Konferenz

Mittwoch | 03.06.2020

Ansetzungen

Fussball | 2. Bundesliga 18:30 Uhr

Hannover 96 - Dynamo Dresden 3:0 (3:0)

Fussball | 3. Liga 19:00 Uhr

Halle - Braunschweig 0:1 (0:1)

Duisburg - CZ Jena 1:1 (1:0)

Konferenz

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

Stimmen zum Spiel III

Ismail Atalan: "Das Foul vor dem Tor war natürlich unnötig. Aber jede 50:50-Aktion wurde gegen uns gepfiffen. Ich rede selten über den Schiedsrichter, heute aber war es offensichtlich."

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

Stimmen zum Spiel II

Ismail Atalan: "Obwohl wir mit so viel Risiko gespielt haben, haben wir kaum Torchancen zugelassen. Wenn man ein Spiel drehen will, gehört auch ein guter Tag dazu. Und auch ein guter Schiedsrichter. Wir hatten heute nicht die Effektivität im Angriff und keinen guten Schiedsrichter. Daran hat es heute gelegen."

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

Stimmen zum Spiel

Marco Antwerpen: "Wir haben in der ersten Halbzeit ein überragendes Auswärtsspiel abgeliefert. Dann gehen wir auch verdient mit 1:0 in Führung. Es gab verschiedene Situationen, wo wir vielleicht Elfmeter hätten kriegen können. Dass es in der zweiten Hälfte schwierig wird in Halle, ist selbstverständlich."

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

Nächster Prüfstein Wiesbaden

Punkte gegen Stuttgart und Hannover waren nicht unbedingt eingeplant, im Kellerduell am Samstag gegen Wehen-Wiesbaden ist der Druck schon größer. Das ganze Spiel können Sie ab 13 Uhr in der SpiO-App und bei sport-im-osten.de verfolgen.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

50' Gelbe Karte CZ Jena

Nachzutragen noch eine Gelbe für den Jenaer Sulu.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

Kocak über das "wahre Gesicht"

Hannover-Trainer Kenan Kocak wirkte trotz des Sieges nicht gerade euphorisch, sprach vom "wahren Charakter", den seine Mannschaft gezeigt habe. Nur mit dem Verwalten in der zweiten Halbzeit wollte er sich nicht anfreunden...

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

Lieberknecht weiter

"Egal, ob Jena Tabellenletzter ist oder nicht. Carl Zeiss Jena spielt seit Wochen einen ordentlichen Fußball. Diese Jungs mit dem Rene zusammen machen einen extrem ordentlichen Job."

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

MSV-Coach Lieberknecht sagte ...

... bei "Magenta Sport": "Wir müssen auswerten, warum uns in der zweiten Halbzeit die Positionsdisziplin fehlt. Aber Null Vorwurf, dass wir nicht gewonnen haben. Heute gibt es für mich nur eins: Aufstehen, kein Trübsal blasen. Wir haben 48 Punkte und sind Erster."

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

Kauczinski zur zweiten Hälfte

"Das Spiel war mit dem Halbzeitpfiff fast erledigt. Wir haben uns aufgerafft, hatten zwar nicht den Glauben, dass wir noch vier Tore machen, aber wir haben daran geglaubt, dass eine gute zweite Halbzeit für etwas gut ist."

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

Kauczinski zum Spiel

"Es war eine ordentliche zweite Halbzeit und eine fürchterliche erste Halbzeit."

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

CZ-Teamchef Klingbeil weiter

"Es gibt sich keiner von uns geschlagen. Wir kämpfen um jeden Meter. Die Jungs kämpfen um Verträge. Es geht um Existenzen, die da dran hängen. Es wird sich keiner von uns aufgeben."

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

CZ-Teamchef Klingbeil sagte

"Wir haben uns in der ersten Halbzeit sehr lieb angestellt. Es gab, glaube ich, keine gelbe Karte, nur mal einen halben Zweikampf. Zur Pause haben wir gesagt: 'Es steht 1:0, wir sind beim Spitzenreiter, wir haben eine schlechte Halbzeit gespielt. Wir müssen sehen, dass wir mal in die Zweikämpfe kommen.'"

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

Burnic wohl schwer verletzt

Für Dynamo geht es jetzt sofort in die Heimat zurück. Mit noch größeren Sorgen. Mittelfeldmann Burnic musste früh verletzt raus. Kauczinski sagte in der PK, dass Burnic für die letzten Spiele ausfallen wird. Alles sieht nach einem Bänderriss im Sprunggelenk aus.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

Jena am Sonntag - wo?

Wo Carl Zeiss sein "Heimspiel" am Sonntag gegen K'lautern austragen wird, ist wohl weiter unklar. Dem Vernehmen nach scheidet Würzburg als Spielort aus.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

Duisburg bleibt vorn

Die Gastgeber aus Duisburg bleibt trotz des Punktverlustes Spitzenreiter der 3. Liga. Weil die Konkurrenz aus Unterhaching schon gestern 1:2 in Ingolstadt verlor, konnte Duisburg den Vorsprung sogar ausbauen.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

Neun Spiele und 15 Punkte

Neun Spiele vor dem Saisonende hat Jena 15 Punkte Rückstand auf das rettende Ufer. Es bleibt also aussichtslos. Schön, dass sich Jena vor allem in der zweiten Hälfte nicht aufgegeben hat.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

Sieg für Jena war möglich

Jenas Joy-Lance Mickels hat viel Schwung in die Partie gebracht. Am Ende war sogar ein Sieg für die Thüringer drin.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

Zwei verschiedene Hälften

Die drei Wechsel von CZ-Teamchef Klingbeil zur oder kurz nach der Pause veränderten eine ängstliche Jenaer Mannschaft in ein offensiv mutiges Team. Vor der Pause Duisburg klar überlegen, danach Jena besser.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

Abpfiff

Schlusspfiff. Der HFC kann auch das zwölfte Spiel in Serie nicht gewinnen. Damit haben die Hallenser einen traurigen Vereinsrekord aufgestellt.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

Abpfiff

Vorbei. Jena erkämpft einen Punkt beim Spitzenreiter. Als Punktgewinn gegen den Abstieg wohl zu wenig. Für das eigene Selbstvertrauen war der Punkt aber wohl extrem wichtig.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

90' Noch 60 Sekunden

Nun noch mal Duisburg. Es geht hin und her. Jena kann den MSV-Angriff abwehren.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

90' Noch 60 Sekunden

Nun noch mal Duisburg. Es geht hin und her. Jena kann den MSV-Angriff abwehren.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

90' Riesenchance Jena

Tohuwabohu im Duisburger Strafraum. Doch weder Eckardt noch Mickels können den Ball im Tor unterbringen. Beide jeweils einen Schritt zu spät.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

90' Riesenchance Jena

Tohuwabohu im Duisburger Strafraum. Doch weder Eckardt noch Mickels können den Ball im Tor unterbringen. Beide jeweils einen Schritt zu spät.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

90' Riesenchance Jena

Tohuwabohu im Duisburger Strafraum. Doch weder Eckardt noch Mickels können den Ball im Tor unterbringen. Beide jeweils einen Schritt zu spät.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

90' Riesenchance Jena

Tohuwabohu im Duisburger Strafraum. Doch weder Eckardt noch Mickels können den Ball im Tor unterbringen. Beide jeweils einen Schritt zu spät.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

90.+5 Noch eine Ecke

Die allerletzte Chance wahrscheinlich. Eisele kommt mit nach vorne. Aber die ergibt nichts - Braunschweig kann klären.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

90.+4 Eisele fällt Pourie

Das müsste doch ein Elfer sein. Aber wieder kein Pfiff. Pourie umspielt Eisele, der dann mit der Hand am Fuß ist.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

90' Drei Minuten drauf

Drei Minuten Nachspielzeit.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

90' Freistoß Duisburg

Den hoch geschlagenen Freistoß faustet Coppens weg.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

89' Gelbe Karte CZ Jena

Der eingewechselte Eckardt sieht nach einem Foul Gelb.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

90.+3 Engelhardt rettet

Shcherbakovski mit einem tollen Schuss von der Strafraumgrenze, den der Braunschweiger Schiri aber mit den Fäusten klären kann.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

89' MSV drückt noch mal

Die Duisburger mit der Schlussoffensive. Stoppelkamp über rechts, abgefangen.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

90' Koslowski verliert Linie

Was der Schiri hier in den letzten Minuten macht, ist sehr merkwürdig. Die Partie ist deutlich härter geworden und daran ist Koslowski nicht unschuldig. Den Platzverweis gegen Mai muss man dennoch nicht verstehen.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

88' Fast das 2:1 für den MSV

Flanke links, im Strafraum verpasst Vermeij knapp und greift sich an den Kopf. Fast das Duisburger 2:1. Fast die entscheidung.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

90' Nachspielzeit

Fünf Minute gibt es obendrauf.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

90' Gelbe Karte Braunschweig

Wiebe mit einem rüden Einsteigen.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

86' Wechsel CZ Jena

Bei Jena geht die einzige Spitze Günther-Schmidt raus. Für ihn Rene Eckardt im Spiel.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

85' Jena im Vorwärtsdrang

Jena nochmal im Angriff, der Ball kommt hoch in den Strafraum, aber ein Duisburger klärt vor Mickels.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

89' Rote Karte Halle!

Mai stellt den Körper rein und wird dafür vom Feld gestellt. Komische Entscheidung des Schiedsrichters.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

82' Chance Duisburg

Abgefälschter Schuss der "Zabras". Aber Jena hält das 1:1.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

86' Fast die Entscheidung

Pouri mit einem Kopfball. Eisele kann die Kugel gerade so zur Ecke klären.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

80' Noch zehn Minuten

Schafft Jena noch die große Überraschung? Die Thüringer durchaus mit leichten Feldvorteilen. Aber keine weiteren Chancen?

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

84' Gelbe Karte Halle

Nun wird Atalan verwarnt. Da hat er sich wohl zu heftig beschwert.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

84' Wechsel Braunschweig

Otto für Biankadi

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

84' Das muss es sein

Bahn chippt einen Freistoß ins Zentrum der kommt zu Mai, der per Seitfallzieher abzieht. Sohm wirft sich noch in den Schuss, der schließlich an den Pfosten klatscht.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

80' Wechsel CZ Jena

FCC-Teamchef Klingbeil bringt mit Verteidiger Grösch für Offensivmann Gabriele dafür einen Spieler für die Defensive.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

79' Wechsel Duisburg

Nochmal Offensive beim MSV: Jansen kommt für Albutat.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

83' Gelbe Karte Braunschweig

Nkansah unterbindet einen Konter mit einem Zupfer an der Schulter.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

82' Konter der Gäste

... kontert Braunschweig über Pourie und Biankadi. Schließlich klärt Vollert mit einer Grätsche zur Ecke.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

79' Gelbe Karte Duisburg

Der eingewechselte Scepanik sieht nach einem Foul den Karton.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

81' Jetzt liegt Mai

Nach einer Ecke liegt Mai im Sechzehner der Gäste. Wieder kein Pfiff, stattdessen ...

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

76' Großtat Coppens

Starker Pass in die Spitze auf Duisburgs Mickels. Der MSV-Angreifer wäre frei vor Coppens. Doch der CZ- Keeper kommt raus und klärt. Toll

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

80' Feigenspan fällt uns schreit

Der Braunschweiger dribbelt sich in den Strafraum und fällt plötzlich mit einem lauten Schrei. Es geht erstmal weiter.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

75' Schlussviertelstunde

Noch 15 Minuten - für Jena ist hier und heute ein Sieg drin. Wer hätte das vor dem Spiel gedacht? In der 2. Hälfte ein starkes Spiel der Jenaer.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

79' Diesmal Hansch

Der Rechtsverteidiger mit einem Abschluss, auch aus der Distanz. Aber auch der geht nicht auf das Tor, sondern drüber.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

78' Fetsch vorbei

Boyd bedient Fetsch, der aus 16 Metern schießt. Er bekommt aber nicht genug Druck hinter den Ball, der sich einen halben Metern neben den Pfosten dreht.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

72' Mickels-Chance Duisburg

Nun eine Mickels-Chance auf Duisburger Seite. Leroy-Jaques mit einem Schuss aus 16 Metern, der Jenaer Sulu fälscht noch ab, dadurch wird der Ball gefährlich. Knapp vorbei.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

77' Boyd aus der Distanz

Boyd mal wieder mit einem Abschluss. Aber das ist im Endeffekt zu harmlos. Engelhardt hat keine Probleme mit dem leicht abgefälschten Versuch.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

71' Duisburg mit Nerven

Jena macht im Moment das Spiel, Duisburg verteidigt tief. Man spürt die Angst beim Tabellenführer vor der Niederlage.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

74' Sehr offensiv von Atalan

Atalan bringt zwei weitere nominelle Neuner. Also alles auf Offensive jetzt beim HFC.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

73' Wechsel Halle

Nietfeld für Papadopoulos

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

73' Wechsel Halle

Fetsch für Lindenhahn

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

73' Abschluss HFC

Shcherbakovski mal aus 16 Metern, wird da ein wenig von Boyd behindert. Aber der Ball geht knapp neben den Kasten.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

69' Wechsel Duisburg

Wechsel in der Duisburger Offensive. Für Krempicki kommt Daschner.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

67' Riesenchance Jena

Fast die Jenaer Führung. Joy-Lance Mickels aus 7 Metern mit einem Seitfallzieher. Aber genau auf MSV- Keeper Weinkauf. Trotzdem ein Riesending.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

70' Der HFC drückt

Das Geschehen spielt sich fast nur noch in der Hälfte der Braunschweiger ab. Aber es bleibt dabei, es springen dabei zu wenige Abschlüsse heraus.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

65' Jena wie verwandelt

Was hat FCC-Teamchef Klingbeil seinen Mannen in der Halbzeit gesagt? Egal, er hat die richtigen Worte gefunden. Der Tabellenletzte agiert jetzt hier auf augenhöhe.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

68' Wechsel Braunschweig

Kammerbauer für Bär

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

68' Wechsel Braunschweig

Feigenspann für Kobylanski

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

64' Tolles Fußballspiel jetzt

Duisburg antwortet auf den Ausgleich mit wütenden Angriffen. In der FCC- defensive brennt es, aber Jena kann das 1:1 halten.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

68' Gelbe Karte Halle

Lindenhahn mit einem Foul an der Seitenlinie.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

67' Erneut Lindenhahn

Wieder versucht es Lindenhahn aus der Distanz, aber er wird geblockt.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

Hannover erleichert

Mit dem dritten Heimsieg im 14 Spiel hat sich Hannover aller Abstiegssorgen entledigt. Dynamo bleibt Letzter, das wäre aber auch mit einem Sieg so gewesen...

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

66' HFC hat den Ball

Die Hausherren haben aktuell mehr vom Spiel, auch weil Braunschweig es zulässt. Aber so richtig können sie damit nichts anfangen, finden die Lücken nicht.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

62' Tor CZ Jena! 1:1

Ausgleich für Jena. Ja gibt's denn das? Kirchner überlistet nach der Ecke aus spitzem Winkel MSV-Keeper Weinkauf. Duisburgs Vermeij fälscht noch ab. Das verdiente 1:1.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

60' Fernschuss Mickels

Die nächste Chance für Jena, Mickels aus 20 Metern, Weinkauf zu Ecke.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

64' Wechsel Halle

Shcherbakovski für Hilßner.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

Fazit

Wieder kein Tor und keine Punkte für Dynamo Dresden. Die erste Halbzeit war zum Vergessen, die zweite macht ein wenig Mut. Die Dresdner haben noch zwei Nachholspiele und alle Chancen, den Klassenerhalt aus eigener Kraft zu schaffen.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

58' Jena nun druckvoll

Carl Zeiss nach dem Wechsel wie verwandelt. Jetzt spielen die Thüringer mit Mut und Mumm. Das macht Spaß.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

57' Chance Jena

Und da gibt es gleich die erste Chance für den Jenaer Mickels. Er setzt sich auf links durch und zieht aus spitzem Winkel ab - Weinkauf rettet.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

63' Wechsel Braunschweig

Kessel für Putaro.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

Abpfiff

Manuel Gräfe (Berlin) pfeift überpünktlich ab.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

90' Das Ding ist durch

Dynamo wird ohne Punkte zurückfliegen und auch das zweite Spiel nach dem Re-Start verlieren. Der Blick wird trotzdem nach vorn geben. Die zweite Hälfte wird Mut machen.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

55' Wechsel CZ Jena

Nun kommt es zum Mickels-Bruderduell auf dem Platz. Neben dem Duisburger Leroy-Jacques nun auch Joy Lance auf Jenaer Seite im Spiel.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

60' Wechsel Halle

Bahn kommt für Drinkuth.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

87' Entwarnung bei Klingenburg

Klingenburg zeigt Nehmerqualitäten und spielt weiter.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

59' Lattenknaller Lindenhahn

Beste Chance des HFC: Lindenhahn kommt aus 17 Metern zentral vor dem Tor zum Abschluss. Die Kugel knallt mit voller Wucht an die Latte. Aber Engelhardt war noch dran.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

53' Nächste FCC-Chance

Kirchner am 16er auf Kübler, der Jenaer Einwechsler aus 14 Metern einfach mal aufs Tor - knapp drüber.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

85' Sorgen um Klingenburg

Nicht noch ein Verletzter: Klingenburg liegt nach einem Zusammenprall am Boden. Er hat sich wohl im Gesicht verletzt.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

84' Feiner Konter von Hannover

Der taufrische Maina dribbelt locker durch den Strafraum, sein Rückpass findet keinen Abnehmer. Sah aber hübsch aus.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

55' Pourie zieht ab

Flachschuss des Angreifers, den Eisele aber sicher festhält.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

48' Gelbe Karte Duisburg

Nachzutragen eine Gelbe für Duisburgs Stoppelkamp nach einem Foul. Der Freistoß aus 30 Meten brachte aber nichts ein.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

54' Sohm versucht es

Sohm mit dem Schlenzer Richtung langes Eck, der aber klar vorbei geht.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

49' Erste Großchance Jena

Jena kommt mutig aus der Pause. Gabriele mit einem Solo, fasst sich dann aus 25 Metern ein Herz. Weinkauf macht sich lang und lenkt den Holperball gerade so um den Pfosten.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

47' Erste Ecke Jena

Die erste Ecke für die Gäste. Wird aber abgefangen.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

81' Dynamo hätte Tor verdient

Die Dresdner hätten einen Treffer verdient. Nach dem 0:2 gegen Stuttgart warten die Schwarz-Gelben ja noch auf ein Tor nach dem Re- Start.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

52' Gelbe Karte Halle

Papadopoulos beschwert sich über einen nicht-gegebenen Freistoß und wird verwarnt.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

51' Mai etwas defensiver

Leichte taktische Änderung beim HFC. Mai ist jetzt in die Abwehrzentrale gerückt.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

80' Jeremejeff spielt doch mit

Der Mann mit den wenigsten Ballkontakten hat jetzt den Ehrentreffer auf dem Fuß, doch Jeremejeff scheitert erst per Kopf und bleibt auch im Nachsetzen zweiter Sieger.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

46' Doppel-Wechsel CZ Jena

Zwei Wechsel bei Jena Kirchner und Kübler jetzt auf dem Platz. Dafür Rohr und raus.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

46' Wechsel Duisburg

Beim MSV muss der bundesligaerfahrene Abwehrchef Compper, der ja auch schon in Leipzig war, raus. Für ihn Gembalies im Spiel.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

78' Wechsel Dynamo Dresden

Mannometer, jetzt wird mehr gewechselt, als gespielt. Schmidt und Donyoh für Horvath und Terranzzino.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

46' Anpfiff

Die zweite Hälfte läuft. Jena nun mit dem Anstoß. Drei Wechsel insgesamt.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

76' Glanztat Broll

Broll bewahrt Dynamo vor einer klarenen Niederlage. Nach einem Überzahlspiel schließt Haraguchi ab, doch Broll taucht ab und fischt den Ball aus der Ecke.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

48' Freistoß BTSV

Gute Aktion - natürlich von Kobylanski. Freistoß aus gut und gerne 30 Metern. Der Ball geht nur knapp neben das Gehäuse.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

Das könnte Jena Mut machen

Duisburg hat erst am vergangenen Wochenende eine 2:0-Führung aus der Hand gegeben. Wenn Jena Druck entwickeln könnte, ist vielleicht noch was drin.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

75' Wechsel Hannover 96

Bei Hannover dürfen Weydandt und Maina noch ein paar Minuten mitmischen. Die Platzhirsche also noch einmal mit einer frischen Offensive.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

46' Es geht weiter

Die zweite Hälfte läuft.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

Jena zeitweise wie Statisten

Die Thüringer phasenweise wie ein freiwilliger Absteiger - ohne Mut, ohne Mumm, ohne Aggressivität und Willen. Das sah vor allem zu Beginn des Spiels wirklich schlimm aus.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

71' Wechsel Dynamo Dresden

Das war Müllers letzte Aktion. Er macht Platz für Königsdörffer, ein 18-jähriges Talent aus der eigenen Jugend.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

71' Gelbe Karte Dynamo Dresden

Nächste Verwarnung: Müller rutscht in die Beine von Anton. Gelb. Berechtigt.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

68' Die Luft ist raus

Es sieht nicht danach aus, dass hier noch etwas passiert. Hannover macht nicht mehr als nötig, Dynamo ist im Spielaufbau weiter zu ungenau. Da fehlt der Rhythmus völlig.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

62' Wechsel Hannover 96

Doppelwechsel Hannover: Kaiser und Prib gehen dafür kommen Ochs und Stendera.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

61' Gelbe Karte Dynamo Dresden

Erste Verwarnung in einem ausgesprochenen fairen Spiel: Ebert kommt zu spät und sieht Gelb.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

Halbzeit

Jena nach der 30. Minute mit zehn mutigen Minuten - die Thüringer in der Zeit durchaus druckvoll. Aber auch ohne echte Torchance, das war alles viel zu ungenau.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

60' Klingenburg zum Zweiten

Dynamo hat nach der Pause zwei Chance und bei beiden hat der eingewechselte Klingenburg Kopf bzw. Fuß im Spiel. Aus guter Distanz trifft er den Ball nicht optimal - vorbei. Schade. Jetzt das 3:1 und es könnte noch einmal spannend werden.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

Halbzeit

Pause in Duisburg. Zu Beginn der Partie haben wir wirklich einen Klassenunterschied gesehen. Duisburg mehr als dominant, Jena ängstlich.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

Halbzeit

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

Halbzeit

Offensiv ist es insgesamt auch zu wenig von den Saalestädtern. Zwar lief Boyd zwei Mal sehr gut in Position, doch ein richtig gefährlicher Abschluss sprang nicht dabei heraus. Da muss im zweiten Abschnitt deutlich mehr kommen.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

46' Pausenpfiff pünktlich

Keine Nachspielzeit. Der Schiedsrichter pfeift überpünktlich zur Pause.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

Halbzeit

Bitter für den HFC, der das eigentlich ganz gut verteidigt über weite Strecken, dann aber bei einem Standard nicht richtig aufpasst.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

44' Freistoß Stoppelkamp

Duisburg mit einer Druckphase kurz vor der Pause. Freistoß Stoppelkamp aus etwa 20 Metern, der Ball wird von der Mauer noch abgefälscht und landet auf dem Tor.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

43' Hammann vor der Linie

Nach einer Ecke legt Vermeij auf Krempicki ab, der schießt aufs lange Eck. Für den bereits geschlagenen Coppens klärt Hammann vor der Linie.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

45.+1 Biankadi versucht's

Der HFC bekommt den Ball nicht richtig weg. Biankadi versucht es aus 25 Metern, der Schuss aber wird zu Ecke abgefälscht.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

56' Dynamo macht das Spiel

Der Rückstand ist deutlich, doch die Moral kann man den Dresdnern nicht absprechen. Sie wirken einen Tick giftiger, stören früher und haben in Hälfte zwei bisher mehr vom Spiel.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

43' Wieder der MSV - wieder Hammann

Duisburg jetzt öfter über die rechte Seite. Eine Flanke klärt Hammann wieder zur Ecke.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

42' Gelbe Karte Halle

Mai schubst und sieht Gelb. Es ist seine 10. in dieser Saison. Damit fehlt er am Wochenende im Duell gegen seinen Ex-Klub FSV Zwickau.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

40' Großchance Duisburg

Das hätte das 2:0 sein können - müssen vielleicht. Nach der Ecke kommt Jenas Sulu zu spät, Ben Balla kann frei köpfen. Der Ball scharf - und haarscharf vorbei. Das war knapp.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

41' Nkansah stolpert

Schreckmoment in der BTSV-Defensive: Der Torschütze - und einzig nominelle Innenverteidiger der Gäste - rutscht bei einer Hereingabe weg und sorgt so unfreiwillig für Gefahr.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

54' Lange nicht so hoch geführt

Es ist 20 Jahre her, als Hannover zum letzten Mal zur Pause so deutlich führte. Wir können das erzählen, weil auf dem Feld gerade nichts passiert.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

39' Mal wieder der MSV

Stoppelkamp setzt sich rechts durch und bringt den Ball vors Tor, dort klärt Hammann kompromisslos.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

40' Protest der HFC-Ultras läuft

Der angekündigte Protest der HFC- Ultras vor dem Stadion läuft. Circa 250 Personen nehmen daran teil. "Frankfurt halt's Maul" und "Nur Fans sind Fußball relevant" steht auf Plakaten.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

36' Jena sucht die Offensive

Ja, Jena will jetzt. Das Klingbeil- Team jetzt mit mehr Ballbesitzanteilen, und immer in Nähe des Duisburger Strafraums. Nur der letzte Pass, der wird noch zu ungenau gespielt.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

37' Kein Platz für Boyd

Der Angreifer nimmt den Ball am Strafraum mit der Brust runter und sucht die Lücke. Aber dort stehen zu viele Braunschweiger Beine und so verpufft auch diese Möglichkeit noch vor dem Abschluss.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

33' Jena wird mutiger

Jena kämpft sich langsam ins Spiel. Zweimal in den vergangenen drei Minuten haben es die Thüringer in den Duisburger Strafraum geschafft. Beide Chancen abgefangen. Aber immerhin!

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

48' Beste Chance für Dynamo

Geht doch! Nach einer scharfen Eingabe von Kreuzer wirft sich Klingenburg in den Ball und köpft an die Latten-Oberkante - Abstoß.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

34' Tor Braunschweig! 0:1

Der HFC liegt zurück. Unnötiger Freistoß für Braunschweig auf der rechten Außenbahn. Kobylanski bringt den Ball ins Zentrum, wo Nkansah aus fünf Meter ins Tor schiebt.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

31' Gelbe Karte Duisburg

Ben Balla sieht nach einem eher mutigen Pass von Keeper Weinkauf und einem Foul an Donkor die Gelbe Karte.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

30' Freistoßchance Jena

Und die erste gute Chance für Jena: Hammann mit einem Freistoß aus 25 Metern. Der Ball geht aber recht deutlich drüber.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

46' Wechsel Hannover 96

Auch Hannover bringt einen neuen Abwehrspieler. Hübers kommt für Elez.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

Wechsel Dynamo Dresden

Innenverteidiger für Innenverteidiger: Kapitän Ballas bleibt in der Kabine, dafür spielt der junge Ehlers.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

28' Wechsel Duisburg

Duisburgs linker Abwehrspieler Sicker muss mit einer Oberschenkelverletzung raus. Für ihn nun Scepanik im Spiel.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

Beide Teams sind zurück

Gleich geht es weiter. Mal sehen, ob Dynamo noch mal wechseln wird...

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

32' Mai deutlich drüber

Boyd legt im Strafraum zurück, Lindenhahn verpasst. Aber aus dem Rückraum kommt Mai an, der jedoch deutlich drüber schießt.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

26' Torschuss Duisburg

Die Gastgeber mit der nächsten Torschussaktion. Mickels zieht aus 16 Metern ab, in die Jenaer Beine.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

26' Kastenhofer klärt

Bär kurz vor dem Abschluss, aber Kastenhofer passt auf. Es gibt Ecke für die Gäste.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

24' Jena ohne Offensive

Wie wollen denn die Jener an den Ball kommen? Duisburg kann sich locker durch die eigene Hälfte kombinieren. Die Jenaer greifen erst etwa 30 Meter vor dem eigenen Tor an.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

25' Viele Aktionen im Mittelfeld

Aktuell keine wirklichen Angriffe auf beiden Seiten. Der Ball ist viel im Mittelfeld unterwegs. Die Defensivreihen machen ihre Arbeit gut.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

22' Torschuss Duisburg

Krempicki vom 16er in Richtung Tor, der Ball geht recht deutlich vorbei. Aber: Duisburg macht das Spiel, Jena auf Schadensbegrenzung aus.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

17' Hansch mit der Hand?

Komische Situation da im HFC- Strafraum: Bei einem hohen Ball geht Hansch hin, will den Ball dann aber für seine Torwart durchlassen. Dabei nimmt er ganz merkwürdig die Hände nach oben. War der Ball dran? Die Braunschweiger jedenfalls beschweren sich heftig.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

20' Jena zweimal vorn

In den Minuten nach dem Rückstand war Jena zweimal in Duisburger Tornähe. Beide Male gingen die Schüsse aber deutlich vorbei.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

20' Schlenzer Kobylanski

Braunschweig mal mit einer schönen Ballstafette. Am Ende kommt Kobylanski an den Ball, dessen Schlenzer aus 16 Metern knapp drüber geht.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

17' Ärgerlich - aber erwartbar

Jena erneut in Rückstand. Wie in jedem Spiel seit rund 9 Monaten hat der FCC ein Gegentor gefangen. Das bisherige Auftreten hier und heute hat aber auch ein zeitiges Gegentor befürchten müssen.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

Halbzeit

Pause! Dresden liegt deutlich hinten. In der Offensive viel zu harmlos und in der Abwehr nicht konsequent genug. Die Gastgeber haben bisher leichtes Spiel und führen verdient, wenn auch mit einem Tor zu hoch.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

18' Boyd verpasst

Wieder ein guter Angriff des HFC. Hilßner mit toller Einzelaktion sieht Lindenhahn. Der kann auf der rechten Seite völlig frei Flanken. Im Zentrum rauscht Boyd knapp an der Kugel vorbei. Ärgerlich!

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

14' Nochmal zum Tor

Jena praktisch ohne Gegenwehr. Mickels über links, spielt auf Krempicki, der unbedrängt in die Mitte flanken kann, dort steht Vermeij ebenfalls frei und köpft ein.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

45' Nikolaou hält Sicherheitsabstand

Hannover trifft hier viel zu einfach. Beim 3:0 stand Prib völlig frei, Nikolaou hielt den Corona- Mindestabstand ein und ermöglicht so einen astreinen Kopfball, den Broll nicht halten kann.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

14' Tor Duisburg! 1:0

Vermeij mit dem Kopf - völlig freistehend aus Nahdistanz.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

15' Boyd geblockt

Schöne Kombination des HFC. Boyd bekommt den Ball mit dem Rücken zum Tor, nimmt ihn ab und will aus 15 Metern abziehen. Aber Braunschweig kann blocken.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

11' Duisburger Dominanz

Es bleibt dabei. Der MSV gefühlt mit 80 Prozent Ballbesitz. Aber in den letzten Minuten ohne klare Chance. Jena verteidigt, kommt aber kaum über die Mittellinie

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

45' Tor Hannover 96! 3:0

Dritter Streich Hannover 96!

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

15' Freistoß Eintracht

Hansch mit einem eigentlich sauberen Tackle gegen Pourie. Doch es gibt Freistoß. Kobylanski schickt ihn hoch Richtung langen Pfosten. Eisele aber aufmerksam und hat die Kugel.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

46' Da fehlte nicht viel

Hannover kommt dem dritten Tor immer näher. Ducksch legt auf Guidetti auf, der zieht aus 18 m mit links ab, der Ball trudelt am Pfosten vorbei.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

43' 6:1 nach Abschlüssen

Nach Torschüssen führen die Niedersachsen mit 6:1. 96-Keeper Zieler musste noch nicht einen Ball halten.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

11' HFC verschiebt gut

Halle defensiv weiter sehr diszipliniert, steht aber auch sehr tief. Die offensiven Außen rücken weit mit hinter und gehen weite Wege.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

8' Jena zu langsam

Carl Zeiss in dieser Anfangsphase zu langsam - im Kopf und auf dem Rasen. Der Tabellenführer aus Duisburg dominiert, Jena läuft zumeist hinterher.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

7' Und wieder Duisburg

Die rechte Abwehrseite von Jena sehr anfällig. Jetzt läuft Obermair hinter Krempicki her. Der Duisburger mit einer Chance aus spitzem Winkel - knapp daneben.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

40' Ducksch hat das 3:0 auf dem Fuß

Das war aller höchste Eisenbahn. Ducksch ist auf dem Weg zum 3:0, als Nikolaou das lange Bein ausfährt und zur Ecke klärt. Ein 3:0 wäre zur Pause aber auch des Guten zu viel.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

8' Bär ungefährlich

Nun auch der erste richtige Abschluss der Gäste. Bär mit einem Drehschuss aus der 3. Reihe. Aber Eisele nimmt die Kugel sicher auf.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

39' Abschluss Guidetti

Erster Abschluss seit dem 2:0. Wirklich! Diesmal scheitert Torschütze Guidetti mit einem Flachschuss an Broll.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

4' Duisburg druckvoll

Die Gastgeber drücken weiter, diesmal Vermeij auf links durch, in der Mitte klärt Sulu.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

38' Dynamo bemüht, aber...

... mehr nicht. Dynamos Fehlpassquote ist viel zu hoch.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

5' Solider Beginn

Der HFC steht zu Beginn sehr sortiert. DAs sieht schon mal ganz gut aus.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

3' Und gleich wieder der MSV

Die Ecke wird abgefangen. Jena mit kurzer Entlastung, doch dann geht Stoppelkamp auf links durch - Abseits.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

1' Gleich die erste Torchance

Da haben die Gastgeber gleich die erste Chance: Mickels nach nicht einmal 60 Sekunden mit einem Schuss aus 16 Metern - abgefälscht daneben.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

1' Anpfiff

Die Partie läuft. Jena in gelb-blau mit dem Anstoß. Der MSV mit weiß-blau gestreiften Trikots.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

34' Wenn der Stürmer...

... weniger Ballkontakte hat als der Torwart: Jeremejeff war nach einer halben Stunde gerade zehn Mal am Ball. Keeper Broll immerhin schon 22 Mal...

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

Lieberknecht und Klingbeil

Die beiden Trainer am Spielfeldrand und kurz vor dem Anpfiff noch im kurzen Plausch.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

2' Erster Abschluss HFC

Hilßner zieht gleich mal aus der Distanz ab. Aber der Ball geht gut zwei Meter rechts am Tor vorbei.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

Schweigeminute

Wie bei jedem Profispiel auch heute - vor Anpfiff eine Schweigeminute für die Opfer der Corona-Pandemie. Nach wie vor eine gute Geste.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

1' Anpfiff

Es geht los. Die Braunschweiger hatten Anstoß.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

32' Der Gedanke war gut...

... Ebert will im Strafraum auf Jeremejeff durchstecken, doch Franke - der waschechte Dresdner im Dress der Roten - passt auf und klärt.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

Nun auch Jena

Rund zwei Minuten nach den MSV- Kickern dürfen auch die Jenaer den Rasen betreten.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

Duisburg auf dem Rasen

Die Gastgeber und das Schiedsrichterteam bereits auf dem Rasen. Die Jenaer fehlen noch.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

MSV-Hymne im leeren Stadion

In der leeren Schaunsland-Reisen- Arena wird die Hymne der "Zebras" abgespielt. Immer noch ein seltsames Gefühl, so vor ganz leerem Stadion.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

In Kürze geht es los

Die Gäste sind schon aus ihren Container aufs Feld gekommen. Das Heimteam lässt noch ein wenig auf sich warten.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

27' Wechsel Dynamo Dresden

Auch das noch! Notgedrungen muss Dynamo wechseln: Für den verletzten Burnic rückt jetzt Klingenburg ins defensive Mittelfeld.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

27' Bangen um Burnic

Burnic ist mit Prib zusammengerauscht. Das sieht nicht gut aus für den Dresdner. Dynamo wird wechseln müssen.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

26' Erste Torannäherung

Nennen wir es einen Hauch von Torgefahr. Nach einer Eingabe bekommt Ebert den Ball im Strafraum aber nicht unter Kontrolle, Hannover kann klären.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

24' Dynamo läuft hinterher...

... im wahrsten Sinne des Wortes. Nicht nur einem 0:2, sondern auch den Hannoveranern, die den Ball jetzt fein laufen lassen.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

21' Erholt sich Dynamo vom Schock?

Das ist natürlich ein Albtraum- Auftakt für die Schwarz-Gelben. Dabei ist das Spiel keineswegs so klar wie das Ergebnis. In Sachen Ballbesitz ist es absolut ausgeglichen. Dynamo gelingt in der Offensive aber nichts.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

19' Das geht zu einfach!

Hannover hat viel zu viel Platz. Korb serviert herrlich in die Mitte, Kaiser lässt clever durch und Guidetti schiebt aus acht Metern ein.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

17' Tor Hannover 96! 2:0

Oje, Dynamo! Die Gastgeber legen nach.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

16' Zweikampfquote passt

Dynamo ist in den Zweikämpfen bisher deutlich besser, gewinnt über 70 Prozent, liegt aber hinten und hatte bisher noch keinen gefährlichen Abschluss.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

14' Nächste Chance für Ducksch

Hannover macht Dampf und setzt Dynamo unter Druck. Glück, dass der Flankenball von Prib für Ducksch etwas zu hoch war, ansonsten hätte schon wieder Ungemach gedroht.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

Antwerpen mischt kräftig durch

Trotz des 4:2-Erfolges am Wochenende nimmt BTSV-Coach Marco Antwerpen gleich acht Veränderungen - inklusive Torwartwechsel - vor.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

13' Wieder ein frühes Gegentor

Wie gegen Stuttgart schlägt es erneut früh ein. Auslöser war ein Ballverlust Burnic, dann gings schnell und Ducksch steht frei und verwandelt eiskalt.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

Fünf Veränderungen beim HFC

Neben dem verletzungsbedingten Ausfall von Niklas Landgraf nimmt Atalan vier weitere Wechsel vor. Kastenhofer, Lindenhahn, Boyd, Drinkuth und Hilßner starten für Bahn, Sternberg, Nietfeld und Syhre.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

10' Tor Hannover 96! 1:0

Hannover geht in Führung!

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

6' Kaiser-Solo - Foul?

Der Ex-Leipziger Kaiser - seit dem Winter in Hannover - lässt zwei Dresdner stehen, kommt dann ins Straucheln - kein Freistoß entscheidet Referee Manuel Gräfe.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

5' 1. Ecke Hannover

Harmlos! Prib köpft deutlich am Kasten vorbei.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

4' Das war mutig!

Hamalainen versucht es aus ganz spitzem Winkel - drüber. Eine Eingabe wäre die bessere Wahl gewesen... Wir werden das dennoch als ersten Abschluss.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

Drei Änderungen im FCC-Team

Drei neue Spieler in der Jenaer Startelf: Neu im Team die Doppel-6 Rohr und Schau für Kübler und Grösch. zudem vorn rechts Donkor für Obermair, der nach hinten in die Viererkette rutscht (dafür Kirchner draußen).

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

3' Erster guter Angriff

Hannover stößt über die linke Seite nach vorn - Ducksch lauert in der Mitte, verpasst aber. Dynamo steht ziemlich tief.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

1' Anpfiff

Los geht's!

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

Zwei Wechsel beim MSV

Die "Zebras" beginnen mit zwei Wechseln im Vergleich zur 2:3- Niederlage bei 1860. In der Offensive spielt Mickels für Daschner, auf der Doppel-6 Ben Ball für Jansen.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

Wie üblich...

... in Corona-Zeiten kommen beide Mannschaften getrennt. Hannover wartet schon. Jetzt kommen die Dynamos in ihren weißen Trikots. Ohne großes Brimborium geht's hier gleich los.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

Hannover noch nicht durch

Hannover hat 36 Punkte auf dem Konto, gänzlich gebannt ist die Abstiegsgefahr noch nicht, zumal das 1:3 zuletzt in Sandhausen die Stimmung trübte.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

Hannover mit neuer Offensive

Das Motto von Hannover: Einmal die ganze Offensive getauscht: Ducksch und Guidetti fangen an. Teuchert und Weydandt sitzen auf der Bank.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

Schiedsrichter Stegemann

Die Partie heute in Duisburg wird von Schiedsrichter Mitja Stegemann gepfiffen. Der Bonner leitete bereits zwei Jenaer Spiele: im April 2019 den 1:0-Sieg gegen U'haching und im Januar 2020 die 1:2-Niederlage gegen Münster inkl. Roter Karte gegen Skenderovic.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

Heute: Defensiver FCC?

Zurück zum heutigen Spiel in Duisburg. Möglich, dass Jena- Teamchef Klingbeil mit der gleichen Abwehr wie gegen Chemnitz spielt. Mit der Defensivarbeit war er nämlich ausdrücklich zufrieden: "Aber am Ende müssen wir jetzt in die Mannschaft reinhorchen und dann die richtige Entscheidung treffen", sagte er vor der heutigen Partie.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

Jena muss auch Sonntag umziehen

Carl Zeiss Jenas Spielstätten- Odyssee geht weiter. Auch für das anstehende Heimspiel am Sonntag gegen Kaiserslautern kommt das Ernst-Abbe-Sportfeld nicht in Frage. Grund ist die verlängerte Pandemie-Verordnung des Freistaates. Wo gespielt wird, ist noch unklar. Möglich, dass in Würzburg gespielt wird.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

Dynamo würfelt durch

Dynamo Dresden startet im Vergleich zum 0:2 gegen den VfB Stuttgart sogar mit sieben Veränderungen in der Startelf. Kreuzer, Hamalainen, Jannik Müller, Horvath, Ebert, Terrazzino und Jeremejeff starten für Wahlqvist, Löwe, Schmidt, Donyoh, Makienok sowie die Petrak und Husbauer.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

Zielort erreicht!

Die Dynamos sind da. Gleich gibt es die Aufstellungen. Wir sind gespannt. Beide Trainer müssen verletzungsbedingt rotieren. Bei Hannover fällt Kapitän Bakalorz aus. Dürfte nicht zum Nachteil der Dresdner sein...

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

Containerdorf steht

Die Braunschweiger werden sich heute in einem extra errichteten Containerdorf umziehen müssen. Dort sind genügend Räume und Sanitärmöglichkeiten untergebracht, um das Hygienekonzept der DFB umsetzen zu können.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

Nur noch Endspiele

Nach der Trainingseinheit am Dienstag hatte HFC-Coach Atalan noch einmal die Situation klar zusammengefasst: "Jedes Spiel ist ein Endspiel. Wir müssen punkten, egal, wer der Gegner ist."

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

HFC-Ultras planen Protest III

"Wir wollen unseren Unmut ans Stadion tragen, dem DFB zeigen, dass dieses Verhalten für uns so nicht hinnehmbar ist", heißt es in dem Aufruf der Saalefront. Den Angaben zufolge ist die Aktion angemeldet und genehmigt.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

HFC-Ultras planen Protest II

Die HFC-Anhänger kritisieren, dass der Verein dazu gezwungen werde, "sich finanziell an den Rand des Abgrunds zu bewegen, während wir Fans ausgeschlossen werden", heißt es in einer Erklärung auf dem Internetauftritt der Gruppierung "Saalefront-Ultras".

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

HFC-Ultras planen Protest

Am Wochenende hatten sich auch die aktuell ausgesperrten Ultras zu Wort gemeldet und für das heutige Spiel ein Protest angekündigt.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

Flughafen-Dauergast

"Fliegen, spielen, regenerieren, analysieren, vorbereiten, fliegen und wieder spielen", brachte es Coach Kauczinski auf den Punkt. 10 Uhr hob die Mannschaft ab, 23 Uhr ist die Landung in Dresden geplant.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

Sieben Mal in 18 Tagen

Die stressigen Wochen gehen für Dynamo heute in Hannover weiter: Sieben Spiele in 18 Tagen stehen an, insgesamt muss das Schlusslicht also drei englische Wochen meistern.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

Atalan: Fehlende Cleverness

Im Vorfeld wurde häufig die fehlende Vorbereitungszeit kritisiert. Aber auch Münster war diesbezüglich betroffen. So sah es auch der HFC- Coach. "Das hat nichts mit der Fitness, sondern mit der Cleverness zu tun", fand Atalan im Anschluss an die Niederlage klare Worte in Richtung seiner Mannschaft.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

Defensive Schwächen

Grund für die Niederlage in Münster - wer hätte es bei vier Gegentoren gedacht - war die schwache Defensiv- Leistung der Saalestädter, die bereits in den ersten 45 Minuten drei Treffer kassierten.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

Halle setzt Auftakt in den Sand

Das erste Spiel nach Wiederbeginn der Liga am vergangenen Wochenende hat der HFC bei Preußen Münster mit 2:4 in den Sand gesetzt. Dadurch ist das Team von Ismail Atalan auf einen Abstiegsplatz gerutscht.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

Zweites Spiel nach dem Restart

Für die Teams ist es nach der langen Zwangspause durch die Corona-Pandemie erst die zweite Partie nach fast drei Monaten Pause.

19:00 Uhr Halle - Braunschweig

Hallo und herzlich willkommen

Wir begrüßen sie recht herzlich zum 29. Spieltag der 3. Liga und der Partie Hallescher FC gegen Eintracht Braunschweig.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

7-4-1-Bilanz für Duisburg

Insgesamt standen sich Duisburg und Jena aber auch nur zwölfmal gegenüber. Siebenmal siegte der MSV, viermal gab es ein Remis.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

Letzter FCC-Sieg gegen MSV 1992

In einer Liga-Begegnung hat Jena noch nie gegen Duisburg gewinnen können. Der letzte Sieg von Carl Zeiss gegen die "Zebras" stammt aus dem November 1992 - damals gewann Jena im DFB-Pokal 3:2 nach Verlängerung.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

Hinspiel: Jena verliert

Im Hinspiel Ende September hat Jena trotz langer Überzahl und Führung nicht gewinnen können. Die Thüringer unterlagen letztlich 1:2.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

Zweimal "Nein" zu Re-Start

Bei der Abstimmung über die Saisonfortsetzung stimmten übrigens sowohl Jena als auch Duisburg gegen einen Re-Start. Jena, weil u.a. angezweifelt wurde, dass das Hygiene-Konzept umgesetzt werden kann. Duisburg, weil der MSV Wettbewerbsverzerrung befürchtete.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

Jenaer Abstieg besiegelt?

Nur die größten Optimisten glauben vermutlich noch an einen Klassenerhalt der Thüringer. Zehn Spieltage vor Saisonende hat Jena 16 Punkte Rückstand auf das rettende Ufer.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

Schlusslicht Jena

Carl Zeiss holte aus den vergangenen fünf Spielen nur einen Punkt. Zum Re-Start am Wochenende gab es eine 0:1-Niederlage im "Heimspiel" gegen Chemnitz. Weil in Jena nicht gespielt werden konnte, fand die Partie in Würzburg statt.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

Spitzenreiter Duisburg

Der MSV hat von den vergangenen fünf Spielen nur eins gewonnen. Das war die Partie Anfang März gegen den FCM. Duisburg konnte den leichten Aufwind damals aber nicht nutzen, weil die Corona-Pause folgte. Und beim Re-Start am vergangenen Wochenende verlor der MSV trotz 2:0-Führung noch 2:3 bei 1860 München.

19:00 Uhr Duisburg - CZ Jena

Krisenteam trifft Krisenteam

Im Duell Duisburg gegen Jena treffen zwei aktuelle Krisenteams der 3. Liga aufeiander - die jeweilige Krise findet aber auf ganz unterschiedlichem Niveau statt: Duisburg ist Erster, Jena Letzter.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

Dynamo ohne Sechs

Kurz zum Sportlichen: Mit Baris Atik, Max Kulke, Justin Löwe, Marco Hartmann, Ondrej Petrak und Josef Husbauer fallen sechs Spieler aus.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

"Ein bisschen für Ralf spielen"

Wirkt sich der Minge-Abschied negativ auf die Leistung aus? Trainer Kauczinski glaubt es nicht: "Für uns auf dem Platz spielt das keine Rolle. Im Gegenteil, vielleicht spielen wir jetzt auch ein bisschen für Ralf."

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

Charme hat alles...

... gerade für Marcel Franke. Der waschechte Dresdner, der für Hannover spielt, gab am letzten Spieltag sein Comeback nach 202 Tagen Verletzungspause und wird - wenn nichts Dramatische passiert - gegen "seine" Dynamos spielen. Punktlandung nennt man das dann wohl.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

Was noch Hoffnung macht...

... ist Hannovers Heimschwäche. Die "Roten" sind in diesem Ranking das zweitschlechteste Team der 2. Liga. Manchmal haben oft ungeliebte Auswärtsspiele doch ihren Charme.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

Die Ausgangslage

Trotz allem MUSS Dynamo den Fokus auf das Sportliche legen. Die Lage des Liga-Schlusslichts ist ernst, aber nicht hoffnungslos. Ein Sieg im ersten von drei Nachholspielen und der Relegationsplatz ist nur noch drei Punkte entfernt.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

Störgeräusche denkbar ungünstig

Jetzt hat Liga-Schlusslicht Dynamo also noch eine Baustelle mehr. Ein neuer Sportgeschäftsführer muss her. Die Fußstapfen, die Minge hinterlässt, sind nicht gerade klein.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

Die Überzeugung fehlte

Damit gehen Dynamo und Minge nach mehr als sechs Jahren ab Juli getrennte Wege. "Nach kräftezehrenden Jahren bestand für beide Seiten nun nicht mehr die volle Überzeugung, den bisherigen Weg in der bestehenden Form gemeinsam fortsetzen zu wollen", hieß es in der Mitteilung an die Presse.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

Paukenschlag vorm Hannover-Spiel

Was für eine Nachricht unmittelbar nach dem verspäteten Re-Start der Dynamos: Sportgeschäftsführer Ralf Minge bekommt keinen neuen Vertrag!

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

Ballas - der Ex-Hannoveraner

Ballas - spielte vor drei Jahren für Hannover 96 - zum nächsten Gegner: "Sie rennen ihren Erwartungen hinterher, haben aber eine gute Mannschaft. Wir müssen ordentlich dagegensteuern."

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

Viel Schlaf vor Hannover

Neun Spiele in 29 Tagen. Wie bleibt der Tank trotzdem voll? Dynamos Ballas dazu: "Viel Schlaf und gesunde Ernährung". Bei den vielen Spielen bleibt ja auch kaum Zeit zum Trainieren...

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

Ballas im SpiO-Talk

Florian Ballas im SpiO-Talk: "Wir geben nicht auf und glauben an den Klassenerhalt." Die Belastung sollte kein allzu großes Problem werden. "Wir haben einen breiten Kader und gute Jungs hintendran, die mit den Hufen scharren."

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

9 Spiele in 29 Tagen

Am Mittwoch wartet nun Hannover, das zuletzt gegen Sandhausen verlor und längst nicht sorgenfrei ist. Für die Dresdner ist es das zweite von neun Spielen innerhalb von 29 Tagen. Es wird sportlich. Für alle. In der SpiO-App und bei sport-im- osten.de halten wir Sie auf dem Laufenden.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

Das Normalste ist eingetreten

Dynamo Dresden war nach vier Corona-Fällen zu Hausarrest verdonnert worden. Während die anderen Teams trainierten, blieb der SGD nur der "Spielplatz" Balkonien. Dynamo-Experte Uwe Karte ordnete das 0:2 gegen Stuttgart nach einer Mini-Vorbereitung deshalb als "das Normalste" ein.

18:30 Uhr Hannover 96 - Dynamo Dresden

Hammerprogramm geht weiter

Im ersten Spiel nach der 84 Tage langen Corona-Pause verlor Dynamo Dresden gegen Zweitliga- Schwergewicht Stuttgart mit 0:2. Das Ergebnis am Pfingstsonntag war ärgerlich, die Leistung machte Mut. Zeit zum Trauern bleibt ohnehin nicht. Nach dem Spiel ist schließlich vor dem Spiel: Mittwoch wartet Hannover.