Ticker

Sonnabend | 13.04.2019 | 15:30 Uhr

Fussball 1. Bundesliga

RB Leipzig 2:0 (2:0) VfL Wolfsburg

Statistik

Tore

1:0 Kampl (16.)
2:0 Werner (28.)

RB Leipzig

Gulasci - Laimer, Mukiele, Konate,
Klostermann, Halstenberg - Kampl
(90. Demme) - Sabitzer, Forsberg
(90.+1 Smith-Rowe) - Cunha
(69. Haidara), Werner

VfL Wolfsburg

Pervan - Steffen (46. Ginczek),
Weghorst, Mehmedi, Roussillion,
Guilavogui, Brooks, Arnold (87.
Malli), Knoche, Tisserand, Rexhbecaj
(69. Klaus)

Zuschauer

41.212

Ticker zum Konferenz-Ticker

Endstand 2:0

Samstag geht es in Gladbach einmal mehr um die Champions League. Wir verabschieden uns bis dahin. Tschüss!

Endstand 2:0

5. Sieg in Folge für RB. Vielleicht nicht der souveränste, aber es geht zu Hause weiter aufwärts.

Endstand 2:0

RB gewinnt verdient, hätte eigentlich noch mehr Tore machen müssen. Wolfsburg war mehrfach nah am Anschluss dran, aber es fehlte der Biss.

94. Minute / Spielstand 2:0

Noch eine Großchance von RB, aber Pervan hält glänzend. Und dann ist Schluss!

93. Minute / Spielstand 2:0

Wolfsburg mit einem halbgaren Angriff. Zuversicht ist da nicht mehr zu entdecken.

92. Minute / Spielstand 2:0

3 min Nachspielzeit.

91. Minute / Spielstand 2:0

In der Nachspielzeit gibt Emile Smith- Rowe sein Debüt bei RB Leipzig.

89. Minute / Spielstand 2:0

Haha! Im Stadion erklingt 2 Mal "I feel good" von James Brown, der Tormusik von RB. Aber Haidaras Schuss wurde geblockt. :-D

88. Minute / Spielstand 2:0

Eben hat Werner geflankt, jetzt versucht er es selbst: Pfosten!

87. Minute / Spielstand 2:0

Flanke von rechts, Forsberg am linken Pfosten trifft - aber Abseits. Dafür brauchen wir keinen VAR.

85. Minute / Spielstand 2:0

Konter RB: Sabitzer schickt Werner, der halbrechts aus 14 m aufs lange Eck schießt - gute Parade von Pervan.

84. Minute / Spielstand 2:0

Wolfsburg riskiert noch nicht alles. Erstaunlich, so 5 min vor dem Ende und bei dem Spielstand.

84. Minute / Spielstand 2:0

In der Partie ist noch Feuer.

81. Minute / Spielstand 2:0

Dass Wolfsburg relativ nah am Anschluss ist, liegt nicht an dessen Offensiv-Power, sondern an Nachlässigkeiten in der RB-Abwehr.

80. Minute / Spielstand 2:0

Es geht nun hin und her. Konter RB, aber Halstenberg verdaddelt die Chance.

79. Minute / Spielstand 2:0

Glück für RB: Der Ball springt durch den 5-m-Raum und über einen Wolfsburger hinweg. Viel knapper am Tor vorbei geht es kaum.

76. Minute / Spielstand 2:0

Jetzt brennt es im RB-Strafraum. Knoche verspringt 7 m vor dem Kasten der Ball, verpasst so den Abschluss.

75. Minute / Spielstand 2:0

Wolfsburg jetzt mit einem Freistoß von der linken Seite auf Höhe der 16er- Linie. RB klärt eher chaotisch.

74. Minute / Spielstand 2:0

RB bzw. Kampl zaubert an der Strafraumgrenze, Werner schließt ab - knapp am langen Pfosten vorbei.

72. Minute / Spielstand 2:0

Wolfsburgs Zerren an den Ketten hat schon vor einigen Minuten stark nachgelassen. RB ist dem 3:0 näher als die Gäste dem Anschluss.

71. Minute / Spielstand 2:0

Beide Teams haben übrigens gewechselt. Bei RB spielt jetzt Haidara für Cunha, beim VfL Klaus für Rexhbecaj.

70. Minute / Spielstand 2:0

Hui! Werner mit starker Einzelaktion, schießt von links aus 8 m - diesmal auf den kurzen Pfosten - gehalten.

68. Minute / Spielstand 2:0

Jetzt versucht es Kampl aus 18 m - ziemlich weit vorbei. Nun ja, zumindest hält RB damit den Ball weg vom eigenen Strafraum.

67. Minute / Spielstand 2:0

Großartiges Pressing von RB - Cunha bekommt den Ball geht ein paar Meter, kommt frei zum Schuss - aus 18 m genau zum Torhüter.

66. Minute / Spielstand 2:0

Nach einigem Leerlauf jetzt mal eine Flanke von rechts in den VfL- Strafraum, Halstenberg köpft genau auf den Torhüter.

63. Minute / Spielstand 2:0

41.212 Zuschauer im Stadion - der Heimbereich ist (trotz einiger durchaus sichtbarer Lücken) ausverkauft.

61. Minute / Spielstand 2:0

Marcel Sabitzer heute mit einem richtig guten Spiel. Auch, aber nicht nur wegen seiner Zucker-Flanke zum 2:0.

59. Minute / Spielstand 2:0

Jetzt ist Werner nicht im Abseits, lässt den Ball aber auf sich zurollen, sodass ein Wolfsburger knapp klären kann.

58. Minute / Spielstand 2:0

RB auf der rechten Seite mit Ball unter Druck, befreit sich gut, spielt vor, aber Werner wieder einen Hauch im Abseits.

57. Minute / Spielstand 2:0

Nein, die Wolfsburger haben sich noch nicht aufgegeben. Aber viel gelingt ihnen auch nicht.

54. Minute / Spielstand 2:0

Jetzt mal ein starker RB-Angriff: Werner setzt sich ganz stark durch, bedient Cunha, der aber direkt zum VfL- Keeper schießt.

53. Minute / Spielstand 2:0

Daraus ergibt sich eine dicke Wolfsburger Chance, aber RB-Keeper Gulacsi macht seinen Fehler gut und pariert den Ginczek-Schuss aus 10 m.

52. Minute / Spielstand 2:0

Ein Freistoß von Gulacsi direkt ins Seiten-Aus - hat man auch lange nicht gesehen.

51. Minute / Spielstand 2:0

Der Ticker-Eintrag lautet: Dass RB nach einer 2-Tore-Führung nicht gewonnen hat, ist übrigens knapp 2 Jahre her (bei Eintracht Frankfurt).

51. Minute / Spielstand 2:0

Wir holen mal einen Ticker-Eintrag vom Hertha-Spiel heraus:

49. Minute / Spielstand 2:0

Wolfsburg presst jetzt viel aggressiver. Und schon wird es deutlich schwerer für RB, den Ball zu behaupten.

47. Minute / Spielstand 2:0

Kleine Slapstick-Einlage des Wolfsburger Torwarts, und der Ball liegt im Tor - aber Werner war mit der Kniescheibe im Abseits.

46. Minute / Spielstand 2:0

Es geht weiter!

Halbzeit / Spielstand 2:0

Oliver Mintzlaff (RB-Geschäftsführer) bei den Sky-Kollegen: "Timo Werner hat uns signalisiert, dass er eher nicht verlängern möchte."

Halbzeit / Spielstand 2:0

Verdiente Führung der Wolfsburger, die allerdings am Anschlusstreffer ganz nah dran waren. Wäre nicht unverdient gewesen.

44. Minute / Spielstand 2:0

Dieses Spiel ist vielleicht nicht der Oberknaller, hatte aber schon einige sehenswerte und spektakuläre Momente.

40. Minute / Spielstand 2:0

Tja, kaum geschrieben, schon brennt es licherloh im RB-Strafraum. Zwei Mal sogar. Der Anschluss liegt gerade in der Luft.

39. Minute / Spielstand 2:0

Wolfsburg spielt gar nicht sooo schlecht. Und bei einigen erfolgreichen Leipziger Abwehraktionen musste man den Atem anhalten.

38. Minute / Spielstand 2:0

RB dominiert, führt komfortabel, aber der Sieg ist längst nicht sicher. Das hat die Wolfsburger Chance vorhin klar gezeigt.

37. Minute / Spielstand 2:0

Werner spielt im Strafraum mit der Hacke - an den Arm eines Wolfsburgers. Der VAR checkt, aber das ist natürlich kein Elfmeter.

35. Minute / Spielstand 2:0

RB-Freist0ß in den Strafraum - Brooks kommt vor Klostermann an den liegenden Ball und kann so klären.

33. Minute / Spielstand 2:0

Erste Großchance der Gäste: Mehmedi läuft aufs RB-Tor zu, bedrängt von Kampl, legt den Ball an Gulacsi vorbei - ins Tor-Aus.

32. Minute / Spielstand 2:0

2:0. Wie es dazu kommen konnte? Das zeigt die Statistik: 5:0 Schüsse, 3:0 Schüsse aufs Tor.

31. Minute / Spielstand 2:0

Fast das 3:0, aber bei Mukieles Querpass im Strafraum hält Pervan den Ball vor Forsberg fest.

30. Minute / Spielstand 2:0

Bei großartigen Toren geht es meist um den Abschluss. Aber das eben war ein Gesamtkunstwerk.

28. Minute / Spielstand 2:0

Boah! Laimer klärt hinten sensationell, dann Konter, Sabitzer flankt diagonal auf Werner im Strafraum, der einköpft.

28. Minute / Spielstand 2:0

Tor für RB Leipzig!

27. Minute / Spielstand 1:0

Defensiv steht und flitzt RB bislang recht gut. Nach einer Ecke eben stoppten drei Leipziger im Verbund den Konter der Gäste.

25. Minute / Spielstand 1:0

Uff! Guilavogui senst von hinten Forsberg um. Über die Gelbe Karte diskutiert auch der Wolfsburger nicht.

24. Minute / Spielstand 1:0

Konate, die Leipziger Abwehrkante, leitet den nächsten guten RB-Angriff ein, der aber ohne Abschluss bleibt.

22. Minute / Spielstand 1:0

Beindruckend, wie RB an der Seitenlinie immer wieder Spieler- Dreiecke bildet und so den Ball behauptet.

21. Minute / Spielstand 1:0

Wolfsburg reagiert eher verhalten auf den Rückstand.

18. Minute / Spielstand 1:0

Muss man denn immer erst meckern? (2. Torschuss)

17. Minute / Spielstand 1:0

Alter Verwalter! Kevin Kampl nimmt aus 20 m und halbrechter Position Maß und versenkt den Ball im langen linken Eck. Da gab es nix zu halten.

16. Minute / Spielstand 1:0

Tor für RB Leipzig!

14. Minute / Spielstand 0:0

Haha! Da ist er, der 1. Torschuss: Forsberg von links im Strafraum aus etwa 13 m - Pervan hält.

14. Minute / Spielstand 0:0

13 min gespielt - noch kein Torschuss.

11. Minute / Spielstand 0:0

Es ist ein Tanz auf der Rasierklinge derzeit. RB klärt am eigenen Strafraum ganz knapp, kann kontern, aber der lange Pass ist völlig daneben.

9. Minute / Spielstand 0:0

Hui! Schneller Freistoß der Gäste, der sofort zum Bummerang wird. Aber Konate vergurkt den letzten Pass auf Cunha am Strafraum.

8. Minute / Spielstand 0:0

Wolfsburg eben mit der ersten guten Konterchance, aber Kampl klärt an der Mittellinie mit Glück und Geschick.

6. Minute / Spielstand 0:0

Die Leipziger attackieren weit in der Wolfsburger Hälfte. Und das erfolgreich. Wolfsburg ist schnell den Ball los.

3. Minute / Spielstand 0:0

Flotter Start von RB, Wolfsburg kann immer geradeso am Strafraum klären.

2. Minute / Spielstand 0:0

Ups! RB spielt hinten mit einer 5er- Kette. Laimer spielt rechts, Klostermann rückt ein.

1. Minute / Spielstand 0:0

Und es geht los!

Aufstellung

Bei Wolfsburg sitzt derweil Daniel Ginczek nur auf der Bank. Er war zuletzt verletzt.

Aufstellung

Nicht überraschend, aber dennoch bemerkenswert: Diego Demme sitzt wieder nur auf der Bank. Ansonsten ist bei RB alles wie erwartet.

Neuling am Start

Dafür steht heute das englische Talent Emile Smith-Rowe erstmals im RB-Kader. Wurde auch Zeit. Denn er ist ja nur bis Sommer ausgeliehen.

Fatale Gelbsperre?

Die RB-Bilanz ohne Innenverteidiger Orban ist mau: 3 Siege, 1 Remis, 4 Niederlagen.

Personalprobleme

Bei RB ist heute Abwehrchef Willi Orban gelbgesperrt. Zudem fehlen Yussuf Poulsen (Angina) und Tyler Adams (Adduktoren).

Nr.3

In dieser Saison spielten beide Teams schon 2 Mal gegeneinander. In der Bundesliga gewann der VfL 1:0, im Pokal RB mit 1:0.

Erwartungen

Im Vorfeld hieß es, das werde heute kein Torfestival. Nun ja, in den letzten 2 Partien erzielte RB 9:2 Tore, Wolfsburg 3:3.

Vor dem Spiel

Aber Wolfsburg ist auf Platz 6 geklettert, also einen Europa- League-Platz. Damit ist das heute das Spitzenspiel des 28. Spieltags.

Vor dem Spiel

Wolfsburgs letzte Ergebnisse sind durchwachsen: Erwartbare Pleiten bei BVB und Bayern, Heimsiege gegen Düsseldorf und Hannover.

Vor dem Spiel

Doch v.a. das 4:2 in Leverkusen täuscht - das war ein glücklicher Sieg. Manche nannten ihn auch "dreckig".

Vor dem Spiel

RB ist seit 12 Pflichtspielen ungeschlagen (9 Siege, 3 Remis). Zuletzt gab es ein 5:0 gegen die Hertha und ein 4:2 in Leverkusen.

Herzlich willkommen ...

... zum tierischen Bundesliga-Spiel Bullen gegen Wölfe!