Konferenz

Sonnabend | 27.02.2021

Ansetzungen

Fussball | 2. Bundesliga 13:00 Uhr

Holstein Kiel - Erzgeb. Aue 1:0 (0:0)

Fussball | 3. Liga 14:00 Uhr

Dynamo Dresden - FC Ingolstadt 4:0 (2:0)

Halle - VfB Lübeck 2:1 (1:0)

Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg 1:0 (0:0)

Konferenz

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

Stimmen und Analysen

Es war ein Nachmittag wie gemalt für Dynamo Dresden. Alle Höhepunkte, die Reaktionen von Spielern und Trainern und die Analyse mit Benjamin Kirsten gibt es in der "SpiO"-App oder auf sport-im-sten.de.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

O-Ton Ole Werner (Kiel)

"Es war ein Spiel auf Augenhöhe gegen eine starke Auer Mannschaft. Wir sind in den ersten 20 Minuten nicht im Spiel gewesen, haben den Gegner mit einfachen technischen Fehlern in Ballbesitz gebracht. Wir hatten die Momente heute auf unserer Seite und sind sehr happy über das Ergebnis, weil das Glück heute auf unserer Seite war."

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

Markus Kauczinski (Dynamo)

"Es war eine starke Leistung vom Anfang bis zum Ende. Im richtigen Moment haben wir auch die Tore gemacht. Wir haben konzentriert verteidigt, aber auch gut kombiniert, wie beim 2:0."

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

Tomas Oral (FC Ingolstadt)

"Bis zum Elfmeter haben sich beide Mannschaften neutralisiert. Danach kamen wir nicht in die Zweikämpfe. Nachdem wir das 2:0 und 3:0 kriegen, war die Gegenwehr gebrochen."

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

Sebastian Mai (Dynamo Dresden)

"Es ist geil, hat Spaß gemacht. In dieser Form sind wir schwer zu bezwingen. Alle waren in einer bestechenden Form."

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

O-Ton C. Titz

Der FCM-Trainer: "Das fühlt sich sehr enttäuschend an, weil sich meine Mannschaft nicht für ihr gutes Spiel belohnt hat."

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

Dienstag

Da muss der FCM im Nachholspiel um 17:00 Uhr bei Viktoria Köln ran.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

Hoffnung für den FCM von Rehm

"Ich glaube, das Magdeburg auf einem guten Weg ist. Man hat eine Handschrift gesehen, aber das braucht Zeit. Wenn sie so weitermachen, dann bin ich mir sicher, dass sie da unten rauskommen."

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

Weitere Stimmen zum Spiel

In der Webshow ab 16:30 Uhr gibt es dann weitere Stimmen und die Analyse zum Spiel Dynamo Dresden gegen FC Ingolstadt. Zu sehen auf sport-im-osten.de und in der "SpiO"-App.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

Negativ-Serie

Magdeburg kassierte nun die sechse Pleite in Folge - das gab es in der FCM-Historie noch nie.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

O-Ton Rehm

Wehens Trainer Rehm: "Von hochverdient brauchen wir nicht zu sprechen. Magdeburg hat gut gespielt. Es gibt solche Spiele. Dann gewinnt das Team das oben steht."

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

O-Ton Martin Männel (Aue)

"Wir hätten mehr verdient gehabt, haben ein gutes Auswärtsspiel gezeigt und waren drauf und dran den Kielern etwas abzunehmen. Am Ende haben wir uns nicht belohnt, weil wir einen dämlichen Elfmeter produziert haben. Beim Elfmeter war ich mit acht Fingern dran, leider war er sehr scharf und präzise geschossen."

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

Atik 2

"Wir müssen uns an dem Guten hochziehen, am Dienstag gibt es gleich das nächste Spiel."

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

O-Ton Dirk Schuster (Aue)

"Ich denke, dass wir eines unserer besten Auswärtsspiele gemacht haben. Wir haben unverdient verloren. Es fällt schwer, die Heimfahrt mit leeren Händen anzutreten. Wir haben sehr gut gegen eine spielstarke Kieler Mannschaft verteidigt. Darauf können wir aber aufbauen."

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

O-Ton Atik

Baris Atik: "Es ist hart, jeder hart gesehen, dass wir die bessere Mannschaft waren. Und dann kriegen wir so ein Kack-Tor. Wenn es scheiße läuft, dann läuft es auch scheiße."

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

O-Ton Boss

SVWW-Torwart Boss bei "Magenta- Sport": Das war heute eines der schlechtesten Spiele, aber 'scheiß drauf'. Magdeburg war nicht eines Absteigers würdig, sie haben gut gezockt und uns ganz schön für Probleme gestellt".

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

Abpfiff

Dynamo Dresden siegt und bleibt damit souveräner Spitzenreiter. Das war ein Spiel wie gemalt für die Sachsen.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

90' Wechsel Dynamo Dresden

Stefaniak für Mörschel

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

90.+3 Gelbe Karte Wehen W'bad.

Für Korte. Das geschah direkt vor dem Schlusspfiff nach einem harten Einsteigen.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

90' Tor Dynamo Dresden!

Aus der Ecke für Ingolstadt der Konter, Stor geht an Buntic vorbei und macht das 4:0 ins leere Tor. Manchmal klappt einfach alles.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

Abpfiff

Der FCM verliert 0:1. Eine ganz bittere Niederlage.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

Schluss

Und dann ist Schluss. Der HFC bringt den knappen Vorsprung über die Zeit. Zwei Eckbälle sorgen für den Sieg. Torschützen: Boyd und Derstroff. Erster Erfolg für die Hallenser seit dem 1:0 gegen Magdeburg am 23. Januar.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

90' Broll hervorragend

Niskanen mit der Falnke von rechts, Kaya völlig blank mit dem Kopfball, Broll bekommt aber die Fäuste noch hoch und klärt.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

90.+2

Ein weiter Ball von Behrens in den Strafraum, Gjasula schiebt sich frei, aber ein Wehener kann dann doch klären.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

90' Dynamo baut Vorsprung aus

Das war mal eine Ansage! Dynamo Dresden macht kurz vor und nach der Pause drei Tore und bringt das Ding gegen Ingolstadt hier recht locker durch.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

90' Schuss Vollert

und noch ein Distanzschuss des eingewechselten Vollert - vorbei.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

90.+2

Ein weiter Ball von Behrens in den Strafraum, Gjasula schiebt sich frei, aber ein Wehener kann dann doch klären.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

90' Gelbe Karte VfB Lübeck

Steinwender sieht noch Gelb. Der HFC hält den Ball aktuell in der gegnerischen Hälfte.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

90.+1

Die Bälle nach vorne kommen nicht an. Wie jetzt auf Beck.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

90' Nachspielzeit

Drei Minuten.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

90' Nachspielzeit

Vier Minuten muss der HFC noch überstehen.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

88' Bilbija vorbei

Da wurde es noch einmal gefährlich vor dem Tor der Sachsen. Bilbija verzieht von halbrechts. Die anschließende Ecke bringt auch nichts ein.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

89'

Magdeburg versucht es, in der Mitte kommt dann aber Bertram nach einem Querpass einen Tick zu spät.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

90' Lübeck drückt

den HFC in den eigenen Strafraum hinein, doch zeigt sich nach wie vor nicht gefährlich genug. Das sollte der HFC doch schaffen - oder?

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

88' Wechsel Wehen W'bad.

Brumme für Malone.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

88' Schuss Lübeck

Währenddessen versucht es Lübeck weiter, doch auch dieser Distanzschuss nach zuvor abgewehrtem Freistoß aus dem Halbfeld geht weit vorbei.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

84' Mörschel verzieht

Kopf, Kopf und dann der Fuß von Mörschel aus 14 Metern. Der Ball zischt knapp neben das Ingolstädter Tor.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

87' Eckenverhältnis

1:8. Wahnsinn. Die bringt nichts ein. Aber wir sehen jetzt schon die Nr. 9: Torwart Boss klärt mit der Faust.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

86'

Nach Gjasula-Vorlage von links klärt Mockenhaupt vor einem Magdeburger im Fünfer. Zur Ecke.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

86' Wechsel Halle

Wir wechseln fröhlich weiter. Mast für Derstroff. Der HFC hat sein Wechselkontingent nun ausgeschöpft.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

81' Wechsel FC Ingolstadt

Bilbijia für Heinloth

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

85'

Magdeburg spielt jetzt nach vorne.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

81' Wechsel Dynamo Dresden

Hosiner für Daferner

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

83' Wechsel VfB Lübeck

und Wolf für Röser

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

83' Wechsel VfB Lübeck

Tag der Doppelwechsel: Auch Landerl bringt noch einmal zwei frische Leute. Mende für Okungbowa

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

80' Mai zur Ecke

Starke Kopfball-Rettungstat von Mai, die Ecke bringt nichts, Dynamo steht weiterhin sehr diszipliniert.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

83' Wechsel 1. FC Magdeburg

Perthel für Atik.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

82'

Angedeutet hatte sich dieses Tor nun beim besten Willen nicht.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

81' 1:0

Kempe flankt, Korte köpft an das Lattenkreuz - und der in den Angriff beorderte Medic staubt ab. Was für ein Pech für den FCM!

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

80' Wechsel Halle

und auch den zweiten zentralen Mittelfeldspieler nimmt er raus: Vollert für Papadopoulos

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

78' Dynamo hat alles im Griff

Niskanen scheitert an Broll, die Sachsen haben aber alles gut im Griff. Und bei eigenen Kontern ist es auch immer gefährlich.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

80' Tor Wehen W'bad.!

Führung für die Gastgeber. Medic per Abstauber.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

80' Wechsel Halle

Schnorrenberg wechselt noch einmal doppelt: Einerseits bringt er Eberwein für Nietfeld ...

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

77' Wechsel 1. FC Magdeburg

Bell Bell für A. Müller.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

79' Lübeck versucht es nochmal

Einen Distanzschuss kann Eisele im HFC-Tor aber problemlos aufnehmen. Dennoch: Der HFC muss jetzt nochmal - unnötig - zittern.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

77' Wechsel 1. FC Magdeburg

Beck für Brünker.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

74' Gelbe Karte Dynamo Dresden

Kade kommt zu spät und erwischt einen Ingolstädter am Fuß.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

76' Wechsel Wehen W'bad.

Chato für Nilsson.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

72' Wechsel VfB Lübeck

Benyamina für Hertner

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

72' Wechsel Dynamo Dresden

Stor für Sohm

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

72' Wechsel VfB Lübeck

Steinwender für Akono

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

72' Dynamo am vierten Tor dran

Ehlers erwischt den Ball per Kopf nicht ganz, gibt noch eine Ecke. Das war knapp.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

75' Lübeck ist wieder dran

und das, obwohl der HFC das Spiel zuvor ganz ordentlich im Griff hatte. Ein Anschlusstor aus dem Nichts.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

73' Gelbe Karte Wehen W'bad.

Für Carstens, der Bertram eine Spur zu rustikal mit dem Körper stoppte.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

70' Elfmeter?

Sohm hebt den Ball über den herauslaufenden Buntic, ein Ingolstädter - Schrock - köpft zur Ecke. Aber eigentlich war das ein Foul und damit ein Elfmeter. Naja.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

73' Seitfallzieher

Von Wehens Nilsson von der Strafraumgrenze - weit daneben. Sah ein wenig nach Verzweiflung aus.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

69' Wechsel FC Ingolstadt

Butler für Kutschke

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

68' Wieder eine Dynamo-Ecke

So, jetzt die dritte Ecke für Dynamo. Die bringt zunächst wieder nichts, dann ein Ehlers-Kopfball in die Arme von Buntic.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

73' 20 Minuten noch

Die zweite Hälfte verläuft sehr arm an Torgelegenheiten. Rehm diskutiert mit Bacher. Er sollte eher mit seinem Team diskutieren. Aber irgendwo muss der Frust wohl raus.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

71' Tor VfB Lübeck!

Lübeck ist wieder dran - und absurderweise war der Ausgangspunkt wieder ein HFC-Eckball. Der führt nämlich zu einem Konter, den Ramaj zum 1:2 abschließt.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

69' Chance Wehen

Nach einer Kopfballabwehr fackelt Joker Korte nicht lange und zieht per Dropkick aus 17 Metern ab - knapp vorbei! Da musste Magdeburg kurz einmal um das 0:0 bangen.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

66' Gelbe Karte FC Ingolstadt

Elva rennt einen Dresdner im Dynamo- Strafraum um, dann nach dem Pfiff der Ball von Kutschke an den Kopf von Mai - verdiente Karte.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

68' Gelbe Karte Wehen W'bad.

Für Medic, der da im Zweikampf mit der Hand Atik im Gesicht traf.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

65' Dynamo mit der zweiten Ecke

Angriff über links, Kade holt den Eckball. Geht da was? Die Ecke bringt aber nichts, Sohm unterbindet den Konter und bekommt keine Gelbe - Glück gehabt.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

68' Schuss Boland

aus der Distanz - vorbei. Lübeck strahlt ehrlich gesagt wenig Gefahr aus.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

63' Wieder Königsdörffer

Dynamo hat sich auf die frischen Ingolstädter Leute besser eingestellt, jetzt zieht Königsdörffer wieder an, sein Pass auf links ist dann aber zu optimistisch gespielt.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

65' Wechsel Wehen W'bad.

Wurtz für Tietz. Der Ex-Bochumer traf im Hinspiel - und verletzte sich schwer. Er feierte gerade erst sein Comeback. Stürmer für Stürmer.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

59' Broll rettet

Ingolstadt macht ordentlich Betrieb, Elva zieht aus vollem Lauf aus 18 Metern ab, Broll ist zum Glück im linken Eck und schnappt sich das Leder.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

64' Umstellungen

Heißt: Boeder spielt direkt für Menig auf der Position des rechten Verteidigers. Titsch Rivero geht ins Mittelfeld und Landgraf in die Abwehr zurück.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

58' Preißinger

Der eingewechselte Preißinger hat plötzlich eine gute Schusschance, verzieht dann aus 22 Metern aber doch deutlich.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

62' Wechsel Halle

und Boeder für Menig

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

62' Wechsel Halle

Doppelwechsel beim HFC: Titsch Rivero kommt für Sternberg ...

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

57' Wechsel FC Ingolstadt

Niskanen für Kurzweg

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

57' Wechsel FC Ingolstadt

Kaya für Caiuby

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

59' Wechsel Wehen W'bad.

Kuhn für Lais.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

62' Gelbe Karte Halle

Auch Menig sieht Gelb nach Foulspiel im Mittelfeld.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

57' Wechsel FC Ingolstadt

Preißinger für Ayensa

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

59' Wechsel 1. FC Magdeburg

Bertram kommt nun für Kath. Da geht Titz auf Nummer sicher. Nicht dass es heißt "auf Nimmerwiedersehen" für Kath.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

56' Ingolstadt wechselt dreifach

Oral geht aufs Ganze, wird gleich drei frische Leute in die Partie bringen.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

55' Aufregung um Will

Ayensa wurstelt sich auf rechts durch, bleibt dann an Will hängen und erwischt ihn dabei auch mit dem Stollen. Es geht aber weiter für den Dresdner.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

60'

Kath kommt übereifrig zu spät, der Magdeburger hat schon Gelb. Er kommt davon. Lob für den Referee. Mancher hätte da übereifrig Gelb gegeben. Dazu war es aber nicht genug.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

59' Gelbe Karte Halle

Konter Lübeck über Ramaj. Vucur geht dazwischen und sieht Gelb. Die fünfte für ihn.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

56' Abseits

Brünker nach Steilpass von A. Müller knapp im Abseits.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

53' Gelbe Karte FC Ingolstadt

Stendera sieht die Gelbe Karte.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

55'

Die zweiten Hälfte verläuft bisher relativ ruhig. Keine Chancen.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

56' Ecke Lübeck

wird auch gefährlich. Kopfball wird von Boyd kurz vor der Linie geklärt.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

49' Tor Dynamo Dresden!

Caiuby verliert den Ball, Dynamo mit dem Konter, Sohm bleibt dran und macht ihn dann aus spitzem Winkel. Heinloth hatte den Fuß noch dran.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

53' Wieder Ecke

Wieder war es eine Ecke, die zum Erfolg führt. Aus dem Spiel heraus gelang in der ersten Halbzeit beiderseits wenig, umso mehr dürfte sich Schnorrenberg darüber freuen, dass die Standards gut funktionieren.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

52' HFC kam gut rein

in diese zweite Hälfte, machte Druck - und belohnte sich sofort. Dieses 2:0 dürfte nun für die nötige Sicherheit.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

47' Keine Gefahr

Will nimmt sich den Ball, haut ihn dann aber genau in die griffbereiten Arme von Buntic.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

51' Tor Halle!

Toooooor!!!! Und wieder nach Ecke. Vucur verlängert, Derstroff schließt am langen Pfosten zum 2:0 ab.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

47' 1. Ecke

Tatsächlich, Mörschel holt die erste Ecke im Spiel.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

46' Anpfiff

Noch keine Wechsel auf beiden Seiten.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

46' Wechsel Wehen W'bad.

Korte für Lankford. Offensivakteur für Offensivakteur.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

49' Hoffnung auf mehr Unterhaltung

Wir hoffen, dass es in der zweiten Halbzeit etwas mehr Unterhaltung gibt. Klar: Lübeck muss nun mehr riskieren.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

46' 2. Hälfte

Es geht weiter. Mit einem Wechsel bei Wehen.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

46' Anstoß

Anstoß Halle. Der Ball rollt wieder.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

Fazit

Insgesamt hat sich die Schuster-Elf nichts vorzuwerfen. Aue hatte insgesamt die besseren Chancen und ging zwei Mal in Führung. Beide Male wurden die Treffer aufgrund einer Abseitsposition aber zu Recht zurückgenommen. Der Elfmeter kurz vor Schluss setzt dem bitteren Ausflug der "Veilchen" nach Kiel die Krone auf.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

Abpfiff

Schluss in Kiel. Aue verliert nach einem ganz bitteren Spielverlauf knapp mit 0:1.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

90+2 Gelbe Karte Erzgeb. Aue

Fandrich senst Porath an der Seitenlinie um. Da war wohl etwas Frust dabei.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

90' Nachspielzeit

Vier Minuten noch.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

90' Langes Holz

Aue probierts jetzt mit langen Bällen. Da kommt aber nur ein Offensivfoul von Testroet bei heraus.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

Halbzeit

Das war mal eine Ansage der Schwarz-Gelben - nach dem Elfmeter- Tor dann mit ballbesitz und Druck zum Tor der zweite Treffer mit dem Pausenpfiff. Das ist jetzt mal eine tolle Ausgangslage für die zweite Hälfte.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

89' Wechsel Holstein Kiel

Neumann für Dehm

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

45' Tor Dynamo Dresden!

Dynamo stark, viel Ballbesitz, dann der Doppel mit Königsdörffer, der zieht aus 17 Metern flach ab. Der Ball landet im linken Eck. Das war richtig stark!

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

87' Wechsel Erzgeb. Aue

Jonjic für Zolinski. Schuster bringt noch einmal frisches Personal. Ein Punkt wäre hier heute in jedem Fall verdient.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

Halbzeit

Pause! Es war eine so dürftige erste Halbzeit, und dann macht der HFC kurz vor der Pause tatsächlich noch das Tor. In einem Spiel, das so wenige Höhepunkte bietet, könnte das schon entscheidend sein.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

Halbzeit

0:0 in Wiesbaden: Bislang eine gute Vorstellung des Außenseiters aus Magdeburg, der spielerisch besser ist und mehr Chancen hatte. Selbst auch nur eine Gelegenheit zuließ.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

45' Schuss FCM

A. Müller kommt nach einem Doppelpass bzw. einer Ablage von halbrechts zum Abschluss - Boss pariert, da war der Winkel aber auch relativ spitz.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

45' Tor Halle!

Und die Ecke geht rein! Rein!!!! Nietfeld tritt den Eckball von links, Kopfball Boyd - 1:0. Ein ganz, ganz wichtiges Tor für den HFC so kurz vor der Pause.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

44' Gelbe Karte Wehen W'bad.

Kempe kommt zu spät und holt sich zurecht Gelb ab. Seine Fünfte.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

44' Parade Raeder

Schuss von Landgraf aus halblinker Position - direkt auf Raeder, der zur Ecke pariert.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

84' Bitter, bitter, bitter

Aue war hier richtig am Drücker, hatte zwei Mal Abseitspech und liegt nun kurz vor Schluss nach einem Elfmeter- Gegentor zurück.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

42' Dynamo klärt

Ayensa auf links im Strafraum, tanzt und hat immer noch den Ball, dann klärt Dynamo mit vereinten Kräften.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

82' Wechsel Erzgeb. Aue

Testroet für Nazarov

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

82' Wechsel Erzgeb. Aue

Rizzuto für Breitkreuz

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

43'

Der FCM klemmt die Angriffe der Gastgeber immer schon früh ab. Sie gehen drauf und lassen den Favoriten kaum zur Entfaltung kommen.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

39' Tor Dynamo Dresden!

Mörschel schaut und trifft flach ins rechte Eck. Dynamo ist vorn!

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

81' Tor Holstein Kiel! 1:0

Mühling tritt an und versenkt den Ball flach im linken Eck. Männel war mit den Fingerspitzen dran, ist am Ende aber machtlos.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

39' Elfmeter Dynamo Dresden!

Da sind sie im Strafraum und Gaus erwischt Königsdörffer am Fuß.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

41' Kopfball Manu

Wir notieren hier mal vorsichtshalber jede "Halbchance": Kopfball Manu nach Flanke von links. Vorbei.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

79' Elfmeter Holstein Kiel!

Gnjatic stellt das Bein gegen Porath im Sechzehner rein. Das gibt Elfmeter.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

40'

Bittroff wird von hinten von Nilsson getroffen. Es geht aber nach kurzer Pause weiter.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

38' Schuss Chana

Wieder aus der "zweiten Reihe": Chana versucht es, diesmal gefährlicher. Knapp vorbei.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

35' Erster Kopfball

Schröck köpft aus 13 Metern in die Arme von Broll, der erstmals eingreifen muss.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

36' Schuss Boland

Der HFC klärt unzureichend, dann Boland mit einem Distanzschuss - ebenfalls weit vorbei.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

36'

Die Führung wäre nun auch nicht gerade unverdient gewesen.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

36'

Da war Atik ziemlich frei. Der nur 1,69 m große Offensivmann.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

34' Freistoß Ingolstadt

Fast von der Mittellinie. Die weite Eingabe in die Arme von Broll.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

75' Von Kiel kommt wenig

Dem Gastgeber fehlt es an zündenden Ideen in der Offensive. Aue steht im Abwehrverbund weiter sicher.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

34' Fast das 0:1

Atik köpft - Boss fliegt ins rechte Eck und kratzt die Kugel noch heraus! Brünker hatte zuvor auf Gjasula abgelegt, der dann von der Strafraumgrenze flankte.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

35' Das Spiel

schmeckt bislang so, als hätten Sie in Beton gebissen. Hart und wenig vitaminreich.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

32' Halbe Stunde ist vorbei

Und von einem Offensivfeuerwerk sind wir noch weit weg, die Defensiven dominieren, beide noch ohne klare Chance bisher.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

34'

Die Hereingabe war jetzt nicht das Gelbe vom Ei. Aber Magdeburg bleibt am Ball.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

33'

Malachowski holt mit einem Schuss von halbrechts eine weitere Ecke heraus.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

72' Schöner Schuss...

...von Gnjatic im Sechzehner. Der Abschluss kann gerade noch zur Ecke geblockt werden. Die bringt Aue jedoch nichts ein.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

33'

Die Gastgeber kommen emotional langsam auf Betriebstemperatur. Da spürt man langsam die Unzufriedenheit.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

30' Immer über rechts

Königsdörffer und Mörschel versuchen es mit einem Doppelpass über die rechte Seite, die Eingabe kommt aber nicht an. Immerhin aber ein guter Spielzug.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

71' Wechsel Holstein Kiel

Porath für Bartels

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

31' Schuss Papadopoulos

Papadopoulos treibt den Ball durchs Mittelfeld und zieht aus der Distanz ab - vorbei. Immerhin: Der HFC nun mit ein paar Abschlüssen, auch wenn diese weiterhin nur selten gefährlich sind.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

70' Abschluss Bartels

Bartels lässt Breitkreuz im rechten Sechzehner aussteigen und zieht ab. Sein Schuss segelt aber deutlich über den Kasten.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

31'

Offensiv tut sich Wiesbaden bisher sehr, sehr schwer. Da leistet der FCM gute Defensivarbeit.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

27' Keine richtigen Gefahrenmomente

Mörschel auf der rechten Seite mit der Flanke, Ingolstadt kann sich problemlos befreien. Es fehlen hier noch die richtigen Höhepunkte. Die Defensiven stehen aber bisher gut.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

67' Aue läuft sich fest

Die Veilchen weiter das spielbestimmende Team. Der letzte Pass in den Strafraum fehlt aber. Auch Krüger läuft sich am Sechzehner fest.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

28' Chance FCM

Und genauer dieser Kath wird nun nicht entscheidend von mehreren Wehenern gestört - und zieht aus 18 Metern von halbrechts ab - abgefälscht links vorbei. Die Ecke versandet.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

29' Kopfball Papadopoulos

Papadopoulos kommt nach Flanke von rechts zum Kopfball - kein Problem für Raeder. Drei Abschlüsse Halle, ansonsten viel Kampf.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

28' Gelbe Karte 1. FC Magdeburg

Für Kath, der im Mittelfeld gegen Malone zu spät kommt.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

25' Gelbe Karte Dynamo Dresden

Daferner geht ungestüm zum Ball, Heinloth stand direkt daneben. Das reicht dem Schiedsrichter für Gelb.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

26'

Medic ringt im Mittelfeld Brünker nieder - Freistoß für den FCM.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

26'

In den ersten Minuten ist hier nicht zu sehen, wer in der Tabelle vorne und wer hinten steht.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

64' Spiel auf Augenhöhe

Kompliment an Aue! Trotz der erneuten Enttäuschung angesichts des vermeintliches Führungstreffers drückt die Schuster-Elf weiter aufs Gaspedal. Bisher ist man mindestens ebenbürtig mit den favorisierten Kielern.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

25' Chance Manu

Plötzlich der HFC nach Einwurf von rechts mit einer guten Möglichkeit. Schuss Manu, wird abgefälscht - Ecke.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

24' Aber

Auch Lübeck zeigt sich offensiv bislang wenig fantasievoll. Es ist kein Spiel für Poeten. Eher für Pragmatiker.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

22' Freistoß für Dynamo

Ayensa etwas zu robust gegen Will. Jetzt der Freistoß für Dynamo, gut 30 Meter. Will sucht Knipping am langen Pfosten, der fällt, wird auch ein wenig gezogen. Reicht dem Schiedsrichter aber nicht.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

22' Halbchance FCM

Nach einem Ballgewinnt geht es schnell nach vorne, Atik passt auf Kath, der den Ball an der Strafraumgrenze aber nicht richtig trifft. Keine Gefahr für den SVWW- Kasten.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

61' Gelbe Karte Erzgeb. Aue

Samson sieht für ein Foul die Gelbe Karte und fehlt damit am kommenden Wochenende gegen Hannover.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

59' Kiel macht Dampf

Bartels wird mit einer scharfen Flanke von der linken Seite bedient und köpft auf den Auer Kasten. Männel hat den Ball aber sicher.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

19' Dynamo muss aufpassen

Königsdörffer klärt nach der Stendera-Flanke vor Ayensa, Kutschke rutscht der Ball dann über den Schlappen. Die Sachsen brauchen mal wieder etwas mehr Entlastung.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

21' Lübeck kommt besser rein

Die Lübecker nun gefühlt mit mehr Ballbesitz und tatsächlich mit etwas mehr Struktur im Spiel nach vorn.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

19'

Am Ende ist es dann A. Müller, der die Kugel in den Strafraum zieht - Boss kommt heraus und fängt ab. Da könnte einen Tick mehr gehen.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

18' Möglichkeit Lübeck

Jetzt schafft es Lübeck mal, so etwas wie eine Kombination aufzuziehen. Flanke von rechts, Deichmann nimmt den Ball direkt - aber ungefährlich, vorbei.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

18'

Freistoß in der Hälfte der Gastgeber, von halblinks. Atik steht bereit.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

16' Ingolstadt wird stärker

Kurzweg geht auf der linken Seite durch, der scharfe Ball wird dann geblockt. Ingolstadt setzt sich jetzt ein bisschen fest in der Dynamo-Hälfte.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

57' Wechsel Holstein Kiel

Serra für Hauptmann

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

17'

Ajani foult Kath, der da davon ziehen wollte.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

57' Wechsel Holstein Kiel

Mees für Reese

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

56' Tief durchatmen

So bitter die erneute Aberkennung des Tores ist: Tatsächlich stand Strauß hauchdünn im Abseits.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

14' Konter Dynamo

Caiuby spielt den Ball den Dresdnern in die Füße, dann geht es schnell über links, aber die Eingabe findet Mörschel nicht. Buntic ist dazwischen. Da hätte was gehen können.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

16' 15 Minuten vorbei

Und das ohne Gegentor. Bisher haben die Gäste sogar deutlich mehr vom Spiel.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

14' Destruktives Spiel

Es ist bislang ein eher destruktives Spiel, weil beide Mannschaften dem Gegner kaum Raum lassen. Nach guten ersten Sekunden hat auch der HFC nun Probleme.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

55' Videobeweis!

Wie bitter ist das denn! Der Treffer wird erneut zurückgenommen, da Strauß mit dem Knie (!) im Abseits stand.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

53' Tor Erzgeb. Aue! 0:1

Klasse Treffer! Zolinski behauptet den Ball stark vorm Sechzehner und spielt dann Strauß per Steckpass im Strafraum an. Der startet durch und schließt zur Führung ab.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

12' Kutschke gefoult

Knipping legt Kutschke an der Mittellinie. Der Freistoß wurde aber nicht zur Gefahr, der Ball landet im Toraus.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

52' Männel aufmerksam

Reese flankt die Kugel von links hoch in den Sechzehner. Männel hat Lunte gerochen und angelt den Ball aus der Luft.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

11' Wenig Platz zum Spielaufbau

Auch Lübeck schiebt weit vor, wenn der HFC das Spiel eröffnet. Die Folge: Wenig Platz zum Spielaufbau auf beiden Seiten, Ballverluste.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

13'

Wieder Atik, dessen Ball zum Durchstecken fast erfolgreich gewesen wäre. Die anschließende Flanke von rechts schnappt sich Wehens Keeper Boss.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

51' Schnell gespielt

Kiel macht Tempo über den linken Flügel, doch Ballas rückt rechtzeitig raus und grätscht dazwischen.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

11' Buntic holt den Ball

Dynamo bleibt das etwas agilere, offensivere Team. Königsdörffer mit der Flanke von rechts, Buntic holt den Ball.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

11'

Magdeburg spielt in den ersten Minuten gut mit.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

8' Halle presst

Die Lübecker schieben sich nun den Ball in der eigenen Hälfte zu. Halle presst, doch kann daraus bislang keinen Profit schlagen.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

11' Aufstellung

Die hat sich erst einmal bestätigt. Atik spielt eine Art freier Radikaler in der Offensive.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

8' Elva im Soloritt

Die Gäste mit dem flinken Elva über die linke Seite, der wirbelt, findet im Strafraum aber nicht die Anspielstation, Mai hatte aufgepasst.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

9' Behrens rettet

Im Gegenzug kommt Lankford nach Malone-Vorlage von links zum Abschluss mit links aus 12 Metern - Behrens taucht ins rechte Eck und rettet!

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

6' Erster Schuss

Daferner fackelt nicht lange, zieht aus 25 Metern von halbrechts ab, der Ball geht aber vier, fünf Meter links vorbei.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

8' Große Chance FCM

Atik legt mit etwas Glück den Ball durch die Wehener Abwehr - Brünker kommt aus 15 Metern frei zum Abschluss - knapp rechts vorbei!

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

47' Gleich Druck auf dem Kessel

Nazarov geht mit hohem Bein in einen Zweikampf. Nach kurzer Aufregung geht es aber weiter. Schiri Thomsen kommt bisher ohne Verwarnungen aus.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

6' Atik

Der Neuzugang erobert die Kugel am Strafraumeck und kommt dann zu Fall - es geht aber weiter.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

4' Viel Nervosität

Beide Teams versuchen Ruhe in die eigenen Aktionen zu bekommen. Noch gelingt nicht viel. Dynamo wirkt einen Tick zielstrebiger.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

5' HFC kommt gut rein

Die Hallenser machen Druck in der Anfangsphase. Die Mannschaft von Florian Schnorrenberg will nach vier sieglosen Spielen mal wieder einen Erfolg landen.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

46' Weiter geht's

Beide Teams kommen unverändert zurück aufs Feld.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

2' Chance Halle

Nach wenigen Sekunden die erste Chance: Flanke Nietfeld von rechts auf den langen Pfosten, Boyd nimmt den Ball direkt - Raeder im Lübecker Tor pariert problemlos.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

3' Kopfball Wehen

Nilsson nach einem schnellen Angriff über rechts - knapp den FCM-Kasten.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

1' Anpfiff

Dynamo Dresden hat angestoßen.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

1' Anpfiff

Los geht's in Halle.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

1' Anpfiff

Es geht los.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

Gutes FCM-Omen

Das gibt es auch: Hier hat der FCM in drei Partien noch nicht verloren.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

Beim 4:0 in Uerdingen und dem 1:0 gegen Meppen pfiff Bacher bereits die Gastgeber in dieser Saison.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

Acht Gegentore gab es schon in der ersten Viertelstunde. Darauf kommt es nun zunächst gleich darauf an. Also dort kein Tor zu kassieren.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

Aufstellungen

Vermutlich wird es taktisch doch etwas anders als vermutet: Lübeck dürfte mit Viererkette starten. Beim HFC dürfte Landgraf im Mittelfeld auf der linken Seite starten. Würde heißen: Manu auf rechts, Derstroff in der Zentrale. Wir werden das beobachten ...

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

Tomas Oral

"Man sieht, es wurde viel darüber geredet. Aber wir haben noch 15 Spiele. Es ist auf dem Papier ein Spitzenspiel. Wir müssen dem Gegner die Stirn bieten und unsere Stärken beherzigen."

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

Markus Kauczinski

"Erster gegen Zweiter, kann nur gut werden. Ich rechne mit einem interessanten Spiel, beide haben gute Sturmreihen. Jeder weiß, bei dieser Konstellation, da schauen alle drauf."

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

Tabelle

Da ist Magdeburg auch nach dem Freitagsspiel und dem Sieg von 1860 München gegen Unterhaching weiter Vorletzter. Wiesbaden fiel auf Rang fünf zurück.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

Das Allerwichtigste heute wäre es, kein frühes Gegentor zu kassieren, sagt Schork. Am besten generell ohne Gegentor. Für ein Tor sei man immer gut.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

Analyse

Trainer Titz sagt, man habe in den Analysen auch die positiven Seiten gezeigt. Er glaubt, dass sein Team heute bissig die Partie angehen wird. Das scheint ein zentraler Wunsch der Verantwortlichen heute zu sein.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

Halbzeit

Auch in der Folge hatten die Sachsen durch Nazarov und Krüger zwei gute Chancen. Auf der Gegenseite kamen die Kieler vor der Pause besser in Fahrt. Insgesamt eine Partie auf Augenhöhe. Bis gleich!

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

Halbzeit

Pause im Holstein-Stadion. Aue spielt hier von Beginn an richtig gut mit und hätte sich nach sechs Minuten beinah mit der Führung belohnt. Der Treffer wurde aufgrund einer Abseitsstellung aber zu Recht zurückgenommen.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

Sportdirektor

FCM-Sportchef Otmar Schork hofft, dass sein Team heute von Beginn an bissig ist. Und dass es mehr Torchancen gibt.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

45+3 Eckball Aue

Wieder eine Situation für Fandrich von rechts. Der visiert den ersten Pfosten an, doch Gelios ist aufmerksam und pflückt die Kugel sicher aus der Luft.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

45' Vier Minuten Nachspielzeit

Ordentlich Zuschlag in Hälfte eins. Hat aber gute Gründe, da Aues vermeintlicher Führungstreffer länger überprüft wurde.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

Becker zum Trainer

"Wir sind immer im Austausch, wir wissen, dass wir uns auf die Runde konzentrieren müssen. Wir werden das Thema dann in Ruhe besprechen."

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

Michael Henke zum Aufstieg

"Wir haben eine ähnliche Philosophie. Wir wollen unbedingt hoch dieses Jahr. Wenn wir es nicht schaffen, müssen wir weiterarbeiten."

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

42' Und wieder brenzlig

Die Kugel fliegt hoch in den Strafraum. Männel wirkt im Stellungsspiel leicht unsicher, doch die Aktion bleibt ohne Konsequenzen. Dennoch: Kiel drückt vor der Pause auf die Führung.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

Becker über die Mannschaft

"Wir wollten eine gute Mischung haben. Wir haben viele Junge auf dem Platz, das ist unser Weg. Wir hoffen, dass sie heute den nächsten Schritt machen."

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

41' Dicke Chance

Zunächst kann Männel den Kopfball nach der Ecke klären. Im Anschluss kommen die Kieler über die rechte Seite zum Abschluss. Der Ball wird von Männel gerade noch zur nächsten Ecke geblockt.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

Michael Henke (Ingolstadt)

"Fast jedes Spiel in der 3. Liga ist ein Spitzenspiel. Heute entscheidet sich nichts."

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

41' Kiel attackiert mit Tempo...

...über die rechte Seite. Reese versucht sich in den Strafraum durchzuspielen, aber Breitkreuz hält das Bein dazwischen - Ecke Kiel.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

Ralf Becker (Dynamo)

"Die Runde geht bis Mai, wir wollen das Spiel gewinnen, haben was gutzumachen. Aber es ist noch ein langer Weg."

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

Das waren Sandhausen 2011 und Bor. Dortmund II 2013. Beim BVB II kickt mit Franz Pfanne übrigens ein ehemaliger Spieler von Dynamo und Bautzen, der zuletzt auch in Wiesbaden im Gespräch war.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

Statistik

Geht es nach einer Drittliga- Statistik, dann ist der FCM wahrlich ein Sorgenkind: Nur 2 von 20 Teams, die nach dem 24. Spieltag maximal 21 Punkte hatten, schafften den Klassenerhalt ...

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

38' Nazarov mit Schmerzen

Aues Offensivspieler scheint sich im Laufduell leicht verletzt zu haben. Nazarov beißt aber die Zähne und macht weiter.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

Bei der Aufstellung des FCM sind wir uns noch nicht ganz sicher, da warten wir jetzt auch einmal ab, was Trainer Titz dazu sagen wird. Der eine oder andere ist beim FCM ja auch flexibel einsetzbar.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

35' Kiel spielt hintenrum

Immer wieder müssen die Störche den Weg über die eigene Defensivreihe suchen. Aue bewegt sich in der eigenen Hälfte taktisch sehr diszpliniert.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

Benjamin Kirsten vor dem Spiel

"Ich denke, die Mannschaften sind auf Augenhöhe. Dynamo kann ein klares Ausrufezeichen setzen, die Tabellenführung zementieren. Für beide geht es um extrem viel."

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

32' Nächster Eckstoß

Wieder von der rechten Fahne. Der Ball segelt aber an Freund und Feind vorbei.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

31' Ecke Aue

Fandrich schlägt den Standard von rechts in die Box. Kiel kann die Situation ohne große Mühe bereinigen.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

30' Aue drückt wieder drauf

Die Sachsen spielen sich auf dem linken Flügel fest. Auch Außenverteidiger Bussmann wagt sich immer nach wieder vorne und sorgt für Überzahlsituationen.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

Spielinfo

Schiedsrichter in Halle ist Franz Bokop aus Vechta, an den Seitenlinien laufen Christian Meermann und Timo Daniel. Das Wetter in Halle: stark bewölkt, sechs Grad.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

Aufstellung Lübeck

Wie Sie vielleicht gelesen haben, ist Verteidiger Riedel beim VfB Lübeck nach einem internen Vorfall suspendiert worden. Er soll handgreiflich gegen den Trainer geworden sein.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

27' Knappe Sache

Mühling schickt Lee per Steckpass in den Sechzehner. Der Koreaner legt sich das Leder dann aber etwas zu weit vor.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

Aufstellung Lübeck

Lübecks Coach Rolf Landerl tauscht nach der 0:2-Niederlage gegen Türkgücü München gleich viermal: Neu dabei sind Chana, Röser, Okungbowa und Hertner.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

25' Aue-Freistoß aus dem Halbfeld

Meffert stoppt Nazarov hinter der Mittellinie. Den anschließenden Freistoß in den Sechzehner kann Gonther nicht kontrollieren.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

Aufstellung HFC

Landgraf, der sonst ebenfalls in der Abwehr spielt, dürfte also diesmal im Mittelfeld eingesetzt werden. Wir rechnen damit, dass er auf der rechten Seite spielt und Manu in die Mitte rückt.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

21' Kiel jetzt besser im Spiel

Jetzt agieren auch die Kieler mit deutlich mehr Zug zum Tor. Nach einem Flankenlauf über links reklamieren die Hausherren ein Handspiel von Gnjatic im Strafraum. Schiri Thomsen winkt jedoch ab - und liegt damit richtig.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

Aufstellung HFC

HFC-Trainer Florian Schnorrenberg tauscht gegenüber dem 1:2 beim SV Meppen auf zwei Positionen: Menig startet für Boeder auf der Position des rechten Verteidigers, und Landgraf ist für Eberwein neu dabei.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

19' Abschluss Kiel

Reese probierts mit einem Schuss von der Strafraumgrenze. Die Kugel wird im letzten Moment geblockt.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

Bank

Da sitzen bei Wehen mit Niemeyer ein Ex-Magdeburger und mit Brumme ein Mann, den der FCM in diesen Tagen gerne verpflichtet hätte.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

18' Brenzlige Situation

Kiel verlagert das Spiel auf die linke Seite. Dort schlägt Bartels eine Flanke auf den zweiten Pfosten. Aue kann klären.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

17' Ballbesitz

Kiel verzeichnet zwar deutlich mehr Ballbesitz (61 Prozent), Aue hatte bisher aber die besseren Chancen.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

15' Hohes Pressing der Auer

Kiel kann sich aktuell nur schwer aus der Defensive befreien. Die Gäste aus Aue stehen mit drei bis vier Mann in der gegnerischen Hälfte und sorgen für ordentlich Druck.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

Referee

Das ist Michael Bacher aus Amerang. Der 30-Jährige Bayer pfiff in dieser Saison bereits acht Zweitliga- und sieben Drittliga- Spiele. Dazu ein DFB-Pokalspiel.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

Kwadwo und Kreuzer draußen

Mutige Aufstellung, Kwadwo und Kreuzer sitzen erstmal auf der Bank bei Dynamo.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

12' Behandlungspause

Bussmann und Dehm sind im Zweikampf zusammengerauscht. Für beide kann es nach kurzer Pause aber weitergehen.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

11' Schöner Start

Aue macht hier direkt Druck und hätte sich beinah mit der Führung verdient. Offensiv sieht das schon richtig ordentlich aus. Kiel ist noch nicht wirklich in der Partie.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

Wehen

Da gibt es nur eine Änderung: Angreifer Tietz (ex-Jena) kommt für Chato.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

9' Aue gut im Spiel

Doppelchance für Nazarov und Krüger. Gelios kann aber beide Abschlüsse gut parieren.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

Während Bertram auf der Bank Platz nimmt und Koglin gesperrt ist, sind die übrigen Drei heute nicht einmal im Kader.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

Raus

Nicht von Beginn an dabei sind Conteh, Sané, Bertram, Jacobsen und Koglin.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

5' Ball im Tor!

Nach einem hohen Ballgewinn gibt Krüger im Strafraum quer, in der Mitte drückt Zolinski den Ball über die Linie. Der Treffer wird aufgrund einer möglichen Abseitsstellung aber noch einmal überprüft.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

Kutschke in der Startelf

Kaum trainiert und dennoch im Kader: Kutschke stürmt für Ingolstadt neben ayensa.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

7' Treffer zählt nicht!

Zolinski hatte die Kugel nach einem tollen Steckpass im Kasten untergebracht. Bei Krügers Vorlage stand er aber doch deutlich im Abseits.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

Spenden für krebskranke Tina

Das Fanprojekt Dresden sammelt Spenden für die 14-jährige Tina aus Freital, die zum dritten Mal gegen den Krebs kämpft. Mehr Infos gibt es auf der Seite des Fanprojektes: fanprojekt-dresden.de

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

FCM-Startelf

Die ist nun auch da: Gleich fünf Neue kommen im Vergleich zum 0:4 gegen Verl: Bittroff, Andreas Müller, Rorig, Malachowski und Brünker beginnen.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

3' Angriff Aue

Die Schuster-Elf probiert es mit kontrolliertem Kurzpassspiel nach vorne. Kiel lässt aber keine Gefahr im eigenen Sechzehner zu.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

Baustelle

Die Partie findet auf einer Baustelle statt, bei einer Tribüne fehlt noch das Dach, da gibt es ein paar Probleme, die Tribüne sollte eigentlich schon Ende des Jahres fertig sein.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

2' Erste Chance Kiel

Freistoß aus dem Halbfeld. Strauß verschätzt sich leicht, doch Lorenz bekommt nicht genügend Druck hinter die Kugel. Männel hat den Ball sicher.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

Schönes Wetter

Die Magdeburger sind in der Brita- Arena eingetroffen. Blauer Himmel und ein paar Wolken - das schaut schon einmal ganz gut aus.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

1' Anpfiff

Los geht's!

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

Mannschaften auf dem Feld

Strahlender Sonnenschein im Holstein- Stadion. Kiel tritt in Blau auf, Aue kommt in Weiß daher. Gleich rollt der Ball!

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

Schiedsrichter der Partie

Nicolas Winter aus Hagenbach. Er leitete die Partie der Sachsen beim 1:2 in Saarbrücken. Hoffentlich kein schlechtes Omen,,,

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

Samson erneut dabei

Gegen Bochum lieferte Louis Samson ein bärenstarkes Spiel gegen Spielmacher Robert Zulj ab. Heute könnte er alle Hände voll mit Kiels Sturmspitze Lee zu tun bekommen.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

Webshow vor dem Topduell

Die letzten Informationen, die Aufstellungen und letzte Stimmen gibt es in der Webshow auf sport- im-osten.de und in der "SpiO"-App ab 13:30 Uhr.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

Zwei Änderungen bei Kiel

Holstein-Coach Ole Werner nimmt zwei Veränderungen im Vergleich zum Auftritt gegen Fürth vor: Für den verletzten Stefan Thesker rückt Simon Lorenz in die Innenverteidigung. Zudem beackert Routinier Fin Bartels die Außenbahn für Joshua Mees. In der Spitze agiert wie gewohnt der Koreaner Jae-sung Lee.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

Breitkreuz neu im Team

Steve Breitkreuz kehrt nach abgesessener Sperre auf die Position des Rechtsverteidigers zurück. John-Patrick Strauß wird auf der rechten Flanke den offensiven Part geben. Jan Hochscheidt fehlt hingegen wegen muskulärer Beschwerden im Oberschenkel. Ben Zolinski rückt auf dessen linke Seite im offensiven Mittelfeld.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

Für Holstein Kiel beginnen

Gelios - Dehm, Lorenz, Wahl, Kirkeskov - Meffert - Mühling, Hauptmann - Bartels, Lee, Reese

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

Die Aufstellungen sind da!

Aue startet mit Männel - Breitkreuz, Samson, Gonther, Bussmann - Fandrich, Gnjatic - Strauß, Nazarov, Zolinski - Krüger

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

Ingolstadts Kutschke fraglich

Kutschke plagten Adduktorenprobleme, weshalb er vergangene Woche gegen Kaiserslautern zuschauen musste. "Die medizinische Abteilung tut das Beste.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

Sebastian Mai in Startelf

Kapitän Sebstian Mai, der nach Sperre und zuletzt Reservistendasein fristete, steht diesmal von Beginn an auf dem Platz stehen wird. Ob Mai in der Abwehr stehen wird, ließ der Coach noch offen.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

Kauczinski: "Geiles Spiel"

Dynamo-Coach auf der PK: "Es ist ohne Frage ein besonderes Spiel. Ingolstadt hat eine gute Mannschaft, so wie wir auch. Das wird ein geiles Spiel"

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

Letzte Spiele

Der HFC zeigte am vergangenen Freitag beim SV Meppen einen eher schwachen Auftritt und verlor mit 1:2. Auch Lübeck war gegen Türkgücü München (0:2) nicht erfolgreich.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

Ausgangslage

Der HFC wartet seit vier Spielen auf einen Sieg. Letzter Erfolg war das 1:0 gegen den 1. FC Magdeburg am 23. Januar. Die Mannschaft von Trainer Florian Schnorrenberg befindet sich im Tabellen-Mittelfeld. Lübeck ist Schlusslicht, hat aber natürlich noch alle Chancen auf den Klassenerhalt - der Abstand zu den Nichtabstiegsplätzen beträgt vier Punkte.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

Personal

Beim HFC fehlen Tobias Schilk (Hüftverletzung) und Toni Lindenhahn (Knieprobleme) weiterhin verletzt. Zudem dürfte Laurenz Dehl wegen Adduktorenproblemen ausfallen, der Einsatz von Julian Guttau ist wegen einer Verhärtung im Oberschenkel zumindest fraglich.

14:00 Uhr Halle - VfB Lübeck

Herzlich Willkommen

zum 26. Spieltag in der 3. Liga. Der Hallesche FC trifft auf den VfB Lübeck. Anstoß in Halle ist am Samstag um 14 Uhr.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

Bittere RR-Tabelle

In der Rückrundentabelle trifft der Erste auf den Letzten.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

Gegner auf Erfolgskurs

So richtig hilft es da nicht, dass Wiesbaden zuletzt vier Mal in Folge gewann und in den vergangenen neuen Drittliga-Partien ungeschlagen ist.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

Historische Serie

Der FCM kämpft am Samstag auch noch gegen eine historische Negativ-Serie an. Noch nie in der FCM-Geschichte gab es sechs Pleiten hintereinander.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

Fans mitnehmen

Gerade in der Corona-Zeit ohne direkten Fankontakt sei es wichtig, die treuen FCM-Anhänger mitzunehmen, so Titz. Das könnte der Mannschaft Stärke verleihen.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

Mit absoluter Konzentration von Beginn an und dem Unterstützten der Mitspieler soll das künftig verhindert werden.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

Frühe Gegentore

Auf der Pressekonferenz am Donnerstagmittag sprach dann Christian Titz darüber, wie man frühe Gegentore verhindern kann. In seinen ersten beiden Partien hatte es je zwei gegeben.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

Fandialog beim FCM

In Corona-Zeiten eine wichtige Sache: Der 1. FC Magdeburg hat am Mittwoch einen Fandialog mit Trainer Christian Titz und Sportchef Otmar Schork veranstaltet. Beide zeigten sich vom Klassenerhalt überzeugt.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

Personaldecke entspannt sich

Pascal Testroet konnte in dieser Woche ebenso wie Florian Ballas wieder größtenteils mittrainieren. Zudem ist Steve Breitkreuz nach seiner Gelb-Rot-Sperre wieder einsatzbereit.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

Fahren mit "breiter Brust" hin

Gleichwohl weiß Aues Fußballlehrer um die Stärken seiner eigenen Mannschaft. "Wir haben gezeigt, dass wir mit solchen Mannschaften auch spielerisch mithalten können. Unser Ziel ist es, in Kiel zu punkten", so Schuster.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

Schuster lobt Kiel

In Aue tritt man die Reise nach Kiel mit ordentlich Respekt an. "Sie analysieren ihre Gegner genau und besitzen in der Offensive viele gute Automatismen und Laufwege. Hut ab vor der Leistung des gesamten Vereins", meinte Aue-Coach Dirk Schuster auf der PK am Donnerstag.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

Kauczinski: "Zu viel verteidigt"

Dynamo-Trainer Markus Kauczinski sah vor allem im Offensivverhalten Probleme. Mit Blick auf Ingolstadt sagte er: "Mit so einer Leistung haben wir keine Chance."

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

Hinspiel und Bilanz

Im Oktober vergangenen Jahres musste sich Aue mit einem 1:1 zufrieden geben. Krüger brachte die "Veilchen" zunächst mit einem sehenswerten Hackentor auf die Siegerstraße, Janni Serra glich für Kiel aus. Mittlerweile wartet Aue seit vier Partien auf einen Sieg gegen die "Störche", die in der direkten Bilanz (16 Spiele) die Nase knapp vorne haben (6 Siege).

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

Generalprobe misslingt

Am Mittwochabend reichte es für die SGD im Nachholer gegen die Zweite des FC Bayern München nur zu einem 1:1. Die Rechnung: Kräfte sparen und drei Punkte holen, ging nicht ganz auf.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

Samson macht auf sich aufmerksam

Gegen Bochum erwischte Aues Louis Samson einen richtig guten Tag. Der Defensivmann ließ Bochums Spielmacher Robert Zulj überhaupt nicht zur Entfaltung kommen und hatte maßgeblichen Anteil am Erfolg. Gut möglich, dass Schuster seine Leistung auch gegen Kiel mit einem Startelfeinsatz belohnt.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

Kiel zuletzt mit Dämpfer

Die Norddeutschen mussten zuletzt eine Enttäuschung hinnehmen. Am Montag unterlag Kiel Fürth trotz drückender Dominanz mit 1:2 und verpasste die Tabellenführung. Das Aufstiegsrennen entwickelt sich so langsam aber sicher zum Nervenkitzel: Vier Teams stehen punktgleich mit 42 Zählern an der Spitze.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

Aue kann Spitzenteams

Wie man einen Favoriten ärgert, haben die "Veilchen" in den letzten Wochen bewiesen. Gegen den HSV erkämpfte man sich ein starkes 3:3. Am vergangenen Wochenende ließ man dann Bochum alt aussehen und gewann mit 1:0.

13:00 Uhr Holstein Kiel - Erzgeb. Aue

Herzlich willkommen

Erzgebirge Aue hat das nächste Spitzenteam vor der Brust. Am Samstag gastiert die Schuster-Elf beim Aufstiegsanwärter Holstein Kiel. Los geht's um 13 Uhr. Viel Vergnügen!

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

Das Hinspiel

Im Hinspiel holte sich Ingolstadt einen 1:0-Sieg, Stefan Kutschke traf früh vom Elfmeterpunkt, Dynamo musste 86 Minuten in Unterzahl spielen, nachdem Max Kulke für sein Foul an Kutschke die Rote Karte gesehen hatte.

14:00 Uhr Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

Herzlich willkommen

zum Topspiel der 3. Liga zwischen der SG Dynamo Dresden und dem FC Ingolstadt.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

Tabelle

Da tritt der Vorletzte beim Vierten an. So der Stand vor dem 26. Spieltag. Die Favoritenrolle liegt also klar bei den Hessen.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

Anpfiff ist am Samstag, 14:00 Uhr.

14:00 Uhr Wehen W'bad. - 1. FC Magdeburg

Hallo

und herzlich willkommen zur Drittliga-Partie des 1. FC Magdeburg beim SV Wehen Wiesbaden.