Ticker

Sonnabend | 22.02.2020 | 13:30 Uhr

Fussball Regionalliga Nordost

BSG Chemie Leipzig 0:0 Germania Halberstadt

Statistik

BSG Chemie Leipzig

Bellot - Boltze, Halili, Karau, Krahl - Wendschuch, Benjamin Schmidt (56. Böttger) - Kirstein (62. Cvijetkovic) , Heinze, Bury - Florian Schmidt (73. Kessler)

Germania Halberstadt

Sowade - Pläschke, Ambrosius, Menke, Popowicz (64. Aral) - Twardzik,Kanther, Löder, Wenzel - Yilmaz (86. Temp), Korsch (76. Hübner)

Zuschauer

2.764

Gelb

Schmidt, Heinze - Kanther, Twardzik

Ticker zum Konferenz-Ticker

Zusammenfassung

Am Ende war es ein Unentschieden der schwächeren Art, bei dem sich beide Teams sich mehr oder weniger neutralisiert haben. Viel Kampf im Mittelfeld und viele Fehlpäses bestimmten das Geschehen über weite Strecken. Beide Teams bleiben das dritte Spiel in Folge ungeschlagen aber der eine Punkt hilft keiner Mannschaft so richtig in der aktuellen Tabellensituation.

Abpfiff

Schiedsrichter Ostrin pfeifft pünktlich ab. Anlass zu Nachspielzeit gab es allerdings auch reichlich wenig.

88' Die Gäste kommen nochmal

Halberstadt versucht vieles nach vorne. Große Gefahr sprang aber noch nicht heraus. Meistens hapert es am letzten Pass in den Strafraum.

86' Wechsel Halberstadt

Temp kommt für Yilmaz.

85' Freistoß Halberstadt

aus fast identischer Position. Diesmal etwas gefährlicher aber mit dem gleichen Ergebnis.

83' Freistoß Halberstadt

von halb links. Aber keine Gefahr. Es gibt Abstoß.

79' Beide Teams

sind jetzt agiler in der Offensive. Mit einem Punkt möchte sich anscheinend keiner zufrieden geben. Das könnte eine interessante Schlussphase werden.

77' Wechsel Halberstadt

Hübner kommt für Korsch

73' Chance Leipzig

Beste Gelegenheit der Partie! Der eingewechselte Böttger schließt aus kurzer Distanz gefährlich ab. Sowade pariert mit den Fäusten.

69' Abschluss Halberstadt

Popowicz kommt in aussichtsreicher Position zum Schuss - trifft den Ball aber nicht gut. Keine Gefahr für Bellot.

65' Ecke Leipzig

kurz ausgeführt und dann gefährlich nah vor das Tor. Es ist aber kein Abnehmer in der Mitte.

62' Wechsel BSG Chemie Leipzig

Cvijetkovic kommt für Kirstein.

60' Gelbe Karte Halberstadt

für Kapitän Twardzik nach einem Foul an der eigenen Grundlinie.

56' Wechsel BSG Chemie Leipzig

Böttger kommt für den gelbverwarnten Schmidt.

54' Abschluss Halberstadt

Auf der anderen Seite versucht es Korsch aus der Distanz. Bellot kann dem Ball aber entspannt nachschauen.

53' Abschluss Chemie

Bury zieht von halb links flach aufs Tor ab. Sowade nimmt die Kugel aber problemlos auf.

51' Gelbe Karte BSG Chemie Leipzig!

für Heinze nach einem Foul an Ambrosius.

48' Halberstadt´s

Yilmaz dribbelt sich in den Strafraum und fällt. Aber kein Grund für Schiri Ostrin auf den Punkt zu zeigen.

46' Anpfiff

Weiter geht´s.

Halbzeit

Halbzeit! Das war nicht viel von beiden Mannschaften. Hier kommen die Zuschauer bisher noch nicht auf ihre Kosten. Viele kleine Fouls und Fehlpässe bestimmen bisher das Geschehen. Wir hoffen auf bessere zweite 45. Minuten und melden uns zum Anpfiff der zweiten Hälfte wieder.

44' Doppelgelb

Nach einer Rangelei an der Seitenlinie sehen Kanther und Schmidt gelb vom Schiri.

44' Gelbe Karte Halberstadt

für Kanther.

43' Gelbe Karte BSG Chemie Leipzig

für Schmidt.

42' Wieder Kirstein

Erneut ist es Kirstein der mit Ball in den Strafraum läuft, ihn aber schnell wieder verliert. Da war mehr drin.

40' Konter Leipzig

Im Gegenstoß kommt Kirstein nach langem Abschlag an den Ball und zieht von rechts ab. Die Kugel verfehlt das Tor aber um Einiges.

39' Ecke Halberstadt

Yilmaz holt einen Eckball für die Gäste raus und tritt selbst an. Der Ball landet in Bellot´s Armen.

35' Die Zuschauer

müssen sich bisher selbst unterhalten. Von den Akteuren auf dem Platz kommt nicht viel fürs Auge.

33' Freistoß Halberstadt

aus dem Halbfeld. Pläschke mit rechts von rechts. Chemie klärt ohne Probleme.

30' Nicht viel los

da unten auf dem Platz im Moment. Nach vorne geht bei beiden Teams in den letzten Minuten wenig bis gar nichts.

27' Angriff Halberstadt

Pläschke zieht von rechts in den Strafraum, wird aber kurz vor dem Tor abgegrätscht. Ecke.

19' Chance Leipzig

Nach Hereingabe von von rechts nimmt Bury den Ball aus kurzer Distanz Volley. Knapp drüber!

17' Den Gästen

gelingt bislang mehr in der Offensive. Die Chemiker sind noch zu nervös im Spiel nach vorne.

14' Abschluss Halberstadt

Schöner Doppelpass von Korsch und Popowicz. Korsch schießt von aus 20m. Der Ball geht aber über den Kasten.

13' Jetzt Leipzig

Die erste Flanke in den Strafraum ist leichte Beute für Gäste-Keeper Sowade.

11' Chance Halberstadt

Korsch kommt vor dem Strafraum an den Ball und zieht ab. Hallil kann aber zur Ecke klären.

10' Noch klappt nicht viel

Beide Mannschaften tun sich noch schwer und kommen noch zu keinen klaren Aktionen. Viel spielt sich um den Mittelkreis ab.

6' Angriff BSG

Nun auch der erste Angriff der Gastgeber. Kirstein kommt über links, wird aber an der Stafraumkante abgelaufen.

3' Erster Abschluss Halberstadt

Das zählt immerhin schon einmal als Schuss. Löder zieht aus der Distanz ab, trifft den Ball aber nicht richtig.

1' Anpfiff

Der Ball rollt. Die Gäste haben angestoßen.

Die Teams

betreten den Rasen. Leipzig in grün-weiß, Halberstadt ganz in rot.

Ausfälle BSG Chemie

Bei den Leipzigern ist nach wie vor der Angriff das Sorgenkind. Nachdem Stürmer Petracek länger ausfällt erwischte es am vergangenen Spieltag auch noch Tommy Kind. Der Angreifer musste im Spiel gegen Union Fürstenwalde mit einer Knieverletzung ausgewechselt werden und wird voraussichtlich die gesamte Rückrunde ausfallen.

Halberstadt

VfB Co-Trainer Marcel Goslar rechnet mit einem intensiven Spiel: "Es wird auf die mentale Stärke und Zweikampfführung ankommen, darauf wer den ersten Fehler macht. Es werden wohl nicht viele Tore fallen, Kleinigkeiten werden die Partie entscheiden."

Abstiegskampf

Es ist ein direktes Duell um den Klassenerhalt. Chemie hat auf dem zwölften Tabellenplatz fünf Punkte Vorsprung auf die Halberstädter, die auf Rang 14 stehen.

Chemie zuletzt 0:0

Am vergangenen Wochenende trennten sich die "Chemiker" torlos von Union Fürstenwalde. Immerhin ein weiterer Punkt auf dem Weg in Richtung Saisonziel: Klassenerhalt.

Chemie wartet seit November

Chemie Leipzig wartet dagegen seit November auf einen Sieg. Damals gewannen die Schützlinge von Trainer Miroslav Jagatic mit 1:0 bei Optik Rathenow.

Halberstadt zuletzt siegreich

Germania Halberstadt hat zuletzt im Harzduell gegen Wacker Nordhausen 3:2 gewonnen. Es war erst der zweite Sieg der Halberstädter in dieser Saison.

Herzlich Willkommen

zum Regionalliga-Spiel zwischen Chemie Leipzig und Germania Halberstadt. Anstoß im Alfred-Kunze-Sportpark ist am Samstag um 13:30 Uhr.