Ticker

Sonnabend | 30.05.2020 | 14:00 Uhr

Fussball 3. Liga

1. FC Magdeburg 0:1 (0:1) 1. FC K'lautern

Statistik

Tore

0:1 Hainault (5.)

1. FC Magdeburg

Behrens - T. Müller, Gjasula, Perthel - Laprevotte (65. Steininger), Preißinger (81. Osei Kwadwo) - Chahed (82. Roczen), Kvesic (65. Jacobsen), Costly (55. Möschl) - Beck, Bertram

1. FC K'lautern

Grill - Schad (86. Fechner), Kraus, Hainault, Hercher - Bachmann, Sickinger, Ciftci (86. Starke) - Pick (77. Zuck), Thiele (63. Röser), Kühlwetter

besondere Vorkommnisse

Grill (FCK) hält FE von Gjasula (69.)

Ticker zum Konferenz-Ticker

Zusammenfassung

Der 1. FC Magdeburg hat das erste Spiel nach der Corona-Zwangspause unglücklich mit 0:1 (0:0) gegen den 1. FC Kaiserslautern verloren. Die Gäste aus der Pfalz gingen früh in Führung. Nach einem Eckball stieg der Ex-Magdeburger Hainault am höchsten und köpfte aus elf Metern ins lange Eck (5.). Danach dominierte der FCM das Spiel. Beck scheiterte innerhalb einer Minute zwei Mal mit dem Kopf an FCK-Keeper Grill. Auch danach vergab der FCM weitere Hochkaräter. Im zweiten Durchgang stand weiterhin Grill im Blickpunkt. Einmal war er geschlagen, aber Schad klärte auf der Linie. Der FCM war zwar nicht mehr so bestimmend, bekam aber einen Strafstoß. Diesen parierte Grill gegen Gjasula (69.). Danach baute der FCM spürbar ab und kam kaum noch zu Möglichkeiten.

Nachtrag: Tor oder kein Tor?

Was auf den TV-Bildern nicht eindeutig zu klären war, hat sich nun wohl als Fehlentscheidung des Schiedsrichter-Gespanns herausgestellt. Auf einem Pressefoto scheint der Ball hinter der Torlinie gewesen zu sein.

Stimmen zum Spiel II

Claus-Dieter Wollitz (FCM): "Wenn man es neutral sieht, ist das Ergebnis ein Witz. Wir haben die Partie gut begonnen - auch vor dem 0:1. Wir haben aber den Kopf nicht hängen lassen. In der zweiten Hälfte retteten sie dann auf der Linie, wir haben den Elfmeter. Aber am Ende steht das 0:1."

Stimmen zum Spiel

Boris Schommers (FCK): "Wir sind sehr glücklich, dass wir dieses Auswärtsspiel gewinnen konnten. Vieles hat bei uns noch nicht gestimmt. Trotz der frühen Führung haben wir keine Sicherheit bekommen in unserem Passspiel. In der zweiten Halbzeit sind wir nicht aggressiv genug in die Zweikämpfe gekommen. Magdeburg war dann auch näher am Ausgleich."

Abpfiff

Das war es. Der FCM war über weite Strecken besser, konnte aber selbst beste Chancen wie den Elfmeter nicht nutzen. Lautern mit der frühen Führung, die sie dann über die Zeit retten. Suboptimaler Start für den FCM in die Restsaison.

90.+6 Ein letzter Freistoß

Nun kommt auch Torwart Behrens mit nach vorne. Kopfballchance für den FCM, aber die Kugel geht drüber.

90.+3 FCK mit Ballbesitz

Beim FCM scheint die Luft raus. Die Pässe zu ungenau, die Köpfe hängen nach unten. Lautern jetzt mit mehr Ballbesitz.

90' Nachspielzeit

Fünf Minuten gibt es obendrauf.

90' Schuss Zuck

Viel Platz für Zuck auf der linken Seite. Der FCM ist konditionell am Ende, kommt nicht mehr hinterher. Aber Zuck verzieht aus über 20 Metern.

88' Perthel in höchster Not

Kühlwetter bedient Starke. Dessen Schuss aufs fast leere Tor wird von Perthel mit dem Kopf geklärt.

86' Wechsel K'lautern

Fechner für Schad

86' Wechsel K'lautern

Starke für Ciftci

83' Kwadwo wartet zu lange

Das frisch eingewechselte Osei Kwadwo hat viel Platz im Strafraum und lässt gleich zwei Lauterer aussteigen. Statt zu schießen sucht er den Mitspieler. Chance vertan.

82' Wechsel 1. FC Magdeburg

Roczen für Chahed

81' Wechsel 1. FC Magdeburg

Osei Kwadwo für Preißinger

79' Perthel hellwach

Nach einem Magdeburger Freistoß hat der FCK die Konterchance, aber Perthel passt auf der rechten Außenbahn auf und unterbindet den Angriff mit gutem Stellungsspiel.

77' Wechsel K'lautern

Zuck für Pick

74' Lautern macht die Räume eng

Schönes Kurzpassspiel des FCM, aber Lautern macht das Zentrum dicht. So kommt Magdeburg nicht in Abschlussposition.

70' Perthel mit dem Kopf

Die anschließende Ecke kommt zu Perthel, der mit dem Kopf die lange Ecke sucht. Aber der Ball geht vorbei.

69' Gjasula verschießt

Gjasula will gegen seinen Ex-Verein treffen. Er schießt links unten. Aber Grill ist zur Stelle und pariert.

68' Elfmeter 1. FC Magdeburg!

Möschl mit der Flanke, der Ball kommt zu Beck, der von Kraus gefällt wird.

65' Wechsel 1. FC Magdeburg

Steininger für Laprevotte

65' Wechsel 1. FC Magdeburg

Jacobsen für Kvesic

63' Wechsel K'lautern

Röser für Thiele: Der Ex-Dresdner ersetzt den Ex-Jenaer.

63' Noch keine Karte

Bachmann mit klarem taktischen Foul im Mittelfeld, aber Gräfe - der das Spiel sehr ruhig leitet - lässt die Karte noch stecken. Da kann man schon mal eine Verwarnung aussprechen.

60' Chance FCK

Nach einer Ecke wird es wieder mal gefährlich. Erst ein Kopfball von Thiele, dann und dann noch ein weiterer Schuss. Beide Versuche werden geblockt.

58' Kvesic versucht es direkt

Wieder aussichtsreiche Freistoßposition für die Magdeburger. Kvesic versucht es diesmal direkt, aber der Ball geht deutlich drüber.

55' Wechsel 1. FC Magdeburg

Möschl kommt für Costly.

53' Es geht nicht weiter für Costly

Mit schmerzverzerrtem Gesicht und gestützt von Gegenspieler Thiele verlässt Costly nun das Feld, nachdem er es zuvor doch noch mal versucht hatte. Möschl macht sich bereit, der FCM aktuell in Unterzahl.

50' Costly muss behandelt werden

Den Außenspieler hat es erwischt, er muss länger behandelt werden.

50' Großchance FCM

Gute Eckenvariante des FCM. Kvesic zieht den Ball aufs Tor, Grill muss klatschen lassen. Chahed staubt ab, aber Schad klärt auf der Linie. Schwierig zu sheen, ob der Ball komplett über der Linie war. Das Schirigespann sagt Nein. Die TV- Bilder können es nicht auflösen. Den VAR gibt es in Liga 3 nicht.

49' Ecke FCM

Costly mit dem ABschluss. Grill klärt zur Ecke.

46' Jetzt ertönt der Pfiff

Die zweite Hälfte läuft. Bundesliga- Schiri Manuel Gräfe hat das Spiel wieder freigegeben. Wechsel können wir keine erkennen.

Der FCM sind zurück

Gleich geht es also weiter. Mal schauen, ob der FCM den Torknoten lösen kann. Aktuell warten wir noch auf die Gäste.

Halbzeit

Hier noch einmal das einzige Tor der ersten Halbzeit. Geschossen vom Ex- Magdeburger Andre Hainault.

Halbzeit

Die erste Hälfte ist rum. Bitter für den FCM, der am Beginn einmal unachtsam war. Danach waren die Hausherren bestimmend, konnten sich bisher aber noch nicht belohnen.

45+1 Betram noch mal mit einer Flanke

... doch die geht an Freund und Gegner vorbei. Abstoß FCK.

42' Beck gegen Grill

Wieder Freistoß, diesmal zieht ihn Kvesic ins Zentrum, Beck kommt sechs Meter vor dem an den Ball. Aber wieder ist Grill zur Stelle und lenkt den Ball zur Ecke.

40' Diesmal Perthel

Freistoß FCM aus 25 Metern zentraler Position: Kvesic und Perthel stehen bereit. Der Linksverteidiger macht es, zielt aber zu ungenau und schießt daneben.

38' Costly drüber

Gute Balleroberung von Preißinger im Mittelfeld, der dann aber etwas das Tempo rausnimmt. Ein paar Pässe später kommt Costly aus 17 Metern halblinker Position zum Schuss, aber er verzieht.

35' Kvesic aus der Distanz

Mal wieder eine längere Ballstafette der Hausherren. Bertram bedient schließlich Kvesic, der aber aus gut 20 Metern deutlich drüber schießt.

31' Zwischenfazit

Nach dem Schock zum Anfang hat sich der FCM gefangen und wist die bestimmende Mannschaft auf dem Feld. Nur die Chancenverwertung stimmt noch nicht so richtig. Lautern kämpft sich aber langsam wieder ins Spiel.

30' Chahed auf die Latte

Wieder mal Costly mit einer guten Hereingabe. Chahed mit einer Kopfballbogenlampe, die auf dem Querbalken landet. Klingt gefährlich, war es aber nur bedingt.

29' Thiele versucht es

Mal wieder ein Abschluss der Gäste. Nach einer Hereingabe von der rechten Seite, versucht es Thiele mit dem Rücken zum Tor mit einer Direktabnahme. Diese geht aber weit vorbei.

26' FCK mit dem Ball

Nun mal eine längere Ballbesitzphase der Lauterer. Aber gefährlich werden sie nicht, da der FCM sehr gut steht. Umso bitterer, dass die Hausherren bei nur einer gefährlichen Aktion des FCK in Rückstand liegt.

23' Schöne Kombination

Kvesic und Gjasula überbrücken mit einem Doppelpass das komplette Mittelfeld. Costly mit der flachen Hereingabe. Beck lässt durch für Bertram, dessen Schuss aber geblockt wird. Wieder eine tolle Szene des FCM.

20' FCM versucht es spielerisch

Gute Kombinationen da beim FCM, der im richtigen Moment dann das Tempo anzieht und so Räume schafft. Lautern bisher in der Vorwärtsbewegung ehr nach dem Motto "hoch und weit".

16' FCM besser drin im Spiel

Nach dem frühen Schock haben sich die Hausherren inzwischen erholt und sind das deutlich aktivere Team. Grill stand aber schon drei Mal dem Torerfolg im Weg.

15' Bertram vergibt

Nach einer erneuten Ecke bekommt Lautern den Ball nicht weg. Costly bringt den Ball ins Zentrum, Beck kommt nicht an den Ball und plötzlich steht Bertram frei, der aus sechs Metern an Grill scheitert. Da war der Ausgleich drin.

11' Wieder Beck

Fast identische Situation nach der Ecke: Der Ball kommt zu Beck. Der hat die Lufthoheit. Aber wieder zu zentral. Wieder klärt der FCK-Keeper zum Eckball.

11' Kopfball Beck

Starke Flanke von Costly, der im Zentrum Beck findet. Mit dem Rücken zum Tor steigt er zum Kopfball, aber etwas zu zentral. Grill klärt zur Ecke.

8' Halbchance FCM

Flanke von der lineken Seite an den langen Pfosten. Dort kommt Chahed aber nicht an den Ball.

6' Herber Rückschlag

Das geht natürlich mehr als unglücklich los für den FCM. Die erste Offensivaktion der Pfälzer führt zum Gegentreffer.

5' Tor K'lautern! 0:1

Die Gäste gehen in Führung. Die Ecke von der rechten Seite kommt genau ins Zentrum. Hainault steigt hoch und köpft aus elf Metern in rechte Eck.

5' Erste Ecke FCK

Thiele mit viel Tempo über die rechte Seite. Er will den Ball von der Grundlinie in den Rücken der Abwehr spielen, aber Perthels Fuß ist dran. Es gibt Ecke.

1' Bertram stolpert

Guter Pass in die Schnittstelle des FCK. Bertram startet, rutscht dann aber weg und kommt so nicht mehr an den Ball.

1' Anpfiff

Die Partie läuft. Die Gäste aus der Pfalz hatten Anstoß. Der FCM im gewohnten blauen Outfit. Lautern ganz in weiß.

Gleich geht es los

Nun ist es endlich wieder so weit. Die 3. Liga ist - nach langem Hin und Her mit vielen verständlichen Positionen - wieder zurück. Wir nehmen die Sache sportlich und freuen uns auf ein hoffentlich attraktives Spiel. Wenn auch ohne die gewohnt frenetischen FCM-Fans.

FCK mit drei Veränderungen

Auch FCK-Übungsleiter Boris Schommers vertraut einem ähnlichen Stammpersonal. Er hat drei Veränderungen zur letzten Partie Anfang März (3:3 gegen Meppen) vorgenommen. Thiele, Hercher und der Ex-Magdeburger Andre Hainault rücken in die Starformation.

Aufstellungen II

86 Tage nach dem letzten Pflichtspiel gibt es damit vier Veränderungen in der FCM-Startelf. Aber der Leistungsstand ist selbst für die FCM-Verantwortlichen nach der kurzen Vorbereitungszeit nur schwer einzuschätzen.

Die Aufstellungen sind da

Noch knapp 20 Minuten bis Spielbeginn, die Aufstellungen sind inzwischen da. Beim FCM hat sich Claus-Dieter Wollitz für folgende elf Spieler entschieden: Behrens, T. Müller, Costly, Gjasula, Beck, Kvesic, Bertram, Preißinger, Laprevotte, Chahed und Perthel.

Franz appelliert an Team

Sportchef Maik Franz nahm derweil sein Team vor dem Neustart in die Pflicht. "Wichtig ist, das uns allen bewusst ist, worum es geht. Wenn jemand nicht bereit sein sollte, diesen Weg mitzugehen, kann er gerne zu mir kommen, dann hat er in den kommenden vier Wochen Urlaub", sagte Franz der "Volksstimme".

Streit um Proben-Abholung

Und es ging immer weiter: Test- Proben, die nicht abgeholt werden konnten, sorgten für eine weitere öffentliche Auseinandersetzung zwischen Verein und dem DFB. Der FCM beantragte wegen der kurzen Vorbereitung sogar eine Spielverlegung, der Verband lehnte ab. Später zog der FCM den Antrag zurück.

Wollitz kritisiert Mammutprogram

Als die Entscheidung für die Fortsetzung getroffen wurde und der Spielplan präsentiert wurde, kritisierte FCM-Coach Claus-Dieter Wollitz die Belastungen für die Spieler.

Wettbewerbsnachteil

Wegen der Strengen Regeln in Sachsen- Anhalt konnte der FCM im Vergleich zu anderen Ligakontrahenten erst sehr spät wieder ins Training einsteigen und sieht daher einen Wettbewerbsnachteil für sich.

FCM-Gründe

Dabei argumentierte der FCM u.a. mit dem wirtschaftlichen Schaden, der ohne Zuschauereinnahmen entstehen würde. Zudem gab es in Sachsen- Anhalt eine sehr strenge Verfügungslage zur Eindämmung der Corona-Pandemie.

FCM war für Abbruch

In der Pause der 3. Liga hatte die Liga kein gutes Bild abgegeben, war sehr gespalten. Der FCM hatte sich früh gegen Geisterspiele und für einen Abbruch ausgesprochen, sich aber letztlich der Entscheidung gefügt.

Samstag live bei "SpiO"

Die Partie findet am Samstag um 14 Uhr statt. Das MDR FERNSEHEN überträgt das Duell live und in voller Länge. Aber natürlich halten wir sie auch in unserem Ticker auf dem Laufenden.

Hallo und herzlich willkommen

Die 3. Liga geht weiter, der DFB- Bundestag hat sich mehrheitlich für eine Fortsetzung entschieden. Im ersten Spiel nach Wiederbeginn empfängt der 1. FC Magdeburg zu Hause den 1. FC Kaiserslautern.