Ticker

Sonntag | 16.02.2020 | 13:00 Uhr

Fussball 3. Liga

FSV Zwickau 1:0 (0:0) MSV Duisburg

Statistik

Tore

1:0 Wegkamp (60.)

FSV Zwickau

Brinkies - Godinho, Odabas, Frick - Jensen (86. Wimmer), Hehne - Schröter (81. Hauptmann), Reinhardt, Miatke (90. Dörfler) - König, Wegkamp

MSV Duisburg

Weinkauf - Bitter, Gembalies, Boeder, Sicker - Albutat (77. Scepanik), Ben Balla - Budimbu (62. Mickels), Daschner (77. Krempicki), Engin - Vermeij

Zuschauer

4.369

Gelb

Hehne (7.)
Schröter (65.)
Odabas (70.)
König (80.)

Ticker zum Konferenz-Ticker

Bis bald!

Wir verabschieden uns und wünschen noch einen schönen Abend sowie einen guten Start in eine tolle Woche!

Vorlagengeber Schröter

Schröter fordert beim FSV Zwickau mehr Selbstvertrauen: "Wenn wir es uns zutrauen, können wir den Ball gut laufen lassen."

Torschütze Wegkamp

"Jeder ist für jeden gerannt. Wenn wir das bringen, sind wir schwer zu schlagen."

Lieberknecht unzufrieden

"Das ist eine selbstverschuldete Niederlage, die wir schlucken müssen. Wir haben oft genug gezeigt, dass wir es können. Wir hätten den Patzer der anderen ausnutzen können. Zwickau hat um jeden Meter gefightet. Der FSV war effizient und eine unbequeme Mannschaft."

MSV-Coach Lieberknecht

"Die war suboptimal, die Leistung. Wir haben es nur in wenigen Situationen gut gemacht. Wir haben zu oft den langen Ball gesucht. Die Entstehung des Eckballs ist eine Vollkatstrophe gewesen, weil der Ball ins Aus verstolpert wurde."

Enochs über den MSV

"Die werden aufsteigen. Da bin ich mir zu 100 Prozent sicher. Wenn Moritz Stoppelkamp wieder da sind, werden sie wieder auf den richtigen Weg finden."

FSV-Trainer Enochs

"Ich bin sehr zufrieden, dass wir wieder einmal zu null gespielt haben. Die drei Punkte tun uns sehr gut. Wir können eine Mannschaft wie Duisburg nicht komplett ausschalten, aber wir haben über einen Großteil des Spiels wenige Torchancen zugelassen. Wir wissen, dass wir uns heute freuen können. Ab morgen schauen wir auf Kaiserslautern."

Zwickau nun 13.

Nun geht es für die Zwickauer, die an Magdeburg vorbeizogen, als Tabellen-13. zum punktgleichen 1. FC Kaiserslautern. Gleich haben wir noch die Trainerstimmen.

Abpfiff

Die Fans pfeifen, klatschen und schreien. Da ist der Schlusspfiff.

90' Uiui uiuiui

Das war knapp. Ben Balla köpft nach einem Freistoß des MSV von der linken Seite knapp rechts am Tor vorbei. Das war knapp.

90' Noch drei Minuten

Dieser knappe Heimsieg wäre verdient. Drei Minuten bleiben hier noch.

90' Wechsel FSV Zwickau

Dörfler für Miatke

90' Brinkies streckt sich

Mickels prüft mit rechts Brinkies, der sich da lang macht und mit seiner rechten Hand klärt.

89' Zwickau kämpft

Zweikampf im Mittelfeld. Sicker kommt gegen Wegkamp zu spät. Freistoß Zwickau. Der Spitzenreiter spielt heute nicht wie ein Spitzenteam.

86' Wechsel FSV Zwickau

Der defensive Mittelfeldspieler Wimmer kommt beim FSV für Jensen. Die Fans rufen: "Hier regiert der FSV!"

86' Freistoß Dursburg

Holt der MSV noch die Brechstange heraus? Momentan sieht es nicht danach aus. Ein Flankenball von der rechten Seite landet im Toraus.

83' Ecke Zwickau

Ecke des FSV durch Miatke von der linken Seite zentral vor das Tor. Das ging zu nah an den Kasten ran. Weinkauf hat den Ball, ohne dass er rauslaufen muss.

81' Wechsel FSV Zwickau

Hauptmann für Schröter

81' Brinkies pariert

Duisburgs Sicker auf Mickels, der von der linken Seite Brinkies prüft. Duisburg erhöht nun etwas den Druck.

81' Gelbe Karte FSV Zwickau

König sieht seine fünfte Gelbe Karte.

77' Wechsel Duisburg

Scepanik für Albutat

77' Wechsel Duisburg

Krempicki für Daschner

76' Ecke Zwickau

Eckball Miatke von der linken Seite. Ein Duisburger klärt zentral vor dem MSV-Tor.

75' Duisburg ideenlos

Reinhardt mit einer sauberen Grätsche nach einem Ballverlust des FSV im Mittelfeld. Duisburg wirkt ideenlos.

73' Viele Freistöße

Es ist nun eine umkämpfte Phase mit vielen Fouls und Freistößen. Mickels läuft beim nächsten MSV-Angriff in Reinhardt hinein.

72' Gelbe Karte FSV Zwickau

Gelb für Odabas. Der Freistoß von Mickels wird abgewehrt.

70' Zwickau über links

Zwickau kommt mit Tempo über die linke Außenbahn. König bekommt gegen Ben Balla nicht den Ball rüber vors Tor. Auf der gegenüberliegenden Seite kommt Albutat nicht durch.

69' Ruhige Phase

Godinho gewinnt im Mittelfeld den Zweikampf gegen den eingewechselten Mickels. Momentan ist das Spiel etwas verworren. Zwickau klärt eine Ecke des MSV.

65' Gelbe Karte FSV Zwickau

Gelbe Karte für Zwickaus Schröter, der den Ball weggeschlagen hat. Es war seine fünfte Gelbe Karte in dieser Drittliga-Saison. Damit fehlt er in Kaiserslautern.

62' Wechsel Duisburg

Linksaußen Mickels für Budimbu

61' Sicker kommt nicht ran

Sicker war da auch noch mit hochgesprungen, kam vor Wegkamp aber nicht ran.

60' Tor FSV Zwickau!

Eckball FSV von der linken Seite durch Schröter. Wegkamp trifft per Kopfball aus drei Metern. Ein Ex-Duisburger macht die Führung.

56' Duisburg ungenau

Trotz der FSV Zwickau dem MSV Duisburg tatsächlich einen Punkt ab? Die Gäste nun mit einem Freistoß von der rechten Seite. Ein Torschuss springt nicht heraus.

53' Frick grätscht

Frick mit dem Tackling gegen Budimbu. Er trifft auf jeden Fall zuerst den Ball. Das war kurz vorm Strafraum.

54' Erneut Budimbu

Budimbu mit dem nächsten Versuch, doch er trifft den Ball nicht richtig.

53' FSV kommt nicht durch

König kommt im Strafraum gegen zwei Gegenspieler nicht durch. Budimbu fasst sich aus der Distanz ein Herz. Aus etwa 20 Metern schießt er mit rechts rechts rüber.

52' Ecke Duisburg

Ecke Duisburg durch Daschner von der rechten Seite. Vermeij köpft unpräzise, auch weil er da vor dem FSV- Tor wenig Platz hat.

50' Odabas wird behandelt

Engin und Odabas gehen zu Boden, beim Zwickauer zieht sich die Behandlung etwas hin. Enochs wartet eine Reaktion seines Spielers ab, der nun wieder steht.

48' Daschner kommt nicht ran

Nach einem MSV-Einwurf kommt Daschner durch. Doch ein Zwickauer schießt den Ball weg, ehe der Duisburger rankommen kann.

48' Duisburg sucht die Lücke

Duisburg kommt über die rechte Angriffsseite nicht durch, weil Zwickau dort die Lücken geschickt zustellt.

46' Weiter geht's

Personelle Veränderungen gibt es zu Beginn der zweiten Hälfte keine. Zwickau spielt nun mit den Fans im Rücken.

Halbzeit

Pause in Zwickau. Duisburg startete munter, machte aber nichts aus seinen Chancen. Dann kam der FSV mehrfach nach vorn. Großchancen gab es kaum.

45' Engin flankt

Die Ecke landet im Toraus. Eine Minute noch. Engin flankt von der rechten Seite. Brinkies fängt den Ball. Noch keine Tore hier.

44' Ecke FSV

Frick legt sich den Ball zu weit vor. Weinkauf hat die Kugel. Dann aber die nächste FSV-Ecke, nachdem Miatke Bitter angeschossen hat.

44' Ballgewinn FSV

Hehne kompromisslos im Zweikampf gegen Albutat, der sich den Ball erst zurechtlegen will und zu lange einen Kollegen zum Anspiel sucht.

43' Ecke Zwickau

Ein Duisburger rettet gegen König zur Ecke. Von der rechten Seite flankt Miatke ins Toraus. Der Wind ist übrigens sehr stark momentan.

40' Schröter flankt

Zwickauer Flanke von der rechten Seite. Der Ball fliegt an Freund und Feind vorbei. Wegkamp verpasst. Das Publikum kommt nun lautstark.

38' Kein Elfmeter

Hehne stützt sich da am Boden ab, während ihm der Ball an den Arm springt. Kein Handelfmeter nach aktueller Regelung.

37' Chance Engin

Engin zieht von rechts vor den Strafraum und das Zwickauer Tor. Bei seinem Schuss wirft sich z. a. FSV- Defensivspieler Hehne dazwischen.

36' Ecke Duisburg

Eckball Daschner von der rechten Seite. Doch eine Abschlussgelegenheit ergibt sich nicht, weil Odabas aufgepasst hat.

35' Chance Albutat

Albutat kommt über rechts in den Strafraum und zieht aus etwa 12 Metern ab. Odabas läuft ihm schnell in den Weg. Ecke.

35' Weinkauf muss wach sein

Weinkauf hat nun womöglich ähnlich viele Ballkontakte wie so mancher Duisburger Offensivspieler.

33' Zwickau aktiv

Schröters Flanke landet rechts neben dem Duisburger Tor. Somit Abstoß von MSV-Torwart Weinkauf. Duisburg dominiert hier langen nicht mehr.

31' Langer Miatke-Einwurf

Miatke kommt auf der linken Außenbahn nicht weiter. Sein langer Einwurf wird geklärt. Dann wieder so ein ungenauer langer Ball des MSV. Frick hat die Kugel.

30' Wenig Platz für König

König wird von zwei Duisburgern in die Mangel genommen. Er zieht den Fuß des Gegenspielers weg. Freistoß für den MSV, auch wenn das die Zuschauer nicht gut finden.

28' Hier geht etwas

Langer Ball von Miatke, der knapp rechts am MSV-Tor vorbeifliegt. Vorher ist Miatke noch geradeso Vermeij ausgewichten.

27' Zwickau steigert sich

Im hohen Bogen fliegt der Ball nach einer FSV-Flanke von der rechten Seite auf Weinkauf zu, der sicher zugreift. Zwickau hat nun öfter den Ball und kommt mehrfach nach vorn.

24' Schröter prüft Weinkauf

Daschner nimmt auf der linken Angriffsseite das Tempo auf. Daschner zieht ab. Brinkies hält. Auf der Gegenseite prüft Schröter mit einem satten Schuss Weinkauf.

24' Langer MSV-Ball

Zwickau passt ins Aus. Der MSV mit einem Langen Ball auf Rechtsaußen. Frick ist aber vor Budimbu am Ball. Der MSV ist momentan nicht zwingend genug.

22' Freistoß Zwickau

Handspiel von Duisburgs Budimbu nach einem Zweikampf mit Miatke. Freistoß für die Zwickauer.

21' Kopfball Daschner

Bitter flankt von der rechten Seite auf Daschner, für den der Ball beim Kopfballversuch etwas zu weit geraten ist.

19' Reinhardt gedoppelt

Reinhardt wird auf der linken Außenbahn gedoppelt und kommt nicht durch. Zwickau spielt ins Aus, damit der MSV nicht Kontern kann.

17' Sicker über links

Sicker kommt über die linke Angriffsseite, doch Godinho grätscht den Ball ab. Da hat der Zwickauer gut aufgepasst. Abstoß für Brinkies.

17' Schröter ungenau

Schröter mit einem langen Ball, doch da kann Wegkamp nicht ansatzweise herankommen. Weinkauf hat die Kugel. Duisburg in Ballbesitz.

14' König in Bedrängnis

FSV-Stürmer König kann einen hohen Ball nicht so einfach annehmen. Die beiden Innenverteidiger lassen ihm kaum Platz.

13' Schröter clever

Schröter liefert sich mit Engin einen Zweikampf an der Eckfahne. Schröter verhindert, dass der Zwickauer einen Eckball herausholen kann.

13' Pass ins Leere

Ein Pass des MSV von der linken Seite in den Strafraum findet keinen Abnehmer. Brinkies greift sich den Ball und baut das Spiel neu auf.

12' MIatke energisch

Miatke energisch gegen Budimbu. Der Zwickauer geht auch verbal in den Zweikampf. Die beiden werden sich noch häufiger begegnen heute.

10' Flanke Zwickau

Schröter mit einer guten Flanke, doch auf den ersten richtigen Prüfstein für Weinkauf warten die Zuschauer noch. Duisburg gewinnt den Ball zurück.

8' FSV-Mauer steht

Freistoß von halbrechts für Zwickau nach dem Hehne-Foul. Sicker und Engin stehen bereit. Engin schießt mit rechts in die Mauer. Dort stand König.

8' Gelbe Karte FSV Zwickau

Gelb für Hehne

6' Duisburg stark

Duisburg startet gut. Zwickau befreit sich mit einem langen Ball. Wegkamp köpft, verliert dann aber die Kugel an den Gegner.

4' Zwickau ungenau

Zwickau mit einem langen Ball aus dem Mittelfeld. Der gerät aber zu lang und landet direkt in den Armen von Torwart Weinkauf.

3' Duisburg selbstbewusst

Duisburg startet selbstbewusst und Zwickau zunächst in die eigene Hälfte. Über Einwürfe von Engin versucht es der MSV über die linke Seite.

1' Chance MSV durch Budimbu

Erste Chance für Budimbu, der von der rechten Angriffsseite FSV-Schlussmann Brinkies prüft. Brinkies pariert sicher.

1' Das Spiel läuft

Anstoß für den MSV. Der Ball rollt. Jetzt live: Zwickau - Duisburg

Gleich geht es los

Die Spieler kommen ins Stadion und klatschen sich ab. Die Kapitäne Brinkies und Albutat schreiten zur Platzwahl. Brinkies gewinnt.

MSV kann großen Schritt machen

MSV-Verfolger Ingolstadt hat gestern gegen den KFC Uerdingen verloren. Unterhaching holte gegen Viktoria Köln nur einen Punkt.

Lieberknecht neu hier

MSV-Coach Lieberknecht ist erstmals als Coach im Stadion Zwickau. Als Spieler war er am 15.03.1998 mit Mainz 05 in der 2. Bundesliga hier. Damals gab es ein 0:0 im Westsachsenstadion.

Wetter und Schiedsrichter

In Zwickau ist es bedeckt bei etwa zehn Grad Celsius. Momentan ist es trocken. Schiedsrichter ist Florian Lechner.

MSV-Bank

Lieberknecht stehen neben Ersatztorwart Brendieck noch Krempicki (OM), Scepanik (LM), Rahn (IV), Mickels (LA), Jansen (ZM) und Sliskovic (MS) zur Verfügung.

Drei MSV-Veränderungen

Mittelstürmer Vermeij darf sich heute probieren. Zudem rücken der offensive Mittelfeldspieler Daschner und Rechtsaußen Budimbu in die Startelf.

FSV-Ersatzbank

Auf der Bank sitzen zudem neben Ersatzkeeper Kamenz noch Dörfler (RA), Wimmer (DM), Lange (LV) und Hauptmann (LA).

Zwei Neue dabei

Beim FSV Zwickau rücken mit Nils Miatke und Julius Reinhardt (nach Muskelfaserriss) zwei Neue in die Startelf. Dafür sitzen Fabio Viteritti und Can Coskun auf der Ersatzbank.

Wer ist schon Duisburg?

Abschließend erklärt Enochs im Klub- TV: "Wir werden alles dafür tun, dass wir hier Punkte holen. Für uns ist nicht wichtig, gegen wen wir spielen."

Enochs: Punkte wiederholen

Enochs sagt: "Die Mannschaft ist sehr motiviert, die Punkte wiederzuholen. Nach einem Montagsspiel ist es schwierig, die Belastung zu steuern. Das haben wir gut getan. Ich bin mir sicher, dass wir topfit sein werden."

Enochs: Steigerung muss her

FSV-Coach Enochs beschreibt: "Wir wissen, dass wir besser spielen müssen, wenn wir die Ergebnisse holen wollen. Wir sind nicht so gut, dass wir viele Fehler machen können und trotzdem ein Spiel gewinnen."

Godinho: Mehr Fußball spielen

Rechtsverteidiger Marcus Godinho sagt: "Das wird für uns ein wichtiges Spiel. In dieser Woche haben wir uns darauf konzentriert, mehr Fußball zu spielen. In Jena war es zu viel Kampf, wir konnten keine Chancen kreieren."

Niederlage in Jena schmerzt noch

Zwickaus Davy Frick erklärt: "Wir wollen im besten Falle gewinnen, da ist es egal, ob der Tabellenführer kommt oder jemand, der im Keller steht. Wir haben noch etwas gutzumachen. Die Niederlage in Jena tut immer noch weh."

5.800 Zuschauer im Schnitt

Etwa 400 Fans begleiten den MSV am Sonntag. Zwickau kommt auf einen Schnitt von 5.800 Zuschauern pro Heimspiel. Den Topwert gab es mit 8.858 gegen Magdeburg.

Coach nimmt Team in die Pflicht

Angesichts dessen, dass Torjäger Moritz Stoppelkamp fehlt, sagte Torsten Lieberknecht: "Jeder hat auf dem Platz Verantwortung."

MSV-Coach stellt sein Team ein

Enochs' Trainerkollege Torsten Lieberknecht erklärte: "Es wird ein sehr mannbezogenes Spiel. Die Zwickauer attackieren sehr hoch."

Fieberkurve FSV

Die Zwickauer lagen bisher immer über dem Strich. Wohl auch deshalb haben die Verantwortlichen mit Trainer Joe Enochs verlängert.

Wer kennt noch Jörg Kirsten?

Bisher trafen beide Teams fünfmal aufeinander. Erst einmal setzten sich die Zwickauer durch. Das war 1996 in der 2. Bundesliga durch ein Tor von Jörg Kirsten in der 88. Minute.

Trifft Viteritti?

Beim FSV ist Stürmer Elias Huth (Mittelfußbruch) in der Torschützenliste mit acht Treffern vorn - dicht gefolgt von Fabio Viteritti, der am Montag per Elfmeter sein siebtes Saisontor erzielte.

Stoppelkamp gelbgesperrt

Beim Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig (1:1) sah der MSV- Kapitän allerdings seine fünfte Gelbe Karte. Der wichtigste Mann der Duisburger fehlt also in Zwickau.

MSV-Topmann ist Stoppelkamp

47 Tore. Die "Zebras" weisen die beste Offensive der Liga auf. Top- Torschütze ist Moritz Stoppelkamp mit 13 Treffern, der übrigens auch Topvorlagengeber ist (sieben Assists).

MSV seit Monaten ungeschlagen

Die letzte Niederlage kassierten die "Zebras" Ende November. Beim Halleschen FC sorgte Terrence Boyd mit einem Traumtor aus der Distanz dafür, dass die drei Punkte in Mitteldeutschland blieben.

Duisburg vor allem heimstark

Zu Hause sind die Duisburger kaum zu schlagen (erst eine Niederlage). Auswärts ging der MSV viermal leer aus - ist in der Auswärtstabelle Sechster.

Zwickau am Sonntag gegen MSV

Der FSV Zwickau empfängt den aktuellen Tabellenführer MSV Duisburg. Die Zebras haben in 23 Spielen schon 44 Punkte eingefahren. Bei Zwickau sind es 28 Zähler.