Ticker

Sonnabend | 27.06.2020 | 14:00 Uhr

Fussball 3. Liga

FC Carl Zeiss Jena 1:2 (1:1) Bayern München II

Statistik

Tore

0:1 Tillman (8.), 1:1 Rohr (32.), 1:2
Tillman (61.)

FC Carl Zeiss Jena

Niemann - Kircher, Sulu, Grösch, Obermair (46. Mickels) - Kübler, Rohr (46. Stanese) - Schau, Eckardt (78. Käuper), Fiedler - Donkor (61. Gabriele)

Bayern München II

Hoffmann - Stanisic, Senkbeil, Richards, Köhn (77. Waidner) - Welzmüller, Stiller, Kern (90. Feldhahn), Zaiser (64. Kühn) - Tillmann (77. Dajaku), Wriedt

Gelb

Eckardt - Köhn, Richards, Zaiser

Ticker zum Konferenz-Ticker

Zusammenfassung

Der FC Carl Zeiss Jena hat sich bei der Drittliga-Abschiedstour gegen den FC Bayern München II teuer verkauft, eine 1:2-Niederlage konnten die Thüringer aber nicht verhindern. Über weite Strecken gab der Tabellenführer den Ton und ging früh durch Tillman (8.) in Führung. Alles schien in geregelten Bahnen zu laufen, doch Jena kam zurück. Mit einem herrlichen Schuss ins lange Eck erzielte Rohr (32.) den zwischenzeitlichen Ausgleich. Nach der Pause zogen die Münchner wieder an. Nach einer feinen Kombination vor Wriedt und Tillman stand es nach 61 Minuten 2:1. Kurz vor dem Ende vergab Gabriele die Riesenchance zum 2:2. FCB-Keeper Hoffmann reagierte blitzschnell und vereitelte den Jenaer Ausgleich.

Stimme FCC-Teamchef Klingbeil

"Es fühlt sich gar nicht wie eine Niederlage an. Der Bayern-Torhüter hat zum Schluss noch einmal einen überragenden Reflex gezeigt. Da hätte es 2:2 gestanden. Wie die Jungs gefightet haben, den Temperaturen getrotzt haben und sich aufgeopfert haben, das ist aller Ehren wert."

Stimme FCB-Coach Hoeneß

"Für mich ging es heute einfach nur darum, zu gewinnen. Die Art und Weise, klar, war jetzt nicht so, wie ich mir das vorgestellt habe. Jena spielt jetzt ohne Druck, einfach richtig gut Fußball. Die Jungs wollen sich noch mal zeigen und bekommen vom Trainer einen guten Spielplan."   

Abpfiff / Endstand 1:2

Jena verkauft sich teuer gegen die Bayern und verliert knapp mit 1:2.

90' Freistoß Jena...

...Noch einmal die Chance. Mickels läuft an, schießt das Leder aber zwei Meter über das Bayern-Gehäuse. Das war's.

90' Wechsel B. München II

Feldhahn kommt für Kern.

88' Lucky Punch?

Geling hier den Jenaern noch der Lucky Punch zum 2:2? Unmöglich ist es nicht. Noch so ein Sonntagsschuss wie Rohr in der ersten Hälfte - und drin wäre die Kugel-

86' Niemann mit Fußabwehr

Dajaku versucht Niemann am kurzen Pfosten zu überwinden. Der FCC-Torwart reagiert blitzschnell und klärt per Fußabwehr.

83' FCC-Chance zum Ausgleich

Die Riesenchance zum Ausgleich. Käuper spielt ins Zentrum. Dort steht Gabriele, der sofort abdrückt. Hoffmann reißt die Arme hoch und verhindert das 2:2.

78' Wechsel CZ Jena

Der lange verletzte Käuper kommt für Eckardt.

78' Wechsel B. München II

Waidner für Köhn.

77' Wechsel B. München II

Doppeltorschütze Tillman geht, es kommt Dajaku.

77' Zwei Versuche Jena

Erst ein Mickels-Schuss, dann der zweite Versuch von Eckardt. Die Bayern werfen sich in die Schüsse, keine Gefahr für das Tor von Hoffmann.

77' Eckstoß Jena

Ecke Jena, kurz ausgeführt. Das war aber zu einfach gespielt, die Bayern wehren ab.

76' Tillman-Versuch

Tillman wirbelt weiter, diesmal will er die Kugel volley nehmen. Der Versuch misslingt jedoch völlig.

71' Gelbe Karte CZ Jena

Gelb für Eckardt, seine achte Karte in dieser Saison.

68' "Volltreffer"

Das tat weh. Bayerns Senkbeil bekommt den Ball voll ins Gesicht und bleibt erst einmal liegen. Hussein gibt den anderen Zeit für eine Trinkpause, Senkbeil steht zum Glück wieder.

64' Wechsel B. München II

Kühn kommt für Zaiser.

61' Tor B. München II! 1:2

Die Variante Wriedt - Tillman sticht wieder. Wriedt spielt nach innen, Tillman kommt angesprintet und trifft aus Nahdistanz zur erneuten Führung für die Bayern.

60' Gelbe Karte B. München II

Taktisches Foul von Zaiser an Mickels. Jetzt sieht der Bayer Gelb. Zwei Minute vorher hatte auch schon der Münchner Richards den Karton erhalten.

56' Böses Foul Schau an Zaiser

Jena spielt den Ball ins Aus. Am Rand liegt Zaiser, der von Schau gefällt wurde. Die Kugel war nicht in der Nähe, das riecht nach Rot. Schiedsrichterin Hussein hat es wohl nicht gesehen und lässt die Karte stecken. Glück für den FCC.

50' Harter Einsatz Stanese

Harter Einsatz im Mittelfeld des gerade eingewechselten Stanese an einem Bayer. Schiedsrichterin Hussein belässt es mit einer Ermahnung.

47' Ecke Bayern

Stillers Eckstoß wird von den Klingbeil-Schützlingen geklärt.

46' Wechsel CZ Jena

Stanese kommt für den Torschützen Rohr.

46' Wechsel CZ Jena

Wechsel bei Jena. Mickels kommt für Obermair.

46' Anpfiff zur zweiten Halbzeit

Anpfiff zur zweiten Hälfte. Jena verkauft sich hier teuer, vielleicht geht sogar noch mehr. Zwei Wechsel bei den Gastgebern.

Halbzeit

Nach dem frühen Tor der Bayern, dachte man, dass es hier eine klare Sache wird. Irrtum, mit dem ersten Schuss auf den FCB-Kasten trifft Rohr zum Ausgleich. Die Thüringer halten dagegen.

43' Ecken für Jena

Jenas Kübler holt einen Eckstoß raus. Die Hereingabe kommt gut, die Bayern klären zur nächsten Ecke. Schlecht getreten von Fiedler, die Gäste schlagen die Kugel raus.

37'

Wriedt wird wieder in Position gebracht, Sulu ist bei ihm und klärt zur Ecke. Die können dann die Hausherren entschärfen. Übrigens, bisher spielt Abwehrmann Sulu einen sehr soliden Part und klärt mit viel Übersicht.

34' Gelbe Karte B. München II

Bayerns Köhn sieht die gelbe Karte.

32' Tor CZ Jena! 1:1

Das hat sich nun wahrlich nicht angedeutet. Der erste Schuss der Jenaer auf das Bayern Tor sitzt. Und wie. Rohr streichelt den Ball und trifft unhaltbar für FCB-Torwart Hoffmann ins lange Eck.

30' FCC kaum offensiv

Halbe Stunde vorbei. Eine nennenswerte Chance konnten die Thüringer bisher noch nicht verbuchen.

28' Jena aufmerksam

Jena macht das gerade nicht so schlecht. Die Bayern gehen aber wohl nicht mit der letzten Konsequenz zu Werke.

27' Sulu blockt ab

Wriedt, der Knipser, nimmt aus 16 m Maß. Sulu mit gutem Stellungsspiel blockt ab.

25' Weiter geht's

Es geht weiter. Jenas Keeper Niemann bringt das Spielgerät wieder in die Partie.

23' Etwas Frisches

Das tut den Spielern gut bei diesen Temperaturen. Schiedsrichterin Hussein bittet zur Trinkpause.

21' Zeiss-Kicker etwas mutiger

Das Bemühen der Zeiss-Kicker ist zu erkennen, jetzt werden sie etwas mutiger. Warum auch nicht, das Klingbeil-Team liegt hinten.

18' Niemann hat das Leder

Tillman auf Wriedt, das geht ja wie im Training. Mit wenigen Kontakten spielen sich die Gäste nach vorn. Niemann kann aber die Kugel aufnehmen.

15' Gelegentliche FCC-Vorstöße

Die Gastgeber gehen auch in den Zweikämpfen kein großes Risiko. Bayern bisher in allen Belangen überlegen, der FCC versucht es mit gelegentlichen Vorstößen.

12' Jenas Ballverluste

Die Thüringer verlieren die Bälle zu leicht im Mittelfeld. Das spielt natürlich den quirligen Bayern in die Karten.

8' Tor B. München II! 0:1

Acht Minuten halten die Jenaer dagegen, jetzt hat es geklingelt. Köhn steckt zu Tillman durch, der mit Übersicht ins lange Eck einnetzt.

6' Abseits Donkor

Schade, Donkor ist links auf dem Weg, steht aber im Abseits.

5' Jena vor Bayern-Strafraum

Jena setzt sich vor dem 16er der Bayern fest. Der Pass von Eckardt findet aber nur einen FCB- Defensivspieler.

3' Sulu dazwischen

Feiner Pass auf Wriedt. Ihm verspringt aber der Ball, sodass Sulu klären kann.

1' Anpfiff

Los geht's zwischen dem Letzten und dem Tabellenführer. Jena ganz in Blau hat Anstoß. Die Münchner ganz in Rot.

Die Leiterin der Partie

Geleitet wird die Partie von Schiedsrichterin Riem Hussein.

Klingbeil mischt durch

Teamchef René Klingbeil mischt kräftig durch. Aus der Startelf vom Halle-Spiel sind Schlussmann Niemann, die Verteidiger Sulu und Rohr sowie Mittelfeldspieler Eckardt übriggeblieben. Somit sollen noch viele Spieler die Chance bekommen, sich im Endspurt der Liga noch zu zeigen.

Herzlich willkommen...

...Heute steht der 36. Spieltag an. Die Jenaer treffen im Ernst-Abbe- Sportfeld auf die "übermächtigen" Bayern. Die Favoritenrolle ist natürlich an den Spitzenreiter verteilt. Die Thüringer können aber ohne Druck spielen, vielleicht ist eine Überraschung drin?

Kicher wieder dabei

Neben Niklas Jahn, Ole Käuper, Matthias Kühne muss Teamchef Klingbeil auch auf Manuel Marand verzichten. Tim Kircher hat seine fünfte Gelbe gegen Halle abgesessen und ist wieder dabei.

Zuletzt Torspektakel

Dass die Jenaer noch mit Kampfgeist dabei sind, bewiesen sie am letzten Spieltag, als sie beim Halleschen FC zum Torspektakel beitrugen und immerhin drei Treffer erzielten. Am Ende hieß es dann 3:5.

Jena-Sieg im Hinspiel

Nutzt zwar nichts mehr, dennoch haben die Thüringer gute Erinnerungen an das Hinspiel. Im Stadion an der Grünwalder Straße gewann der FCC mit 3:2. Sollte noch einmal so ein Husarenstück gelingen?

"Höllisch aufpassen"

Klingbeil weiß, was auf seine Jungs zukommt: "Bei der Qualität muss man höllisch aufpassen, nicht baden zu gehen. Wir wollen uns so teuer wie möglich verkaufen und eine ordentliche Leistung abliefern."

Dicker Brocken für Jena

Die 3. Liga biegt auf die Zielgerade ein, am Samstag (27. Juni/Anstoß: 14 Uhr) muss sich der FC Carl Zeiss Jena mit der Zweitvertretung des FC Bayern München auseinandersetzen. Ein ganz dicker Brocken für die Mannschaft von Teamchef René Klingbeil.