Ticker

Sonnabend | 25.01.2020 | 14:00 Uhr

Fussball 3. Liga

1. FC Magdeburg 1:2 (1:0) FSV Zwickau

Statistik

Tore

1:0 Bertram (3.)
1:1 Viteritti (65.)
1:2 Wegkamp (67.)

1. FC Magdeburg

Behrens - Ernst (72. Steininger), Bomheuer, Tobias Müller, Perthel (68. Bell Bell) - Gjasula, Preißinger - Costly, Kvesic (72. Roczen), Bertram - Beck

FSV Zwickau

Brinkies - Frick, Odabas, Handke - Morris Schröter (88. Wimmer), Reinhardt, Viteritti (76. Hauptmann), Jensen, Miatke (54. Coskun) - König, Wegkamp

Zuschauer

17.518

Gelb

Perthel - Frick, Coskun

Ticker zum Konferenz-Ticker

Zusammenfassung

Der 1. FC Magdeburg hat das erste Spiel unter Neu-Trainer Claus-Dieter Wollitz nach Führung mit 1:2 (1:0) verloren. Der FCM startete stark und ging durch Sören Bertram (3.) früh in Führung. Später hätten Bertram und Marcel Costly nachlegen können. Nach dem Seitenwechsel drehten die Gäste durch einen Doppelschlag von Fabio Viteritti (65.) und Gerrit Wegkamp (67.) die Partie und nahmen die Punkte mit.

Spielbericht

Einen Bericht können Sie später bei sport-im-osten.de sehen.

Tabelle

In der Tabelle zieht Zwickau damit nach Punkten mit Magdeburg gleich.

Schluss

Magdeburg kommt nicht mehr zu einer Chance. Nach starkem Beginn des FCM drehte Zwickau die Partie innerhalb weniger Minuten und nimmt die drei Punkte aus Magdeburg mit.

90 König schnappt sich den Ball

und versucht es mit einem Schuss über den herausgelaufenen Behrens hinweg, aber vorbei.

90 Nachspielzeit

Drei Minuten gibt es oben drauf.

88 Wechsel FSV Zwickau

Wimmer für Schröter

86 FCM kommt nicht durch

Der FCM spielt um den gegnerischen Strafraum herum, doch kommt nicht zum Abschluss.

81 Schlussphase

Magdeburg jetzt mit ganz viel Offensivpotenzial auf dem Platz. Aber nach dem Rückstand kommt der FCM nicht mehr häufig durch.

81 Gelbe Karte FSV Zwickau

Coskun sieht Gelb.

76 Wechsel FSV Zwickau

Hauptmann für Viteritti

76 Chance Bertram

Bertram bekommt den Ball abgelegt und schießt aus 15 Metern - knapp vorbei.

72 Wechsel 1. FC Magdeburg

Roczen für Kvesic

72 Wechsel 1. FC Magdeburg

Steininger für Ernst

71 Spiel gedreht

Was ist hier eigentlich los? Magdeburg war stark, doch setzte nicht nach. Und Zwickau reichen drei Minuten, um das Ding zu drehen.

68 Wechsel 1. FC Magdeburg

Bell Bell für Perthel

67 Tor FSV Zwickau!

Was ist denn hier los? Zwickau dreht das Spiel in Nullkommanix. Wegkamp haut aus der Distanz drauf - und trifft zum 1:2.

67 Gelbe Karte 1. FC Magdeburg

Jetzt wird es hektisch auf dem Rasen. Perthel sieht Gelb.

65 Tor FSV Zwickau!

Da ist der Ausgleich. Schröter tankt sich auf rechts durch, legt quer, Viteritti schließt im Zentrum ab - 1:1.

61 Costly fällt

im Strafraum in einem Zweikampf, doch der Pfiff des Schiedsrichters bleibt aus.

57 Schuss Schröter

Zwickau versucht es. Schröter mit einem Schuss aus der Distanz - knapp vorbei.

54 Wechsel FSV Zwickau

Coskun für Miatke

51 Riesenchance Costly

Konter FCM: Pass in den Lauf auf - na klar - Costly, doch der scheitert frei vor Brinkies am Zwickauer Keeper.

46 Anpfiff

Weiter geht's. Magdeburg hat Anstoß.

Zweite Halbzeit

Die zweite Halbzeit zwischen Magdeburg und Zwickau beginnt in wenigen Augenblicken. Verfolgen Sie hier den Live-Ticker.

Halbzeit

Die Ecke bringt nichts mehr ein. Magdeburg führt zur Pause verdient durch ein frühes Bertram-Tor und hätte sogar nachlegen können. Wir melden uns zur zweiten Halbeit zurück.

47 Chance Preißinger

... zielt aus Nahdistanz auf das lange Eck, doch Brinkies macht sich lang und klärt zur Ecke.

44 Freistoß Müller

Der Magdeburger Innenverteidiger versucht es aus der Distanz selbst - direkt auf Brinkies.

41 Preißinger startet durch

... dringt mit einem Solo in den Strafraum ein, doch verzieht am Ende völlig.

41 Immer wieder Costly

Wieder von halblinks, mit rechts abgezogen. Brinkies hält.

40 Kvesic auf Costly ...

... doch Costly steht diesmal im Abseits.

37 Schuss Schröter

Wegkamp legt ab, Schröter schießt aus der Distanz - vorbei. Immerhin mal wieder ein Abschluss der Gäste.

34 Schuss Costly

Costly, immer wieder Costly, der den Abschluss probiert. Auch diesmal wieder vorbei.

32 Magdeburg deutlich verbessert

Gegenüber der Hinrunde zeigt sich der FCM schon in den ersten Minuten deutlich verbessert. Die Magdeburger hätten schon ein zweites Tor schießen können.

30 Chance Costly

Schöner Pass in den Lauf auf Costly, der verzieht aber. Magdeburg bleibt dran.

27 Gelbe Karte FSV Zwickau

Erster Karton des Spiels gegen Zwickaus Frick.

24 Behrens muss eingreifen

Auf der anderen Seite muss Behrens einen Schuss aus Nahdistanz halten.

23 Riesenchance Bertram

Schon wieder steht Bertram nach einer Kombination allein vor dem Tor, schafft aber den Doppelpack nicht, sondern schiebt knapp rechts vorbei.

19 Schuss König

Zwickau setzt sich mal in der gegnerischen Hälfte fest, am Ende schießt König, bleibt aber hängen.

17 Halbchance Costly

Der Magdeburger Offensivmann bekommt den Ball auf halblinks, zieht nach innen und schießt mit rechts - abgefälscht zur Ecke.

15 Viertelstunde rum

Magdeburg beginnt sehr engagiert. Die Handschrift von Wollitz, das offensive Spiel, ist bereits in der Anfangsphase sichtbar.

11 Wieder brennt es

im Strafraum der Zwickauer. Beck versucht sich durchzutanken, am Ende fällt Bertram im Zweikampf, aber das Spiel läuft weiter.

8 Aufstellungen

Und damit noch kurz zu den Aufstellungen. Wie Sie schon gelesen haben, ersetzt Wegkamp den verletzten Huth bei Zwickau.

7 Wegkamp prüft Behrens

Erster Abschluss der Gäste durch Wegkamp, den Behrens über die Latte zur Ecke lenkt.

5 Start nach Maß

für den neuen FCM-Trainer Wollitz. So hat er sich das vorgestellt.

3 Tor 1. FC Magdeburg!

Wow, Magdeburg legt richtig gut los. Beck bekommt den Ball auf der linken Seite, legt quer, Bertram muss aus Nahdistanz nur noch einschießen. 1:0.

1 Anpfiff

Los geht's in Magdeburg. Zwickau hat Anstoß. Schiedsrichter ist Patrick Hanslbauer.

MDR startet mit Fußball-Knaller

Zum Punktspielstart 2020 gibt es in der 3. Liga gleich mal ein mitteldeutsches Duell zwischen dem 1. FC Magdeburg und dem FSV Zwickau. Wer besser durch die Wintervor- bereitung gekommen ist, erfahren sie ab 14 Uhr im MDR.

Zwickau: ohne Huth

Beim FSV Zwickau wird dagegen Elias Huth schmerzlich vermisst. Der Angreifer zog sich im Training einen Mittelfußbruch zu und fällt nun etwa zwei Monate aus.

Magdeburg: neuer Trainer

Der 1. FC Magdeburg startet mit neuem Trainer ins Jahr 2020. Kurz vor Weihnachten entließen die Sachsen-Anhalter, die vergangene Saison aus der 2. Bundesliga abgestiegen waren und derzeit nur auf Rang zwölf stehen, ihren damaligen Coach Stefan Krämer und holten dafür Claus-Dieter Wollitz.

Letzter Spieltag

Der FSV Zwickau hat zum Jahresabschluss gegen den SV Meppen einen möglichen Sieg aus der Hand gegeben und beim 2:2 (2:0) zum vierten Mal hintereinander nicht gewonnen.

Letzter Spieltag

Zum Jahresabschluss haben sich Eintracht Braunschweig und der 1. FC Magdeburg ein atemberaubendes Duell geliefert. Am Ende holte der FCM beim 2:2 (0:0) trotz 60 Minuten Unterzahl noch einen Punkt.

Tabelle

Magdeburg ist momentan Zwölfter, Zwickau steht auf Platz 14. Insbesondere die Gastgeber, die letztes Jahr aus der 2. Liga abgestiegen waren, hatten sich für diese Spielzeit eigentlich mehr vorgenommen.

Live im MDR

Das Spiel können Sie live im MDR- Fernsehen und online im Stream auf sport-im-osten.de verfolgen. Aber natürlich sind Sie auch - wie immer - herzlich eingeladen, den Live- Ticker zu lesen.

Herzlich Willkommen

zum Jahresauftakt 2020 in der 3. Liga. Der 1. FC Magdeburg empfängt den FSV Zwickau. Anstoß in Magdeburg ist am Samstag, 25. Januar, um 14 Uhr.