Ticker

Sonntag | 06.10.2019 | 14:00 Uhr

Fussball 3. Liga

Chemnitzer FC 3:1 (0:0) MSV Duisburg

Statistik

Tore

1:0 Garcia (56.), 2:0 Bonga (60.), 2:1
Engin (77.), Tallig (77.)

Chemnitzer FC

Jakubov - Itter, Hoheneder (31.
Schoppenhauer), Reddemann,
Milde - Bohl, Sarmov - Tallig (86.
Campulka), Garcia - Bonga, Hosiner
(81. Bozic)

MSV Duisburg

Weinkauf - Brügmann, Boeder, Compper,
Sicker - Jansen, Ben Balla (81.
Budimbu) - Stoppelkamp, Engin,
Mickels (81. Daschner) - Vermeij
(81. Slišković)

Zuschauer

4.059

Ticker zum Konferenz-Ticker

Schluss

Chemnitz schlägt Duisburg mit 3:1. Damit feiert CFC-Coach Glöckner ein gelungenes Heimspieldebüt. Für die Himmelblauen ist es der zweite Heimspielsieg in dieser Saison. Mit neun Zählern bleiben die Sachsen aber weiterhin Tabellenvorletzter. Damit verabschieden wir uns und wünschen Ihnen noch einen schönen Sonntag.

90' Zwei Minuten...

werden nachgespielt.

90' Bonga...

noch einmal mit einem Lauf in Richtung MSV-Tor, doch Compper stoppt den 1,96- Meter-Hünen.

88' Gelbe Karte für Duisburg

Budimbu

86' Wechsel bei Chemnitzer FC

Campulka für Tallig

81' Wechsel bei Chemnitzer FC

Bozic für Hosiner

81' Dreifach-Wechsel bei Duisburg

Mickels, Vermeij und Ben Balla gehen vom Feld. Es kommen Budimbu, Slišković und Daschner.

77' Tor für Chemnitzer FC!

Garcia läuft fast bis zur Grundlinie und passt zurück zu Tallig, der aus Nahdistanz zum 3:1 trifft.

77' Tor für Duisburg!

Stoppelkamp behauptet den Ball und bedient Engin, der die Kugel ins lange Ecke einschiebt.

74' Mickels-Chance

Nach einem Fehlpass der Gastgeber kommt der Ball zu Mickels, sein Schuss geht aber deutlich links am CFC- Gehäuse vorbei.

71' Chance CFC

Bonga passt scharf ins Zentrum, dort zieht Hosiner flach ab - Weinkauf ist aber rechtzeitig unten.

70' CFC drückt...

den MSV in die eigene Hälfte.

67' Der MSV bemüht...

sich um mehr Offensivaktionen, doch dadurch gibt es nun immer wieder mehr Räume für die Chemnitzer, die auf ihre Chance lauern.

65' Wo ist Duisburg?

Trotz des Rückstandes ist ein Aufbäumen der Gäste nicht zu sehen.

62'

Was nur ist hier los? Chemnitz wie entfesselt, führt hier binnen vier Minuten mit 2:0.

60' Tor für Chemnitzer FC!

Nach einer Ecke von Milde steigt Bonga hoch und köpft die Kugel wuchtig in die Maschen.

60' Tor für Chemnitzer FC!

56' Tor für Chemnitzer FC!

Bohl passt auf Hosiner, der den Ball im Strafraum weiterleitet zu Garcia, der den Ball in Höhe des zweiten Pfostens nur noch einschieben muss.

55' Bonga...

ist weiterhin einer der Aktivposten beim CFC.

53' Stoppelkamp

rennt plötzlich allein auf das CFC-Tor zu und versenkt die Kugel. Doch es war Abseits. Durchatmen!

52' Milde ...

mit einer Eingabe von links, doch Compper ist wieder zur Stelle.

51' Bonga kämpft ...

sich immer wieder an der rechten Seite durch, doch Zählbares springt noch nicht heraus.

46' Es geht weiter

Pause

Mit einem 0:0 geht es in die Kabine. Kurz vor dem Halbzeitpfiff hatte der CFC Glück, dass der Patzer von Jakubov ohne Folgen blieb. Chemnitz zeigte ansonsten vor allem in der Abwehr eine gute Leistung. Wir melden uns gleich wieder!

45' Zwei Minuten...

werden nachgespielt.

43' Blackout Jakubov

Der CFC-Keeper spielt die Kugel direkt in den Lauf von Engin, der Duisburger überlegt aber zu lange und schießt den Ball aus fünf Metern rechts vorbei. Da hatte Chemnitz Glück.

39' Milde zieht aus ...

halblinker Position ab, doch Weinkauf kann die Kugel problemlos aufnehmen.

36' Bonga tankt ...

sich in den Strafraum durch und kommt zum Schuss, der gerade noch von Compper zur Ecke geklärt wird. Diese bringt nichts ein.

36' Wieder Garcia...

mit einer Flanke, die zu ungenau ist und im Tor-Aus landet.

33' Eine Garcia-Flanke...

von der linken Seite wird von Weinkauf aus dem Strafraum gefaustet.

31' Hoheneder ...

ist angeschlagen und muss raus. Schoppenhauer kommt für ihn ins Spiel.

26' Gelbe Karte für Duisburg

Jansen

30' Gelbe Karte für Duisburg

Jansen

26' Chance MSV

Engin passt scharf von links ins Zentrum, dort verpasst Vermeij nur knapp. Der Ball kommt zu Mickels, der zurück auf Jansen legt - dessen Schuss wird aber geblockt.

23' Tallig bekommt die ...

Kugel im Strafraum von Sarmov serviert, doch dann dreht sich der Chemnitzer einmal zuviel um die eigene Achse und die Duisburger können klären.

21' Duisburg rennt ...

immer wieder an, doch die entscheidende Lücke finden die Zebras bisher nicht.

17' Im Mittelfeld...

herrscht Hochbetrieb. Es geht ziemlich eng zu.

16' Reddemann-Kopfball

Reddemann kommt nach einer Sarmov- Flanke zum Kopfball, doch dieser ist zu schwach bzw. unplatziert und erneut ist Weinkauf zur Stelle.

15' Bonga kommt ...

über die rechte Seite - seine Eingabe findet jedoch keinen Abnehmer.

12' Bonga-Chance

Bonga kommt im Strafraum zum Abschluss, doch Weinkauf begräbt die Kugel unter sich.

11' Tallig ...

mit einem Schussversuch aus der zweiten Reihe, doch dieser wird geblockt.

7' Erster zaghafter ...

Offensivversuch der Chemnitzer über Hosiner, doch die Duisburger Verteidiger sind aufmerksam und erkämpfen die Kugel zurück.

5' Duisburg drückt

Die Gäste sind von Beginn an bemüht, die Chemnitzer unter Druck zu setzen, doch bisher steht die Abwehr der Himmelblauen gut.

2' Brügmann-Chance

Mit einem ersten Kopfball nach 61 Sekunden auf das CFC- Gehäuse. Der Ball landet auf dem Querbalken. Es sah so aus, als ob Jakubov noch dran war, doch es gibt Abstoß.

1' Anpfiff

Duisburg hat angestoßen.

Die Teams ...

... kommen auf das Spielfeld. Der CFC kickt in Weiß-Hellblau, die Gäste spielen komplett in Dunkelblau.

MSV-Personal

Dafür rücken Arne Sicker, Florian Brügmann, Ahmet Engin und Maximilian Jansen in die Anfangsformation.

MSV-Personal

Bei den Gästen beginnen Migel Schmeling, Lukas Daschner und Tim Albutat von der Bank. Joshua Bitter fällt dagegen mit einer Grippe aus.

CFC-Bank

Awuku, Bozic, Campulka, Doyle, Mroß, Schoppenhauer und Tuma.

CFC-Personal

Im Gegensatz zur Niederlage gegen Großaspach gibt es zwei Veränderungen in der Startelf: Für Tom Doyle und Noah Awuku erhalten Pascal Itter und Erik Tallig den Vorzug. Zudem kommt Georgi Sarmov für Tobias Müller (Rot-Sperre) zum Einsatz.

CFC-Coach Glöckner

"Wir werden versuchen den Gegner möglichst früh zu stören und nicht in Tornähe kommen zu lassen. Sie dürfen keine Gelegenheit haben, ihr Spiel zu entfalten."

CFC-Coach Glöckner

Mit den Duisburgern kommt die bislang stärkste Offensive (23 Tore) zum CFC: "Dementsprechend haben wir in dieser Woche auf das Defensivverhalten konzentriert. Wir sind für Sonntag gut vorbereitet", erklärte Glöckner.

CFC-Coach Glöckner

"Es kann natürlich ein kleiner Vorteil für uns sein, dass die Zebras bereits am Mittwochabend ein Spiel hatten. Aber die Spieler sind das gewohnt. Ich gehe davon aus, dass sie auf ein paar Positionen rotieren werden", erklärte CFC- Cheftrainer Patrick Glöckner.

MSV

Unter der Woche musste Duisburg allerdings seine erste Heimniederlage einstecken. In der Nachholpartie gegen den SV Meppen stand am Ende ein überraschendes 1:3 zu Buche.

MSV oben dabei

Duisburg konnte in der aktuellen Spielzeit bisher überzeugen. Als Vierter schnuppert der MSV an den Aufstiegsplätzen.

Schießbude CFC

Die Himmelblauen offenbarten in der bisherigen Saison vor allem in der Verteidigung große Probleme. Bereits 20 Mal klingelte es im Kasten des Tabellenvorletzten.

CFC unter Druck

Die Sachsen haben nach bislang zehn Spielen lediglich sechs Zähler auf dem Konto und stehen gegen die favorisierten Zebras gehörig unter Druck.

Hallo...

Hier geht es am Sonntag (14 Uhr) mit dem Driuttliga-Heimspiel des Chemnitzer FC gegen den MSV Duisburg weiter.