Ticker

Sonnabend | 20.06.2020 | 15:30 Uhr

Fussball Bundesliga

RB Leipzig 0:2 (0:1) Borussia Dortmund

Statistik

Tore

0:1 Haaland (31.)
0:2 Haaland (90.+3)

RB Leipzig

Gulacsi - Klostermann (46. Adams), Upamecano, Halstenberg, Angelino - Mukiele, Kampl (70. Haidara) - Sabitzer (39. Olmo), Forsberg (75. Konate) - Schick, Werner (70. Nkunku)

Borussia Dortmund

Bürki - Piszczek, Hummels, Can - Morey (78. Sancho), Brandt, Witsel Guerreiro (90. Zagadou) - Reyna (81. Balerdi), Haaland, Hazard (90. Schulz)

Ticker zum Konferenz-Ticker

Zusammenfassung

RB Leipzig hat das sechste Bundesliga-Heimspiel in Folge nicht gewinnen können. Nach fünf Remis gab es diesmal eine insgesamt verdiente 0:2-Niederlage gegen den BVB, für den Erling Haaland einmal in der ersten Halbzeit und am Ende in der Nachspielzeit traf. Um die Champions League müssen die Leipziger trotzdem nicht bangen - dank der Berliner Hertha, die RB-Konkurrent Leverkusen bezwang. Bayer liegt vor dem letzten Spieltag drei Punkte und 27 Tore hinter RB und kann nur noch theoretisch vorbeiziehen.

Bis nächsten Samstag!

Wir verabschieden uns für heute. Kommenden Samstag ist das Saisonfinale in Augsburg. Für RB geht es noch um Rang 3.

Erling Haaland

Frage: Freuen Sie sich über den Vizemeister-Titel? Antwort: Nein.

Aber trotzdem ...

... hat RB die Champions League praktisch sicher. Die Kiste Red Bull (und die Palette Wodka!) als Dank ist sicher schon nach Berlin unterwegs.

Abpfiff

Der Ausgleich wäre trotz einer bescheidenen Leistung nicht unverdient gewesen. Dennoch geht der BVB-Sieg in Ordnung.

90+3 Tor B. Dortmund! 0:2

Brandt passt quer von rechts - Halland rutscht rein, setzt sich dabei gegen Haidara durch und rein!

90' Nachspielzeit

3 min gibt es dazu.

90' Wechsel B. Dortmund

Zagadou für Guerreiro

90' Wechsel B. Dortmund

Schulz für Hazard

89' Und zack!

... schon hat Angelino eine Schusschance, links und 6 m vom Tor entfernt. Der Schuss geht aber weit am langen rechten Pfosten vorbei.

89' RB belagert ...

... das generische Drittel. Wir wiederholen uns, aber es fehlt an einer guten Abschlussposition.

85' Großchance RB

Schöner langer Chip links vor zu Angelino, der dann an Bürki scheitert.

85' Wenig Bewegung

Dortmund steht passiv hinten, aber um Lücken zu reißen, müsste RB sich mehr bewegen.

84' RB gurkt sich ...

... mal wieder in den BVB-Strafraum, aber es fehlt mal wieder der Abschluss.

81' Wechsel B. Dortmund

Balerdi für Reyna

80' Freistoß RB

22 m Entfernung - aber Nkunku verzieht völlig.

80' Gelbe Karte B. Dortmund

Witsel spielt den Ball mit der Hand und schießt ihn dann frustriert weg - gelb

78' Wechsel B. Dortmund

Sancho für Morey

75' Wechsel RB Leipzig

Konate für Forsberg

77' Wir wollen nicht übertreiben

... aber hier liegt durchaus der Ausgleich in der Luft. Es fehlt nur ein halbwegs ordentlicher Abschluss.

75' Den Freistoß ...

... von der rechten Seite tritt Nkunku in den 16er - Schick köpft über das Tor.

75' Gelbe Karte B. Dortmund

Can checkt Nkunku weg - Gelb

74' Fast Gelb-Rot

Angelino mit einem Foul. Er hat schon Gelb ...

70' Wechsel RB Leipzig

Haidara für Kampl

70' Chance für RB

RB dringt tief in den BVB-16er ein, Forsbergs Schuss wird geblockt.

69' Chance für den BVB

Nach langer Zeit der BVB mal wieder am RB-Strafraum - Morey schließt aus 17 m ab, Gulacsi hält. Nicht ungefährlich, denn der Ball dauzte auf.

65' RB fehlt ...

... aber auch etwas das Spielglück. Abpraller landen fast immer beim BVB, 50-50-Zweikämpfe gehen meist an Dortmund usw.

63' Erstaunlich ist ...

... dass der BVB gerade so passiv ist. Sieht fast so aus, dass man sich mit dem 1:0 zufrieden gibt.

62' Okay ...

... es gibt gute Ansätze. Aber die ersticken in schlechten Ballannahmen, Ballmitnahmen oder Pässen.

61' Sorry ...

... aber das R in RB steht gerade für Regionalliga-Niveau.

59' Chance für RB

Flanke von links, aer Schick (4 m vor dem Kasten) erwischt den Ball nicht richtig mit dem Kopf. Es gelingt fast gar nichts.

57' Gelb Karte RB Leipzig!

Angelino rauscht in Mory rein - Gelb. Völlig unnötig.

56' Chance BVB

Der letzte Pass gelingt RB nicht - Konter BVB - Haaland passt final zu Reyna, der aber den Ball verpasst. Das war eng.

54' Gelbe Karte RB Leipzig

Kampl sieht wohl wegen Meckerns Gelb. Zwayer ist bei RB aber auch berühmtberüchtigt ...

53' Latte!

Konter des BVB: Haaland schließt ab - Gulacsi lenkt den Ball an die Latte. Bei einem Tor hätte der VAR checken müssen, denn der RB-Angriff endete mit einem Foul.

52' Was war denn das?

4, 5 Kombinationspässe von RB kommen an - Olmos Abschluss aus über 20 m misslingt völlig. Aber der Ansatz war besser als in Hälfte eins.

50' Gelb Karte B. Dortmund!

Reyna tritt Mukiele auf das Bein - Gelb

49' Chance für RB

Werner überrascht Brandt, nimmt ihm den Ball ab, läuft sich dann aber fest. Schade um die Gelegenheit.

48' Großchance BVB

RB nachlässig, gibt den Ball her - Haaland gibt nach links zu Morey, der aber am Kasten vorbeischießt.

46' Anpfiff

Es geht weiter!

46' Wechsel RB Leipzig

Adams für Klostermann

Kampf um die Champions League

Gladbach führt in Paderborn, aber Leverkusen liegt bei Hertha zurück. Dadurch hat RB die Königsklasse (siehe Blitztabelle) sicher.

Halbzeit

Für ein spannendes, spektakuläres Spiel fehlt dem BVB bislang der Gegner. RB gelingt wenig. Gulacsi rettete drei (3!) Mal.

45+1 Großchance BVB

Freistoß halbrechts aus 19 m - Guerreiro schießt haarscharf am kurzen Pfosten vorbei. Keine Reaktion bei Gulacsi.

45' Konter BVB

5 gegen 3, aber RB kann geradeso klären.

43' Das eben ...

... war ein kleiner Ausreißer. Der BVB hat die Kontrolle über das Spiel. Und 63 % Ballbesitz.

40' Großchance RB

Starker, schneller Konter von RB, Timo Werner schließt ab, aber Bürki pariert mit dem Fuß.

39' Wechsel RB Leipzig

Olmo für Sabitzer, der in die Kabine humpelt. Läuft für RB ...

37' Es steht 0:4 ...

... nach Schüssen aufs Tor und auch nach Großchancen. Die Dortmunder Führung ist völlig verdient.

35' Sabitzer angeschlagen

Leipzigs Kapitän liegt an der Seitenlinie und wird länger behandelt. Am Knie.

34' Sauber ausgespielt

Das lief eben wie im Training. Für Sparingspartner RB ging das viel zu schnell.

32' Das Tor

Brandt geht rechts, gibt diagonal zurück zu Reyna, der bedient links Haaland - und dieser schließt aus 8m ab.

31' Tor B. Dortmund! 0:1

Haaland

28' Chance für RB

Angelino passt quer von links in den Strafraum - diesmal hat Dortmund Probleme zu klären. Beinahe wäre Schick dran gewesen.

26' Das sieht alles ...

... so leicht aus beim BVB. Wenn RB sich nicht streckt, wird das heute richtig bitter.

25' Großchance BVB

Langer Pass von Hummels zu Hazard, der volley aus 12 m abschließt - wieder pariert Gulacsi.

22' Gelbe Karte RB Leipzig

Schick mit einem völlig bekloppten Foul von hinten an Witsel. Mit Gelb hat er echt Glück.

20' Es läuft nicht

RB erobert den Ball, aber Sabitzer verliert ihn gleich wieder.

16' Nächste Großchance BVB

Wieder findet Haaland seinen Meister in Gulacsi. Aber keine Frage: Das 0:1 liegt in der Luft. RBs Defensive ist Dortmunds Angriffstempo nicht gewachsen.

16' Großchance BVB

Stellungsfehler von Upamecano, Guerreiro kann Haland bedienen, der aber an Gulacsi scheitert. Was für eine Parade!

14' Jetzt mal wieder RB

RB kommt wieder in die sog. gefährliche Zone, aber es fehlt ein Abschluss. Da ist der BVB bislang besser unterwegs.

14' Chance für Dortmund

Guerreiro passt zurück zu Hazard, der aus 16 m links am Tor vorbei schießt. Da war mehr drin.

11' Chance für Dortmund

Der BVB zieht das Tempo an und kommt gleich zu einer guten Chance: Haaland schießt aus 12 m, trifft aber einen Mitspieler.

9' Chance für RB

RB erobert links den Ball, kombiniert sich schnell in den 16er - Schick schließt ab, aber über den Kasten.

6' Leipzig ...

... war immerhin schon 2 Mal im BVB- Strafraum. Die Gäste konnten immer gut klären.

4' Erste Flanke zu Haaland

Morey passt vor zu Haaland, der an Upamecano abprallt und einen Freistoß will. Kriegt er nicht. Das wird aber ein interessantes Duell.

4' Leichte Vorteile beim BVB

Wenn der Ball in den eigenen Reihen läuft, sieht das bei BVB etwas gefälliger aus.

1' Anpfiff

Es geht los!

So ...

... gleich ist Anpfiff. Zunächst gab es aber noch eine kleine Verabschiedung für Timo Werner und Ethan Ampadu.

Spanien?

Die gelb-roten Stutzen aber sind gewöhnungsbedürftig ...

Nigelnagelneue Trikots

RB spielt in den heute Früh vorgestellten Trikots. Sie sind unspektakulär. Weiß, roter Kragen, stilisierte Flamen an der Seite.

Voll die Kommerz-Kritik!

Der BVB kritisiert das Kommerzprodukt, verzichtet symbolisch auf "RB" und nimmt in den sozialen Medien den Hashtag #LeipzigBVB. Nun ja ...

Und so WIRD RB spielen

Es ist fast wie erwartet: Gulacsi - Klostermann, Upamecano, Halstenberg, Angelino - Mukiele, Kampl - Sabitzer, Forsberg - Schick, Werner

So könnte RB spielen

Gulacsi - Klostermann, Upamecano, Halstenberg, Angelino - Adams, Kampl - Sabitzer, Forsberg - Schick, Werner

Offensivfußball

Julian Nagelsmann kündigte an, nicht in Richtung Saisonfinale zu taktieren. Es spiele das stärkste Team: "Ohne Rücksicht auf Verluste."

Personallage beim BVB

Bei Dortmund sieht es ungleich schlimmer aus. Die namhafte Ausfallliste: Reus, Dahoud, Delaney, Zagadou, Akanji, Götze. Und Hakimi ist noch gelbgesperrt.

Personallage bei RB

Neben den verletzten Poulsen und Wolf fehlt diesmal auch Konrad Laimer, der einen grippalen Infekt hat.

Im Winter

... wechselte Erling Haaland zum BVB - nachdem er lange als RB-Neuzugang gehandelt worden war. Haaland schlug beim BVB ein wie eine Bombe.

Die Torfolge vom Hinspiel:

1:0 Weigl (23.), 2:0 Brandt (34.), 2:1/2:2 Werner (47./53.), 3:2 Sancho (55.), 3:3 Schick (77.)

17.12.2019: BVB - RB 3:3

Damit sind wir beim Hinspiel dieser Saison. RB zeigte da mal so richtig Moral.

19.01.2019: RB - BVB 0:1

Vergleichsweise unspektakulär war diese Partie. Das Goldene Tor erzielte Witsel (19.).

26.08.2018: BVB - RB 4:1

Das klare Ergebnis täuscht über den Spielverlauf hinweg: Augustin schoss das frühe 1:0 (1.) für die auch sonst starken Leipziger. Nur: Der BVB war noch stärker.

03.03.2018: RB - BVB 1:1

Im 4. Duell trennten sich beide Teams erstmals unentschieden. Torschützen: Augustin (29.) und Reus (38.).

14.10.2017: BVB - RB 2:3

Hier traf Aubameyang sogar doppelt, aber das reichte nicht für einen Punkt. Für RB waren Sabitzer (1:1), Poulsen (2:1) und Augustin (3:1) erfolgreich.

04.02.2017: BVB - RB 1:0

Im Rückspiel revanchierte sich der BVB. Das Tor erzielte Aubameyang (35.)

10.09.2017: RB - BVB 1:0

RBs erstes Bundesliga-Heimspiel überhaupt hat bei den Fans Legenden- Status. Als Naby Keita in der 89. Minute das Siegtor schoss, flog das Stadiondach weg.

Wieder ein Krimi?

Aber auch sportlich bzw. was den Unterhaltungswert betrifft, war das Duell immer großartig. Oft ging es spektakulär zu. Schauen wir uns mal die bisherigen Duelle an!

Und dann dieses Prestige!

Aki Watzkes "Rasenschach"-Spruch und die Gewalttaten von BVB-Fans beim Leipziger Auswärtsspiel 2017 haben die Partie auf lange Zeit aufgeladen.

Das wird heute spannend!

Es geht um den Vizemeistertitel. Dem BVB reicht dafür ein Remis. RB will gewinnen, um die Champions League klarzumachen.

Herzlich willkommen ...

... zum vorletzten Spieltag der Fußball- Bundesliga!