Ticker

Mittwoch | 01.07.2020 | 19:00 Uhr

Fussball 3. Liga

FC Ingolstadt 0:2 (0:0) 1. FC Magdeburg

Statistik

Tore

0:1 Jacobsen (60.), 0:2 Kvesic (84.)

FC Ingolstadt

Knaller - Paulsen, Antonitsch (46. Eckert Ayensa), Schröck, Gaus - Krauße (66. Wolfram), Thalhammer - Ananou, Elva (66. Hawkins) - Kutschke, Kaya (75. Butler)

1. FC Magdeburg

Behrens - Müller, Gjasula, Koglin, Perthel - Rother, Jacobsen - Conteh (72. Osei Kwadwo), Bell Bell - Steininger (80. Kvesic), Beck

Gelb

FCI: Butler
FCM: Perthel, Conteh, Koglin, Rother,
Jacobsen

besondere Vorkommnisse

Behrens hält Elfmeter von Kutschke
(90.+2)

Ticker zum Konferenz-Ticker

Zusammenfassung

Der 1. FC Magdeburg hat am vorletzten Spieltag den Klassenerhalt in der 3. Liga geschafft. Entscheidend dafür war ein überraschendes 2:0 (0:0) beim Topteam FC Ingolstadt.

90' Abpfiff

Kurz darauf ist Schluss. Der FCM hat sich etwas glücklich beim FCI durchgesetzt und kann so schon am 37. Spieltag den Klassenerhalt feiern.

90+2 Elfmeter FC Ingolstadt!

Kutschke tritt an und schießt in die rechte Ecke, doch Behrens hat den Braten gerochen und hält den Ball sogar fest.

90' Elfmeter FC Ingolstadt!

Kvesic hat Thalhammer gefoult.

90' Gelbe Karte 1. FC Magdeburg

...und Jacobsen ebenso.

90' Gelbe Karte 1. FC Magdeburg

Rother sieht den Karton...

86' Chance FCI

Den fälligen Freistoß wehrt Behrens zur Ecke ab. Die bringt nichts ein.

85' Gelbe Karte 1. FC Magdeburg

Koglin mit Foul an Hawkins.

84' Beschreibung des Tors

Beck bedient Kvesic, der aus 16 Metern an die Unterkante der Latte trifft. Unhaltbar für Knaller.

84' Tor 1. FC Magdeburg! 0:2

Die Vorentscheidung!

83' Chance FCM

Ein Freistoß von Perthel von der Strafraumgrenze geht in die Arme von Knaller.

80' Wechsel 1. FC Magdeburg

Kvesic kommt für Steininger.

78' CFC gleicht aus

In Zwickau steht es nun 1:1. Bei einem Sieg wäre das Ergebnis aber für den FCM egal.

75' Gelbe Karte FC Ingolstadt

Der eingewechselte Butler sieht direkt Gelb, weil er sich nicht richtig für den Wechsel angemeldet hatte.

75' Wechsel FC Ingolstadt

Butler kommt für Kaya.

72' Wechsel 1. FC Magdeburg

Osei Kwadwo kommt für Conteh.

69' Chance FCM

Nach einer Perthel-Ecke versucht es Rother per Scherenschlag. Ein Stück am linken Pfosten vorbei.

67' Chance FCI

Eckert Ayensa schießt aus spitzem Winkel über den Kasten.

66' Wechsel FC Ingolstadt

Wolfram kommt für Krauße.

66' Wechsel FC Ingolstadt

Hawkins kommt für Elva.

64' Gelbe Karte 1. FC Magdeburg

Conteh mit der zweiten Gelben der Partie.

63' Freistoß FCI

Der folgende Freistoß aus aussichtsreicher Position wird zur Ecke abgefälscht. Die bringt nichts ein.

62' Gelbe Karte 1. FC Magdeburg

Perthel sieht den ersten Karton.

61' Beschreibung des Tors

Jacobsen zieht aus 25 Metern einfach mal ab und Thalhammer fälscht unhaltbar ins linke Eck ab.

60' Tor 1. FC Magdeburg! 0:1

Die glückliche Führung!

59' Chance FCI

Behrens mal wieder stark. Diesmal pariert der Magdeburger Schlussmann gegen den Abschluss von Thalhammer aus sieben Metern.

53' Zwickau führt

Der FSV ist in Führung gegangen. Auch so wäre der FCM beim jetzigen Stand gerettet wegen des besseren Torverhältnisses gegenüber Chemnitz.

49' Chance FCM

Steininger schießt, Beck hält den Fuß rein. So kann Knaller parieren.

48' Elfer FCM?

Conteh wird geschickt und fällt dann im FCI-Strafraum. Doch die Pfeife von Schiri Kessel bleibt stumm. Knaller hat ihn auch eher nicht gefoult.

46' Wechsel FC Ingolstadt

Eckert Ayensa kommt für Antonitsch.

46' Zweite Halbzeit läuft

Mit einem Wechsel...

Halbzeitstände

Meppen führt weiter in Münster, dazu steht es bei Zwickau gegen Chemnitz 0:0. Wenn es so bliebe, wäre der FCM wegen des Torverhältnisses praktisch gerettet.

Halbzeit

Da kommt der Halbzeitpfiff. Nach 45 zumeist unansehnlichen Minuten steht es verdientermaßen 0:0 zur Pause.

45' Zwei Minuten Nachspielzeit

Wegen der Trinkpause.

44' Gjasula schenkt Ecke

Einen Ball von Rother lässt Gjasula ins Aus trudeln, anstatt ihn wegzuschießen. Die Ecke bringt dann jedoch nichts ein.

41' Gewitter zieht auf

Es könnte demnächst zu einem ordentlichen Gewitterguss über dem Ingolstädter Stadion kommen.

37' Chance FCM

Rother mit dem ersten Magdeburger Abschluss. Der Schlenzer aus 25 Metern ist aber kein Problem für Knaller.

35' Chance FCI

Direkt danach der Fehler im Magdeburger Aufbau, Kaya schließt von der Strafraumgrenze knapp neben den langen Pfosten ab.

35' Chance FCI

Nach einem Thalhammer-Schuss kommt Kaya fast an den Ball, doch Behrens ist vor ihm da.

33' FCM harmlos

Die Magdeburger lauern nur auf Konter, doch diese werden bisher zu schlampig ausgespielt.

28' Ecke FCM

Die Ecke von Perthel kommt gefährlich, am Ende wird aber wegen Stürmerfouls abgepfiffen.

25' Trinkpause

Nun gibt es eine kleine Verschnaufpause für die beiden Teams.

24' Freistoß FCI

Eine gute Position vor dem Magdeburger Strafraum, aber letztlich wird die Situation geklärt, weil Krauße Paulsen anschießt.

22' Falscher Einwurf FCM

Koglin mit einem Einwurf in den Ingolstädter Strafraum, der zurückgepfiffen wird.

18' FCI wird offensiver

Die Magdeburger ziehen sich immer weiter zurück und überlassen den Hausherren das Spiel. Das ist eine riskante Taktik.

14' Chance FCI

Kaya mit dem Kopfball nach Flanke von rechts - weit über den Magdeburger Kasten.

12' Ecke FCI

Die erste Ecke des Spiels bringt nichts ein.

11' Wenig Offensivaktionen

In Ingolstadt ist derweil noch wenig los. Man merkt, dass beide Teams die besten Defensivreihen der Liga stellen.

9' Meppen führt

Gute Kunde von Meppen: Der SVM führt in Münster und könnte damit den Magdeburgern helfen.

4' Chance FCI

Elva zieht aus 20 Metern ab, der Schuss geht ein Stück neben dem linken Pfosten ins Aus. Behrens wäre aber auch da gewesen.

3' Ruhiger Beginn

Beide Teams sind am Anfang auf Sicherheit bedacht, wobei Ingolstadt etwas offensiver beginnt

1' Anpfiff

Das Spiel läuft. Der FCM hatte Anstoß.

Trikotfarben

Der FCM spielt ganz in Weiß, der FCI ganz in Rot.

Gute Bedingungen

Es ist zwar immer noch ordentlich warm in Ingolstadt, aber dennoch ganz angenehm.

Blicke nach Zwickau

Die Blicke der Magdeburger gehen heute auch zum Westsachsen-Derby zwischen Zwickau und Chemnitz sowie zum Duell Münster gegen Meppen. Abhängig von diesen Partien könnte dem FCM heute auch schon ein Remis zum Klassenerhalt reichen.

Pöllmann im Kader

Neben den beiden Nachwuchskräften Weigel und Ogbidi sitzt heute mit dem 19-jährigen Oliver Pöllmann ein dritter A-Jugendlicher beim FCM auf der Bank - sicherlich auch der Verletztenmisere geschuldet.

Eine Änderung beim FCI

Bei den Ingolstädtern gibt es nur einen Wechsel im Vergleich zum 2:0 beim SV Meppen. Für den gesperrten Beister rückt Ananou in die Startelf.

Drei Änderungen beim FCM

Die Aufstellungen sind da und offenbaren drei Veränderungen beim FCM im Vergleich zum 0:1 gegen Großaspach: Für Costly, Preißinger und Roczen beginnen Müller, Conteh und Steininger.

Beister fehlt

Beim FCI fehlt mit Beister einer der Torschützen aus dem Hinspiel wegen der fünften Gelben Karte.

Schiri Kessel

Schiedsrichter der Partie ist Patrick Kessel aus Norheim. Ihn assistieren Fabian Schneider und Jan Dennemärker.

Viele Ausfälle beim FCM

Allerdings fehlen Coach Hoßmang dafür eine Vielzahl an Spieler. Neben den Langzeitverletzten drohen auch Perthel, Müller, Kvesic und Steininger auszufallen. Preißinger und Laprevotte sind zudem gesperrt.

FCM gefordert

In viereinhalb Stunden gilt's für den FCM: Kann der Klassenerhalt endlich klar gemacht werden oder muss man weiter zittern?

Magdeburger unter Druck

Damit sind die Magdeburger nun in Ingolstadt stärker gefordert als gedacht. Denn wenn es beim Mitabsteiger aus der 2. Liga ebenfalls nicht zu einem Punktgewinn reichen sollte, könnte es für den FCM am letzten Spieltag zu einem echten Abstiegsendspiel gegen Münster kommen.

FCM lässt Klassenerhalt liegen

Am Sonntag hatte der FCM die große Chance, gegen den bereits feststehenden Absteiger aus Großaspach den Klassenerhalt klar zu machen. Doch es gab ein ernüchterndes 0:1.

Vor dem Spiel

Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker der Partie FC Ingolstadt gegen den 1. FC Magdeburg.