Konferenz

Sonnabend | 06.03.2021

Ansetzungen

Fussball | Bundesliga 15:30 Uhr

SC Freiburg - RB Leipzig 0:3 (0:1)

Fussball | 2. Bundesliga 13:00 Uhr

Erzgeb. Aue - Hannover 96 1:1 (0:1)

Fussball | 3. Liga 14:00 Uhr

SV Meppen - Dynamo Dresden 0:4 (0:2)

1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim 1:1 (0:1)

Konferenz

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

Ausblick

Zum CL-Rückspiel gegen Liverpool kehrt Kapitän Marcel Sabitzer wohl ins Team zurück. Dagegen wird Angelino wegen muskulärer Probleme "wohl fehlen", sagte Trainer Nagelsmann nach dem Freiburg-Spiel.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

Lewandowski traf dabei dreimal, das 3:2 gelang Goretzka in der 88. Minute. Verdient war es aber schon. Bayern hat nun wieder zwei Punkte Vorsprung vor RB. Muss aber auch noch nach Leipzig ...

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

Tabellenführung

Die ist RB wieder los: Am Samstagabend drehte Bayern München ein frühes 0:2 gegen Borussia Dortmund noch in ein 4:2.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

O-Ton Streich 2

"Ich bin sehr zufrieden mit der Kompaktheit und Ordnung der ersten 60 Minuten. Wenn Leipzig so spielt, präsent und frisch ist, ist es brutal schwierig, etwas zu holen. Deshalb bin ich nicht so enttäuscht."

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

O-Ton Streich 1

Christian Streich (Freiburg): "Leipzig war heute sehr gut. Wir waren aber auch gut, gerade in der ersten Halbzeit haben wir viele gute Sachen gemacht. Aber leider haben wir es nicht geschafft, gut umzuschalten."

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

O-Ton Nagelsmann 2

"In der zweiten Halbzeit haben wir 15 Minuten gebraucht, um Zugriff auf die Dreierkette zu bekommen. Nach dem 2:0 hatten wir dann mehr Raum und haben guten Fußball gespielt. Wir haben verdient gewonnen, auch wenn es eine Geduldsfrage war."

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

O-Ton J. Nagelsmann 1

Der RB-Coach meinte: "Es war ein total interessantes Spiel. Freiburg hat in der ersten Halbzeit gut und kompakt verteidigt. Der Ballgewinn zum 1:0 war extrem wichtig. Das war der Dosenöffner."

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

Schuster (Aue): "Glas halbvoll"

"Wir wollten geschenkemäßig zum Jubiläum etwas dazupacken. Letztlich ist es ein Punkt geworden. Den haben wir uns in der zweiten Halbzeit auch verdient. In der ersten Hälfte haben wir gegen die individuell starke Hannoveraner Mannschaft ganz gut gespielt, dort aber ein, zwei Fehler zu viel gemacht. Das Glas ist für mich aber halbvoll."

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

96-Coach Kocak: "Murmeltier"

"Wir haben uns einen Matchplan zurechtgelegt, der eigentlich ganz gut aufgegangen ist. Wir haben bewusst Aue etwas mehr den Ball überlassen, das war ein bisschen weg von unserer eigentlichen DNA. Nach dem 1:0 haben wir versäumt, mit 2:0 nachzulegen. Wieder haben wir zahlreiche Chancen liegen lassen. Täglich grüßt das Murmeltier."

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

Fandrich & Kämpfe corona-positiv

Neben Fandrich hat lauft Schuster auch Athletiktrainer Marco Kämpfe einen positiven Test. Zum Gesundheitszustand wurde zunächst nichts bekannt.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

Aue-Coach: Anpfiff unklar

Aues Trainer Dirk Schuster sagte nach der Partie, dass vorher gar nicht klar war, ob angepfiffen werden wird: "Wir hatten drei Stunden vor dem Spiel noch nicht einmal den Nachweis, dass wir anderen alle negativ sind, anderthalb Stunden vor dem Spiel mussten wir noch einmal Schnelltests machen. Das belastet ein Mannschaft natürlich auch kopfmäßig."

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

Testroet: "Der musste rein"

Pascal Testroet sagte nach dem Spiel: "Das war ein Tor, das meine Stärken in der Box gezeigt hat. ... Der musste rein."

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

O-Ton Krösche

"Wir waren in allen Belangen überlegen, haben nicht viel zugelassen und haben ein sehr gutes Spiel gezeigt", sagte RB-Sportchef Krösche bei "sky".

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

Tolle Serie

RB gewann zum sechsten Mal in Serie und beendete auch den "Freiburg- Fluch", wo man zuletzt dreimal in Folge verloren hatte.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

Abpfiff

Ende in Freiburg: Nach einer starken Vorstellung gewinnt RB klar mit 3:0 beim SC Freiburg. Zumindest für drei Stunden setzte sich RB vor Bayern München auf Rang eins.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

85' Wechsel RB Leipzig

Samardzic für Nkunku.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

84' Wechsel RB Leipzig

Henrichs für Adams.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

84' Wechsel RB Leipzig

Konaté für Klostermann.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

84' Schuss RB

Haidara scheitert aus 17 Metern an Müller.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

81' Wechsel SC Freiburg

Jeong für Grifo.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

81' Wechsel SC Freiburg

K. Schlotterbeck für Kübler.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

80' Tor RB Leipzig!

Das 0:3 nach einem klasse Angriff: Nkunku von links, dann Kampl an der Strafraumgrenze auf Sörloth, der legt zurück auf Forsberg, und der Schwede schiebt die Kugel aus 16 Metern ins rechte untere Eck.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

78'

Zuletzt ein wildes Spiel, aber RB hat die Sache jetzt wieder mehr und mehr im Griff.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

75' Gelbe Karte RB Leipzig

Für Hwang nach einem Foul.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

73' RB

Nach einer Ecke versucht es Sörloth mit der Hacke. Aber die Kugel geht nicht durch.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

72' Fast das 0:3

Nach Haidara-Pass steht Hwang vor Müller, kommt am Freiburger Keeper aber dann am Ende aus spitzem Winkel nicht vorbei.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

68' Wechsel SC Freiburg

Til für Demirovic.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

68' Wechsel SC Freiburg

Petersen für Höler.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

68' Chance RB

Klostermann köpft am langen Pfosten nach Nkunku-Flanke knapp vorbei.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

65' Wechsel SC Freiburg

Sallai für Santamaria.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

64' 0:2

Höfler verliert in der Vorwärtsbewegung kurz vor der Mittellinie den Ball, Kampl passt auf Nkunku, der legt ab auf Sörloth, der Norweger schiebt locker ein. Ein Schulbuch-Angriff für RB.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

64' Tor RB Leipzig!

Sörloth erhöht für RB.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

Frings zum Spiel

"Dass Dresden eine sehr gute Mannschaft ist, darüber brauchen wir nicht reden. Aber ich hätte mir gewünscht, dass wir es ihnen etwas schwerer machen. So war es kein gutes Spiel von uns."

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

62' Wechsel RB Leipzig

Forsberg für Olmo.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

Kauczinski zum Spiel

"Es war heute ein konzentrierte Leistung nötig. Meppen hatte immer wieder gute Phasen und gut den Ball laufen lassen. So waren wir nie wirklich sicher. Am Ende haben wir aber auch nicht nachgelassen."

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

62' Wechsel RB Leipzig

Hwang für Poulsen.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

60'

RB lässt Freiburg nun mehr kommen und setzt mehr auf Nadelstiche in dieser Phase.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

57' Freistoß

Von Grifo an den langen Pfosten, aber die Gastgeber kommen nicht zum Abschluss.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

56' Foul

Von Kampl an Höler, deshalb Freistoß von halbrechts für Freiburg.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

53' Gelbe Karte SC Freiburg

Für Höfler, der da Poulsen im Mittelfeld unfair stoppte.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

52'

Freiburg macht nun mehr Betrieb, die Schüsse kommen aber noch nicht durch, gerade versuchte es Grifo.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

46'

Nach einer Linksflanke köpft Demirovic, aber die Kugel trudelt Richtung rechten RB-Pfosten, dann kann ein Leipziger klären.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

46' 2. Hälfte

Es geht weiter, ohne Wechsel.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

Torschussbilanz vor der Pause: 1:6.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

Aus Sicht von RB läuft es optimal: Man lässt nichts zu, trifft ohne viel Aufwand kurz vor der Pause.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

Blitztabelle

Da ist RB nun mit einem Punkt Vorsprung vor den Bayern. Die Münchner können ab 18:30 Uhr gegen Dortmund wieder vorbei ziehen.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

XGoals

Die erwarteten Tore: 0,0 : 0,3. Das sagt schon so einiges in dem Fall. Freiburg bliebt ohne Torchance.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

45' Halbzeit: 0:1

RB führt verdient. Die beste Chance wurde genutzt. Zuvor hatte es nur die eine oder andere Schussgelegenheit gegeben.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

43' Kein Abseits

Man musste kurz abwarten, weil Poulsen da schon sehr frei war, aber es war kein Abseits. Nach kurzer Überprüfung wurde das Tor denn auch gegeben.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

43' 0:1

Müller passt auf einen Freiburger, Olmo spitzelt ihm die Kugel weg, der Ball kommt zum völlig freistehenden Poulsen, der in die Mitte äußerst uneigennützig auf Nkunku ablegt, der aus elf Metern locker einschiebt.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

42' Tor RB Leipzig!

Tor für RB. Nkunku trifft.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

40' Schuss RB

Nach einem langen Ball nach links und einem Pass in die Mitte kommt Nkunku aus 17 Metern zum Abschluss - flach in die Arme von Müller.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

38'

RB bleibt hier dran und arbeitet am 1:0.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

35'

SC-Coach Streich ist immer wieder zu hören. Durchaus ein Zeichen für eine gewisse Unzufriedenheit.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

34'

RB schnürt Freiburg komplett ein, ähnlich wie Gladbach in der 2. Hälfte des Heimspiels.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

33'

Am Ende kam nichts heraus, aber theoretisch war das sehr verheißungsvoll. Zwei, drei Leipziger kamen mit Tempo Richtung Strafraum und hatten auch Platz, aber dann kann ein Freiburg doch noch dazwischen spritzen.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

32'

Mit Pressing ist es gerade Essig. Dazu steht Freiburg zu tief. Lösungen im Ballbesitz sind gefragt. Auch dafür wurde ja Nagelsmann einst geholt.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

30'

RB lässt Freiburg in diesen Minuten kaum zur Entfaltung kommen.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

25' 60 Prozent

60 Prozent Ballbesitz bei RB, 60 Prozent Zweikampfgewinn beim SC.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

21' Erste Chance RB

Höfler lässt sich die Kugel im defensiven Mittelfeld abknöpfen, Sörloth zieht davon, spielt nicht ab, sondern zieht aus 17 m halblinks ab - zu nah an Müller, der runter taucht und abwehren kann.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

Abpfiff

In der Nachspielzeit musste Magdeburg nochmal etwas zittern, rettete aber zumindest den Punktgewinn über die Zeit. Letztlich ist ein Zähler aber eigentlich im Abstiegskampf, da auch die Konkurrenten weiter punkten.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

Abpfiff

Direkt danach ist Schluss. Dynamo mit dem nächsten Dreier und dem zweiten 4:0-Sieg innerhalb von einer Woche. Der Auftritt heute war schon echt souverän und ein klares Statement an die Konkurrenz.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

20'

RB-Sportchef Krösche und Trainerassistent Toppmöller diskutieren die ersten Minuten. Man scheint halbwegs zufrieden zu sein.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

90+3 Gelbe Karte 1. FC Magdeburg

Sané mit der nächsten Gelben.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

90' Chance Stefaniak

Fast noch das fünfte Tor. Kreuzer mit der Falnke von links. Stefaniak köpft aus vier Metern, doch Domaschke kann parieren.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

18' Erstmals

Nun sehen wir RB erstmals offensiv, Freiburg wird in die eigene Hälfte zurückgedrängt.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

17'

Günter hat links da einmal viel Platz, aber er spielt zu spät ab, Upamecano kann doch noch die Kugel bei der Flanke abwehren.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

88' Wechsel Dynamo Dresden

Kreuzer für Meier

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

90' Wechsel Waldhof Mannheim

Gouaida kommt für Costly.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

15' Doppelpass

Auf die ungewöhnliche Art: Olmo knallt die Kugel auf Poulsens Schienbein und zieht dann aus 17 Metern ab - klar daneben.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

14' Tabelle

Mit einem Sieg könnte Freiburg Anschluss an die Europa-League-Plätze bekommen. RB Tabellenführer werden.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

86' Ecke Dynamo

Aber Meppen kann klären.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

87' Chance FCM

Rorig mit einem schönen Dribbling, doch beim Abschluss springt der Ball hoch, sodass der Schuss weit drüber geht.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

83' Hand Dresden?

Da bekommt Mai den Ball an den Arm, wieder gibt es keinen Pfiff. Schwierige Situation.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

78' Wechsel SV Meppen

Rama für Guder

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

86' FCM mit viel Gelb

Schon ein halbes Dutzend Gelbe Karten für die Magdeburger, die oftmals zu spät in die Zweikämpfe kommen.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

81' Viele Wechsel

Da wurde mal kräftig durchgetauscht in den letzten Minuten, mal schauen, was das für den Spielfluss bedeutet. Obwohl der zuletzt schon nicht mehr so hoch war.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

78' Pfosten Meppen

Der gerade eingewechselte Andermatt zieht aus 13 Metern mit links ab und trifft das Aluminium.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

12' Erste Halbchance RB

Nkunku mit einer Hereingabe von links, Sörloth wird am langen Pfosten geschickt weggecheckt. Wenn der lange Norweger da ran kommt, dann könnte es aber auch schon 0:1 stehen.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

78' Wechsel SV Meppen

Andermatt für Bähre

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

10'

Zwischen DFB-Pokal-Viertelfinale und Champions-League-Achtelfinal- Rückspiel gegen Liverpool könnte es sein, dass RB heute keinen Schönheitspreis gewinnen wird.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

77' Wechsel Dynamo Dresden

Stark für Kade

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

83' Gelbe Karte 1. FC Magdeburg

Obermair mit dem taktischen Foul.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

9'

Verteiltes Spiel in den ersten Minuten. Beide Teams noch mit angezogener Handbremse, der Respekt ist spürbar.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

77' Wechsel Dynamo Dresden

Stefaniak für Hosiner

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

81' Chance Mannheim

Wieder Behrens mit einer guten Parade nach einem Freistoß, der an Freund und Feind vorbei aufs Magdeburger Tor segelt.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

77' Wechsel Dynamo Dresden

Stor für Mörschel

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

76' Wechsel SV Meppen

Bozic für Tankulic

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

80' Wechsel 1. FC Magdeburg

Sané kommt für Atik.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

79' Chance Mannheim

Behrens hält stark gegen den Abschluss von Christiansen Richtung langes Eck.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

74' Dresden einfach konsequenter

Während es Meppen im Angriff nicht immer mit Zug zum Tor macht und keine Lücken findet, macht Dresden mit gefühlt zwei Schüssen im zweiten Abschnitt zwei Treffer.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

5' Erstmals RB

Da spielen sich die Gäste von hinten durch, Klostermann flankt von links, aber der Ball fliegt da über alle hinweg.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

3'

Nach einer Flanke von links muss Gulacsi erstmals heraus und klären.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

77' Gelbe Karte 1. FC Magdeburg

T. Müller sieht den nächsten Karton.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

72' Tor Dynamo Dresden! 0:4

Was für ein Bock von Domaschke. Mörschel zieht aus rund 19 Metern ab und Domaschke springt der Ball von den Händen nach rechts ins Tor. Das wird nicht spielentscheidend sein, aber ist trotzdem sehr ärgerlich.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

1' Anpfiff

Es geht los.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

RB heute in blauen Trikots, mit gelben und roten Farben. Freiburg in rot-weiß.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

69' Meppen zu langsam

Da könnte es Meppen mal schnell machen, verpasst dann aber, sich eine Chance herauszuspielen. Dynamo schafft es zurück in seine Formation.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

Der Polizeibeamte vom Niederrhein hat in neun BL-Partien in dieser Saison noch keinen Platzverweis gegeben. Freiburg pfiff er beim 2:2 gegen Frankfurt und einem 0:4 in Dortmund.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

72' Chance FCM

Atik erst mit einer schönen Körpertäuschung und dann dem Abschluss übers Waldhof-Tor.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

Schiedsrichter ist Guido Winkmann.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

67' Wechsel Dynamo Dresden

Sohm für Daferner

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

70' Gelbe Karte 1. FC Magdeburg

Jakubiak mit dem Foul an Martinovic.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

67' Broll mutig

Da lässt der Dyanmo-Schlussmann mal den gegnerischen Angreifer aussteigen. So etwas fällt beim Stand von 3:0 natürlich etwas leichter.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

Streich

Der Freiburger Trainer freut sich über einen Meister RB - und auch über einen Meister FC Bayern. Wenn sein Team am Ende gut abschneidet ... ein typischer Streich irgendwie.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

Letzter Auftritt

Es wird wohl das letzte Spiel in dem kleinen und schönen, oder wie Julian Nagelsmann sagt "süßen" Stadion. Beim SCF steht dann ein Umzug an.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

65' Knipping getackelt

Knipping wird da regelrecht umgerannt und muss kurz behandelt werden. Da hat er etwas auf den Brustkorb bekommen.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

68' Wechsel Waldhof Mannheim

Gottschling kommt für Jastrzembski.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

64' Wechsel SV Meppen

Piossek für Egerer

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

64' Wechsel SV Meppen

Krüger für Hemlein

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

67' Gelbe Karte 1. FC Magdeburg

Atik trifft Gohlke von hinten.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

66' Beschreibung des Tors

Nach einer Ecke, flankt Atik auf Jakubiak, der nimmt den Ball mit der Brust an und legt ihn in einer Bewegung unhaltbar ins untere linke Eck. Technisch sehr stark.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

62' Freistoß Meppen

Der Ball kommt von der rechten Außenbahn. Mai köpft ihn zunächst weg. Auch die zweite Welle kann Dresden klären.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

65' Tor 1. FC Magdeburg!

Der sehenswerte Ausgleich!

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

59' Etwas Tempo ist raus

Mit der komfortablen Drei-Tore-Führung hat jetzt die SGD etwas Druck rausgenommen. Meppen hat nun etwas mehr Zeit im Spielaufbau. Eine Flanke von der rechten Seite fängt Broll.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

63' Chance FCM

Und nun Bertram mit einem suboptimalen Abschluss aus eigentlich guter Position von der Strafraumkante.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

Nr. 1 mit Casteels

Elfmal hielt RB-Schlussmann Peter Gulacsi in dieser Saison sein Tor sauber, das ist gemeinsam mit Koen Casteels vom VfL Wolfsburg Ligabestwert. Dortmund soll ja am Ungar interessiert sein. Dort ist man mit den Torhütern nicht ganz so zufrieden.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

61' Chance FCM

Gjasula mit einer guten Schusschance aus 18 Metern, doch er setzt die Kugel weit über den Mannheimer Kasten.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

58' Dynamo wieder vollzählig

Daferner macht weiter, ist wieder auf dem Platz.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

Freiburg wie Bayern

* RB Leipzig hat die vergangenen drei Bundesliga-Gastspiele beim SC Freiburg verloren. Lediglich bei den Bayern gab es zwischen 2016 und 2018 so viele Auswärtspleiten in Serie.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

57' Freistoß Meppen

Mörschel etwas zu ungestüm gegen Bähre. Meppen jetzt aus einer ähnlichen Position wie beim Tor von Mörschel. Aber der Ball geht knapp über das Tor.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

So gut wie noch nie

Mit 50 Punkten nach 23 Spieltagen hat RB so viele Zähler auf dem Konto wie noch nie zuvor in der Bundesliga. Als man in der Premierensaison 2016/17 Zweiter wurde, waren es zu diesem Zeitpunkt 49 Punkte.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

60' Zerfahrene Partie

Aktuell gibt es viele Wechsel und Freistöße, aber kaum Kombinationen.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

55' Daferner weiterhin draußen

Noch ist Dynamo in Unterzahl, weil Daferner an der Seitenlinie noch Belastungstest für das lädierte Knie macht.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

58' Wechsel Waldhof Mannheim

Martinovic kommt für Boyamba.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

54' Tor Dynamo Dresden! 0:3

Hosiner machts. Flach, platziert und mit Tempo ins linke Eck. Domaschke kann da nichts machen.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

52' Elfmeter Dynamo Dresden!

Daferner will abschließen und Bünning rennt ihm da ins Bein. Der bleibt liegen und muss behandelt werden.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

54' Gelbe Karte Waldhof Mannheim

Verlaat mit dem taktischen Foul.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

51' Ecke Dynamo

Hemlein grätscht da Ehlers ab. Eckstoß Dynamo.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

53' Wechsel 1. FC Magdeburg

Jakubiak kommt für Malachowski.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

48' Dresden kombinationsstark

Es sieht schon sehr schön aus, wie Dynamo hier nach vorne spielt. Auch wenn nicht immer alles gelingt, merkt man die klare Idee dahinter.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

49' Chance Mannheim

Nach einem Freistoß kommt Christiansen im Strafraum an den Ball und setzt ihn per Heber auf das Torgehäuse.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

46' Anpfiff

Es geht wieder weiter. Mal schauen, wie Meppen aus der Pause kommt.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

46' Wechsel 1. FC Magdeburg

Sliskovic kommt für A. Müller.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

46' Wechsel 1. FC Magdeburg

Bertram kommt für Steininger.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

46' Es geht weiter...

...mit zwei Wechseln.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

Den Stil werde man anpassen müssen im Laufe des Spiels, weil da auch Freiburg sehr flexibel agiere.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

Kräfteverschleiß

Den wolle er dann über frühere Wechsel eher regeln.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

In der Struktur des Teams will er nicht viel wechseln, zumal alle Spieler gut drauf seien, da hat er heute Morgen noch einmal genau hingehört.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

Auch wenn es evtl. nur eine Momentaufnahme wäre, so würde man sich über die Tabellenführung. Und dann hätte man ja auch gewonnen.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

Kurzzeitig würde sich die Tabellenführung gut anfühlen, sagt Julian Nagelsmann auf "sky". Aber vorher warte ein schwerer Gegner mit Freiburg.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

Sonnenschein in Freiburg

Wie so oft also.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

RB gewann zuletzt in der Liga fünf Mal in Serie.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

90' Abpfiff

Vorbei. Das war's. Aue kommt im Jubiläumsspiel zu einem Remis.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

Beim SC heißt es 3-3-2: Drei Siege und drei Remis aus den vergangenen acht Begegnungen. Dabei waren 2:1- Siege gegen Dortmund, Leverkusen und Stuttgart.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

90' Wechsel Erzgeb. Aue

Baumgart für Krüger

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

90' Eine Minute Nachspielzeit

Noch 60 Sekunden. Kommt Aue noch zum Sieg?

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

89' Großchance Hannover

Flanke von links von Haraguchi, Muslija mit einem Kopfball aus 10 Metern. Aber genau in die Arme von Männel.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

Bilanzen zuletzt

Da war RB sehr stark: Sieben Siege aus acht Pflichtspielen. Die einzige Niederlage gab es in der Champions League gegen den FC Liverpool.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

88' Wechsel Erzgeb. Aue

Bei Aue geht Testroet raus, für ihn Zulechner im Spiel.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

Halbzeit

Dyanmo mit einer richtig starken Auftritt in der ersten Halbzeit. Der Lohn sind zwei Tore. So kann es doch auch in Hälfte zwei weitergehen.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

Petersen

Der in Wernigerode geborene Nationalspieler und Edeljoker Nils Petersen sitzt auf der Bank.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

87' Hannover näher dran

Drei Mal kann Hannover auf das Auer Tor schießen. Bei der besten Möglichkeit muss Männel gegen Frantz retten.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

45' Hosiner stark

Ballverlust Dynamo im Aufbauspiel, Hosiner geht gut mit zurück und kann Meppens Angriffsversuch hinter der Mittellinie stoppen.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

Halbzeit

Der FCM geht mit einem unglücklichen Rückstand in die Pause. Die Magdeburger waren zwar insgesamt feldüberlegen, konnten daraus aber zu wenige Chancen kreieren.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

44' Fresitoß Meppen

Will legt Hemlein und verschafft Meppen so eine gute Freistoßposition. Der Ball bewegt sich etwas unkontrolliert durch den Strafraum von Dynamo und ist am Ende im Tor. Aber Al-Hazaimeh stand im Abseits.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

Freiburg also mit dem Ex-Auer Höfler und dem Ex-RB-Jugendspieler Demirovic.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

Startelf Freiburg

Keine Änderungen dagegen beim SC Freiburg im Vergleich zum 2:1 am Sonntag bei Bayer Leverkusen.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

45' Gelbe Karte 1. FC Magdeburg

Malachowski kommt zu spät.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

44' Gelbe Karte Dynamo Dresden

Kade kommt da etwas zu spät, versucht zwar noch zurückzuziehen, trifft aber trotzdem seinen Gegenspieler und wird verwarnt.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

86' Viele Fouls

Kaum Spielfluss, viele kleine Fouls und Nickligkeiten.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

85' Nächster Aue-Freistoß

Diesmal von der rechten Außenline. Doch auch dieser Standard bringt den Auern nichts. Kein Problem für Esser.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

42' Enormer Druck

Trotz der Zwei-Tore-Führung lässt Dresden einfach nicht locker und bringt Meppen immer wieder in Bedrängnis.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

82' Offene Schlussphase

Beide Teams wollen jetzt den Sieg. Es geht hin und her. Spannend? Ja! Hochklassig? Nein.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

43' Spiel wird härter

Viele Nickligkeiten, worunter der Spielfluss deutlich leidet.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

40' Daferner mit dem Abschluss

Nach viel hin und her inklusive Lupfer im Strafraum zieht Daferner aus acht Metern ab. Domaschhke verhindert mit einer starken Reaktion den Einschlag.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

80' Freistoß Aue

Gute Auer Möglichkeit von einem Foul von Kaiser an Rizzuto. Freistoß zentral aus 25 Metern. Bringt aber nichts ein. Der Ball wird rausgeschlagen.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

Wenig Rotation bei RB

Im Vergleich zum Erfolg im Pokal am Mittwoch gegen Wolfsburg gibt es nur zwei Änderungen: Haidara und Sörloth für Orban und Kluivert. Das wirkt einen Hauch offensiver.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

78' Schindler spielt Männel aus

Und nochmqal Hannover, Schindler auf links, spielt im Strafraum schon Männel aus, legt von der Grundlinie zurück. Doch im Strafraum kann Bussmann in höchster Not klären.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

77' Hannover mit neuem Schwung

Die Wechsel haben Hannover neues Tempo gebracht. Gute Chance von Haraguchi, der den Ball an der Grundlinie reinbringt, aber Gonther klärt.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

37' Königsdörffer klärt

Meppen mal mit einem guten Ballvortrag. Aber im 16er ist Königsdörffer da und haut den Ball aus der Gefahrenzone.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

40' Chance Mannheim

Roczen mit der Riesenchance! Marx flankt auf den Ex-Magdeburger, der seinen Kopfball aus bester Position knapp am langen Pfosten vorbei platziert.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

76' Wechsel Hannover 96

Muslija für Ochs

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

39' FCM zu ungenau

Die Magdeburger haben weiterhin viel Ballbesitz, doch der letzte Pass kommt einfach zu selten an.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

76' Wechsel Hannover 96

Hannover sehr wechselfreudig im Moment. Doppelwechsel: Für Elez kommt Frantz und für Ochs Muslija.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

35' Abstoß Meppen

Mai mit der gewohnten langen Variante, aber der Ball springt ins Aus. Abstoß für Meppen.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

34' Domaschke unsicher

Hosiner geht auf den Keeper, dessen Pass auf die Außenbahn missglückt vollkommen. Damit hat Dynamo Einwurf in der Nähe der Eckfahne.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

74' Wechsel Erzgeb. Aue

Wechsel auch bei den Gastgebern. Für Zolinski kommt Rizzuto

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

33' Gelbe Karte SV Meppen

Jesgarzewski legt Meier und sieht die erste gelbe Karte des Spiels.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

72' Wechsel Hannover 96

Kein Ducksch-Tor heute gegen Aue. Duckschs Lieblingsgegner (5 Tore) hat den Angreifer heute gut verteidigt.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

36' Gelbe Karte 1. FC Magdeburg

Brünker mit einer unnötigen Gelben, dazu seine fünfte in dieser Saison.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

Startelf von RB

Da ist Angelino nicht mit dabei, der Einsatz des Spaniers war ja im Vorfeld unsicher. Er sitzt auch nicht auf der Bank.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

31' Zwischenfazit

Dynamo mit einer richtig guten Vorstellung in den ersten 30 Minuten. Sie machen viel Druck und erarbeiten sich gute Chancen. Mörschel ist sehr aktiv und hat sich mit dem Tor belohnt. Defensiv gibt es bisher auch kaum Grund zum Meckern.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

72' Wechsel Hannover 96

Doppelwechsel bei Hannover. Für Weydandt kommt Doumbouya, für Ducksch kommt Schindler.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

32' Chance FCM

Nun Atik mal wieder mit einem Abschluss, der aus 18 Metern doch ein Stückchen am rechten Pfosten vorbeigeht.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

28' Wieder Hektik

Hosiner geht über rechts in den Strafraum und lässt Al-Hazaimeh stehen, er kommt aber nicht mehr richtig zum Abschluss. Dann prallen Domaschke und Daferner zusammen.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

32' FCM nicht geschockt

Die Hausherren spielen auch nach dem Rückschlag durch das 0:1 weiter nach vorne. Allerdings konnten sie sich jetzt auch schon länger keine Chance mehr erarbeiten.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

70' Aue hat mehr vom Spiel

Aue will jetzt den Sieg, kaum noch Offensivaktionen von Hannover. Duksch und Haraguchi sind praktisch abgemeldet.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

70' Freistoß Nazarov

Der Ball kommt hoch rein, wird von der 96-Abwehr aber rausgeköpft.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

25' Tor Dynamo Dresden! 0:2

Mörschel machts direkt. Der Ball fliegt perfekt über die Köpfe der Meppener Mauer und schlägt im Dreieck ein. Damit haben wir wohl schon einen Kandidaten für unseren "Volltreffer der Woche".

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

69' Gelbe Karte Hannover 96

Konterchance Aue: Zolinski mit dem öffnenden Pass auf Krüger. Doch Hult holt den Auer von den Beinen. Gelbe Karte und Freistoß aus 20 Metern.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

27' FCM wieder in Rückstand

Wie in den vorangegangen acht Partien gerät der FCM mit 0:1 in Rückstand. Am Dienstag konnte man diesen noch in einen Sieg drehen. Auch heute?

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

25' Freistoß Dresden

Königsdörffer mit der tollen Balleroberung an der Mittellinie, wieder geht es schnell. Schließlich wird Mörschel zentral vor dem Tor gelegt.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

23' Knipping versuchts

Der Ball kommt zu Knipping und Dynamos Innenverteidiger setzt im gegnerischen Starfraum zum Seitfallzieher an. Sieht gut aus, bringt aber nichts. Er trifft den Gegner am Fuß.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

65' Nochmal Aue

Langer Pass in die Mitte auf Gonther, der im der vor Esser aber nicht richtig an den Ball kommt.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

22' Freistoß Dresden

Will bringt den Ball von der linken Außenbahn im hohen Bogen in den Strafraum. Mai mit etwas zu viel Körpereinsatz gegen Domaschke.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

22' Beschreibung des Tors

Jastrzembski gibt in die Mitte, Bittroff hat Probleme bei der Ballbehandlung, wovon Donkor profitiert und letztlich einschiebt.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

64' Tor Erzgeb. Aue! 1:1

Toooor für Aue! Ein toller Treffer. Pass von rechts von Breitkreuz auf Testroet, der sich am Elfmeterpunkt von Franke lösen kann und ins lange linke Eck trifft. Der verdiente Ausgleich!

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

19' Dresden kombiniert

Schöne Stafette der Gäste die mit direkten Pässen das Mittelfeld überbrücken. Einzig die Flanke von Hosiner ist zu hoch und findet niemanden im Zentrum.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

21' Tor Waldhof Mannheim!

Die Gäste gehen in Führung!

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

61' Testroet aus spitzem Winkel

Testroet artistisch am 5-m-Raum, sein Ball im Fallen geht aber knapp drüber.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

60' Fahriges Spiel

Eine Stunde rum. Hannover hat das Spiel jetzt etwas beruhigt, steht hinten dichter. Aber insgesamt kein gutes Spiel, viele fahrige Aktionen.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

18' Mörschel versucht es

Jetzt mal Dynamo mit einem Weitschuss - der war deutlich gefährlicher, aber auch noch etwas zu ungenau.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

20' Gelbe Karte Waldhof Mannheim

Christiansen mit einem harten Einsteigen gegen Malachowski.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

16' Guder meilenweit drüber

Da hat Meppen mal den Platz und wechselt schön die Seite. Was aber Guder dann vorhatte, wird sein Geheimnis bleiben. Völlig unmotiviert zeiht er aus knapp 30 Metern ab.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

57' Freistoß Hannover

Nach einem Foul von Zolinski an Haraguchi an der Außenlinie haben die Gäste einen Freistoß. Aber der flieg genau auf Zolinskis Kopf.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

20' Teams mit Platzproblemen

Man sieht immer wieder Abspielfehler, weil der Ball auf dem holprigen Geläuf unkontrolliert aufspringt.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

55' 55 Prozent Ballbesitz Aue

Ausdruck der Auer Druckphase im Moment: Die "Veilchen" haben mittlerweile 55 Prozent Ballbesitz.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

15' Chance Hosiner

Daferner geht mit Tempo durch das Mittelfeld und bedient Mörschel, der chippt die Kugel an den langen Pfosten. Hosiners Abnahme geht aber über den Kasten.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

16' Mannheim befreit sich

Nun kommen aber auch die Gäste öfter mal nach vorn, ohne dass es bisher zu gefährlichen Offensivaktionen gekommen wäre.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

54' Auer Deja-vú?

Gibt es hier ein Auer Deja-vú zum Spiel vor einer Woche in Kiel? Auch dort hatten die "Veilchen" zwei Abseitstore erzielt und letztlich 0:1 verloren ...

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

53' Nächstes Auer Abeitstor

Krüger spitzelt den Ball schön in die Spitze auf Bussmann, der Esser umspiel und einnetzt. Aber auch Bussmann stand abseits.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

12' Ecke Meppen

Ehlers gegen Boere. Dresden fordert Freistoß, aber es gibt Ecke für die Hausherren. Gemeinsam kann die SGD die Situation klären.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

52' Auer Druckphase

Von Hannover im Moment wenig zu sehen. Aue will den Ausgleich.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

11' Ehlers hält drüber

Zweikampf im Mittelfeld. Will und Ehlers gemeinsam gegen Hemlein. Freistoß Meppen. Den fängt Broll ab.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

51' Videobeweis!

Der Videoschiri schaut sich die Aktion an. Und: Ja, Testroet stand im Abseits.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

10' Erster Angriff Meppen

Die Hausherren kommen mal über die rechte Seite. Der Pass in die Mitte ist gut gedacht, aber es geht keiner hin. Broll nimmt den Ball auf.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

50' Ball im 96-Tor - aber abseits

Da liegt der Ball im Tor der Gäste. Nazarov hatte aus 25 Metern abgezogen, Testroet lenkte den Ball ins 96-Tor. Doch Testroet im Abseits, das Tor zählt nicht.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

8' Schuss Kade

Etwas Unsicherheit in der Defensive der Meppener weil Dresden stark auf den ballführenden Spieler geht. Kade kommt zum Schuss, der geht aber knapp vorbei.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

10' FCM dominant

Die Magdeburger machen da weiter, wo sie in Köln aufgehört hatten und drücken Mannheim größtenteils in die eigene Hälfte.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

48' Aue offensiv

Die Gastgeber kommen mit Schwung aus der Kabine. Hannover steht aber dicht am Strafraum, lässt nichts zu.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

6' Ecke SGD

Dynamo macht weitere Druck. Deferner holt eine Ecke heraus, die kann Meppen allerdings klären.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

3' Tor Dynamo Dresden! 0:1

Die frühe Führung für Dynamo. Hosiner mit der Hereingabe von links, Daferner nimmt den Ball schön runter, lässt einen Gegenspieler aussteigen und trifft dann mit links aus knapp zehn Metern. Domaschke ist zwar dran, kann den Ball aber nicht parieren.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

7' Chance FCM

Fast das 1:0! Steininger gibt von der Grundlinie in die Mitte zu Brünker, der aus fünf genau auf Königsmann abschließt. Der Ball muss eigentlich drin sein.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

46' Anpfiff

Weiter geht's. Die zweite Hälfte läuft. Hannover mit dem Anstoß. Keine Wechsel.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

2' Erster Angriff Dynamo

Mörschel zieht in den Strafraum, aber sein Querpass wird geblockt.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

Aue auf dem Platz zurück

Rockige Klänge im Erzgebirgsstadion. Die "Veilchen" kommen als erste auf den Platz zurück. Das Gesicht von Coach Schuster durchaus zufrieden.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

1' Anpfiff

Das Spiel läuft. Dynamo in den weinroten Auswärtstrikots hatte Anstoß. Meppen spielt in blau mit weißen Highlights.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

4' Chance FCM

Atik mit einem Freistoß aus 20 Metern. Der Ball geht über die Mauer in die Arme von Königsmann.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

3' Rasen ein Acker

Das Spielfeld ist mehr gelb als grün. Ein gepflegtes Kurzpassspiel wird da nur schwer möglich sein.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

Für Statistikliebhaber

Zwei Sachen haben wir noch vor dem Anpfiff für alle Statistikfreunde und die, die es noch werden wollen: Zum einen könnte Dynamo heute seinen 100. Drittliga-Sieg feiern. Dagegen spricht aber, dass noch nie eine Drittliga- Spitzenreiter in Meppen gewonnen hat.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

1' Abpfiff

Das Spiel läuft. Magdeburg hatte Anstoß.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

Trikotfarben

Der FCM spielt in Weiß-Blau, Mannheim ganz in Gelb.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

Torsten Fings

"Es ist ein Spiel, wo niemand etwas von uns erwartet. Aber grundsätzlich haben wir nichts zu verschenken - egal wie der Gegner heißt."

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

FCM-Hymne erklingt

Es geht gleich los. Die äußeren Bedingungen sind okay, es ist etwas kühl, aber trocken.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

Hannover-Bank

Auf der Bank der Gäste einige namhafte Kicker: Mike Frantz, Kingsley Schindler oder auch der begnadigte Rüpel Simon Falette - da könnte 96-Coach Kocak also noch gut nachlegen

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

Kauczinski vor dem Spiel

"Wir hatten viele hartumkämpfte Spiele in der dritten Liga. Auch gegen Mannschaften, die vielleicht nicht zur Creme de la Creme gehören. Da haben wir auch schon den Preis bezahlt. Die konnte aber alle kämpfen, das haben wir nun schon am eigenen Leib erlebt. Ich glaube, daraus haben wir gelernt."

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

4:4 Torschüsse

Offiziell stehen 4:4 Torschüsse, nach Großchancen steht es aber 3:1 für Hannover. Und nach Toren 1:0 für den Gast.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

Aue nicht chancenlos

Aber die Gastgeber hatten auch ihre Chancen: Krüger nach elf Minuten mit dem Schuss aus spitzem Winkel sogar mit der bis dato besten Chance.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

"Nach der langen Pause hat der Muskel bei Florian zugemacht, darum haben wir ihn vorsichtshalber rausgenommen", hat Christian Titz gerade zum Fehlen von Kath erklärt.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

Halbzeit

Pause in Aue. Hannover führt hier - und das auch verdient. Die Gäste derzeit auf Spielverderberkurs - Aue hatte sich sein 500. Zweitligaspiel anders ausgemalt.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

Beck nicht im Kader

Der frühere Kapitän Christian Beck ist heute nicht mal im Kader. Auch Florian Kath fehlt nach seiner starken Leistung in Köln. Möglicherweise ist er angeschlagen.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

45' Eine Minute obendrauf

Eine Minute Nachspielzeit. Die ging fast vollständig für die Testroet- Behandlung drauf.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

45' Testroet bleibt liegen

Aues Angreifer Trstroet bekommt einen Bodycheck von hinten von Muroya - er bleibt liegen, hat offenbar Probleme beim Atmen. Er muss langsam nach draußen geführt werden. Mal sehen, ob es für ihn eine zweite Halbzeit gibt.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

43' Gelbe Karte Hannover 96

Weydandt mit der Grätsche gegen Bussmann. Nicht sehr schön. Bussmann bleibt liegen. Aarnink zieht den Karton.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

41' Hannover blitzschnell

Die Gäste im Mittelfeld gedankenschneller und auf dem Weg zum Tor zielstrebiger. Aue hat sich aber zuletzt ein bisschen befreien können und kontert im eigenen Stadion.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

41' Zweite gute Auer Chance

Langer Ball auf Zolinski, der Auer vor dem Strafraum mit einem Schuss im Fallen. Da ist kein Druck dahinter, kein Problem für 96-Keeper Esser.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

37' Freistoß Aue

Auer Halbchance, Nazarov aus 25 Metern, bringt den Ball hoch rein. Testroet mit dem Kopf in den 5-m- Raum, dort kann Gnjatic den Ball aber nicht richtig verwerten.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

35' Ecke Aue

Und nun auch die zweite Ecke für Aue. Wieder Nazarov. Doch wieder wird der Ball geklärt.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

Kauczinski warnte vor Boere

SGD-Coach Kauczinski hatte im Vorfeld besonders die offensive Qualitäten bei Meppen gelobt und vor Tom Boere gewarnt. Der Winterneuzugang kam zuletzt in Fahrt und traf in den vergangenen beiden Spielen zwei Mal und legte einen weiteren Treffer auf.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

33' Auer Offensivversuch

Langer Ball auf Krüger, doch der kommt am Strafraum nicht an Hult vorbei. Immerhin aber mal Entlastung für die Auer Hintermannschaft.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

30' Hannover will das zweite Tor

Freistoß Aue in der Hannover- Hälfte. Der Freistoß wird abgefangen und dann geht es ganz schnell. Duksch auf Haraguchi und der zurück auf Duksch, Bussmann kann Duksch wieder entscheidend stören.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

28' Nächste H96-Großchance

Fast das 0:2, Duksch bekommt den Ball im Strafraum, dreht sich und zieht ab. Der Ball nur knapp am linken Pfosten vorbei. Glück für Aue.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

26' Aue geschockt

Ein Treffer ins Herz der "Veilchen". Bei Aue geht grad nix zusammen. Das Schuster-Team muss sich sammeln.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

Frings mit gleicher Startelf

Auch Torsten Frings sieht beim SV Meppen nach dem 2:2 gegen Kaiserslautern keinen Grund sein Team zu verändern und schickt die gleiche Startelf aufs Feld.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

So spielt Dynamo

Broll - Ehlers, Mai, Knipping - Kade, Will - Königsdörffer, Mörschel, Meier - Hosiner, Daferner

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

24' Tor Erzgeb. Aue! 0:1

Da ist es passiert. Ochs trifft für Hannover. Aus 16 Metern ins rechte Eck. Männel auf dem falschen Fuß.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

Die Aufstellungen sind da

Dynamo beginnt fast mit der gleichen Aufstellung wie in der Vorwoche. Lediglich Hosiner ersetzt den zuletzt angeschlagenen Sohm, der aber mit nach Meppen gereist ist und auf der Bank sitzt.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

20' Hannover um Aue-Stadraum

Hannover zieht wieder etwas an, Kaiser spielt Haraguchi frei, doch dessen Pass an den 5-m-Raum wird geklärt.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

18' "Ausverkauft"

Die klassische Glocke, mit der in Aue die Zuschauerzahl durchgesagt wird, erklingt. Aue-Stadionsprecher Höhne verkündet "22.794 Zuschauer - das Spiel ist ausverkauft". Leider aber keine echten Zuschauer im Stadion, hier geht es um virtuelle Tickets.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

17' Duksch im Strafraum - abseits

Fast eine Großchance von Hannover, Duksch taucht allein vor Männel auf. Aber der Ball geht daneben - und noch wichtiger: Duksch war vorher abseits.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

15' Viertelstunde rum

Sehenswerter Start beider Teams, beide schon mit einer richtig guten Chance. Das macht Lust auf die weiteren 75 Minuten.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

13' Aue bleibt dran

Offenes, offensiv geführtes Spiel jetzt von beiden Teams. Angriff der Auer, wieder über rechts. Krüger bringt den Ball rein, doch Zolinski kann den Ball nicht richtig kontrollieren.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

11' Erste Auer Großchance

Starker Konter, Strauß mit dem Ball am Fuß auf Testroet, der schickt Krüger. Krüger geht in den Strafraum und zieht aus spitzem Winkel rechts ab - Esser kann parieren.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

Zwei Wechsel bei Waldhof

Auch Patrick Glöckner verändert seine Startelf zweimal im Vergleich zur letzten Partie gegen Bayern II: der Ex-Magdeburger Roczen und Verlaat kommen rein für Martinovic und Seegert.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

9' Nächste H96-Chance

Haraguchi bringt den Ball von links rein, doch Bussmann vor Duksch am Ball. Ecke - die wird verteidigt.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

8' Hannover auffälliger

Die ersten Minuten gehören klar den Gästen. rund 60 Prozent Ballbesitz und die besseren Chancen für die Niedersachen.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

6' Fandrich: Positiver Corona-Test

Jetzt wissen wir auch, warum bei Aue Clemens Fandrich komplett fehlt. Der Defensivmann hatte einen positiven Corona-Test und muss in häusliche Isolation. Wir wünschen gute und schnelle Besserung!!!

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

6' Erste Aue-Ecke

Nun auch Aue erstmals im H96- Strafraum. Ecke für den FCE. Nazarov bringt den Ball rein, aber rausgeköpft.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

Zwei Wechsel bei FCM

Im Vergleich zum 4:2 bei Viktoria wechselt FCM-Coach Titz zweimal: der wiedergenesene T. Müller sowie Steininger ersetzen Burger und Kath.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

3' Hannover macht Betrieb

Die Gäste weiter mit viel Power. Weydandt am Fünf-Meter-Raum, Bussmann kann ihn aber gerade noch beim Schuss stören.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

2' Chance Hannover

Die erste Aktion im Spiel gehört den Gästen. Ochs zieht aus 18 Metern ab - knapp und abgefälscht daneben. Die erste Ecke - auch für Hannover, abgefangen.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

1' Anpfiff

Auf geht's. die Partie läuft. Aue zunächst mit dem Ball. Aue lila- weiß gestreift. Die "Rothosen" aus Hannover heute ganz in grün mit weißen Stutzen.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

Aue hat Anstoß

Die "Veilchen" werden gleich Anstoß haben.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

Mannschafsfoto

Teamfoto der Auer beim geschichtsträchtigen Spiel. Die komplette Auer Startelf strahlt - wie das Wetter - Sonnenschein im Erzgebirge.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

Ein Hannover-Spiel

Doch auch das bisher einzige Hannover-Spiel Aarnink gewann der Gegner. Osnabrück siegte im September 2020.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

Aarnink kein Aue-Glücksbringer

Fünfmal pfiff Aarnink die "Veilchen" bisher, vier Spiele verloren die Auer davon, nur das Gastspiel bei 1860 im April 2015 gewannen die Erzgebirger.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

Schiedsrichter Aarnink

Der Unparteiische kommt aus Nordhorn und hat sogar Erstligaerfahrung: Arne Aarnink.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

Feierstimmung im Stadion

Alles ist heute auf Jubiläum ausgerichtet: An den Banden werden u.a. Bilder von Klublegenden auf der LED-Wand gezeigt.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

Aue: Hochscheidt fehlt

Für Jan Hochscheidt hat es bei Aue nicht gereicht. Der Mittelfeldspieler fehlt auch auf der Bank.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

Hannover: Zwei Wechsel

Beim Gast aus Hannover ebenfalls zwei Wechsel. Defensivkraft Elez und Angreifer Weydandt neu im Spiel.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

Aue: Testroet in der Startelf

Bei den "Veilchen" hat es Angreifer Testroet in die Startelf geschafft. Zudem Fabian Ballas, von dem Schuster die Woche sagte, er "brenne auf einen Einsatz" wieder im Team.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

Die Aufstellungen sind da

Bei Aue zwei Wechsel.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

Schiri Oldhafer

Schiedsrichter der Partie ist Konrad Oldhafer aus Poppenbüttel. Ihn assistieren Jost Steenken und Luca Jürgensen.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

Zwickau macht's vor

In rund drei Stunden geht's los in der Magdeburger Arena. Der FSV Zwickau hat es dem FCM gestern beim 3:0 gegen Verl schon mal vorgemacht, wie es gehen mit tollem Offensivfußball.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

Bangemachen gilt nicht

"Mir wird nicht angst und bange. Ich mag Freiburg grundsätzlich", sagt Julian Nagelsmann: "Schöne Stadt, nette Leute, super Gegend, süßes Stadion - also ich freue mich auf das Spiel."

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

Der zuletzt stark belastete Yussuf Poulsen könnte zunächst auf der Bank sitzen.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

Trio fehlt

Nicht dabei sind die verletzten Halstenberg (Kniereizung) und Orban, der sich im Pokal die Mittelhand brach. Sabitzer ist gelbgesperrt und hat zudem Wadenprobleme.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

Ausfälle bei Waldhof

Gegen den FCM fallen Marcel Seegert, der gegen Bayern II eine Gehirnerschütterung erlitt, Marcel Hofrath (Bänderriss) sowie der langzeitverletzte Ex-Magdeburger Manfred Osei Kwadwo aus.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

Glöckner über den FCM

"Ich denke, dass der Sieg ihnen ein bisschen Flügel verliehen hat, dass sie mit breiter Brust gegen uns spielen werden, aber letztlich liegt es an uns", sagt der frühere Chemnitzer Coach, der jetzt Mannheim trainiert.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

Prest zu Gast im FCM-Podcast

Mehr als zehn Jahre spielte Christian Prest beim FCM. Im Podcast erinnert er sich an jene Zeit, die auch viele Fans geprägt hat. Auch heute ist er noch mit dem Club im Kontakt - als Pressesprecher des Fußballverbandes.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

Sowislo in FCM-Präsidium berufen

Der 1. FC Magdeburg hat sein Präsidium erweitert. Mit Marius Sowislo wurde der frühere Kapitän des FCM ins Gremium berufen. Dort soll Sowislo zukünftig seine sportlichen Erfahrungen und Kompetenzen einbringen.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

Tabellenführung

Mit einem Sieg in Freiburg würde RB zumindest bis 20:20 Uhr, also für etwa drei Stunden Tabellenführer werden. Erst um 18:30 Uhr tritt Bayern München im "Neo-Klassiker" gegen Borussia Dortmund an.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

Angstgegner?

Davon hält RB-Coach Nagelsmann gar nichts. Er beurteilt nur die vergangene Partie unter seiner Regie. Da habe man 40 Minuten lang in Freiburg absolut überzeugt. Dann drehte das 0:1 die Partie.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

Schwere Aufgabe

Die Aufgabe ist nicht ganz ohne: Zuletzt gewann Freiburg in Leverkusen 2:1. Und RB hat die vergangenen drei Spiele im Breisgau in den Sand gesetzt.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

Ausverkauft

Ausverkauft ist das Stadion - wenn auch virtuell. Bereits am Dienstag (02.03.2021) waren 15.500 Tickets weg. Bis Donnerstag (04.02.2021) gingen knapp 18.000 virtuelle Karten weg, bis Samstag hofft der Verein, die 26.000er- Marke zu knacken. Paco Testroet: "Zum Jubliläum fehlen nur die Fans."

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

Testroet in die Startelf?

Testroet, bei der 0:1-Niederlage vor einer Woche in Kiel nur Einwechsler, ist laut Schuster "wieder im Vollbesitz seiner Kräfte." Er könnte in die Startelf rutschen.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

Hochscheidt-Comeback?

Mittelfeldspieler und Aue-Urgestein Jan Hochscheid tsteht nach seinen muskulären Problemem vor einem Comeback - wenn auch möglicherweise nur als Einwechsler. "Bei Jan ist es eine 50:50-Sache", so Schuster.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

Testroet: Sieg ist das Ziel

Aue-Angeeifer Testroet frohlockt: ""Im letzten Jahr konnten wir sie im Heimspiel schlagen. Das ist auch das Ziel für Samstag." Und Aue-Urgestein Jan Hochscheidt verspricht: "Wir wollen zum Jubiläum abliefern."

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

"Gefühlter Erstligist"

"Hannover ist ein gefühlter Erstligist, hat große individuelle Qualität", lobt und freut sich Aue-Coach Schuster auf das Duell.

13:00 Uhr Erzgeb. Aue - Hannover 96

Hochkaräter zu Gast in Aue

Jubiläumswoche in Aue - und zu Gast ein gefühlter Erstliga-Gegner. Wenn Erzgebirge Aue am Samstag kurz nach dem 75. Vereinsgeburtstag sein 500. Zweitligaspiel bestreitet, müssen die "Veilchen" gegen den langjährigen Bundesligisten Hannover 96 ran.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

FCM will Sieg versilbern

Mit einem weiteren Dreier nach dem Sieg bei Viktoria könnte man die Abstiegsränge verlassen, für FCM-Coach Titz wird es zudem eine besondere Partie.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

Titz warnt vor Waldhof

Als gebürtiger Mannheimer kennt Christian Titz den kommenden Gegner des 1. FC Magdeburg gut. Der Trainer warnt dabei vor allem vor der gefährlichen Offensivreihe von Waldhof.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

Tempo hochhalten

"Die Grundeigenschaften, die uns gerade auszeichnen und die wir in den letzten Spielen gezeigt haben, die Leidenschaft und die Gier, dass Spiel gewinnen zu wollen, müssen wir fortsetzen. Das ist die Basis. Es gibt jetzt kein Zurücklehnen, es gilt jetzt, nur Gas geben", erklärte der 51-Jährige weiter.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

Nicht nachlassen

"Es geht immer um drei Punkte, die sind immer wichtig, es gibt keine unwichtigen. Wir sind noch nicht auf der Zielgeraden, aber in der Kurve. Jetzt gilt es nicht nachzulassen, wir dürfen uns keine Aussetzer leisten", so SGD-Coach Kauczinski am Donnerstag.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

Selbsbewusst nach FCI-Sieg

Nach dem klaren Erfolg gegen den bis dato schärfsten Verfolger Ingolstadt ist die Brust breit in Dresden. Die Aufgabe in Meppen wird aber mit der gleichen Ernsthaftigkeit angegangen wie das Spitzenspiel in der Vorwoche.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

Premiere für Kauczisnki

"Ich kann mich nicht daran erinnern, schon mal in Meppen gewesen zu sein. Ich bin gespannt und freue mich auf die Partie", so SGD-Coach Markus Kauczinski vor der Begegnung beim Tabellen-13.

14:00 Uhr SV Meppen - Dynamo Dresden

Hallo und herzlich willkommen

Wir begrüßen euch zum Ticker der Partie von Dynamo Dresden beim SV Meppen. Anstoß der Begegnung ist am Samstag um 14 Uhr. Neben unserem Ticker gibt es die Partie auch in voller Länge im MDR FERNSEHEN und im Radio von MDR SACHSEN.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

FCM-Pleite im Hinspiel

Im Hinspiel verlor der FCM am Ende deutlich in Mannheim. Zudem kassierte Tobias Müller in der Schlussphase Rot für eine Notbremse.

15:30 Uhr SC Freiburg - RB Leipzig

Hallo

und herzlich willkommen zum Bundesliga-Duell von RB Leipzig beim SC Freiburg. Nach dem Pokal- Einzug ins Halbfinale am Mittwoch mit 2:0 gegen Wolfsburg folgt die nächste Aufgabe für RB.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

Mannheim 2:2 gegen Bayern

Einen Tag zuvor hatte sich Waldhof mit 2:2 von Bayern München getrennt. Dabei reichte den Mannheimern - nun seit vier Spielen ohne Sieg - auch ein Doppelpack des Ex-Jenaers Donkor nicht zum Dreier.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

Stimmen zum FCM-Sieg in Köln

Der 1. FC Magdeburg greift nach dem Drittliga-Strohhalm. Nach dem Sieg in Köln hatte Sabrina Bramowski Coach Titz und die Torschützen Brünker und Atik vor der Kamera.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

FCM lebt noch!

Nach dem ersten Sieg nach sechs Niederlagen kann der 1. FC Magdeburg wieder vom Klassenerhalt träumen. Der FCM drehte am Dienstag das Kellerduell bei Viktoria Köln.

14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

Hallo und herzlich willkommen...

...zum Liveticker der Partie 1. FC Magdeburg gegen Waldhof Mannheim. Am Sonnabend rollt der Ball ab 14 Uhr in der MDCC-Arena und hier gibt's die wichtigsten Infos dazu.