Ticker

Mittwoch | 26.08.2020 | 17:30 Uhr

Fussball Regionalliga Nordost

Union Fürstenwalde 3:1 (2:1) FC Carl Zeiss Jena

Statistik

Tore

0:1 Oesterhelweg (20.)
1:1 Putze (26.)
2:1 Shoshi (41.)
3:1 Stagge (75.)

Union Fürstenwalde

Richter - Wunderlich (52. Komnos), Weiß, Mares, Michel - Putze, Ciapa (61. Martynets) - Kanther (90. Turci), Atici (61. Stagge), Geurts - Shoshi (90. Thamke)

FC Carl Zeiss Jena

Sedlak - Wolf, Müller, Grösch, Lange - Schau, Rohr (83. Jobst) - Eckardt, Bergmann, Fiedler (46. Prokopenko) - Oesterhelweg

Zuschauer

704

Gelb

Stagge - Fiedler, Wolf, Prokopenko, Grösch, Eckardt

Ticker zum Konferenz-Ticker

Zusammenfassung

Carl Zeiss Jena wartet in der Regionalliga weiter auf den ersten Sieg. Die stark ersatzgeschwächte Mannschaft von Trainer Dirk Kunert, der auf insgesamt neun Spieler verzichten musste, gab bei Union Fürstenwalde erneut eine Führung aus der Hand und verlor mit 1:3 (1:2). Maximilian Oesterhelweg brachte die Gäste zunächst nach einem Konter in Führung (20.), Fürstenwalde drehte das Spiel noch vor der Pause durch Tore von Joshua Putze (26.) und Arlind Shoshi (41.). Nach dem Seitenwechsel machte zunächst Jena mehr Druck, dann kam Fürstenwalde zu mehreren Kontern. Lukas Stagge sorgte schließlich für die Entscheidung (75.).

Schluss

Damit wartet Jena weiter auf den ersten Sieg in dieser Saison. Einen Spielbericht und Stimmen zum Spiel lesen Sie später. Bis dann.

Schluss

Damit hat Fürstenwalde aufgrund einer kämpferischen und taktisch klugen Leistung mit 3:1 gegen favorisierte Jenaer gewonnen, die zwar spielerisch mehr Möglichkeiten hatten, aber zu ungefährlich blieben.

90' Nochmal Ecke für Jena

Am Ende hat Oesterhelweg die Chance aus spitzem Winkel - vorbei. Die Nachspielzeit läuft. Und alles läuft gegen Jena.

90' Wechsel Union Fürstenwalde

Turci für Kanther

90' Wechsel Union Fürstenwalde

Thamke für Shoshi

88' Richter versucht es

Fürstenwaldes Torhüter Richter versucht es immer mal wieder mit langen Abschlägen, weil der Wind in diese Richtung weht - um Sedlak zu überraschen.

85' Jena wirft alles nach vorn

Natürlich versucht nun Jena, das scheinbar Unmögliche noch möglich zu machen. Aber die Gäste kommen kaum durch.

83' Wechsel CZ Jena

Jobst für Rohr

79' Gelbe Karte CZ Jena

Und Eckardt gleich hinterher.

79' Gelbe Karte CZ Jena

Und auch Grösch sieht Gelb nach hartem Foul.

78' Gelbe Karte Union Fürstenwalde

Stagge sieht Gelb.

77' Fürstenwalde belohnt sich

Fürstenwalde belohnt seinen kämpferischen und taktisch klugen Auftritt. Jena konnte nach gutem Beginn in der zweiten Halbzeit nicht mehr zulegen.

75' Tor Union Fürstenwalde!

Da ist es! Es hat sich angedeutet. Nach Pass von der linken Seite ins Zentrum hat Stagge unglaublich viel Platz und wuchtet den Ball zum 3:1 ins Tor.

73' Schuss Martynets

Martynets schießt aus der Distanz, Sedlak ohne Probleme. Aber Jena muss langsam aufpassen - beziehungsweise wieder Druck nach vorn aufbauen.

71' Chance Fürstenwalde

Fürstenwalde wird nun wieder stärker, hat mehr und mehr Konterchancen. Auch die nächste vergeben die Gastgeber.

68' Konter Fürstenwalde

Wieder so ein Fürstenwalder Konter nach gutem Pressing. Am Ende hat Martynets die Chance - vorbei.

65' Chance Jena

Konter Jena, Pass auf Oesterhelweg, der ist schon am Keeper vorbei, doch dann ist der Winkel zu spitz. Oesterhelweg flankt, die Fürstenwalder klären.

64' Gelbe Karte CZ Jena

Prokopenko sieht Gelb nach hartem Einsteigen.

62' Chance Geurts

Fürstenwalde kann per Konter die Vorentscheidung herbeiführen, doch Geurts nach Temposprint an Sedlak.

61' Wechsel Union Fürstenwalde

Stagge für Atici

61' Wechsel Union Fürstenwalde

Martynets für Ciapa

60' Schuss Bergmann

Jena mit Übergewicht. Bergmann schießt nach Doppelpass - Richter klärt.

57' Wetter

Das Wetter gibt Distanzschüsse aber auch her. Arnd Zeigler sollte aufpassen, Kacktore sind möglich.

56' Schuss Prokopenko

Okay, Dirk Kunert hat seinen Jungs in der Pause wohl gesagt: Schießt aus allen Lagen! Prokopenko nun auch mit einem Distanzschuss, Richter ohne Probleme.

55' Zuschauer

704 Zuschauer halten sich heute an die Hygienevorschriften - hoffentlich. Und haben hoffentlich auch Spaß.

53' Schuss Oesterhelweg

Oesterhelweg probiert es aus allen Lagen. Diesmal muss Richter zupacken.

52' Wechsel Union Fürstenwalde

Komnos für Wunderlich

51' Wunderlich verletzt

Wunderlich hat sich verletzt, wird draußen behandelt. Möglicherweise muss er ausgewechselt werden.

47' Schuss Oesterhelweg

Und da ist gleich Prokopenko mit einer Offensivaktion. Der Ball kommt schließlich zu Oesterhelweg, der schießt aus der Distanz - drüber.

46' Anpfiff

Und weiter gehts. Jena wechselt einmal.

46' Wechsel CZ Jena

Prokopenko für Fiedler

Halbzeit

Pause! Es steht 2:1 für Fürstenwalde. Jena zunächst mit den besseren Chancen und der Führung durch Oesterhelweg, dann mit dem Ausgleich durch Putze verloren die Gäste etwas den Faden. Fürstenwalde wurde im Verlauf der ersten Halbzeit immer stärker und ging letztlich auch in Führung.

44' Nächster Konter

Wieder läuft Shoshi in Richtung Tor, Schau mit einem wichtigen Tackling. Was ist denn jetzt hier los?

41' Tor Union Fürstenwalde!

Fritz Walter muss Fürstenwalder sein. Es regnet und die Gastgeber treffen schon wieder. Wunderlich lässt rechts einen Gegenspieler stehen, passt nach innen, Shoshi per Direktabnahme - drin!

40' Es regnet

Das Wetter in Fürstenwalde spielt ganz schön verrückt. Am Anfang war es sehr windig, jetzt hat Regen eingesetzt.

38' Ruhiger

Es ist etwas ruhiger geworden in Fürstenwalde. Jena hat spielerisch mehr drauf, aber Fürstenwalde ein einfaches und dennoch klares Konzept. Die Gastgeber verstecken sich hier keineswegs.

32' Chance Eckardt

Plötzlich steht Eckardt - allerdings abseitsverdächtig - allein vor dem Tor und lupft am langen Pfosten vorbei.

31' Gelbe Karte CZ Jena

Wolf meckert und kassiert Gelb.

29' Fürstenwalde setzt nach

Die Gastgeber versuchen den Schockmoment auf Seiten der Jenaer zu nutzen und setzen gleich nach.

26' Tor Union Fürstenwalde!

Putze schießt den anschließenden Freistoß aus Halbposition rechts an der Mauer vorbei direkt aufs Tor. Sedlak überrascht - der Ball ist drin. Hätte Mario Basler wohl ähnlich gemacht. 1:1.

26' Gelbe Karte CZ Jena

Fiedler mit taktischem Foul kurz vor der eigenen Strafraumgrenze - Gelb.

22' Tor Jena

Das Tor ist aber auch möglich geworden durch eine Fehlerkette der Fürstenwalder, die den Konterangriff mehrfach hätten vereiteln können.

20' Tor CZ Jena!

Und nun die Führung für Jena - nach der Fürstenwalder Druckphase durch einen Konter. Schau bedient Wolf auf der rechten Seite, der spielt flach ins Zentrum, wo Oesterhelweg aus Nahdistanz zum 0:1 trifft.

17' Jetzt Fürstenwalde

Jetzt Fürstenwalde mit einer Druckphase. Freistoß von Putze wird von einem Jenaer über das eigene Tor geköpft.

14' Schuss Oesterhelweg

Nun Oesterhelweg mit einem Distanzschuss - drüber. Jena näher dran an der Führung.

11' Wieder Pfosten!

Und wieder ein Pfostentreffer für Jena, diesmal Rohr!

10' Munteres Spiel

Munterer Beginn des Spiels. Jena will natürlich gleich Druck machen, aber auch Fürstenwalde versteckt sich nicht und kontert.

8' Pfosten!

Wolf geht mit nach vorn, bekommt den Ball und schießt - Außenpfosten! Erste Chance Jena.

6' Wieder Atici

Wieder Pass auf Atici in die Spitze, doch Sedlak ist rechtzeitig draußen und hat den Ball.

4' Erster Torschuss Fürstenwalde

Jena beginnt dominant, aber den ersten Torschuss aus Nahdistanz verzeichnet Atici für die Gastgeber. Sedlak packt zu.

1' Anstoß

Spiel läuft. Jena hat Anstoß.

Tonprobleme

Es gibt offenbar Tonprobleme im Stream. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Teams kommen

Die Teams betreten den Rasen. Unser Stream läuft auch. Ihr Kommentator dort ist Eik Galley.

Aufstellungen

Fürstenwalde bietet im Vergleich zur 2:3-Niederlage beim Berliner AK am 1. Spieltag gleich fünf Neulinge auf: Weiß, Mares, Michel, Atici und Geurts.

Aufstellungen

Die Frage ist, in welcher taktischen Formation Jena auflaufen wird. Die vielen Ausfälle machen eine Vorhersage nur schwer möglich. Gerade in der Offensive fehlen etliche Kräfte. Wir haben uns deshalb entschieden, Oesterhelweg in die Spitze zu setzen und dahinter ein Vierer-Mittelfeld und eine Fünfer-Abwehrkette zu formieren.

Aufstellungen

Die Aufstellungen sind da. Jena wechselt im Vergleich zum 1:1 gegen Babelsberg auf drei Positionen: Wolf startet für Stauffer als rechter Verteidiger, Schau für Langer im defensiven Mittelfeld und Rohr beginnt für Bock.

Jena mit Sorgen

Neun Spieler fehlen, nur elf Profis fahren nach Fürstenwalde, dazu viele Nachwuchsspieler. Der FCC pfeift auf dem letzten Loch.

Auch Fürstenwalde gewinnt Pokal

Auch Gegner Union Fürstenwalde hat nach einem 2:1-Sieg gegen den SV Babelsberg 03 den Landespokal gewonnen und trifft nun im DFB-Pokal auf den VfL Wolfsburg. Zuvor hatte die Mannschaft von Trainer Matthias Maucksch zum Regionalliga-Auftakt mit 2:3 beim Berliner AK verloren.

Jena wie Bayern im Pokal

Dann aber trumpfte Jena im Landespokal auf und gewann das Finale gegen den FSV Martinroda mit 8:2 - genau der FC Bayern München in der Champions League gegen den FC Barcelona. Nun trifft der FCC im DFB-Pokal auf Werder Bremen.

Jena mit Remis zum Auftakt

Zum Auftakt holte Carl Zeiss Jena nur ein 1:1-Unentschieden gegen den SV Babelsberg 03. Wie viele Favoriten starteten auch die Thüringer überraschend schlecht in die neue Regionalliga-Saison.

Live im Stream

Das Spiel können Sie wie die Partie des Chemnitzer FC beim VfB Auerbach (Anstoß: 19 Uhr) im Livestream auf sport-im-osten.de und in der SpiO-App verfolgen. Wir freuen uns aber natürlich auch über zahlreiche Ticker-Leser.

Herzlich Willkommen

zum Regionalliga-Spiel zwischen Union Fürstenwalde und Carl Zeiss Jena. Anpfiff in Fürstenwalde ist am Mittwoch um 17:30 Uhr.