Ticker

Freitag | 14.02.2020 | 19:00 Uhr

Fussball Regionalliga Nordost

Hertha BSC II 2:0 (1:0) ZFC Meuselwitz

Statistik

Tore

1:0 Kiprit (21.)
2:0 Gayret (90.+2)

Hertha BSC II

Klatte - Fuchs, Baak, M. Dardai, Bretschneider - Gayret, Ernesto (60. Storm), Cubukcu (90. Mason), P. Dardai - Kiprit, Ngankam (87. Pfeiffer)

ZFC Meuselwitz

Aulig - Moritz, Raithel, Strietzel, Reinhard - Trübenbach, Albert (46. Mauer), Stenzel, Ernst, Bürger (60. Becker) - Dartsch (75. Breitfelder)

Zuschauer

342

Gelb

Cubukcu, Ernesto - Strietzel,
Raithel, Ernst

Ticker zum Konferenz-Ticker

Zusammenfassung

Hertha BSC II war zu stark für Meuselwitz. Die Zipsendorfer verloren 0:2 (0:1). In der ersten Halbzeit brachte Mohammed Kiprit die Berliner in Führung (21.). Nach dem Seitenwechsel zeigte sich der ZFC verbessert, aber Timur Gayret machte kurz vor Schluss alles klar (90.+2).

Schluss

Das war es in Berlin. Meuselwitz hat trotz einer engagierten zweiten Halbzeit den Ausgleich nicht geschafft. Gayret machte schließlich alles klar.

90' Tor Hertha BSC II!

Gayret macht alles klar für die Hertha und erzielt nach Alleingang das 2:0.

90' Wechsel Hertha BSC II

Mason für Cubukcu

90' Ecke bringt nichts ein

Ballbesitz und Zeit für Hertha.

90' Zwei Minuten

Nachspielzeit gibt es noch. Und noch einmal Ecke für Meuselwitz, Aulig geht mit nach vorn.

89' Hertha hält Ball

Die Berliner halten nun den Ball besser in den eigenen Reihen, verpassen aber bislang die Entscheidung.

87' Wechsel Hertha BSC II

Wer hat an der Uhr gedreht? Die Hertha. Ngankam geht, Pfeiffer kommt.

86' Starke Parade!

von Aulig nach einem Kopfball. Aulig hält den ZFC im Spiel.

86' Das Hertha-Alphabet

lautet bekanntlich Ha-Ho-He und wird gerade skandiert auf der Tribüne, während die Berliner auf dem Platz auf einem schmalen Grat wandern.

85' Fast-Chance Mauer

Da war sie fast, die Chance für Meuselwitz. Mauer stürmt auf das Berliner Tor zu, doch Klatte ist rechtzeitig da und klärt.

82' Schlussphase

Wärmen wir uns auf mit Tastatur- Klimperei! Die Schlussphase beginnt und das Ergebnis ist äußerst gefährlich aus Sicht der Berliner, die aus ihrer Überlegenheit in der zweiten Halbzeit zu wenig machen. Das ist die Chance für Meuselwitz!

80' Es raucht

auf dem Spielfeld. Aber nicht wegen Pyrotechnik. Man sieht den Atem der Spieler. Brrrrrr, kalt hier ...

76' Schuss Mauer

Und dann ein Schuss des recht aktiven Mauer aus der Distanz, der aber ebenso vorbeigeht wie seine letzten Versuche.

75' Wechsel Meuselwitz

Letzter Wechsel bei den Gästen: Breitfelder für Dartsch.

74' Hertha II spielt Konter schlecht

Ein Manko der Berliner: Sie spielen ihre Konter bislang zu schlecht aus. Damit bleibt der ZFC im Spiel.

71' Noch 20 Minuten

hat Meuselwitz Zeit. Die Gäste wirken im zweiten Durchgang auf jeden Fall besser, aber es reicht spielerisch bislang nicht für einen echten Sturmlauf.

65' Kopfball Mauer

Eine Flanke von links kriegt Mauer mit dem Kopf nicht aufs Tor gezielt.

63' Schüsse auf beiden Seiten

Ngankam prüft Aulig. Auf der anderen Seite schießt Mauer daneben.

60' Wechsel Hertha BSC II

Storm für Ernesto

60' Wechsel Meuselwitz

Becker für Bürger

60' Schuss Bretschneider

Hertha verlegt sich nun mehr aufs Kontern, hat aber weiter Möglichkeiten. Schuss Bretschneider geht über das Tor.

59' Foul an Ngankam?

Ngankam fällt im Strafraum in einem Zweikampf, doch der Schiri lässt weiterspielen.

58' "So ein Schweinepass!"

Da hat Meuselwitz mal die Chance auf einen schnellen Gegenangriff, und dann spielt Trübenbach den ganz schlecht aus. Da bekommt er gleich was auf die Ohren von den Rängen.

56' Gelbe Karte Meuselwitz

Es wird farbenfroher. Auch Ernst sieht Gelb.

55' Gelbe Karte Hertha BSC II

Cubukcu sieht Gelb nach Foulspiel.

53' Noch keine Chance

im zweiten Durchgang. Aber Meuselwitz ist gewillt, das Heft in die Hand zu nehmen. Nun müssen sie nur noch was reinschreiben.

48' Taktische Umstellung

Meuselwitz hat auch taktisch umgestellt. Trübenbach spielt nun im Sturm neben dem neuen Mann Mauer. Dartsch kommt über rechts.

46' Wechsel Meuselwitz

Die Gäste haben in der Pause ausgewechselt. Mauer ist für Albert im Spiel.

46' Weiter geht's

Meuselwitz bringt den Ball ins Spiel.

Halbzeit

Wir melden uns in 15 Minuten mit der zweiten Halbzeit zurück aus dem Berliner Amateurstadion.

Halbzeit

Hertha führt verdient. Die Berliner begannen dominant, hatten zunächst Probleme mit gut verteidigenden Gästen, knackten aber dann den Abwehrriegel. Meuselwitz hat auf den Rückstand bislang nicht antworten können.

45' Gelbe Karte Hertha BSC II

Ernesto sieht Gelb nach taktischem Foul.

44' Schuss Kiprit

Kiprit nimmt einen langen Ball sehr schön mit, behauptet die Kugel und schließt ab - Aulig pariert.

43' Freistoß Hertha

P. Dardai schießt den Freistoß aus etwa 25 Metern, zentrale Position über das Tor.

38' Schuss M. Dardai

Der Neue zeigt sich mal, aber dieser Schuss aus der Distanz ging weit vorbei.

37' Gelbe Karte Meuselwitz

Ja, es wird härter. Raithel sieht nun Gelb.

35' Schuss Kiprit

Kiprit läuft mit dem Ball von links in Richtung Strafraum und zieht dann selbst ab - gefährlich, Ecke!

34' Intensität nimmt zu

Die Intensität auf dem Rasen nimmt etwas zu, es geht etwas mehr zur Sache - klar, denn Meuselwitz ist nun gefordert.

33' Klatte gegen Stenzel

Da, plötzlich ein Zweikampf zwischen Hertha-Torwart Klatte und dem Meuselwitzer Stenzel, doch der Schiri sah kein Foulspiel.

33' "Maaaaaaaan!"

Eine symbolische Szene. Weiter Freistoß des ZFC aus der eigenen Hälfte, den Trübenbach nicht erlaufen kann. Da bricht es aus ihm heraus.

31' Halbe Stunde rum

Meuselwitz sucht noch nach einer Antwort auf den Rückstand. Die sogenannte Spielgestaltung fällt den Gästen bislang schwer.

27' Gelbe Karte Meuselwitz

ZFC-Kapitän Strietzel sieht nach hartem Foul die erste Gelbe Karte des Spiels.

26' Hertha hält Ball

Die ballsicheren Berliner halten die Kugel in den eigenen Reihen, ohne nach vorn Gefahr zu erzeugen. Aber auch, ohne Meuselwitz den Hauch einer Eroberungschance zu geben.

24' Meuselwitz muss reagieren

Damit ist die Abwehrtaktik der Gäste natürlich über den Haufen geworfen. Sie müssen sich jetzt etwas einfallen lassen.

21' Tor Hertha BSC II!

Erste richtig gute Chance für Hertha, und schon steht es 1:0. Nach Flanke von Bretschneider köpft Kiprit unbedrängt ein.

18' Kiprit im Strafraum

schließt ab, aber ein Abwehrbein ist dazwischen - Aulig kann den Ball aufnehmen.

15' Viertelstunde rum

Hertha ist die dominante Mannschaft, aber Meuselwitz lauert auf Konter - und die waren in Ansätzen auch schon vorhanden.

12' Taktik Meuselwitz

Die Gäste beginnen mit Dartsch als einziger Spitze. Trübenbach beginnt rechts im Mittelfeld und bildet mit den Abwehrkollegen einen dichten 4-5- 1-Riegel.

10' Kopfball Dartsch

Erster Abschluss der Gäste, nach Flanke von links köpft Dartsch, aber der kommt viel zu ungefährlich und ist kein Problem für Klatte im Hertha-Tor.

7' Erster gefährlicher Vorstoß

der Herthaner. Am Ende schießt Gayret seinem Gegenspieler mutmaßlich an die Hand, einige Zuschauer fordern Elfmeter. Schiri Schipke sah keine Absicht vorliegen.

6' Taktik Hertha

Hertha beginnt im 4-4-2-System, Marton Dardai beginnt bei seinem U23- Debüt in der Innenverteidigung.

4' Hertha dominiert

Hertha bestimmt die Anfangsphase, hat deutlich mehr Ballbesitz als der ZFC, der zunächst abwartet. Eine echte Torchance gab es aber auf beiden Seiten noch nicht.

1' Anstoß

Hertha bringt den Ball ins Spiel und versucht sogleich, nach vorn zu stürmen.

Kapitänsduell

gewinnt übrigens der Meuselwitzer Strietzel um exakt einen Kopf, den er größer ist als Tony Fuchs von der Hertha.

Einlauf

Schiedsrichter Johannes Schipke führt die beiden Mannschaften auf den Rasen.

Jürgen K.

Es ist übrigens Spiel eins nach dem Komplett-Aus von Jürgen Klinsmann bei der Hertha. Die Profis sind dann morgen in Paderborn dran.

Nicht viel los

Auf den Tribünen ist noch nicht viel los. Beide Mannschaften machen sich warm.

Aufstellungen

Auffällig bei Hertha: Neben Palko spielt mit Marton ein weiterer Sohn von Ex-Profi Pal Dardai. Er ist eigentlich Innenverteidiger, wir erwarten ihn aber erstmal im Mittelfeld, weil mit Baak und Ernesto bereits zwei Innenverteidiger auf dem Platz stehen. Oder aber, Hertha spielt mit Dreierkette? Wir werden sehen ...

Aufstellungen

Die sind schon da. Meuselwitz- Trainer Heiko Weber sieht nach dem 2:1-Sieg gegen Altglienicke keinen Grund zur Veränderung und schickt dieselbe Startformation auf den Rasen.

Willkommen aus Berlin

"Wenn es dunkel und kalt wird in Berlin", schallt aus den Boxen. Das ist das Motto des heutigen Abends. Das Flutlicht ist an. Herzlich Willkommen aus dem Amateurstadion.

Hertha II

Die Berliner galten zu Saisonbeginn als Aufstiegsfavorit, mussten jedoch in den letzten Wochen aufgrund fehlender Konstanz abreißen lassen.

Hertha II

Die Hertha-Bubis schwanken derzeit in ihren Leistungen. Zum Jahresauftakt verloren sie 1:2 gegen den eigentlich auswärtsschwachen VfB Auerbach. Eine Woche später gewannen sie dann 2:0 bei Optik Rathenow.

Meuselwitz

Die Mannschaft von Trainer Heiko Weber will sich mit einem weiteren Sieg weiter von den Abstiegsplätzen entfernen. Nach dem überraschenden 2:1-Erfolg am vergangenen Wochenende gegen Aufstiegskandidat VSG Altglienicke haben die Zipsendorfer nun einen weiteren dicken Brocken vor der Nase.

Herzlich Willkommen

zum Regionalliga-Spiel zwischen der zweiten Mannschaft von Hertha BSC und dem ZFC Meuselwitz. Anstoß im Berliner Amateurstadion ist am Freitag um 19 Uhr.