine Ecke heraus.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

44' Bury an den Pfosten

Den Freistoß aus knapp 30 Metern setzt Bury an den Außenpfosten. Der Ball war noch abgefälscht.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

10' Latte HFC

Landgraf zieht aus 18 Metern ab und trifft die Querlatte. Da hatte Chemnitz Glück.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

44' Gelbe Karte für SV Babelsberg 03

Gladrow bekommt wegen Reklamierens ebenfalls den Karton.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

54' Gute Gelegenheit II für den KSC

... auch die anschließende Ecke sorgt für Gefahr. Pourie hatte Lufthoheit, aber köpfte unweit rechts vorbei.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

43' Gelbe Karte für SV Babelsberg 03

Rode hat Kind gefoult, der laut schreit.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

9' Kleine Gelegenheit für Meppen

Da wäre fast Undav durch gewesen, nach einem Befreiungsschlag, aber Gjasula ist aufmerksam und spitzelt ihm die Kugel noch weg.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

42'

Kein Problem für die BAK-Abwehr. Alexander Siebeck köpft den Ball aus der Gefahrenzone.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

53' Gute Gelegenheit I für den KSC

Dennoch bleiben dem KSC die ersten beiden guten Gelegenheiten vorbehalten. Grozureks Schuss von halbrechts wird abgefälscht und geht knapp links vorbei...

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

41' Auerbach deutlich verbessert

Eines ist schon einmal festzuhalten: Gegenüber dem 1:4 in Altglienicke zeigen sich die Gastgeber heute deutlich verbessert und haben mehr Zugriff.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

41'

Ecke für Halberstadt. Jannis Pläschke tritt von rechts.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

8' Halle drückt weiter

Der HFC macht mit der Führung im Rücken weiter Druck, der CFC kann sich kaum aus der Umklammerung befreien.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

53' Gesprächsbedarf beim KSC

Derweil haben die Karlsruher ein weiteres Mal Gesprächsbedarf angemeldet, nachdem Pourie im Strafraum zu Fall gekommen war - aber kein Elfer.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

6' Tor für Halle!

Bahn nimmt die Kugel im Strafraum sehenswert an und passt ins Zentrum, wo Jonas Nietfeld aus sechs Metern einschiebt.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

40' Dombrowa zieht ab

Dombrowa zieht aus 25 Metern einfach mal ab. Bellot hat keine Probleme

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

9' 367 km

Rund 700 FCM-Fans sind heute mit dabei im Emsland. Bravo!

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

50' Dynamo aktiv

Die Dresdner sind aktiv und willig aus der Pause gekommen. Zwar fehlt noch die entscheidende Präzision - aber was Taferner, Atik und Co. da zumindest in Ansätzen aufbieten, kann sich sehen lassen.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

39'

Warum nicht? Der Berliner Coban zieht aus 17 Metern halbrechts einfach mal ab. Aber Sowade braucht nicht eingreifen. Der Ball geht anderthalb Meter am Tor vorbei.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

38' Hertha mit Ballbesitzphase

Jetzt gerade eine längere Ballbesitzphase der Gäste, die fast in einer Chance geendet hätte, doch die Auerbacher kriegen den Ball gerade so raus.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

6' Wieder der FCM

Beck legt von rechts ab auf Kvesic, dessen Versuch mit rechts verrutscht aber. So keine Gefahr.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

39' Keßler verpasst knapp

Keßler verpasst eine Flanke von Wendt in bester Position nur knapp.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

5' Druckvoller Beginn

Der HFC gibt hier klar in den ersten Minuten den Ton an.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

48' Gelbe Karte für Dynamo Dresden

Auch die zweite Gelbe der Partie sehen die Sachsen. Ebert hat bei Lorenz drübergehalten.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

38' Freistoß gefährlich

Boltze hebt den fälligen Freistoß schön über die Mauer, aber Gladrow hat's geahnt und faustet den Ball ins Aus.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

36'

Der Ball hat sich richtig gut noch reingedreht. Da kann man BAK-Torhüter Pascal Kühn gar keinen großen Vorwurf machen.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

35'

Tino Schulze verwandelt die Halberstädter Ecke von der rechten Seite direkt.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

5' Erste Chance FCM

Gleich der 1. FCM heimlich, still und leise: Nach einem Apraller kommt Perthel von halbrechts vor Domaschke zum Abschluss - drüber.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

36' Gelbe Karte für SV Babelsberg 03

Koch hat Bury kurz vor der Strafraumgrenze gefoult.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

35' Gute Unterhaltung

Weiterhin gute Unterhaltung in Auerbach. Chancen auf beiden Seiten.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

2' Erste Ecke Halle

Die Ecke wird kurz ausgeführt und bringt nichts ein.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

35' Tor für Halberstadt!

Zuckertor zum Ausgleich.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

46' Die Partie läuft wieder

Der KSC hat angestoßen, beide Teams sind personell unverändert aus den Kabinen gekommen.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

34' Sowade hält das 0:1

Fast das 2:0. Coban setzt sich auf der rechten Seit durch, lässt am Strafraum Patrik Twardzik aussteigen, doch Florian Sowade kann den Berliner noch in letzter Sekunde entscheiden stören.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

34' Riesenchance Auerbach

Auf der anderen Seite fliegt Smarsch unter einer Flanke hindurch, am langen Pfosten hechtet Stock mit dem Kopf dem Ball entgegen - doch verpasst knapp.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

35' Tor zählt nicht

Der Ball liegt im Gäste-Tor, doch schon vor dem Schuss von Nikolajewski aus 30 Metern hatte der Schiedsrichter abgepfiffen.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

1' Anpfiff

Es geht los. Chemnitz hat angestoßen.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

33' Riesenchance Hertha

Ein Chip-Ball in den Strafraum landet bei Gayret, der Zeit hat, aber aus Nahdistanz nur das Außennetz trifft.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

33'

Kleine Diskussionrunde zwischen Batikan Yilmaz vom VfB und dem Berliner Kauter. Schiedsrichter Dallmann klinkt sich ein und kann die Gemüter beruhigen.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

2' Anpfiff in Meppen

Es geht los.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

Referee

Schiedsrichter Wolfgang Haslberger kommt aus dem bayrischen St. Wolfgang und hat bislang 14 Drittliga-Partien absolviert.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

32'

Die Berliner bleiben engagiert im Spiel gegen den Ball. Halberstadt bleibt aber konzentriert.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

32' Gefährliche Ecke

Boltze bringt eine Ecke in die Mitte, Kind trifft den Ball nicht richtig und Gladrow hat ihn.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

Teams sind da

Die Mannschaften sind auf dem Feld. Halle kickt komplett in Rot, der CFC in Weiß-Hellblau.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

31' Gelbe Karte für Auerbach

Kadric sieht Gelb nach taktischem Foul.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

Klitschko

Die Einlauf-Musik nutzt auch ein Box- Weltmeister: Wladimir Klitschko war es, glaube ich. Nicht Vitali. Die Red Hot Chilli Peppers werden aufgeführt.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

29' Auerbach mit Chancenplus

Auerbach versucht, das Spiel zu drehen. Bei einem Schuss von Schmidt muss Smarsch abtauchen.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

FCM-System

Die Magdeburger sind in Sachen System relativ flexibel: Heute setzt Krämer auf ein 4-2-3-1.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

29' Chemie im Spiel

Jetzt ist Chemie so richtig im Spiel. Da scheint das 2:1 nur noch eine Frage der Zeit.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

27' Ctvrtnicek köpft

Der anschließende Freistoß landet auf dem Kopf von Ctvrtnicek und von dort aus neben dem Gehäuse.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

28' Riesenchance für Chemie

Das musste die Führung sein: Erst umspielt Petracek zwei Babelsberger Abwehrspieler, einer kann noch auf der Torlinie seinen Abschluss klären und den Nachschuss setzt Bury knapp über die Latte.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

Drei Änderungen beim FCM

FCM-Coach Krämer baut sein Team auf einige Positionen um.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

26' Gelbe Karte für Hertha BSC II

Hertha-Kapitän Fuchs kassiert Gelb nach Foul.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

24' Tor für Berliner AK!

Berlin geht in Führung. Nachdem sich Arthur Ekalle rechts bis zur Grundlinie durchsetzt, flankt er zentral und findet Marcus Mlynikowski.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

25' Sololauf Storm

Herthas Storm startet zu einem schönen Sololauf und legt ab auf Kiprit, aber der steht im Abseits.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

24'

Die Flanke verpufft. Dafür kommt Berlin zu einem Konter.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

Tabelle

Der Neunte trifft auf den Achtzehnten. Der FCM kann heute aber einen großen Satz machen.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

23'

Freistoß für Halberstadt aus rechter Position. Entfernung vom Tor 26 Meter.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

Offensive

Meppen will heute die Sache offensiv angehen, in Chemnitz klappte das, da gab es in der Woche ein starkes 4:2. Besonders Undav war da nicht zu stoppen.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

23' Kind hat 2:1 auf Fuß

Fast das 2:1: Bury geht auf links bis zur Grundlinie durch, passt auf Kind, der beim Abschluss noch gestört wird. Es gibt Ecke, die nichts einbringt.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

23' Kadric schießt selbst ...

... aber Smarsch hüpft und hält.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

23'

Nach den ersten zwanzig Minuten hat noch keine Mannschaft das Spiel an sich ziehen können. Beide zeigen einen guten Aufbau, aber im Abschluss hakt es noch bei beiden.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

Kurios

Meppens Trainer Kristian Neidhart traf bereits gegen Magdeburg. Das war 1991 in der DDR-Oberliga für den FC Sachsen Leipzig.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

22' Kadric holt Freistoß raus

25 Meter Torentfernung. Das könnte gefährlich werden.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

21'

Weiter geht's. Nach einer kurzen Pause ist Grzega wieder im Spiel.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

Noch ohne Sieg

FCM peilt im vierten Spiel bei der unfreiwilligen Rückkehr in die 3. Liga den ersten Sieg an. Das würde Trainer Stefan Krämer seinem Team gönnen.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

45+4' Halbzeit

Momente später pfeift Willenbrock zur Pause. Kurz mal durchatmen! 45 Minuten passiert eher so semi-viel, dann überschlagen sich die Ereignisse. Wir melden uns pünktlich zurück.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

CFC-Personal

CFC-Coach Bergner belässt dieselbe Elf wie bei der 2:4-Heimpleite gegen den SV Meppen.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

20'

Freistoß für Halberstadt am Mittelkreis. Vorher hatte Berlins Kauter Paul Grzega recht unsanft von den Beinen geholt. Eine Karte gibt es nicht, aber eine kurze Behandlungspause.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

45+3' Tor für Karlsruhe!

Wie gewonnen so zerronnen. Der KSC antwortet noch vor der Pause. Wanitzek schlägt die Ecke von rechts, Hofmann steigt am Fünfmeterraum höher als Nikolaou und legt den Ball per Kopf ins linke Eck.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

HFC-Personal

Im Gegensatz zum 2:0-Sieg bei Viktoria Köln gibt es beim HFC vier Veränderungen: Landgraf, Mast, Guttau und Sohm ersetzen Drinkuth, Lindenhahn, Hansch und Galle.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

20' Tor für BSG Chemie Leipzig!

Und aus dem Nichts der Ausgleich! Eine Eingabe von rechts, der zweite Ball landet bei Petracek, der aus 15 Metern abzieht. Zwar in die Mitte, aber schwer zu sehen für Gladrow.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

18'

Erste kleine Nickligkeit zwischen Berlins Kauter und Batikan Yilmaz 20 Meter vor dem Tor. Aber alles beruhigt sich wieder schnell.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

45+2' Tooooooooooor für die SGD

Wow, da bleibt einem die Spucke weg. Tafernern bringt nach einem Einwurf Horvath ins Spiel und der legt sich den Ball zurecht und schlenzt ihn wunderbar aus 20 Metern ins rechte obere Eck.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

17' Flottes Spiel

Es ist eine flotte Anfangsphase. Auerbach hat auf den Rückstand klasse reagiert.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

17'

Schwacher Abschluss einer guten BAK-Kombination. Nachdem Yusuf-Serdar Corban sich links durchsetzt, bringt er den Ball flach direkt auf Sowade. Der VfB-Keeper bedankt sich artig für den harmlosen Ball.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

18' BSG kommt nicht durch

Die Gäste pressen richtig stark und lassen das Offensivspiel der BSG nicht zur Entfaltung kommen.

14:00 Uhr SV Meppen - 1. FC Magdeburg

"M & M" im Emsland

Hallo und herzlich willkommen zum Auftritt des 1. FC Magdeburg beim SV Meppen. Um 14:00 Uhr geht es los.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

45' Das wär's gewesen

Dresden nähert sich an - und wie! Ebert, der an nahezu jeder guten Offensivszene seines Teams beteiligt ist, legt einen Steilpass auf ihn direkt nach innen auf den langen Pfosten, dort gerät Möschl in Rücklage - da war mehr drin!

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

16' Chance Zimmermann

Hier ist richtig was los! Eine Ecke von rechts landet bei Zimmermann, der völlig frei am langen Pfosten steht und per Kopf das Außennetz trifft.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

CFC hofft auf Zählbares

Der bislang sieglose CFC hofft nun endlich auf weitere Punkte. Allerdings steht Daniel Frahn, der bislang viermal gegen den HFC traf, noch immer nicht zur Verfügung.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

16' SVB weiter offensiv

Es gibt gleich einen "BSG"- Wechselgesang zur Unterstützung der Chemiker, doch Babelsberg spielt weiter nach vorn und drückt Chemie hinten rein.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

15' Halberstadt kurz vor der Führung

Fast Eigentor von Berlin. Nachdem sich Tino Schulze an der Grundlinie durchsetzt, zieht er aus sechs Metern vors Tor und Shawn Kauter lenkt den Ball gefährlich Richtung Innenpfosten.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

15' Tor für Auerbach!

Das war schön! Stock lupft den Ball in den Strafraum, Tarczal läuft ein, steht frei vor Smarsch und vollendet souverän.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

43' Gelbe Karte für Dynamo Dresden

Erster Karton heute im Wildpark. Müller fährt das Bein in Gordons Befreiungsschlag, kommt zu spät, sieht Gelb.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

14' Tor für SV Babelsberg 03!

Eine Flanke von Danko landet genau auf dem Kopf von Wolf, der Bellot mit seinem Kopfball keine Chance lässt.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

42' Broll beschäftigungslos

Da sich SGD-Keeper Kevin Broll gerade den Ball für einen Freistoß im eigenen Strafraum zurechtlegt, frage ich mich - musste er die Kugel heute eigentlich schon mal fangen?

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

12' Ctvrtnicek kommt zum Kopfball

Auerbach ist um eine Antwort bemüht. Ein langer Einwurf landet bei Ctvrtnicek, der knapp rechts neben das Tor köpft.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

13' Nattermann prüft Bellot

Nattermann mit der ersten Chance, der sich schön dreht und dann von halblinks abzieht. Bellot kriegt gerade so die Fäuste hoch.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

12'

Glück für Halberstadt. Dem Berliner Tim Oschmann verspringt der Ball bei einer guten Kontermöglichkeit.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

12' Schlosser verzieht

Marcel Schlosser schießt einen Freistoß aus mehr als 30 Metern weit über das Tor.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

Sieg im Visier

"Wir wollen uns in eine Verfassung bringen, die es ermöglicht, dieses Spiel zu gewinnen", erklärte Ziegner.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

40' Gut vorgelegt, nicht getroffen

Müller öffnet mit einer herrlichen Spielverlagerung an die rechte Strafraumkante auf Ebert den Raum, der legt direkt aus der Luft nach innen, doch dort bekommt Horvath keine Präzision in die eigentlich richtig gute Abschlussmöglichkeit.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

10'

Aber für den Germania-Schlussmann Florian Sowade war der flache Ball kein Problem.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

Hoffen auf weitere Steigerung

"Es gibt immer und in allen Segmenten Verbesserungspotential", so der Coach, der darauf hofft, dass sich die Mannschaft am Samstag daheim gegen den Chemnitzer FC erneut steigern kann.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

10' Erster Torschuss im Spiel

Der erste Abschluss des Spiels geht auf das Konto des BAK. Nachdem sich Justin Gerlach links durchsetzt, nimmt Rintaro Yajima den Pass zentral an und zielt aus zehn Metern aufs Tor.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

Ziegner sieht noch Reserven

Trotz des gelungenen Starts sieht Torsten Ziegner seine Schützlinge immer noch nicht am Ende ihrer Möglichkeiten.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

9' Unmut

Auf der Tribüne regt sich bereits Unmut zu diesem frühen Zeitpunkt der Partie.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

38' Pourie krümmt sich

Ebert und Pourie trafen soeben an der Mittelinie zusammen, der Karlsruher krümmt sich daraufhin und muss erstmal behandelt werden.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

8' Wieder Kiprit

Und wenig später wäre Kiprit beinahe wieder zur Stelle gewesen, doch kommt nach flacher Hereingabe von links einen Tick zu spät.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

8'

Halberstadt versucht viel in den ersten Minuten über rechts. Dieses Mal findet die Flanke mit Grzega auch einen Mitspieler im Strafraum. Doch der legt noch einmal zuviel ab.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

8' Nicht viel los auf Feld

Auch von den Chemie-Fans gibt's einen guten Support, während auf dem Rasen noch nicht viel passiert.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

Halle als Einheit

"In unserer Denkweise unterscheiden wir nicht zwischen Defensiv- und Offensivabteilung. Wir verteidigen als Team und greifen gemeinsam an", sagte HFC-Coach Ziegner.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

6' Tor für Hertha BSC II!

Das geht ja wieder (nicht) gut los für Auerbach. Eine Flanke von links wird am langen Pfosten direkt vor die Torlinie geköpft, wo Kiprit den Ball nur über die Linie drücken muss.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

Starke HFC-Defensive

Einen großen Anteil am gelungenen HFC-Auftakt hat die Defensivabteilung. Die Saalestädter kassierten in den bisherigen drei Begegnungen nur ein einziges Gegentor.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

34' Viel Stückwerk

Unruhige Szenerie derzeit mit kaum kontrolliert über mehr als drei Stationen ausgespielten Kombinationen - stattdessen viele Ballverluste auf beiden Seiten und dazwischen am Boden liegende Spieler.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

6'

Bisher noch keine Torraumszenen. Die Mannschaften tasten sich noch ab.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

4' Erster Kopfball

Auerbach macht gleich Druck. Eine Flanke von rechts köpft Zimmermann direkt auf Torwart Smarsch.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

5' Erster Abschluss

Der erste Abschluss von Babelsbergs Danko, der den Ball aber nicht richtig trifft.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

3'

Erst Angriff über rechts bei Halberstadt. Aral bringt den Ball rein aber findet keinen Abnehmer.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

4' Viele Gästefans da

Der Gästeblock ist auch gut besucht, da sind bestimmt 200 Fans aus Babelsberg mitgereist, die schon Stimmung machen.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

1' Anpfiff

Die Hertha bringt den Ball ins Spiel.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

1' Anpfiff in Berlin

Die Hausherren spielen konmplett in weiß. Halberstadt spielt in Rot.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

2' Keßler geschickt

Keßler wird das erste geschickt, ist aber etwas langsamer als sein Gegenspieler Montcheu.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

30' Zusammenprall im Mittelfeld

Der omnipräsente Pourie dreht sich mit dem Rücken zum SGD-Tor in Ehlers hinein, der tut sich weh, aber Pourie bekommt den Freistoß, weil er an Ehlers hängen bleibt.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

1' Anpfiff in Berlin

Und los geht's. Schiedsrichter Christoph Dallmann aus Mecklenburg-Vorpommern gibt das Spiel frei. Halberstadt hat Anstoß.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

1' Anpfiff

Das Spiel läuft. Babelsberg hatte Anstoß.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

BSG-Choreo

Die Chemie-Fans haben eine schöne Choreo vorbereitet, die an die Partie in Frankfurt am 6. September erinnert.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

Die Teams laufen ein

Angeführt von Schiedsrichter Michael Wilske betreten beide Teams den sonnengefluteten grünen Rasen.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

28' Erster Dynamo-Abschluss

Es sah bereits nach einer verunglückten Ecke der Gäste aus, aber Taferner sichert sich technisch piekfein an der Strafraumgrenze den Ball, lässt einen Karlsruher aussteigen und schlenzt zwei Meter links vorbei.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

Gleich geht's los

Die Mannschaften laufen aufs Feld. Gleich geht's los. Und auch die Regenwolken haben sich erstmal verzogen.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

27' Der Blutdruck steigt

Nichtsdestotrotz haben die Karlsruher über die Bewertung der Szene vor Grozureks erfolgreichem Abschluss ihre eigene Meinung. "Fußballmafia DFB", schallt es von den Rängen.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

Maximilian Schlosser

Ein Wort noch zu Maximilian Schlosser: Der Mann ist 20 Jahre alt, in Aue geboren und kommt aus der Jugend vom FC Erzgebirge. Auf der Bank sitzt Maximilian Pansa als Ersatztorwart bereit.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

Vor dem Spiel

Es bleibt zu hoffen, dass schwere Unwetter wie gestern ausbleiben.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

24' Videobeweis!

Der KSC hat aus einem Konter heraus das erste Tor erzielt - Schiri Wellenbrock schaut sich die Entstehung jedoch noch einmal an. Atik ist vorher von Gordon zu Boden gebracht worden. Treffer zählt nicht.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

Vor dem Spiel

Jetzt kann es aber so langsam losgehen. Die äußeren Bedingungen sind nahezu perfekt. Bei 24 Grad scheint die Sonne und es gibt einzelne Quellwolken.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

Nattermann im Sturm

Im Sturm spielt ein in Mitteldeutschland sehr bekannter Spieler: Tom Nattermann war u.a. bei RB Leipzig und Erzgebirge Aue aktiv.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

Vor dem Spiel

Bei den Berlinern sind dagegen mit Kay Michel und Tim Oschmann auch zwei ehemalige Halberstädter im Aufgebot. Michel nimmt aber zunächst noch auf der Bank Platz.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

Vor dem Spiel

Damit hat Sven Körner zwei Änderungen zum letzten Spiel vorgenommen. Für Stefan Korsch rückt Paul Grzega in den Sturm und Ibrahim Mirza Aral ersetzt Tchakoumi Essengue im Mittelfeld.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

Vorbeck Babelsberger Trainer

Trainer der Babelsberger ist seit dieser Saison mit Marco "Ich trink'n Sekt vielleicht" Vorbeck eine Rostocker Legende, die damals auch einige Bundesliga-Spiele machen durfte.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

Vor dem Spiel

Wir haben bereits den Spielebogen. Für den VfB laufen Sowade, Ambrosius, Bretgeld, Yilmaz, Grzega, Twardzik, Messing, Pläschke, Blaser, Aral und Schulze auf.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

Schiri Ostrin

Schiedsrichter der Partie ist Eugen Ostrin aus Eisenach.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

18' Es wogt bedächtig...

... hin und her. Aber vor allem zwischen den Gefahrenzonen. Wer provoziert die erste Lücke in der gegnerischen Defensive?

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

Vor dem Spiel

Gänzlich sorgenfrei ist dagegen Sven Körner, der Halberstädter Trainer. Mal schauen, ob er wieder auf ein 3-5-2 setzt, wie zuletzt gegen Meuselwitz.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

Bilanz ausgeglichen

In der ersten Regionalliga-Saison von Chemie vor zwei Jahren gab es die bisher einzigen beiden Punktspiele der beiden Teams gegeneinander. Das 1:0 der BSG in der Hinrunde war damals der erste Sieg in der Regionalliga für Chemiker überhaupt. In der Rückrunde verlor man allerdings mit 0:4.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

Fans

Die "Brigada Unita", die Auerbacher Fans hinter dem Tor, beziehen Stellung. Auf der Gegentribüne sehen wir bislang ein halbes Dutzend Herthaner.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

SV mit "Seebrücke" auf Trikot

Babelsberg wird heute zum ersten Mal mit Werbung für die Aktion "Seebrücke" auf dem Trikot auflaufen, mit der Spenden für die private Seenotrettung gesammelt werden sollen.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

Pal Dardai

Bei Hertha spielt übrigens Pal Dardai. Also Pal Dardai junior. Der älteste Sohn des gleichnamigen Trainers.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

14' Dynamo steht stabil

Es bleibt dabei - die Karlsruher probieren es unübersehbar mit langen Bällen auf ihre beiden "Schlackse" Hofmann und Pourie. Die SGD- Defensive macht das aber bislang sehr aufmerksam.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

Taktik

Sieber wird zumindest - das scheint relativ sicher - für Träger neben Müller in die Innenverteidigung rücken. Es wird wieder eine Viererkette geben. Möglicherweise spielt Tarczal davor aber heute als alleiniger "Sechser".

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

Taktik

Mit Zimmermann und Ctvrtnicek sind zwei Stürmer auf dem Platz. Ob es einen Doppelsturm mit Stock dahinter geben wird? Das wäre eine offensivere Variante als zuletzt.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

10' Ausgeglichene Partie

Der Anfangsdruck des KSC ist etwas verpufft, Dresden macht das gut, setzt sich gerade etwas in der Hälfte der Badener fest. Dennoch: Duell auf Augenhöhe bist dato.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

Aufstellungen

Dafür sitzen Wurr und Träger, dem in Altglienicke zuletzt ein folgenschwerer Fehler unterlief, auf der Bank.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

Vor dem Spiel

Personell können beide Trainer im Übrigen fast komplett aus dem Vollen schöpfen. Lediglich der BAK-Trainer Ersan Parlatan muss den Ausfall von Nico Beyer hinnehmen.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

Aufstellungen

Wie erwartet steht Maximilian Schlosser im Tor. Zudem rücken Ctvrtnicek und Sieber in die Startelf.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

Aufstellungen

Die Aufstellungen sind da. VfB- Trainer Sven Köhler wechselt nach den Misserfolgen dreimal durch. Wir sind uns noch nicht ganz sicher, wie das dann taktisch aussehen wird.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

7' Zentimeter fehlen

Das sah weniger gefährlich aus, als es eigentlich war. Eberts scharfer Flachpass von der rechten Seite findet Taferner im Strafraum, aber der holt einen Wimpernschlag zu spät aus und trifft die Pille nicht. Schade.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

Vor dem Spiel

Nichts desto trotz grüßen beide Mannschaften derzeit von den Plätzen 1 (BAK) und 3 (Halberstadt). So gesehen, ist es also ein echtes Topspiel in der Regionalliga.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

Zwei Wechsel bei BSG

Bei Chemie fehlt F. Schmidt nach einem üblen Foul in der Partie bei Viktoria. Für ihn spielt Kind. Außerdem beginnt Keßler für Krahl.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

6' KSC aktiver bislang

Die Gastgeber zeigen sich bislang sehr aktiv - vornehmlich mit langen Bällen, Dynamo setzt einen kontrollierten Spielaufbau dagegen.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

Vor dem Spiel

Etwas ärgerlich war das Remis am Mittwoch für Halberstadt. Erst in der 3. Nachspielminute mussten die Sachsen-Anhalter den Ausgleich durch den ZFC Meuselwitz hinnehmen.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

3' Langer Ball, erste Annäherung

Langer Ball auf KSC-Angreifer Pourie, der fackelt im Strafraum nicht lange, aber sein Abschluss aus spitzem Winkel fliegt Richtung Eckfahne.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

Ein Wechsel bei 03

Im Vergleich zum BFC-Spiel gibt es einen Wechsel bei den Gästen: Für Kaya (Bank) spielt Wolf.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

Vor dem Spiel

Für beide Mannschaften sind die ersten Spiele der neuen Saison durchaus nach Plan verlaufen. Der BAK ist mit zwei Siegen gestartet und der VfB mit einem Sieg und einem Remis.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

Konstellation

Die Ausgangslage beider Traditionsmannschaften könnte unterschiedlicher kaum sein, denn der HFC steht mit sechs Zählern auf Rang vier - der CFC mit einem Punkt auf dem vorletzten Platz.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

1' Anpfiff

Schiri Frank Willenborg hat die Partie freigegeben. Dynamo läuft ganz in weiß auf, der KSC in traditionellem blau.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

Jetzt geht wieder ein ordentlicher Schauer über dem AKS ab. Die Spieler werden beim Aufwärmen richtig durchnässt.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

Babelsberg auch noch sieglos

Die Filmstädter verloren ihre erste Partie gegen den BFC mit 1:3, das Spiel gegen Nordhausen in der englischen Woche wurde wegen Bauarbeiten im Karl-Liebknecht- Stadion verschoben.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

Die Teams stehen bereit

Nur noch wenige Augenblicke, dann geht's los. Soeben betreten die Protagonisten durch den Stadiontunnel hindurch das Feld.

14:00 Uhr Halle - Chemnitzer FC

Hallo ....

... und herzlich willkommen zum Drittliga-Liveticker Hallescher FC gegen Chemnitzer FC.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

Vor dem Spiel

Der VfB Germania Halberstadt ist hier am dritten Spieltag zu Gast beim Berliner Athletikklub 07.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

"Mini"-Sturm

Dafür rücken Patrick Ebert, Patrick Möschl und Matthäus Taferner ins Team. Im Angriff sollen die kleinen Flügel-Irrwische Baris Atik (1,69m) und Sascha Horvath (1,67m) herumwirbeln. Schauen wir mal.

13:30 Uhr Berliner AK - Halberstadt

Vor dem Spiel

Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker aus der Regionalliga.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

Chemie will drei Punkte

Nach zwei 0:0 gegen die Topteams Nordhausen und Viktoria will Chemie heute die ersten drei Punkte der Saison einfahren.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

Drei Wechsel in der Startelf

Aufhorchen lassen Cristian Fiels Maßnahmen in seiner Startelf. Der zuletzt glücklose Angreifer Moussa Koné, Niklas Kreuzer - zuletzt immerhin Kapitän - und Neuzugang Chris Löwe müssen zunächst auf der Bank Platz nehmen.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

Einstand nach Maß

Deutlich positiver verlief da schon die Partie von Liga-Rückkehrer KSC - die Mannschaft von Coach Alois Schwartz gewann beim Mitaufsteiger Wehen Wiesbaden mit 2:1.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

Auch Donner

Allerdings donnert es auch ein wenig. Mal schauen, wie sich das Wetter hier noch entwickelt.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

Auftakt verpatzt

Nun zum Sportlichen: Das Team von Trainer Cristian Fiel hatte trotz guter, durchaus spielbestimmender Leistung bekanntermaßen den Auftakt daheim gegen Nürnberg mit 0:1 in den Sand gesetzt.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

Public Viewing

Stattdessen findet im Rudolf-Harbig- Stadion ein Public Viewing statt, zu dem allein bis Freitag bereits 2.000 Tickets verkauft worden waren.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

Die aktive Fanszene fehlt

Laut Polizeiangaben hatte es durch damals randalierende SGD-Anhänger 15 verletzte Beamte und 21 verletzte Ordner gegeben. Nun rechneten die "Ultras Dynamo" mit verstärkten polizeilichen Maßnahmen und mutmaßten: "Rund um dieses Spiel soll es die gewünschten Bilder geben. Diese Show wollen und werden wir ihnen nicht geben."

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

Die aktive Fanszene fehlt

Die SGD muss bei ihrem ersten Saisonauswärtsspiel ohne die aktive Fanszene auskommen - die boykottieren aufgrund den Nachwehen der Ereignisse der letzten Partie in Karlsruhe im Mai 2017.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

Sonne kommt raus

Gerade ist noch ein Schauer über Leutzsch niedergegangen, aber jetzt kommt die Sonne raus.

13:00 Uhr Karlsruhe - Dynamo Dresden

Hallo und herzlich willkommen

Dynamo Dresden leitet in gut einer halben Stunde das Fußballwochenende aus mitteldeutscher Sicht ein. Die Schwarz-Gelben gastieren beim Karlsruher SC im Wildpark. Wir tickern live für euch.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

Englische Woche

Für beide Teams ist es das dritte Spiel innerhalb einer Woche.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

Auerbach mit neuem Torwart

Weil beide Keeper Maximilian Rosenkranz und Stefan Schmidt verletzt sind, hat Auerbach diese Woche noch einmal am Kader geschraubt und Max Schlosser verpflichtet.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

Hertha überrascht

Die Gäste dagegen haben zuletzt mit einem Sieg über Energie Cottbus überrascht.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

Auerbacher Fehlstart

Die Gastgeber haben die ersten beiden Saisonspiele verloren - 0:1 gegen Lichtenberg und 1:4 in Berlin gegen Altglienicke - und benötigen dringend Punkte.

13:30 Uhr Auerbach - Hertha BSC II

Herzlich Willkommen...

zum Regionalliga-Spiel zwischen dem VfB Auerbach und Hertha BSC II. Anstoß ist um 13.30 Uhr im VfB-Stadion zu Auerbach.

13:30 Uhr BSG Chemie Leipzig - SV Babelsberg 03

Vor dem Spiel

Hallo und herzlich willkommen zur Partie BSG Chemie Leipzig gegen den SV Babelsberg 03. Ab ca. 12.30 Uhr melden wir uns dann aus dem altehrwürdigen Alfred-Kunze- Sportpark.